Seite 14 von 18 ErsteErste ... 4 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 280 von 346

Thema: Übersicht Rückholflüge

  1. #261
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2012
    Ort
    FFM
    Beiträge
    1.508

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von globetrotter11 Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du denn darauf, dass es kein Interesse an einer Kostenumlage gibt???

    Aktueller Bericht:



    https://www.dw.com/de/r%C3%BCckholak...det/a-53233933

    Quelle: DW
    Es gab vor ein paar Tagen eine Pressemeldung auf n-tv.de der Zufolge das Auswärtige Amt verlauten lies, man habe aktuell anderes zu tun als Rechnungen zu erstellen, es sei auch unklar ob man das zu einem späteren Zeitpunkt machen wolle. Auf die Schnelel finde ich diese Meldung aktuell nicht.

  2. #262
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2010
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.878

    Standard

    Damit würden sie sich über geltendes Recht (Konsulargesetz) hinwegsetzen.

    Quote


    Es muss niemand in Vorleistung treten. Allerdings werden die Betroffenen einen im Konsulargesetz festgeschriebenen Anteil der Kosten tragen müssen.

    Unquote

  3. #263
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Klagenfurter
    Registriert seit
    24.02.2015
    Ort
    KLU, das größte Dorf Österreichs; GRZ
    Beiträge
    585

    Standard

    Der Staat wird sich das Geld sicher nicht entgehen lassen. Die Frage ist meiner Meinung nach nicht, ob eine Rechnung kommt, sondern wann und wie hoch.

  4. #264
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    4.059

    Standard

    Bevor wir auf die Passagierliste für einen Rückholflug aufgenommen wurden, musste eine Kostenübernahmeerklärung unterzeichnet werden.....
    „Du kannst Afrika niemals verlassen“, sagte Afrika, „Afrika wird immer Teil von dir sein, da im tiefen Innern deines Kopfes.
    Unsere Flüsse fließen verschlungen auf deinem Daumenabdruck, unsere Trommelschläge zählen deinen Puls, unsere Küste bildet die Silhouette deiner Seele.“

    Zeilen
    aus einem Gedicht von Bridget Dore, gewidmet Nelson Mandela

  5. #265
    Erfahrenes Mitglied Avatar von bivinco
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    BSL
    Beiträge
    2.242

    Standard Übersicht Rückholflüge

    Letzten Freitag war die Expertensitzung des CH Bundesrats wo über die Kosten referiert wurde. Kann man sich auf YouTube anschauen. Gesamtkosten bisher um die 20Mio CHF.

    80% der effektiven Kosten wird an den Rückholer weitergegeben.

    Kurzstrecke 400CHF
    Mittelstrecke 800CHF
    Langstrecke 1200CHF
    Ultralangstrecke 1600CHF (Ozeanien)

    Kein Schnäppchen aber in der Situation gerechtfertigt wie ich finde.
    meilenfreund, kingair9, Anonyma und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #266
    MAP
    MAP ist offline
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2011
    Ort
    Kiew
    Beiträge
    110

    Standard

    Zitat Zitat von brummi Beitrag anzeigen
    Damit würden sie sich über geltendes Recht (Konsulargesetz) hinwegsetzen.
    Ich würde sagen §6(2) KonsG böte eine Möglichkeit auf die Eintreibung der Kosten zu verzichten. Dürfte bei der Menge an Personen ohnehin dauern bis jeder seinen Bescheid erhalten hat...

  7. #267
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tarantula
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    1.981

    Standard

    Ich hoffe nicht, dass man auf die Idee kommt die Kosten bei den Rückholern nicht geltend zu machen.

    Es gibt keinerlei Grund die Allgemeinheit zahlen zu lassen. Ich will hier nicht das Wort Gerechtigkeit in den Mund nehmen, aber eine Gruppe hier zu bevorzugen gegenüber Menschen, die entweder überhaupt nicht mehr losgeflogen sind oder sich auf eigene Kosten ein neues Rückflugticket gekauft haben, wäre schon sehr schräg.

    Was wird denn demnächst erwartet? Das man bei Erkrankung im Ausland auch kostenlos ausgeflogen wird?
    bleistift1 und spotterking sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #268
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA/QKL
    Beiträge
    17.723

    Standard

    Zitat Zitat von tarantula Beitrag anzeigen
    Ich hoffe nicht, dass man auf die Idee kommt die Kosten bei den Rückholern nicht geltend zu machen.
    So wie der Staat momentan die Fantastilliarden ausschüttet würde mich nichts mehr wundern.

    Aber ich bin mir sicher die 230.000 zurück Geholten werden mit ca. 100.000.000 Euro insgesamt zur Kasse gebeten werden.
    Kamel sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #269
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    12.696

    Standard

    Zitat Zitat von tarantula Beitrag anzeigen
    Es gibt keinerlei Grund die Allgemeinheit zahlen zu lassen. Ich will hier nicht das Wort Gerechtigkeit in den Mund nehmen, aber eine Gruppe hier zu bevorzugen gegenüber Menschen, die entweder überhaupt nicht mehr losgeflogen sind oder sich auf eigene Kosten ein neues Rückflugticket gekauft haben, wäre schon sehr schräg.
    Man könnte höchstens argumentieren, dass all diejenigen, deren bezahlter Rückflug gecancelt wurde, die Airlines aber die Erstattung verweigern, den entsprechenden bezahlten Betrag abziehen dürfen und sich der Staat das dann von den Airlines zurückholen kann. Ob der Staat dann die von ihm selber propagierten Gutscheine akzeptiert

    Leider in der Praxis wohl nicht umsetzbar, fände ich aber irgendwo fair….
    VBird und globetrotter11 sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #270
    Erfahrenes Mitglied Avatar von globetrotter11
    Registriert seit
    07.10.2015
    Ort
    CPT / DTM
    Beiträge
    4.059

    Standard

    Zitat Zitat von Anonyma Beitrag anzeigen
    Man könnte höchstens argumentieren, dass all diejenigen, deren bezahlter Rückflug gecancelt wurde, die Airlines aber die Erstattung verweigern, den entsprechenden bezahlten Betrag abziehen dürfen und sich der Staat das dann von den Airlines zurückholen kann. Ob der Staat dann die von ihm selber propagierten Gutscheine akzeptiert

    Leider in der Praxis wohl nicht umsetzbar, fände ich aber irgendwo fair….
    Habe gerade das Angebot für sieben verschieden Gutscheine (Rückflüge alle gecancelled!). Diese biete ich gerne Herrn Maas gegen die in § 6 KonsG geforderte Kostenübernahme an!
    Anonyma sagt Danke für diesen Beitrag.
    „Du kannst Afrika niemals verlassen“, sagte Afrika, „Afrika wird immer Teil von dir sein, da im tiefen Innern deines Kopfes.
    Unsere Flüsse fließen verschlungen auf deinem Daumenabdruck, unsere Trommelschläge zählen deinen Puls, unsere Küste bildet die Silhouette deiner Seele.“

    Zeilen
    aus einem Gedicht von Bridget Dore, gewidmet Nelson Mandela

  11. #271
    Erfahrenes Mitglied Avatar von makezoni
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    571

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Aber ich bin mir sicher die 230.000 zurück Geholten werden mit ca. 100.000.000 Euro insgesamt zur Kasse gebeten werden.
    Das wären ja nur 430€/Person.
    Nee Du! Unter 1500€ geht da nix, für Economy versteht sich. Glaub da wird für manche ein böses Erwachen kommen ...
    Es gibt 10 Gruppen von Menschen: Die, die Binärcode verstehen und die, die ihn nicht verstehen.

    Unterstützt die Welthungerhilfe! Jeder Beitrag zählt!
    https://www.welthungerhilfe.de/spenden/

  12. #272
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    3.185

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    So wie der Staat momentan die Fantastilliarden ausschüttet würde mich nichts mehr wundern.

    Aber ich bin mir sicher die 230.000 zurück Geholten werden mit ca. 100.000.000 Euro insgesamt zur Kasse gebeten werden.

    Der Preis von 435 Euro wäre auch angemessen für das Gebotene
    und würde dem propagierten Preis eines Economy Tickets entsprechen

    Minus den bereits bezahlten 99,99 Euro, versteht sich wohl von selbst

  13. #273
    F4F
    F4F ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2014
    Ort
    HB
    Beiträge
    1.248

    Standard

    Zitat Zitat von ponyhofinsasse Beitrag anzeigen
    Der Preis von 435 Euro wäre auch angemessen für das Gebotene
    und würde dem propagierten Preis eines Economy Tickets entsprechen

    Minus den bereits bezahlten 99,99 Euro, versteht sich wohl von selbst
    Die 99.99 waren aber doch für die Gourmet Menüs und reichlichen Drinks an Bord .
    spotterking und ponyhofinsasse sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #274
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    BRE
    Beiträge
    4.533

    Standard

    Zitat Zitat von MAP Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen §6(2) KonsG böte eine Möglichkeit auf die Eintreibung der Kosten zu verzichten. Dürfte bei der Menge an Personen ohnehin dauern bis jeder seinen Bescheid erhalten hat...
    § 6 Abs. 2 KonsG lässt aber keinen generellen Verzicht zu, sondern ist nach dem Wortlaut an einer Einzelfallprüfung orientiert. Auch haushaltsrechtlich liegen hier nicht die Voraussetzungen vor, um auf eine Einziehung zu verzichten.

    Die Personen- und Flugdaten dürften aus rueckholprogramm.de vorliegen. Wenn man das noch um den jeweiligen Erstattungsbetrag anreichert, dürfte sich die Anhörung nach § 28 VwVfG per Serienbrief generieren lassen. Dann vielleicht nicht alles auf einmal abschicken, sondern 10.000 - 20.000 Schreiben pro Woche, um die Rückläufe zu steuern.

    Der personelle Aufwand für die Bearbeitung setzt danach ein. Es dürfte dann dem wesentlichen Inhalt nach drei Fallgruppen geben: 1. Empfänger reagiert nicht, 2. Brief kommt als unzustellbar zurück, 3. Empfänger erhebt Einwendungen bzw. macht Gründe nach § 6 Abs. 2 KonsG geltend. Das lässt sich aber mittels entsprechender Arbeitsanweisungen auch ganz gut standardisieren. Bei 1. geht der Bescheid raus, bei 2. eine EMA-Anfrage, Akte kommt erstmal auf den papiermäßigen oder virtuellen Stapel, nur 3. erfordert etwas mehr Aufwand. Die inhaltliche Bearbeitung ist hier nicht das Problem, sondern die Vorbereitung und vor allem die Personalverfügbarkeit, um das möglichst schnell durchzuziehen.

    Zitat Zitat von Anonyma Beitrag anzeigen
    Man könnte höchstens argumentieren, dass all diejenigen, deren bezahlter Rückflug gecancelt wurde, die Airlines aber die Erstattung verweigern, den entsprechenden bezahlten Betrag abziehen dürfen und sich der Staat das dann von den Airlines zurückholen kann. Ob der Staat dann die von ihm selber propagierten Gutscheine akzeptiert

    Leider in der Praxis wohl nicht umsetzbar, fände ich aber irgendwo fair….
    Wurde IIRC in Österreich so ähnlich gehandhabt. Der Inhalt ist weg, aber ich meine, auf heimflug.austrian.com musste man ein SEPA-Mandat erteilen, wobei auch schon die Flugpreise benannt waren. Dort gab es auch eine Klausel, nach der für den Fall der Nichteinlösung der Lastschrift Ansprüche aus dem gecancelten Rückflug gegen die Fluggesellschaft oder den Reiseveranstalter an die Republik Österreich abgetreten werden.
    tarantula, Anonyma und MAP sagen Danke für diesen Beitrag.
    2015: LHR (LH) GDN (LH) ARN (KL) AES (KL) TRD (KL) OSL (KL) CGK (KL) KUL (KL) ARN (KL/LH) SVG (KL)
    2016: LHR (KL) TRD (KL) LHR (KL) TRF (KL) IST (KL) CPH (KL) GOT (KL) AMS (KL)
    2017: STR (AB/EW) ABZ (KL) LCY/LHR (KL) ATH (KL) SKG (A3/EL) AXD (OA) STR (4U) OSL (KL) LCY/LHR (KL) BLL (KL) BLL (KL/LH) AMS (KL)
    2018: CGK (KL) KUL (KL/MH) ARN (AF) AMS (KL) OSL (KL) TOS (SK) ARN (AF) AMS (KL) MAD (BA/LA)
    2019: ARN (KL) STR (KL) OSL (AF) NCL (KL) ARN (KL) PEK (AF) SIN (SQ) KUL (ET)
    2020: HAN (OD) PEK (VN) TLL (BT) URE (KTB) TXL (BT)
    ***
    Fotoseiten: 500px, Instagram, ipernity

  15. #275
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA/QKL
    Beiträge
    17.723

    Standard

    Zitat Zitat von makezoni Beitrag anzeigen
    Das wären ja nur 430€/Person.
    Nee Du! Unter 1500€ geht da nix, für Economy versteht sich. Glaub da wird für manche ein böses Erwachen kommen ...
    Immer bedenken dass auch viele Menschen aus z.B. Nordafrika geholt wurden. Es gab nicht nur NZ und Südafrika.

  16. #276
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2015
    Beiträge
    958

    Standard

    zwischen 17 Uhr und 19 Uhr sind 4 Condor 767 von FRA nach BKK gestartet,
    weiß jemand ob es von dort weiter geht oder geht es um Thailand-Rückholer?

  17. #277
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Waldmünchen
    Beiträge
    620

    Standard

    Mindestens 3 davon gehen weiter nach Manila und bringen Schiffs-Crews nach Hause.
    maex und Zinni sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #278
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    3.764

    Standard

    Zitat Zitat von BAVARIA Beitrag anzeigen
    Mindestens 3 davon gehen weiter nach Manila und bringen Schiffs-Crews nach Hause.
    Vermutlich AIDA oder Phoenix? Die TUI Cruises-Crews sind ja großteils in Quarantäne auf der Mein Schiff 3...
    Zinni sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #279
    Zinni
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von BAVARIA Beitrag anzeigen
    Mindestens 3 davon gehen weiter nach Manila und bringen Schiffs-Crews nach Hause.
    https://www.straitstimes.com/asia/se...elm-quarantine

    Die haben es wirklich nicht leicht. Hoffentlich hatten es noch etliche geschafft nach Hause zu kommen.
    maex und SuperConnie sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #280
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    3.764

    Standard

    Zitat Zitat von Zinni Beitrag anzeigen
    https://www.straitstimes.com/asia/se...elm-quarantine

    Die haben es wirklich nicht leicht. Hoffentlich hatten es noch etliche geschafft nach Hause zu kommen.
    Zumindest sind die drei Condor-Maschinen laut FR24 vor 2-3 Stunden in MNL gelandet...
    Zinni sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 14 von 18 ErsteErste ... 4 12 13 14 15 16 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •