Seite 4 von 9 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 174

Thema: 22.05.2020: Pakistan - PIA A320 crasht in Wohngebiet bei Karachi

  1. #61
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DavidHB
    Registriert seit
    14.04.2017
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    674

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Fighti Beitrag anzeigen
    Vor allem hört man einen Triebwerkssound. Gut, ob sie dann noch Schub geben, ist natürlich das andere Problem...
    Es kann durchaus sein, dass ein Triebwerk noch lief. Dann bleibt nur die Frage, was die Piloten falsch gemacht haben oder ob das zweite Triebwerk nicht mehr genug Schub lieferte.

    Mein Kumpel meinte auch, der Pilot Monitoring sollte besseres zu tun haben, als zu funken. Für ihn hört es sich so an, als ob die Piloten keine Procedure abarbeiten.

    Genaueres wird uns aber erst die Untersuchung sagen.

  2. #62
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.08.2014
    Ort
    MLA
    Beiträge
    2.394

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher, ob das der besagte Anflug ist. Das sieht irgendwie nicht nach dem Stall aus, der aus den bestaetigten Videos ersichtlich ist und der mir langsamer und mit hoeherer Nase zu sein schien.
    Hab mich auch gewundert, dass der Himmel pures Blau ist, während bei den anderen Videos das ja eher suppig weiß ist..

  3. #63
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    526

    Standard

    Zitat Zitat von DavidHB Beitrag anzeigen
    Es kann durchaus sein, dass ein Triebwerk noch lief. Dann bleibt nur die Frage, was die Piloten falsch gemacht haben oder ob das zweite Triebwerk nicht mehr genug Schub lieferte.

    Mein Kumpel meinte auch, der Pilot Monitoring sollte besseres zu tun haben, als zu funken. Für ihn hört es sich so an, als ob die Piloten keine Procedure abarbeiten.

    Genaueres wird uns aber erst die Untersuchung sagen.
    Ich fand den Funk ja schon sehr spärlich. Z.B. sinken sie auf 2000ft, obwohl sie auf 3500ft bleiben sollen, sagen aber nicht, ob es ein Problem gibt. Bei dem Punkt, wo sie sagen, dass die Engine aus ist, gibt es noch kein Mayday, die Frage mit der Bauchlandung wurde nicht beantwortet.

    Als ich das Video mit dem Funk angeschaut habe, dachte ich eigentlich permanent, dass da Teile fehlen müssen. Ich vermute da schon große Arbeitslast im Cockpit.

    Und versteh ich das eigentlich richtig, die hatten schon einen Go-Around, haben dann Probleme (durch den 1. Go-Around?) bekommen und das Flugzeug ist erst nach dem zweiten Go-Around abgestürzt?

  4. #64
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.08.2014
    Ort
    MLA
    Beiträge
    2.394

    Standard

    Gab nur einen Go-Around laut FR24: https://www.flightradar24.com/blog/p...-near-karachi/

  5. #65
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    526

    Standard

    Zitat Zitat von Fighti Beitrag anzeigen
    Auf die Daten würde ich mich nicht verlassen. Das Flugzeug hat es nur wenige hundert Meter hinter die Startbahn geschafft (letztes Foto Crash: PIA A320 at Karachi on May 22nd 2020, impacted residential area during final approach ) und war offensichtlich durch das Aufsetzen stark beschädigt, wenn die Engines aus sind und die RAT noch nicht draußen auch ohne Strom.


    Die Daten bestätigen viel eher den 2. Go-Around, das Sinken nach dem 1. Go-Around passt auch gut zur Funkaufzeichnung.

  6. #66
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2013
    Beiträge
    165

    Standard

    Was war der Grund für den 1. Go Around?

  7. #67
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    9.723

    Standard

    Zitat Zitat von Tupolew Beitrag anzeigen

    Edit:
    Hier mal zum Vergleich ein Video vom Absturz der National-Airlines-Flug 102 Cargo-Maschine. Die instabile Lage durch den Strömungsabriss ist deutlich sichtbar und ein komplett anderes Verhalten als vom Airbus

    (heftiges Video, man sieht den kompletten Crash)
    https://www.youtube.com/watch?v=M01RmcKsm2k
    Mich wundert bei sowas ja immer, wie ruhig der Fahrer bzw. die Insassen bleiben. Auch bei Dashcam-Aufnahmen aus Russland, wo ein schlimmer Autocrash zweier oder mehrerer anderer Fahrzeuge gefilmt wird, wird höchstens was gesprochen, wenn die Insassen (nach 30sek oder länger) aus dem Fahrzeug aussteigen, um z.B. zu helfen.
    Geändert von flyer09 (22.05.2020 um 23:10 Uhr)
    Endlich ein neues UPDATE (Stand 09/17): Neue gebuchte Airports für das Log: TMP, GRX, BKK, CNX, SIN, DMK, DFW, STL, CVG, PNS, TLH

  8. #68
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2019
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    338

    Standard

    Hilfe
    https://www.instagram.com/p/CAfVQKqH...d=izbc4z02wcnj

    Videos von den Rettungsarbeiten...

  9. #69
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2015
    Ort
    Delta Sky Club
    Beiträge
    663

    Standard

    Das eine Video https://www.youtube.com/watch?v=6jSbXx-iNkk erinnert mich an den Habsheim-Crash https://www.youtube.com/watch?v=I9gELPxPG8Q bezogen auf den Anstellwinkel des A320.
    Fare_IT sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #70
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Fare_IT
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    4.465

    Standard

    Zitat Zitat von 190th ARW Beitrag anzeigen
    Das eine Video https://www.youtube.com/watch?v=6jSbXx-iNkk erinnert mich an den Habsheim-Crash https://www.youtube.com/watch?v=I9gELPxPG8Q bezogen auf den Anstellwinkel des A320.

    Der A320 in Straßburg flog in "relativ" gleichmaessiger Höhe, bis der Wald im Weg war.

    Die Bilder aus KHI sind vom Filmwinkel leider schwer - ich sehe weiterhin ein Flugzeug das nahe am "Alpha Limit" (Anstellwinkel i.d.R. max 25°) der Einschlagstelle kontinuierlich entgegen sinkt (Schwerkraft bewirkt eine balistische Kurve - das meinte ich...)

    Mutmaßlich war kein Schub, oder zumindest nicht ausreichend Schub vorhanden. Die bereits benannten Bilder des relativ intakten Fans sprechen für mich eher für keinen Schub bzw nur residual Thrust.

    Gleichsam wirkt das Flugzeug um die Längachse sehr stabil - das könnte man interpretieren als "links und rechts" wurden identisch wenig Schub / kein Schub geliefert.

    Mit 25° Pitch und einer engine inop, die andere mit geringer Leistung sieht ein A330 zumindest deutlich "instabiler" aus - das wäre beim A320 wohl auch so.


    Um nochmal auf den Tail zu sprechen zu kommen - ich kenne die Groundclearance der A320 Engines nicht genau aber der Schaden an den Nacelles scheint mir ohne Heckberührung kaum machbar. Wenngleich der 320 ja hoch steht.
    "None of us is as smart as all of us." (Ken Blanchard)

  11. #71
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2019
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    338

    Standard

    Das meine ich auch. Geht es überhaupt die Triebwerksgondeln anzuschaben ohne auch den Bauch und das Heck anzukratzen? Zumal dann die Frage wäre, ob die RAT dann überhaupt noch brauchbar funktionieren würde.

  12. #72
    Erfahrenes Mitglied Avatar von charliebravo
    Registriert seit
    05.04.2017
    Ort
    MUC & KLU
    Beiträge
    439

    Standard

    Zitat Zitat von Kamel Beitrag anzeigen
    Das meine ich auch. Geht es überhaupt die Triebwerksgondeln anzuschaben ohne auch den Bauch und das Heck anzukratzen? Zumal dann die Frage wäre, ob die RAT dann überhaupt noch brauchbar funktionieren würde.
    Ohne den Bauch zu berühren definitiv. Die Triebwerke hängen beim A320 deutlich tiefer als der Bauch. Beim Heck wird es tatsächlich schwierig, halte ich aber für möglich.

    Bzgl. Stall:
    Prinzipiell kann ein Flugzeug auch im Stall stabil sein und im Stall mit hochgezogener Nase ohne Kippen durchsacken. Sehr viele sind das auch, sofern kann der A320 schon im Stall sein.
    Ich vermute hier zumindest einen partiellen Stall. Sprich die Strömung wird sich schon teilweise gelöste haben, minimale Steuerung ist aber noch möglich.
    Geändert von charliebravo (23.05.2020 um 11:49 Uhr)
    Kamel sagt Danke für diesen Beitrag.

  13. #73
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2014
    Ort
    VIE
    Beiträge
    638

    Standard

    Laut AVHerald: Go Around wg. nicht ausgefahrenem Fahrwerk (an anderer Stelle bei AVHerald: Nur Fahrwerk vorne war nicht ausgefahren), dann beim zweiten Anflug Birdstrike mit (zunächst) Schubreduzierung und dann Ausfall beider Triebwerke. Ob das so stimmt, sei dahingestellt, AVHerald verweist auch darauf, dass die Informationen noch nicht bestätigt sind.
    flyer09, spocky83, charliebravo und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #74
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2019
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    338

    Standard

    Es gab wohl doch einen ersten Versuch ohne Fahrwerk, siehe avherald
    On May 23rd 2020 Pakistan's Civil Aviation Authority reported in a press conference that both black boxes (Flight Data Recorder and Cockpit Voice Recorder) have been recovered. The crew of the flight had not indicated any trouble or requested emergency services for their first approach.

    On May 23rd 2020 Pakistani media are reporting quoting sources within the Civil Aviation Authority, that the aircraft touched down on the runway with retracted gear during their first approach, climbed again and positioned for another approach. Ground observers reported sparks from the aircraft when it touched the ground. Later in the afternoon/evening local time Pakistani media reported scrape marks were found on the runway indicating that one engine had contacted the runway first, then some distance later the second engine, too, with both engines now scraping over the runway until the aircraft became airborne again.


    flyer09 sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #75
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    1.472

    Standard

    War der Tower blind, dass die so etwas nicht bemerken?

  16. #76
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Biohazard
    Registriert seit
    29.10.2016
    Ort
    BRE/SFO
    Beiträge
    3.585

    Standard

    Zitat Zitat von ichbinswieder Beitrag anzeigen
    War der Tower blind, dass die so etwas nicht bemerken?
    Achtet der Tower darauf? Stelle ich mir auf größeren/großen Airports stressig vor.

  17. #77
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2019
    Ort
    Südbaden
    Beiträge
    338

    Standard

    Ich denke gerade über etwas anderes nach: heute ist der letzte Tag des Ramadan. Sollte der Pilot/die Piloten selbigen streng auslegen, kann das auch heftige Auswirkungen auf die Konzentration haben. Ich lebe aktuell im Orient und kann es hier sogar in der Familie studieren, wie es jeden Tag schwerer wird und die Leistungsfähigkeit ab dem späten Vormittag bereits spürbar abnimmt.
    Wie gesagt, Spekulatius, aber etwas was dumme Fehler für mich sofort plausibel erklären könnte.
    MANAL sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #78
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Beiträge
    77

    Standard

    Zitat Zitat von Biohazard Beitrag anzeigen
    Achtet der Tower darauf? Stelle ich mir auf größeren/großen Airports stressig vor.
    Sagen wir mal so: er sollte darauf achten.
    flyer09, alex42 und Biohazard sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #79
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.651

    Standard

    Zitat Zitat von Fleric Beitrag anzeigen
    Sagen wir mal so: er sollte darauf achten.
    Korrekt, und er sollte nicht nur darauf achten, sondern die Landebahn auch sperren, sobald Gefahr besteht, dass Debris darauf rumliegt. Aber auch die Crew sollte so ein Ereignis natürlich dem Tower mitteilen.

    Es gibt angeblich auch einen ATC-Mitschnitt (selbst nicht gehört), wonach das Flugzeug fünf Meilen vor dem Aufsetzen deutlich zu hoch gewesen sein soll und der Lotse nochmal eine Runde verordnen wollte. Doch die Crew meinte (frei übersetzt): passt schon. Zu hoher/schneller Anflug, überforderte Crew, Fahrwerk nicht ausgefahren oder beim Go-Around zu früh wieder eingefahren, könnte hinkommen. Aber ist natürlich derzeit reine Spekulation.

  20. #80
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Flo86
    Registriert seit
    24.06.2017
    Ort
    VIE
    Beiträge
    816

    Standard

    Wenn das so stimmt, spricht das aber für Airbus! Den Flieger mit den Triebwerken aufsetzen, durchstarten und eine gewisse Zeit flugfähig zu sein ist nicht ohne...

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •