Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 131

Thema: Bier im Koffer?

  1. #81
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.06.2011
    Ort
    VIE
    Beiträge
    6.327

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Autumla Beitrag anzeigen
    Aber warum in Gottes Namen tut man sich das Ganze wegen Dosenbier an, wie von ein paar Postern geschrieben Bin jetzt echt kein "Biersnob", aber Bier aus der Büchse? Dann doch lieber Wasser.....
    Die menschliche Zivilisation hat zum Glück ihre Technologie soweit entwickelt, dass man Bier nicht zwingend aus seinem Transportgefäß konsumieren muss - zumindest da wo ich herkomme gibt es dafür Gläser und Krüge .

    Ob jetzt der Geschmacksunterschied zwischen Bier aus der Flasche und Bier aus der Dose zu schmecken ist, wage ich nicht zu beurteilen. Nachdem ich aber schon einige Blindtests mit Bier veranstaltet habe, behaupte ich: da wird kein konsistentes Ergebnis rauskommen und so mancher selbsternannter Kenner würde auf die Nase fallen...

    Ich sehe die Bierdose als ein modernes Behältnis an, das leider durch cineastische Großtaten, Idiotenmusik am Ballermann und so manchen Obdachlosen in seinem Image beschädigt wird.

    Unbestritten höher ist die Praktikabilität (vor allem beim Transport im Flugzeug) und der hier auch erwähnte CO2-Footprint wird sich bei der Gesamtbetrachtung (Dinge wie den Transportmehraufwand durch fast doppelte Masse zb einer Kiste Bier im Vergleich zur Dose eingerechnet, Alu-Recycling) im Bereich eines Patts bewegen.



    Warum transportiere ich das gescholtene Dosenbier im Flugzeug? Als einer der ich viel im Norden (vorwiegend Finnland) unterwegs bin, habe ich schnell begriffen dass das dortige Bier nicht meinem Geschmack entspricht - und auch viele Einheimische auf Bier im Stile eines Österreichischen Märzen (eigtl. Export) stehen. Da nimmt man gerne einmal die eine oder andere Palette mit und macht sich und Freunden oder Geschäftspartnern eine Freude.

  2. #82
    hch
    hch ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.05.2009
    Ort
    INN
    Beiträge
    1.100

    Standard

    Mein Experiment mit Flaschen ist schief gegangen, nur die haelfte der zwei Sixpacks hat bei einem Flug DE->USA mit umsteigen in Frankfurt und Washington ueberlebt. Mit 5-Liter Faessern hatte ich bisher aber nur gute Erfahrung!

  3. #83
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    10.977

    Standard

    Ein beliebtes Thema hier. Vielleicht geben die alten Threads auch einige Ideen her. Sind zumindest immer wieder lustige Geschichten und originelle Bilder dabei
    *Prost*


    http://www.vielfliegertreff.de/airli...s-gepaeck.html
    http://www.vielfliegertreff.de/airli...im-koffer.html
    http://www.vielfliegertreff.de/airli...r-die-usa.html
    Das Einzigste gibt es nicht!

  4. #84
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2012
    Ort
    FRA
    Beiträge
    3.180

    Standard

    Bin auch des öften mit Bier/Whisky/anderem Alkohol im Gepäck unterwegs gewesen. Früher halt eher im Handgepäck (20kg Rucksack voll mit schönstem deutschen Alk, damit meine chinesischen Freunde mal was anderes als Whisky trinken), jetzt immer im eingecheckten Gepäck.
    Fast immer ist alles glatt gegangen, ausser ein paar verbeulten Dosen keine Schäden. Allerdings ist es mir auch schon passiert, dass Flaschen die Hälfte des Inhalts im Koffer verteilt haben, da der Kronkorken den hohen Druck (wohl durch die Erschütterungen des Gepäcks) nicht ausgehalten haben.
    Daher sollte man solche Dinge dann doch z.B. mit dreckiger Wäsche oder Handtüchern umhüllen und evtl. in Plastiktüten oder so verpacken. Dann ist wenigstens nicht alles im Koffer mit einer Biernote versehen.
    Insgesamt aber eher selten Probleme gehabt. Nur ein Mal eine zerbrochene Flasche (in einer Tüte) gehabt, da muss der Koffer wirklich rabiat verladen worden sein.

  5. #85
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    3.187

    Standard

    Kein Bier aber 2x24 Dosen Irn-Bru http://de.m.wikipedia.org/wiki/Irn-Bru haben letztens den Flug ABZ-FRA problemlos überstanden. Nicht speziell verpackt, einfach die 2 Paletten beim CI auf den Tresen gelegt, labeln lassen und dann zum Sperrgepäckschalter gebracht.

  6. #86
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA/QKL
    Beiträge
    17.734

    Standard

    Zitat Zitat von tnmlyger Beitrag anzeigen
    Bringe aus den USA bei jeder Reise mindestens jeweils zwei Paletten (...) Coors mit nach Deutschland.
    Coors..., ... das gefärbte Wasser???

    Das glaube ich jetzt nicht.
    tnmlyger und blazerhulk sagen Danke für diesen Beitrag.

  7. #87
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FRALONFRALON
    Registriert seit
    10.10.2013
    Ort
    LON
    Beiträge
    1.141

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Coors..., ... das gefärbte Wasser???

    Das glaube ich jetzt nicht.
    Ich auch nicht, bietet mir aber die Möglichkeit, einen meiner Lieblingssprueche loszuwerden:
    American beer is like having sex in a canoe. F*cking close to water.
    SleepOverGreenland, krabbenkopf, Sawyer und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    "Ich komm ja auch von ganz unten. Ich hab auch die Zeiten erlebt wo ich Business fliegen musste." (Harald Schmidt)

  8. #88
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA/QKL
    Beiträge
    17.734

    Standard

    Zitat Zitat von FRALONFRALON Beitrag anzeigen
    American beer is like having sex in a canoe. F*cking close to water.
    Although, fresh tapped beer in America can be of f*cking good taste.
    Hwy93 sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #89
    feb
    feb ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2011
    Ort
    MUC, SZG
    Beiträge
    4.295

    Standard

    Wer ein wenig Erfahrung mit chinesischen Inlandsairports hat, wird es kennen: So etwa jedes 100ste Gepäckstück auf dem Band liegt in einer Lache des vormaligen Gepäckstücksinhaltes. Bei den triefenden Gepäckstücken sind mir schon aufgefallen: Getränke aller Art, Melonenkartons, Gurkenkartons, Putzmittel....

    Mein Appell an alle Bierkuriere: Bitte den größtmöglichen Aufwand zur Sicherung des Transportgutes treiben, hier im Thread und anderswo gibt es viele gute Hinweise.

    Nein, ich bin kein Weltverbesserer, ich habe nur die Sorge, dass im Flugzeugbauch mein Reisekoffer unterhalb eines triefenden Gepäckstückes liegen könnte.
    If I do a job in 30 minutes, it's because I spent 20 years learning how to do that in 30 minutes. You owe me for the years, not the minutes.

  10. #90
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    2.647

    Standard

    Musst halt als letzter Einchecken, dann liegt dein Koffer oben.
    ITG FLOG WV
    Ich habe den Äquator sowie die Datumsgrenze überflogen

  11. #91
    Kostenfaktor Avatar von InsideMUC
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Fluchhafen
    Beiträge
    5.548

    Standard

    Zitat Zitat von Brainpool Beitrag anzeigen
    Musst halt als letzter Einchecken, dann liegt dein Koffer oben.
    Das ist und bleibt ein Märchen.
    DrThax und honk20 sagen Danke für diesen Beitrag.
    Lass das mal den Papa machen


  12. #92
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    5.352

    Standard

    Tendenziell unten wie beim Bus boarding... last come first enter the plane...
    Ist das Gepäckstück noch so klein, der Zoll der schaut immer rein !
    [SIZE=1]

  13. #93
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    2.647

    Standard

    Schmuggeln ist hinfällig,
    habe mich eben bei Lidl mit TsingTao eingedeckt, ist zur Zeit für 0,69Euro / 0,33 Flasche (+0,25 Pfand) im Angebot. Prost!
    ITG FLOG WV
    Ich habe den Äquator sowie die Datumsgrenze überflogen

  14. #94
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SuperConnie
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Zellemochum
    Beiträge
    4.966

    Standard

    Zitat Zitat von feb Beitrag anzeigen
    Mein Appell an alle Bierkuriere: Bitte den größtmöglichen Aufwand zur Sicherung des Transportgutes treiben, hier im Thread und anderswo gibt es viele gute Hinweise.
    Z.B. wollte ich gerade eine Flasche Sarajevsko im Gepäck verstauen, die schon in Wäsche eingewickelt war. War irgendwie ziemlich feucht alles - und das vor'm Flug (Verschluss undicht ;-)
    Geändert von SuperConnie (16.07.2014 um 22:05 Uhr)

  15. #95
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Landshut
    Beiträge
    518

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Coors..., ... das gefärbte Wasser???

    Das glaube ich jetzt nicht.
    Ich mag's auch nicht, aber meinen Vater erinnert es an die Heimat. Diff'rent strokes for diff'rent folks :-)

  16. #96
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    10.977

    Standard

    Zitat Zitat von honk20 Beitrag anzeigen
    Tendenziell unten wie beim Bus boarding... last come first enter the plane...
    Selbst wenn man davon ausgeht dass das komplette Gepäck sequentiell verladen wird kann das auch genau anders rum sein. Wird alles direkt in einen Container verladen dann ist das letzte Stück ganz oben im Container der dann im Flieger verladen wird.
    Wird das Gepäck vom Band auf den Gepäckwagen verladen ist das letzte Stück ganz oben auf dem Gepäckwagen und wird am Flieger als erstes in den Bulk-Cargo geladen und landet dann ganz unten.

    Aber so einfach ist die Sache natürlich nicht weil es viele verschiedene Gepäckwägen oder Container sind und auch zwischen Umsteiger-Gepäck und/oder Priority-Gepäck teilweise getrennt wird.
    Das Einzigste gibt es nicht!

  17. #97
    Forumskater Avatar von nhobalu
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    im Paralleluniversum
    Beiträge
    10.849

    Standard

    Jetzt versteh ich den Thread endlich!

    Und wir wissen, wo die 300000 Liter Bier abgeblieben sind..
    crane04 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Mondbewohner - ehemals künftig inaktiver Forist

  18. #98
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    28.12.2012
    Ort
    BRE
    Beiträge
    1.726

    Standard

    Also Ukrainisches Bier in der handlichen 2,5 Liter PET-Flasche war kein Problem!


  19. #99
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FlyingT
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    2.777

    Standard

    Zitat Zitat von Lappenspender Beitrag anzeigen
    Also Ukrainisches Bier in der handlichen 2,5 Liter PET-Flasche war kein Problem!

    Auch wenn ich eigentlich kein Freund von Plastikflaschen bin ...
    ... das Obolon kann man wirklich gut trinnken.

  20. #100
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.06.2012
    Ort
    HAM / BRE / MAN
    Beiträge
    431

    Standard

    Zitat Zitat von FlyingT Beitrag anzeigen
    Auch wenn ich eigentlich kein Freund von Plastikflaschen bin ...
    ... das Obolon kann man wirklich gut trinnken.
    Bier aus PET-Flaschen.... schwer vorstellbar

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •