Seite 38 von 41 ErsteErste ... 28 36 37 38 39 40 ... LetzteLetzte
Ergebnis 741 bis 760 von 809

Thema: "exotisches" Fluggerät ab D-A-CH

  1. #741
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2018
    Ort
    MUC/STR
    Beiträge
    1.155

    Standard

    ANZEIGE
    War das alles eigentlich noch zu Bismarcks Zeiten
    "Wer will, findet Wege; wer nicht will, findet Gründe."

  2. #742
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.803

    Standard

    Zitat Zitat von jumbolina Beitrag anzeigen
    War das alles eigentlich noch zu Bismarcks Zeiten
    Hier ist sogar der opulent bebilderte Reisebericht dazu...

    https://www.vielfliegertreff.de/reis...cochstedt.html
    jumbolina sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #743
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2018
    Ort
    MUC/STR
    Beiträge
    1.155

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Hier ist sogar der opulent bebilderte Reisebericht dazu...

    https://www.vielfliegertreff.de/reis...cochstedt.html


    Meine Metro im Jahre 2020 ab AKL ist aus allgemein bekannten Gründen ohne mir und höchstwahrscheinlich auch ganz ohne Paxe abgeflogen...

    "Wer will, findet Wege; wer nicht will, findet Gründe."

  4. #744
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    15.040

    Standard

    Anfaenger. Ich habe meinen CSO-Ausflug natuerlich so gelegt, dass es hin mit der Metro und zurueck mit der Saab 340 von SkyTaxi ging (was im nachhinein unnoetig war, da ich mit der selben Saab drei Jahre spaeter Chateauroux-Nizza-Epinal flog, aber das ist eine andere Geschichte...)

    Uebrigens, um wieder on Topic zu kommen, BinAir hat ein neues AOC (Nr. 414), nicht das alte zurueckbekommen (Nr. 210). Falls also jemand in die Verlegenheit kommt, mit der alten und der neuen BinAir zu fliegen, kann er das als zwei Airlines zaehlen. (Denke aber nicht, dass die Chancen gross sind, die ausserhalb des Frachtbereichs anzutreffen.)
    Geändert von Airsicknessbag (29.12.2020 um 19:14 Uhr) Grund: Typo

  5. #745
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.803

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Cheateauroux-Nizza-Epinal
    Sauber.

    673 Meilen statt 227 Meilen. DAS nenne ich mal eine sinnvolle Umsteigeverbindung...

  6. #746
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    15.040

    Standard

    Teil der selben Reise war LPY-ORY-LIG - 750 statt 220 km. Und das war (ohne Auto) wirklich sinnvoll, weil es da keine vernuenftige Querverbindung gab, mit der man Paris haette vermeiden koennen. Was an das alte Bonmot erinnert, dass man innerhalb (West-)Afrikas am besten via CDG fliegen

  7. #747
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2018
    Ort
    MUC/STR
    Beiträge
    1.155

    Standard

    Auf welchem Wege habt Ihr damals eigentlich Infos zu den "Exoten" erhalten oder Eure Infos untereinander ausgetauscht??
    Das VFT gibts doch erst seit ca. 10 Jahren, Ihr seid z.T später eingestiegen und die ganzen "Nerdbläter" (sorry ) gabs kaum mehr.
    "Wer will, findet Wege; wer nicht will, findet Gründe."

  8. #748
    Erfahrenes Mitglied Avatar von rolandditz
    Registriert seit
    03.12.2012
    Ort
    Westfalen
    Beiträge
    523

    Standard

    Nun, mein Jetstream-Abo habe ich heute noch (geht jetzt ins 31. Jahr), Flugpläne gewälzt, Abflugtafeln im Videotext durchforstet und im Reisebüro hinterm Rathaus gebucht. Airliners.de war früher auch irgendwie besser als heutzutage, und am Flughafenzaun gab's eh die besten Infos. Ging alles, nur nicht so schnell .
    Geändert von rolandditz (29.12.2020 um 22:44 Uhr)
    TorstenMUC und travellersolo sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #749
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    15.040

    Standard

    Ich mache das seit den fruehen 00ern. So richtig seit den mittleren 00ern. Mithin war zu meiner aktiven Zeit das Internet schon "in full swing". Erst nur zum Recherchieren, spaeter immer mehr auch zum Buchen. Wobei ich die gesamtem 00er auch noch viel mit Papierflugplaenen gearbeitet habe. Der telefonbuchgrosse OAG war unglaublich. Da gucke ich heute noch gerne rein, also in die alten Dinger. Auf die Weise bin ich auch recht firm in den IATA-Codes fuer Flughaefen, Airlines und Typen geworden.

  10. #750
    Erfahrenes Mitglied Avatar von rolandditz
    Registriert seit
    03.12.2012
    Ort
    Westfalen
    Beiträge
    523

    Standard

    Genau, Recherche im Netz ging früher teilweise auch noch besser (ohne den störenden Datenschutz ). Mein Heimatflughafen PAD hatte jahrelang den OPS-Flugplan online stehen, mehr wie vierzehn Tage im voraus, mit allen angemeldeten Chartern, Biz-Jets, Frachtern und allen Flugzeugen auf den Linien. Dadurch habe ich 2007 z.B. die EMB-145 von Cirrus auf der FRA-Linie erwischt, wo sonst der CRJ 200 von Cityline verkehrte.

  11. #751
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2018
    Ort
    MUC/STR
    Beiträge
    1.155

    Standard

    Zitat Zitat von rolandditz Beitrag anzeigen
    Nun, mein Jetstream-Abo habe ich heute noch (geht jetzt ins 31. Jahr), Flugpläne gewälzt, Abflugtafeln im Videotext durchforstet und im Reisebüro hinterm Rathaus gebucht. Airliners.de war früher auch irgendwie besser als heutzutage, und am Flughafenzaun gab's eh die besten Infos. Ging alles, nur nicht so schnell .
    OK, kann ich bestätigen. Hab mal geschaut, Jetstream gibts tatsächlich noch Sehr schön. Lohnt es sich noch?
    Gab doch auch mal aus HAM das Coincat. Gibts die auch noch?

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Ich mache das seit den fruehen 00ern. So richtig seit den mittleren 00ern. Mithin war zu meiner aktiven Zeit das Internet schon "in full swing". Erst nur zum Recherchieren, spaeter immer mehr auch zum Buchen. Wobei ich die gesamtem 00er auch noch viel mit Papierflugplaenen gearbeitet habe. Der telefonbuchgrosse OAG war unglaublich. Da gucke ich heute noch gerne rein, also in die alten Dinger. Auf die Weise bin ich auch recht firm in den IATA-Codes fuer Flughaefen, Airlines und Typen geworden.
    OAG ?
    Wo hattest Dir die Flugpläne organisiert? Print? Aus dem Reisebüro?
    Die hatten ja auch nur die Standart-Auswahl. Damit wärste nicht durch Afrika gekommen ...
    Batman sagt Danke für diesen Beitrag.
    "Wer will, findet Wege; wer nicht will, findet Gründe."

  12. #752
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Batman
    Registriert seit
    18.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.233

    Standard

    Zitat Zitat von jumbolina Beitrag anzeigen
    OK, kann ich bestätigen. Hab mal geschaut, Jetstream gibts tatsächlich noch Sehr schön. Lohnt es sich noch?
    Gab doch auch mal aus HAM das Coincat. Gibts die auch noch?
    Würde mich auch interessieren. Kannte beides nicht. Flugrevue hab ich abbestellt. Die Mischung und Aktualität der Zeitung waren nichts für mich. Da kauf ich dann lieber Einzelhefte. Bin ja hauptsächlich auf airliners, aero, aerotelegraph unterwegs. Die anderen vergesse ich immer .

  13. #753
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    NUE
    Beiträge
    10.543

    Standard

    Zitat Zitat von Batman Beitrag anzeigen
    Würde mich auch interessieren. Kannte beides nicht. Flugrevue hab ich abbestellt. Die Mischung und Aktualität der Zeitung waren nichts für mich. Da kauf ich dann lieber Einzelhefte. Bin ja hauptsächlich auf airliners, aero, aerotelegraph unterwegs. Die anderen vergesse ich immer .
    Jetstream ist auch Monatsform abhängig, ich blättere im Laden mal durch und entscheide dann, ob ich sie mitnehme. sollte jeder für sich entscheiden und mal ausprobieren. Aero International habe ich noch im Abo, Flugrevue hatte ich vor langer Zeit mal, die Artikel wurden immer langweiliger und war vieles ähnlich zum selbst gefundenen im Web.

    Online nicht vergessen: https://www.aviation24.be/ und https://www.routesonline.com/ hier wurde leider Airlineroute abgeschaltet...

  14. #754
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    16.565

    Standard

    Ich bin da ja mehr ein Freund der britischen Airliner World, war immer ein nettes Mitbringsel und willkommener Anlass für einen Ausflug auf die Insel

  15. #755
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    HAM
    Beiträge
    3

    Standard

    Moin,

    mal ein kleiner Frontalangriff als eigentlich eher stiller Mitleser, aber da werde auch ich alter Märchenonkel historisch ; )

    In den 2000ern war ja online schon einiges möglich... Da war zum Beispiel die A.net community noch genau das, eine richtige Community die sich getroffen hat und immer einen wertvollen Tipp parat hatte.
    Habe auch zu der Zeit angefangen, damals als Schüler aber schlicht und ergreifend nicht die Mittel gehabt die spannenden Sachen zu finanzieren...
    War dann weniger eine Frage der Information, sondern eher von Zeit und Geld, also im Grunde alles wie jetzt

    Was mich richtig ärgert ist, so Sachen nicht mitgenommen zu haben wie die OLT Metroliner von BRE nach THF, oder die Ryanair 732 CRL-DUB (Oder STN?), weil das ja alles "teuer" war...
    Dafür bei den Germanwings 1 Euro Flügen abgeräumt und 319er von HAM nach STR ins Log geschaufelt, nunja...

    Ansonsten habe ich aber früh schon geguckt es möglichst "alt" und "exotisch" zu halten, und mir damit jetzt doch einiges an Hinterhergerenne erspart, immer geguckt lieber Gexx F100 statt 4U 319, lieber dba Bobby als Lufthansa 320 zu erwischen und so weiter.
    Mit den kleinen CRJs kann ich nur so um mich werfen von den Besuchen bei Tantchen in der Schweiz, 14A, ganz tief runtergerutscht um (selbst als Gnom) überhaupt rausgucken zu können, und ab dafür - Schon schön.

    Der Informationsfluss ist mir heute ehrlich gesagt schon wieder zu schnell, weniger bei besonderen Typen, da begrenzte Zielgruppe, mehr bei günstigen Angeboten - Die ganzen Reiseblogs (vor allem die auf Angebote spezialisierten, also eher "deal blogs"), tragen das viel zu schnell an ein viel zu breites Publikum was im besonderen der Halbwertzeit von Error Fares nicht unbedingt gut tut. Auf der anderen Seite würde ich lügen nicht auch schon von Infos von eben dort profitiert zu haben.

    So war es halt mal und jetzt ist es eben anders - Und wie immer hat alles vor- und Nachteile.

    Dennoch vermisse ich ein bisschen (sehr) die Vielfalt am Himmel, aber wer weiß was da in den nächsten Jahr noch so auf uns zukommt.

    Viele Grüße,

    David

  16. #756
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tosc
    Registriert seit
    10.06.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    16.565

    Standard

    Wahre Worte, gerade was die Ryanair 732 und Tempelhof angeht, das ist eine bittere Lücke im Log. Falsche Prioritäten gesetzt. Mift.

  17. #757
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SuperConnie
    Registriert seit
    18.10.2011
    Ort
    Zellemochum
    Beiträge
    4.965

    Standard

    Weiter zurück in der Historie - in den 70ern und 80ern - hatte ich die jährlichen "Flight" World Airline Fleets und die Übersichten zu den Nutzern der diversen Typen, teilweise auch Airline-Flugpläne. Und Steven Pierceys "Propliner" (der Gute kam bei einem Absturz ums Leben...). Dazu im Reisebüro Studium des OAG. Auf dieser Basis bin ich zu interessanten Typen gelangt; bspw. Viscount 800 (BEA, zuvor schon die 700er mit Union of Burma Airways; später noch viele Flüge mit BMA und BAF) , Curtiss C-46 (Lanica, 7 Sektoren), 707/720 (TWA, Pan Am, Aerocondor und andere), Grumman Mallard (Chalk's, Virgin Islands Seaplane Shuttle; 6 Sektoren), Nord 262 (Tempelhof Airways, 8 Sektoren), CV-440 (mehr als 10 Sektoren, Finnair), Caravelle (Sterling, AF, Finnair, Sabena), Handley Page Herald (Arkia), YS-11 (Olympic und TDA), GAF Nomad (Air-Sea Service, BSL-MUC), Trident 3 (die gab's nur bei BA, dann später noch einige Sektoren mit Trident 2 der CAAC), DC-3 (u.a. Intra, Aero Virgin Islands) , MU-2 (Chester County Air), RFG Cessnas (FRA-DTM), Merlin (Naske nach Calvi), King Air (Russow/CAM auf FRA-FDH), Islander/Trislander (Aurigny, Vieques Air Link, Arkia), Il-18 (IF, LO und später nochmal Kryla-Rundflug ex SXF), Gulfstream I (Peregrine).

    Auch mit Electras und Viscounts konnte ich so im Jahre 1988 in Indonesien noch einmal fliegen.

    Dennoch gab es kurzfristige Typenwechsel / Ausmusterungen, sodass mir bspw. Vickers Vanguard und CV-880 entgangen sind. FH-227 waren Ende der Siebziger / Anfang der Achtziger fast alltäglich (TAT für AF; u.a. TXL-SCN, SXB-FRA; DAT für Sabena auf BRU-DUS, ANR-AMS...). Die Metro nutzte ich damals öfters auf CGN-BRU (DAT für Sabena). Die Dassault Mercure von Air Inter auf ORY-SXB war hingegen eher ein Zufallstreffer.

    Während eines einjährigen Aufenthalts in Karatschi (1986/1987) achtete ich darauf, dass möglichst 707/720 im PIA-Plan standen.
    interessierterlaie, carl, Batman und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #758
    Erfahrenes Mitglied Avatar von rolandditz
    Registriert seit
    03.12.2012
    Ort
    Westfalen
    Beiträge
    523

    Standard

    Zitat Zitat von jumbolina Beitrag anzeigen
    OK, kann ich bestätigen. Hab mal geschaut, Jetstream gibts tatsächlich noch Sehr schön. Lohnt es sich noch?
    Gab doch auch mal aus HAM das Coincat. Gibts die auch noch?
    Jetstream lohnt sich immer noch, immer wegen manch schickem Foto, meist wegen netter Reiseberichte zum selber nachbauen, manchmal wegen interessanten Typenberichten. Aktuell schreibt Tis Meyer, mittlerweile selbst Pilot, sehr anschaulich über die Max und die Wiederzulassung, das ist im Netz in einem Strang mit 356 Seiten manchmal etwas unübersichtlich. Allerdings waren vor dem neuen Layout die einzelnen Routen- und Airline-Meldungen detaillierter und vielfältiger.

    Aber auch Airliner World oder Airports of the World kaufe ich mir heute noch gerne unterwegs in den Flughafen-Kiosken.
    Batman sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #759
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    15.040

    Standard

    Zitat Zitat von jumbolina Beitrag anzeigen
    OAG ?
    Wo hattest Dir die Flugpläne organisiert? Print? Aus dem Reisebüro?
    Die Europa/Nahost/Afrika-Ausgabe hatte mein Vater in der Firma abonniert, die habe ich immer im Folgemonat bekommen. Den dicken Waelzer fuer die Welt habe ich ab und zu im Reisebuero geschnorrt.


    Zitat Zitat von jumbolina Beitrag anzeigen
    Die hatten ja auch nur die Standart-Auswahl. Damit wärste nicht durch Afrika gekommen ...
    Nee, da war fast alles drin, auch ziemlich krasse Busch-Linien. Und Afrika war wie gesagt in der Europa-Ausgabe mit drin. Die Regionalausgaben waren so aufgebaut, dass alle Fluege innerhalb der Region ebenso drin waren wie die zwischen der Region und allen anderen Regionen. Da bin ich mit Europa/Nahost/Afrika schon sehr weit gekommen, was Exotik betraf.

  20. #760
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2018
    Ort
    MUC/STR
    Beiträge
    1.155

    Standard

    Aber OAG hab ich noch nie gehört. Was ist das?

    Edit: gogl zeigt ein paar Innenseiten. Waren da also alle Flugpläne/Strecken weltweit abgedruckt? Typen? Preise?
    War auch oft in RBs abstauben, aber da hab ich die weder jemals gesehen geschweige denn bekommen.
    Muss ja ein unglaubliches Gefühl damals gewesen sein, das Ding besessen zu haben und das ganze weltweite Flugnetz nachschlagen zu können.
    Geändert von jumbolina (30.12.2020 um 17:14 Uhr)
    "Wer will, findet Wege; wer nicht will, findet Gründe."

Seite 38 von 41 ErsteErste ... 28 36 37 38 39 40 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •