Seite 15 von 265 ErsteErste ... 5 13 14 15 16 17 25 65 115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 5283

Thema: 24.03.2015: Germanwings Maschine (A320) auf dem Weg von BCN nach DUS abgestürzt

  1. #281
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2011
    Ort
    BRU
    Beiträge
    10.884

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von TGIF Beitrag anzeigen
    Man hat von den mh Vorfällen anscheinend nichts für das Krisen Management gelernt... Immerhin hat das auswärtige Amt schnell reagiert.
    Was sollten sie denn besser machen? Soweit ich den Thread hier überflogen habe, gibt es bereits eine Hotline für Angehörige (ob die jetzt über 4U oder das Auswärtige Amt läuft, ist letztendlich irrelevant), zu gegebenen Zeitpunkt wird eine Pressekonferenz stattfinden, Informationen zu den möglichen Ursachen wird es sicher auch geben, sobald diese vorliegen.

    Ansonsten haben die in so einer Situation sicher besseres zu tun, als die Sensationsgier letztendlich Unbeteiligter zu stillen und live in den Social Media über jedes Detail zu informieren….Traurig genug, dass da in solchen Situationen gleich wild spekuliert / diskutiert wird.

    Mein Beileid allen Angehörigen
    arj85, no_way_codeshares und gabenga sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #282
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airwalk
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    DUS
    Beiträge
    2.188

    Standard

    Aktuell dreht aber eine Boeing C-135FR Stratotanker Runden über dem Suchgebiet ... wahrscheinlich zum Betanken der militärischen Suchflugzeuge ... (Quelle: FR24)
    "Ich könnte mir gut vorstellen, Urlaub auch hauptberuflich und in Vollzeit zu machen."

  3. #283
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2011
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    109

    Standard

    Zitat Zitat von Ostschneiser Beitrag anzeigen
    Du kapierst nicht, was ich sagen will. Kann das sein?
    Doch, durchaus. Aber gerade in solch dramatischen Fällen hat Twitter einfach einen Vorteil ggü. Webseiten, was die Veröffentlichung von Informationen u.ä. anbetrifft. So kurz nach einem derartigen Ereignis würde ich eben idR erst bei den darauf ausgelegten Kanälen nach Informationen suchen und nicht auf den eher statisch ausgelegten...
    Ostschneiser sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #284
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    Algarve/Portugal
    Beiträge
    67

    Standard

    Zeigen, dass die deutsche Regierung (und auch die französische) alles daran tut, um herauszufinden was passiert ist. Dass das eher die Mitarbeiter vom BFU machen (die ja unterwegs sind) ist das eine, aber für Angehörige kann es auch gut sein zu wissen, dass der Vorfall aktuell bei allen Priorität hat.
    Selbst herausfinden wird er da natürlich nichts. Ist als Minister aber auch nicht sein Job.
    Dazu müssen sie aber nicht vor Ort sein und letztlich den schnellen Ablauf vor Ort mit Sicherheitskräften etc. behindern. Daß man an einer Aufklärung auf allen Seiten interessiert ist, davon darf man wohl getrost ausgehen. Ich bin mir wirklich nicht sicher, ob das für Angehörige tröstlich ist, daß Herr Dobrindt & Co. vor Ort sind. Persönliche Betreung an den Start- und Abflughäfen ist da notwendig, denn dort sind die Angehörigen verzweifelt. Aber ob mir da ein Politiker wirklich Trost gibt?

  5. #285
    QE-Sittenpolizei Avatar von Weltenbummlerin
    Registriert seit
    08.12.2011
    Ort
    FRA/SXF/MUC
    Beiträge
    3.683

    Standard

    Zitat Zitat von justinterested Beitrag anzeigen
    Wie verhält sich das eigentlich bei Piloten einer solchen Airline? Werden diese über solche Vorfälle in Kenntnis gesetzt oder geht man hier psychologisch vor und berichtet nicht über das Vorkommnis? Ihr sprecht da nämlich eine ganz entscheidende Sache an, wenn Leute am Flughafen diese Meldung hören und dann kurz darauf in ein Flugzeug steigen sollen. Jetzt wissen wir ja, dass diese Nachrichten dort gefiltert werden. Wie machen das Airlines bei ihren eigenen Angestellten?

    P.S.: Verzeiht, dass genau dieses Thema mein erster Beitrag hier ist. Nur gehe ich auch davon aus, dass noch viele mehr sich genau wegen dem Vorfall hier anmelden werden.
    Zitat Zitat von TGIF Beitrag anzeigen
    Man wird die Piloten schon informieren. Insbesondere wenn man einen Terroranschlag nicht ausschließen kann, dürften die Sicherheitsvorkehrungen noch höher sein und man wird alle nochmal sensibilisieren.
    Und es spricht sich einfach rum. Piloten haben ja auch Smartphones.


    Aber alles reine Spekulation, bin selbst kein Pilot.

    Die Piloten, die ich kenne, sind entsprechend geschult und professionell,
    so daß sie die persönliche emotionale Anteilnahme komplett ausblenden können und rein analytisch an den nächsten oder eben einen gerade stattfindenden Flug gehen würden.

    Für best. Berufe gibt es besser- und weniger-geeignete Kandidaten -
    und die Belastbarkeit/Analysefähigkeit in Extremsituationen ist Teil der Ausbildung und der ständigen Fortbildungen.

    Sicher läßt es niemanden kalt, wenn es ein Kollege war- aber sie werden geschult, mit solchen Situationen umzugehen.
    Geändert von Weltenbummlerin (24.03.2015 um 14:25 Uhr)

  6. #286
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2011
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    109

    Standard

    Hier ist man übrigens sehr gut informiert: https://twitter.com/thatjohn

  7. #287
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2014
    Ort
    HAM
    Beiträge
    743

    Standard

    Zitat Zitat von maxador Beitrag anzeigen
    Dazu müssen sie aber nicht vor Ort sein und letztlich den schnellen Ablauf vor Ort mit Sicherheitskräften etc. behindern. Daß man an einer Aufklärung auf allen Seiten interessiert ist, davon darf man wohl getrost ausgehen. Ich bin mir wirklich nicht sicher, ob das für Angehörige tröstlich ist, daß Herr Dobrindt & Co. vor Ort sind. Persönliche Betreung an den Start- und Abflughäfen ist da notwendig, denn dort sind die Angehörigen verzweifelt. Aber ob mir da ein Politiker wirklich Trost gibt?
    Kann ich nicht beantworten, hat mich zum Glück noch nie betroffen. Finde es allerdings überraschend schnell, wenn jetzt schon Mitarbeiter vom BFU auf dem Weg sind. Der Flugdatenschreiber sollte sich ja auch vergleichsweise schnell bergen lassen, auch wenn man nur per Helikopter an die Unglücksstelle kommt.

  8. #288
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    4.862

    Standard

    Zitat Zitat von maxador Beitrag anzeigen
    Was bringt es, wenn Herr Dobrindt sich jetzt zur Unfallstelle begibt wie auch andere Politiker. Sie richten nichts aus, stehen nur im Weg und kosten. Diese Gelder für die Flüge und Betreuung vor Ort der Prominenz sollte man in die Bergung und die Unterstützung der Helfer vor Ort investieren. Da bekomme ich jedes Mal einen dicken Hals.
    Es wäre mal eine Geste, wen sich Herr Dobrindt statt zur Unfallstelle, wo er nur im Weg rumstengelt und auch noch wertvolle Ressourcen bindet, besser spontan zu den Angehörigen nach Düsseldorf eilt.
    So würde ich es machen.

    Kann das mal einer mit Facebook und Twitter account auf Dobrinds Seiten mal machen?

    Mein herzliches Beileid den Angehörigen

    Flyglobal
    no_way_codeshares, maxador und concordeuser sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #289
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Sunchaser
    Registriert seit
    12.09.2011
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    746

    Standard

    Zitat Zitat von justinterested Beitrag anzeigen
    TGIF, danke für deine Antwort. Evtl meldet sich ja noch jemand, der dazu weitere Kenntnisse hat.

    Ich glaube es täte der Allgemeinheit ganz gut, wenn sich hier ein erfahrener Flugzeugspotter bzw. Flugzeugkenner hinsetzt und erklärt was die Höhe, Abweichung von der Linie in Flightradar24 (da wird ja Spanien-Deutschland über das Festland gekennzeichnet, der Flug ging aber erstmal über das Meer), Geschwindigkeit, etc zu bedeuten haben. Sonst werden wohl immer mehr Menschen auf die Idee kommen und genau in solchen Dingen - die wahrscheinlich normal im Alltagsgeschäft sind - eine große Sache vermuten. Für jemand der sich damit auskennt mögen diese Parameter, welche Laien auch einsehen können, normal wirken, für einen Laien steckt dahinter einfach gleich ein Indiz.
    Das ist ja immer so. Deshalb entstehen ja auch Verschwörungstheorien und anderer Quatsch. Falsch gedeutete Medienaussagen, Falschmeldungen, voreilige Schlüsse und Mutmassungen etc.

    Nur leider ist weder ein Spotter, noch ein Flugzeugkenner auch nur ansatzweise ein Experte und auch Flightradar24 ist kein professionelles Werkzeug.

    Die einzigen sicheren Quellen die in so einem Fall Aussagen über die Absturzursache treffen sollten sind die Flugsicherheitsbehörden / Untersuchungsbehörden. Alles andere, insbesondere das was irgendwo aus dem Internet kommt, ist meistens Spekulation.
    no_way_codeshares und Anonyma sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #290
    HH Gold Junkie Avatar von asdf32333
    Registriert seit
    22.08.2014
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    2.445

    Standard

    Dito. Das Unglücksareal muss für die Bergungskräfte frei bleiben .
    Je größer der Markt, desto größer der Wohlstand für alle. (Adam Smith)

  11. #291
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airwalk
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    DUS
    Beiträge
    2.188

    Standard

    Zitat Zitat von flyglobal Beitrag anzeigen
    Kann das mal einer mit Facebook und Twitter account auf Dobrinds Seiten mal machen?
    Du glaubst doch nicht wirklich das ihn das interessiert ... geschweige denn, das er das liest, oder?
    "Ich könnte mir gut vorstellen, Urlaub auch hauptberuflich und in Vollzeit zu machen."

  12. #292
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    MRS
    Beiträge
    3.851

    Standard

    Zitat Zitat von fanzug Beitrag anzeigen
    Warum die LH Flugnummer?
    Zumindest bei mir auf FR24 wird keine LH Flugnummer angezeigt. D-KDLQ soll ein Gleiter sein der vom Aérodrome de Gap - Tallard abgehoben ist und seitdem dort im Tal Runden dreht.

  13. #293
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2014
    Ort
    HAM
    Beiträge
    743

    Standard

    Zitat Zitat von asdf32333 Beitrag anzeigen
    Dito. Das Unglücksareal muss für die Bergungskräfte frei bleiben .
    Die Politiker werden sicher nicht in die Nähe der Unglücksstelle kommen, sondern gemeinsam in einem Areal sein.
    Minister sind in dem Fall nicht die klassischen Gaffer, die lassen die Rettungskräfte schon ihre Arbeit machen...
    Carrie, no_way_codeshares und asdf32333 sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #294
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2014
    Ort
    HAM
    Beiträge
    743

    Standard

    Zitat Zitat von Worldtraveler42 Beitrag anzeigen
    Zumindest bei mir auf FR24 wird keine LH Flugnummer angezeigt. D-KDLQ soll ein Gleiter sein der vom Aérodrome de Gap - Tallard abgehoben ist und seitdem dort im Tal Runden dreht.
    Wurde eben angezeigt, ich weiß nicht ob mit Absicht. Ist mittlerweile von FR24 korrigiert.

  15. #295
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2011
    Ort
    Algarve/Portugal
    Beiträge
    67

    Standard

    Ein Eintrag auf FB dürfte nicht viel bringen, die Seite wird nicht gepflegt, letzter Eintrag 15.3.2013. Schade, hätte ich sonst glatt gemacht.

  16. #296
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2009
    Beiträge
    299

    Standard

    Gerade auf meinen urlaubsfotos gesehen, dass mein letzter germanwingsflug (STR-PMI) mit dieser maschine durchgeführt wurde. Schon ein äußerst seltsames Gefühl...

  17. #297
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airwalk
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    DUS
    Beiträge
    2.188

    Standard

    Zitat Zitat von maxador Beitrag anzeigen
    Ein Eintrag auf FB dürfte nicht viel bringen, die Seite wird nicht gepflegt, letzter Eintrag 15.3.2013. Schade, hätte ich sonst glatt gemacht.
    Passt!
    "Ich könnte mir gut vorstellen, Urlaub auch hauptberuflich und in Vollzeit zu machen."

  18. #298
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.09.2014
    Ort
    HAM
    Beiträge
    743

    Standard

    Weiß jemand, wie die Situation an der Siko in Flughäfen aktuell aussieht? Ein Terroranschlag wurde ja nicht ausgeschlossen, gibt es diesbezüglich verstärkte Kontrollen und man sollte mehr Zeit einplanen? Oder ist an der Siko bisher noch nichts zu merken?

  19. #299
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2015
    Beiträge
    68

    Standard

    Zitat Zitat von Sunchaser Beitrag anzeigen
    Das ist ja immer so. Deshalb entstehen ja auch Verschwörungstheorien und anderer Quatsch. Falsch gedeutete Medienaussagen, Falschmeldungen, voreilige Schlüsse und Mutmassungen etc.

    Nur leider ist weder ein Spotter, noch ein Flugzeugkenner auch nur ansatzweise ein Experte und auch Flightradar24 ist kein professionelles Werkzeug.

    Die einzigen sicheren Quellen die in so einem Fall Aussagen über die Absturzursache treffen sollten sind die Flugsicherheitsbehörden / Untersuchungsbehörden. Alles andere, insbesondere das was irgendwo aus dem Internet kommt, ist meistens Spekulation.
    Ja, genau so ist es. Deshalb wäre es ja so wichtig, dass Dinge die Leute zu irgendwelchen "Indizen" leiten können einfach erklärt werden, so dass man eben versteht was es bedeutet. Du magst es als Quatsch sehen und auch erkennen. Nur gibt es x Menschen die eine solche Meldung evtl. glauben könnten. Wenn man uns sagt: Auto fuhr 100 Km/h, es war Aquaplaning auf der Autobahn, Reifen hatten x Zoll, etc, dann können wir uns das vorstellen, weil wir einen Führerschein haben und verstehen was diese Parameter uns sagen mögen. Doch bei einem Flugzeug haben wohl die wenigsten eine solche Bildung und daher wird eben jeder Parameter aufgenommen und sofort in Frage gestellt. Ich meine nur, es würde der Diskussion hier sehr gut tun und sie wesentlich sachlich gestalten, wenn solche Parameter kurz beleuchtet und normalisiert werden. Es soll dabei gar nicht um Erklärungen über das Geschehene gehen, sondern einfach diesem Unbekannten (wie Höhenangabe, wie Geschwindigkeitsangabe, wie etc) ein Gesicht geben und dadurch können dann viele vermeintliche Indizen schon gleich als "eigentlich normal" dargestellt werden und müssen nicht erst groß aufkochen.

  20. #300
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    2.405

    Standard

    Ich finde es auch unnötig, dass sich die dt. Politiker auf den Weg dorthin machen. Stattdessen sollte man die französischen Rettungskraeft unterstützen und dt. Hilfskraefte ebenfalls schicken.

Seite 15 von 265 ErsteErste ... 5 13 14 15 16 17 25 65 115 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •