Seite 252 von 265 ErsteErste ... 152 202 242 250 251 252 253 254 262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.021 bis 5.040 von 5283

Thema: 24.03.2015: Germanwings Maschine (A320) auf dem Weg von BCN nach DUS abgestürzt

  1. #5021
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    HAM/LBC
    Beiträge
    3.137

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von feb Beitrag anzeigen
    Wirklich? Focus gibt als Informationsquelle die Airline an, nicht einen Gewerkschaftler:
    Zusammenfassend kann man also sagen, dass FOCUS und der MDR am Jahrestag des Absturzes sich pietätlos verhalten, und nicht das LH/EW Management (welches auf eine Presse-Anfrage geantwortet hat).

  2. #5022
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    7.255

    Standard

    die nächsten Themen werden durch den Vater bestimmt. Da musste man schnell noch was bringen.
    Wuff sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #5023
    QE-Sittenpolizei Avatar von Weltenbummlerin
    Registriert seit
    08.12.2011
    Ort
    FRA/SXF/MUC
    Beiträge
    3.698

    Standard

    Zitat Zitat von Wuff Beitrag anzeigen
    Die ganzen Pressemeldungen beruhen anscheinend auf einem Interview im MDR mit dem Vorsitzenden von "Cockpit", Markus Wahl, anlässlich des Absturzes.
    Da zitieren jetzt Focus und andere Medien draus. LH/EW sind diesmal unschuldig.

    Flugsicherheit: Gewerkschaft hält neue Regel nach Germanwings-Unglück für gefährlich - Wirtschaft - FAZ
    Zitat Zitat von Wuff Beitrag anzeigen
    Zusammenfassend kann man also sagen, dass FOCUS und der MDR am Jahrestag des Absturzes sich pietätlos verhalten, und nicht das LH/EW Management (welches auf eine Presse-Anfrage geantwortet hat).

    Ich hoffe, das kam in meinem Post auch so an, war jedenfalls so gemeint,
    mich regt auf, daß diese Schlagzeile HEUTE gebracht wird und nicht zu einem anderen Zeitpunkt darüber berichtet wird.
    Wuff sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #5024
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2014
    Ort
    CGN
    Beiträge
    1.703

    Standard

    Weiss schon jemand, was Vater Lubitz zu sagen hatte?

  5. #5025
    QE-Sittenpolizei Avatar von Weltenbummlerin
    Registriert seit
    08.12.2011
    Ort
    FRA/SXF/MUC
    Beiträge
    3.698

    Standard

    Gerade auf N24 sagte ein Anwalt der Hinterbliebenen in Bezug auf noch viele offene Fragen und Merkwürdigkeiten,
    daß bei allen aufgefundenen, den Angehörigen zurückgegebenen Handys die Fotos komplett gelöscht waren,
    also auch keine Fotos aus der Zeit der Urlaube o.ä. mehr drauf waren.
    Geändert von Weltenbummlerin (24.03.2017 um 11:55 Uhr)
    Steuyvesant sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #5026
    Aktives Mitglied Avatar von JohnnyElLoco
    Registriert seit
    05.05.2014
    Beiträge
    214

    Standard

    Die PK hat gerade erst angefangen.

    Hier gibt es einen Ticker:

    Germanwings-Katastrophe: Vater von Todespilot Lubitz gibt Pressekonferenz - FOCUS Online

  7. #5027
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.04.2012
    Ort
    HAM/LBC
    Beiträge
    3.137

    Standard

    Zitat Zitat von Weltenbummlerin Beitrag anzeigen
    also auch keine Fotos aus der Zeit der Urlaube o.ä. mehr drauf waren.
    Datenschutzbestimmungen? Wenn da jetzt ein Ehemann mit seiner Geliebten in BCN war?

  8. #5028
    PBN
    PBN ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von PBN
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    GRZ
    Beiträge
    610

    Standard

    Zitat Zitat von Wuff Beitrag anzeigen
    Datenschutzbestimmungen? Wenn da jetzt ein Ehemann mit seiner Geliebten in BCN war?
    das fällt mal sicher nicht unter Datenschutzbestimmung, dass man Handys löscht bevor man sie den Angehörigen zurück gibt ...

  9. #5029
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2014
    Ort
    CGN
    Beiträge
    1.703

  10. #5030
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    14.155

    Standard

    Wahl hat offenbar nichts gelernt bzw. die letzten 15 Jahre unter einem Stein gelebt. Er hat Angst, dass das Cockpit gestuermt wird? Laecherliche Paranoia. In letzter Zeit haben mordende Piloten erheblich mehr Passagiere auf dem Gewissen als umgekehrt "das Cockpit stuermende" Passagiere Piloten.
    SalParadise und unseen_shores sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #5031
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.12.2014
    Ort
    MUC
    Beiträge
    884

    Standard

    Ich habe jetzt schon einen Alu-Hut auf, aber trotzdem werde ich bisher noch nicht aus der Pressekonferenz schlau...
    Kommen noch neue Fakten auf den Tisch oder bleibt das nur bei diesem ethischen Gerede?

  12. #5032
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    951

    Standard

    "Van Beveren zweifelt an, dass Lubitz „bei Bewusstsein“ war
    Van Beveren argumentiert weiter, dass durch Atemgeräusche im Cockpit zwar klar gewesen sei, dass Andreas Lubitz lebte – aber nicht, ob er bei Bewusstsein war."

    Also hat er den Sinkflug und die Cockpit Tür Sicherung im Schlaf durchgeführt ?

  13. #5033
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2014
    Ort
    CGN
    Beiträge
    1.703

    Standard

    Angebliche neue Fakten: Cockpittür war schon vorher kaputt, Zielhöhe kann gar nicht so schnell verändert werden. Pilot hätte einfach per Code ins Cockpit kommen können...

  14. #5034
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2010
    Ort
    CPH / LGA
    Beiträge
    365

  15. #5035
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.10.2015
    Beiträge
    1.952

    Standard

    Einfach nur lächerlich. Für mich ist die PK eine Verhöhnung der Opfer.
    Wuff sagt Danke für diesen Beitrag.

  16. #5036
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    GROUP 3
    Beiträge
    12.124

    Standard

    Eine ganz schlechte Entscheidung, an so einem schmerzhaften Tag damit rauszugehen. Das fügt den anderen Angehörigen nur unnötiges Leid zu und er steht schlecht da.
    Der sollte lieber ein Buch schreiben und im Zusammenhang erklären, was er eigentlich meint.

    Was hat eigentlich Herr v. B. damit am Hut?
    Wuff sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #5037
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2014
    Ort
    CGN
    Beiträge
    1.703

    Standard

    BILD.de:
    Nächster Punkt, die Cockpittür. Die Behauptung, er habe den Piloten ausgeschlossen, hält sich sehr hartnäckig. Hat er das wirklich? Kippschalter auf „Lock“, also nach unten zu stellen, ist nicht nötig. Denn entweder öffnet der Pilot, oder er lässt es, dann kommt keiner rein. Es gibt für diese Spekulation überhaupt keinen stichhaltigen Beweis, auch nicht nach einem Jahr akribischer Ermittlungen. War vielleicht das Keypad defekt? Es wird nur alle 12 000 Stunden bei der Wartung überprüft. Wenn so ein Keypad kaputt ist, hat das Konsequenzen, vor allem, wenn ein Flugzeug in der Luft ist. Ich habe einen Hinweis bekommen, dass es bei diesem Flugzeug ein Problem gab. Dass sich eine Crew schon mal eingesperrt hat im Cockpit und sich nicht mit Hilfe des Keypads befreien konnte. Ich habe es weitergegeben, es ist nicht untersucht worden."

    Was ist denn das bitte für ein Experte, der sich mit der Funktionsweise der Cockpitöffnung nicht auskennt?

  18. #5038
    Erfahrenes Mitglied Avatar von crosswind
    Registriert seit
    13.02.2011
    Ort
    FRA
    Beiträge
    374

    Standard

    Zitat Zitat von flying_mom Beitrag anzeigen
    Zielhöhe kann gar nicht so schnell verändert werden. Pilot hätte einfach per Code ins Cockpit kommen können...
    Spätestens ab da hätte man die alle, selbst zum reinen Selbstschutz, vom Podium "zerren" sollen und die PK beenden...
    Und sowas von einem selbsternannten Experten?
    Ich hoffe die Lubitz Familie musste hierfür nicht auch noch van Beveren bezahlen...
    Luftikus sagt Danke für diesen Beitrag.

  19. #5039
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.02.2013
    Beiträge
    2.226

    Standard

    So kann man an diesem Tag auch als Nachrichtenmedium mit dem Ereignis umgehen:

    Beim Germanwings-Absturz starb die Schmuckkünstlerin Juliane Noack – den Wert ihrer Werke steigert das - Kunst

    PS: der link-Titel ist etwas irreführend, der Artikel hat eigentlich eine andere Zielrichtung.
    Geändert von schlauberger (24.03.2017 um 11:06 Uhr)

  20. #5040
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    951

    Standard

    Natürlich wird das ganze teuer für die Familie L. Umsonst macht keiner was

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •