Seite 85 von 265 ErsteErste ... 35 75 83 84 85 86 87 95 135 185 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.681 bis 1.700 von 5283

Thema: 24.03.2015: Germanwings Maschine (A320) auf dem Weg von BCN nach DUS abgestürzt

  1. #1681
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Timberwolf
    Registriert seit
    08.06.2009
    Ort
    AMS/RTM
    Beiträge
    2.415

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von ECOShaker Beitrag anzeigen
    Anhang 62848

    Was sagt man dazu???????
    Dazu sagt man, dass das die Medien heutzutage eben so sind. Dieses künstliche Echauffieren darüber ist auch irgendwie unnötig.
    Natürlich unter jeder Sau, aber genau das, was die Leser / Seher heute wollen.
    qnibert sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #1682
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airwalk
    Registriert seit
    18.05.2010
    Ort
    DUS
    Beiträge
    2.204

    Standard

    Zitat Zitat von umsteiger Beitrag anzeigen
    Das könnte ohne Weiteres einer von UNS hier sein. Ein reisebegeisteter junger Mann, der sein Hobby zum Beruf gemacht hat.
    Das dachte ich auch beim ersten Blick auf das (Original)Bild ...
    "Ich könnte mir gut vorstellen, Urlaub auch hauptberuflich und in Vollzeit zu machen."

  3. #1683
    Erfahrenes Mitglied Avatar von monty2006
    Registriert seit
    17.11.2011
    Ort
    MUC, Chur
    Beiträge
    1.972

    Standard

    Zitat Zitat von rcs Beitrag anzeigen
    Dieser Mod-Hinweis bezog sich auf die Namen der an Bord gewesenen Schülerinnen und Schüler. In Hinblick auf die Opfer dieses Flugunglücks gilt auch weiterhin, dass aus Respekt gegenüber den Angehörigen und Freunden der Opfer auf Namensnennungen verzichtet werden sollte.

    Was den Namen des Piloten betrifft, der nach aktueller Sachlage wohl Täter und nicht Opfer zu sein scheint, so ist eine Unterbindung dieser Namensnennung unter Berücksichtigung der Tatsache, dass der Name bereits wesentlich umfangreicher und detaillierter in den "normalen" Medien rauf- und runterdiskutiert wird, wohl wenig zielführend.
    Ich stimme dir zu, aber eine Nennung des Namens (bzw. Verlinkung auf externe Seiten, die den Namen nennen) ist für die hier geführte Diskussion dennoch unnötig. Diese Art von Information hilft weder, das 'warum?' zu erörtern noch neues Licht auf die Sache zu werfen. Just my 2 cents...

  4. #1684
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Desperado177
    Registriert seit
    26.10.2012
    Beiträge
    677

    Standard

    Warum jetzt mit großer Wahrscheinlichkeit terror ausgeschlossen werden kann verstehe ich nicht. Für ausgeschlossen halte ich das nach wie vor nicht.

  5. #1685
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.02.2012
    Beiträge
    8.940

    Standard

    Zitat Zitat von umsteiger Beitrag anzeigen
    Ich sage, dass die Vorstellung irgendwie leichter zu akzeptieren wäre, wenn der weniger sympathisch aussehen würde.
    Weniger sympathisch und mehr muslimisch meinst du wohl? Habs verstanden

  6. #1686
    MRHN
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von rcs Beitrag anzeigen
    Dieser Mod-Hinweis bezog sich auf die Namen der an Bord gewesenen Schülerinnen und Schüler. In Hinblick auf die Opfer dieses Flugunglücks gilt auch weiterhin, dass aus Respekt gegenüber den Angehörigen und Freunden der Opfer auf Namensnennungen verzichtet werden sollte.

    Was den Namen des Piloten betrifft, der nach aktueller Sachlage wohl Täter und nicht Opfer zu sein scheint, so ist eine Unterbindung dieser Namensnennung unter Berücksichtigung der Tatsache, dass der Name bereits wesentlich umfangreicher und detaillierter in den "normalen" Medien rauf- und runterdiskutiert wird, wohl wenig zielführend.
    Es wurde aber auch ein Link mit der Passagierliste geposted.

  7. #1687
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.393

    Standard

    Zitat Zitat von ECOShaker Beitrag anzeigen
    Weniger sympathisch und mehr muslimisch meinst du wohl? Habs verstanden
    Nein, hast du nicht.
    ProvinzSenator, economyflieger, qnibert und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    "Man kann mit Bayern München nur ordentlich als Feind umgehen, wenn man unsachlich bleibt. Sobald man sich an Fakten hält, wird es schwierig."

    Campino

  8. #1688
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    431

    Standard

    PK gerade live auf ZDF

  9. #1689
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2014
    Beiträge
    211

    Standard

    Zitat Zitat von rcs Beitrag anzeigen
    [...]
    Was den Namen des Piloten betrifft..
    [...]
    Ich sagte ja, da der Name in der PK sogar buchstabiert wird, kann man das nicht verhindern.
    Ich finde aber das man die weiteren Informationen und Links darauf prüfen sollte, ob nicht etwas zuviel der Information (Privatadresse) vorhanden ist.
    Geändert von rcs (26.03.2015 um 13:44 Uhr) Grund: Einkopierter Bericht wegen Copyright-Verletzung entfernt

  10. #1690
    Gründungsmitglied Avatar von flysurfer
    Registriert seit
    06.03.2009
    Beiträge
    25.976

    Standard

    Zitat Zitat von wopper Beitrag anzeigen
    Einige, z.B. warum wird im europäischen Luftraum nicht nach dem amerikanischen "2-Mann Prinzip" gehandelt? Sind die physiologischen Untersuchungen nicht ausreichend?
    Das Hauptproblem ist wohl, dass die Amerikaner die gepanzerten Türen nicht nur als erste gefordert, sondern auch als einzige konsequent umgesetzt haben. In anderen Ländern genießen die Airlines (und ihre Kunden) deshalb eher die Nachteile dieser Türen und nicht ihre Vorteile.

    In Amerika muss der Pilot das Verlassen des Cockpits bei den Flugbegleitern anmelden, die dann den Bereich vor der Toilette mit einem Trolley und/oder einem Metallzaun sichern, bevor die Cockpit-Türe geöffnet wird. Gleichzeitig muss das Cockpit offenbar mit einem weiteren Crewmitglied besetzt werden, solange der absente Pilot auf der Toilette ist. Auf diese Weise erfordert ein Toilettengang die Mitwirkung von 4 Crew-Mitgliedern und einen beachtlichen Zeitaufwand (Pilot 1 ist auf der Toilette, Pilot 2 fliegt das Flugzeug, FB 1 ersetzt den abwesenden Piloten im Cockpit, FB 2 schützt derweil das Cockpit vor Angriffen in den kurzen Momenten, in denen die Cockpittür geöffnet wird). Die aufwändige Prozedur minimiert das Risiko, dass sich eine einzelne Person (Crew oder Pax) im Cockpit einschließen kann, hat jedoch auch Auswirkungen auf die Service-Qualität.

    Da die meisten nicht-amerikanischen Airlines die zusätzlichen Prozeduren nicht übernommen haben, sondern lediglich die normalen Türen gegen gepanzerte ausgetauscht wurden, ist das Risiko für eine einzelne sich im Cockpit verbarrikadierende Person seitdem stark gestiegen.
    mumielein, cockpitvisit, danix und 9 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #1691
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2015
    Ort
    MRS
    Beiträge
    3.857

    Standard

    Zitat Zitat von justinterested Beitrag anzeigen
    Weshalb gab es keinen Funkkontakt seitens der Kabine nach draußen? Weshalb gab es keinen Funkkontakt seitens der Crew an wichtige Stellen? Solche Funksprüche gingen bei den Flügen am 9.September.2001 - wie wir mittlerweile wissen und schon sehr früh wussten - nach draußen. Weshalb also hier nicht? Jetzt kann man natürlich spekulieren über Handyblocker, Internetblocker, etc, nur was eben nicht geblockt werden könnte dürfte doch die Funkmöglichkeit seitens der Crew sein oder?
    Was für ein Quatsch. Funkkontakt kann nur durch die Geräte im Cockpit hergestellt werden. Mobiltelefone dürfte in diesen französischen Gebiete bei +800 km/h und X KM Höhe nicht funktionieren. Überhaupt ist das Mobilfunknetzwerk nicht mit dem einer Großstadt wie Washington DC oder New York City zu vergleichen. Selbst in ländlicheren Gebieten auf LGVs, wo TGV-Züge 300 kmh erreichen, ist es quasi unmöglich ein stabile Mobilfunkverbindung aufzubauen. In den französischen Südalpen, hatte ich auf einigen entlegenen Skipisten überhaupt kein Netz.

    Davon abgesehen, würde dies doch nichts bringen. Wenn das Cockpit bis verschlossen und nicht mehr zugänglich ist, ist das Schicksal des Flugzeugs besiegelt.

  12. #1692
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.695

    Standard

    sympathisch sieht er also aus...

    Sagt Euch der Name Magnus Gäfgen noch was? Da wurde eine ähnliche Story verbreitet, was es doch für ein netter junger Mann war damals.

  13. #1693
    Erfahrener Praktikant Avatar von FlyingFreak
    Registriert seit
    05.04.2009
    Ort
    Paris
    Beiträge
    4.456

    Standard

    Zitat Zitat von Alligator Beitrag anzeigen
    Hoffentlich wird die Regel, dass nie ein Besatzungsmitglied alleine im Cockpit sein darf, schnellstmöglich weltweit eingeführt.
    Ich bin kein Fan von undurchdachten Reaktionismus. Man sieht ja wozu das führen kann...
    giulia sagt Danke für diesen Beitrag.

  14. #1694
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2011
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.695

    Standard

    schaden kann es doch eigentlich nicht!

    Und in den USA scheint es sich ja bewährt zu haben. Was wir bis heute morgen vielleicht als paranoid betrachtet hätten, stellt sich jetzt schon in ganz anderem Lichte dar.

  15. #1695
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Frequent_Flyer1
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Vbg. (Austria)
    Beiträge
    724

    Standard

    Zitat Zitat von hansiflyer Beitrag anzeigen
    Das sehe ich vollkommen anders. Ich halte das für ein schreckliches Szenario und bin schockiert, dass es offenbar ein erweiterter Suizid war.
    Aber: dieses Ereignis liegt vollkommen außerhalb des Einflussbereichs von Germanwings und Lufthansa. Mein generelles Vertrauen in die Sicherheit der LH Gruppe würde das kein bisschen erschüttern. Ein Wartungs- oder Pilotenfehler würde das Sicherheitsgefühl eher ankratzen.
    Naja, ich habe auch nur vom Markenimage geschrieben - und das wird IMHO durchaus in der Gesamtheit negativ beeinflusst. MH ist dabei nur ein Beispiel, konnten eigentlich auch nichts dafür. Und dabei spielt auch die These "kann ja jederzeit wieder passieren" durchaus eine Rolle - nicht zu unterschätzen ist, dass dies von vielen Passagieren unterbewusst so wahrgenommen wird. Nach dem MS-Desaster vor vielen Jahren wurde dies auch von einer europäischen Fluglinie mal in ein Katastropheszenario aufgenommen und als "worst" der "worst cases" genannt. Solche Ereignisse führten schon zu der Notwendigkeit von Brand Changes, entsprechend würde ich da Rambuster schon zustimmen.

  16. #1696
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.393

    Standard

    Zitat Zitat von FlyingFreak Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Fan von undurchdachten Reaktionismus. Man sieht ja wozu das führen kann...

    Na ja, irgendwas wird jetzt passieren. Und das ist die kostengünstigste Maßnahme, die sich zudem von jetzt auf gleich umsetzen lässt.

    Langfristig wird man andere Konzepte benötigen. Vielleicht wird der Sicherheitswahn ja irgendwann auch mal gestoppt. Oder wenigstens komplett auf den Boden verlagert.
    "Man kann mit Bayern München nur ordentlich als Feind umgehen, wenn man unsachlich bleibt. Sobald man sich an Fakten hält, wird es schwierig."

    Campino

  17. #1697
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2011
    Ort
    BSL
    Beiträge
    735

    Standard

    "Unsere Piloten sind die besten der Welt.. Tragischer Einzelfall... Wirklich hohe Standards" (Spohr) Sorry, genau das ist die Arroganz, die zu diesem Unfall geführt hat. Es sind nur Menschen und keine Heros. Mit der 2-Mann-Regel (wie z.B. bei Ryanair), wär das halt nicht passiert.

  18. #1698
    Erfahrenes Mitglied Avatar von FlyC
    Registriert seit
    01.01.2013
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.728

    Standard

    Zitat Zitat von Dziubdziuk Beitrag anzeigen
    Aus Respekt gegenüber den Angehörigen finde ich es nicht gut wenn hier Namen/Adressen/Fotos von Opfern und/oder des mutmaßlichen Täters genannt und verbreitet werden.
    Zitat Zitat von MRHN Beitrag anzeigen
    Es wurde aber auch ein Link mit der Passagierliste geposted.
    Wir diskutierten hier insb. auch über die Presse. Daher sah ich denk Link als Diskussionsgrundlage für eben jene.

    Es ist keine dubiose Quelle und bereits auf unzähligen Seiten zu finden.

    Wenn der Link nicht erwünscht ist, mögen die Admins/Mods den doch bitte löschen!

  19. #1699
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Swissairasia
    Registriert seit
    09.11.2011
    Ort
    ZUG / CH
    Beiträge
    823

    Standard

    Zitat Zitat von Rambuster Beitrag anzeigen
    Germanwings kann man jetzt vermutlich dicht machen.
    Wieso? Ich denke nach wie vor, dass - so schlimm das Ganze auch ist - es sich nach jetzigem Stand der Ermittlungen eben genau um diese eine Absturzursache hanelt, für welche die Bevölkerung die Airline Germanwings am Wenigsten in der Verantwortung sieht, mich inklusive...
    cockpitvisit, Sunchaser und DirtyDancer sagen Danke für diesen Beitrag.

  20. #1700
    MRHN
    Gast

    Standard

    Ich finde Spohr reagiert sehr emotional, authentisch und gut.
    ABEKLH, renegade84, flocair und 6 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

Seite 85 von 265 ErsteErste ... 35 75 83 84 85 86 87 95 135 185 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •