Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6
Ergebnis 101 bis 119 von 119

Thema: LEJ - Das vergessene Potenzial

  1. #101
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.181

    Standard

    ANZEIGE
    Man könnte aus LEJ so viel machen.

    Gerade mit dem BER Desaster hätte man was Schönes machen können. Direktverbindung Berlin Hbf nach LEJ im Stundentakt und dazu schön Urlaubsflieger/Langstrecken 24h am Tag. Denn LEJ hat kein Nachtflugverbot.

    Aber in LEJ verdient man sein Geld mit Fracht. Und das nicht zu knapp.
    paarlman sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #102
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    03.03.2017
    Ort
    LEJ
    Beiträge
    55

    Standard

    Naja, die Frachtflieger dürfen in der Nacht fliegen, Passage bis maximal 23Uhr und darf erst 5:30Uhr wieder raus. Aber mal was anderes, Air Malta haut nach einer Saison wieder ab, dafür versucht sich Wizzair, Montags und Freitags nach Kiev.

  3. #103
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    2.017

    Standard

    Zitat Zitat von tschaggoman Beitrag anzeigen
    ok gebe dir recht, ich hatte das nur kurz quer gechecked, weil du von „keiner“ ice Verbindung gesprochen hast.
    ich hatte aber noch die ICE Linie nach Berlin im Kopf. Nur die startet wohl jetzt direkt ab Hbf
    Ja, die Linie nach Berlin startete/ endete mal in CGN - aber es lohnte sich nicht.

    Und noch halten ja ein paar ICE in CGN - aber die Bahn würde das lieber früher als später beenden.
    Daher meine Aussage ‚wird am Ende kein ICE mehr halten‘.
    Nur eine Frage der Zeit.

  4. #104
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    13.264

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Der Flughafen Köln wird meiner Meinung nach künstlich schlecht mit Frankfurt verknüpft.
    Weshalb sollte ein Frankfurter zum Fliegen nach CGN fahren? Da gibt es nichts, was FRA nicht besser koennte - spaetestens, seitdem die Billigflieger in FRA sind und es dort keine Kapazitaetsprobleme mehr gibt (zwei Seiten der selben Medaille).

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Vermutlich irgendeine Absprache der Länder untereinander?
    Die Laender haben doch nichts damit zu tun, wie der Bund seine Fernzuege fahren laesst.


    Zitat Zitat von jsm1955 Beitrag anzeigen
    Investition? Der Bahnhof LEJ wird stündlich von 2-3 ICE angefahren. Nur halten tut keiner.
    Ein Halt kostete um die fuenf Minuten, die durch Ausbau der Strecken an anderer Stelle wieder aufgeholt werden muessten.

  5. #105
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jsm1955
    Registriert seit
    29.07.2017
    Beiträge
    1.481

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen



    Ein Halt kostete um die fuenf Minuten, die durch Ausbau der Strecken an anderer Stelle wieder aufgeholt werden muessten.
    Nicht wirklich. Die Strecke ist für 300 km/h ausgelegt, die eingesetzten Fahrzeuge für 210 km/h bis 250 km/h. So werden beispielsweise aus den möglichen 35 Minuten Leipzig -> Erfurt 42 Minuten.
    Luftikus sagt Danke für diesen Beitrag.
    101101

  6. #106
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    13.264

    Standard

    Verstehe ich nicht. Was aendert das daran, dass ein Halt fuenf Minuten kostet, die an anderer Stelle aufgeholt werden muessen (und derzeit nicht koennen)?

  7. #107
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    2.836

    Standard

    Die ICE Anbindung vom CGN ist auch nicht zwingend notwendig. Sowohl von Siegburg/Bonn als auch vom HBF Köln ist man ist 15-20 Minuten am CGN.
    Der Takt ist eigentlich auch recht brauchbar. Ausser vielleicht zwischen 1 und 5 morgens.

  8. #108
    Aktives Mitglied Avatar von aquarius
    Registriert seit
    12.08.2009
    Ort
    LEJ
    Beiträge
    166

    Standard

    Zitat Zitat von jsm1955 Beitrag anzeigen
    Nicht wirklich. Die Strecke ist für 300 km/h ausgelegt, die eingesetzten Fahrzeuge für 210 km/h bis 250 km/h. So werden beispielsweise aus den möglichen 35 Minuten Leipzig -> Erfurt 42 Minuten.
    Du beziehst dich jetzt aber auf die Fahrzeit von Hbf zu Hbf? Erfurt Hbf nach LEJ wäre auch mit langsameren Fahrzeugen 30-35 Minuten, vermute ich.

  9. #109
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jotxl
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    4.618

    Standard

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Ja, die Linie nach Berlin startete/ endete mal in CGN - aber es lohnte sich nicht.

    Und noch halten ja ein paar ICE in CGN - aber die Bahn würde das lieber früher als später beenden.
    Daher meine Aussage ‚wird am Ende kein ICE mehr halten‘.
    Nur eine Frage der Zeit.
    Das Zurückziehen nach Köln Hbf ist wohl auch dem akuten Mangel an ICE-Triebzügen geschuldet. Und die Situation wird durch das ICE4 Problem aktuell noch schlimmer.

  10. #110
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jotxl
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    4.618

    Standard

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Ja, die Linie nach Berlin startete/ endete mal in CGN - aber es lohnte sich nicht.

    Und noch halten ja ein paar ICE in CGN - aber die Bahn würde das lieber früher als später beenden.
    Daher meine Aussage ‚wird am Ende kein ICE mehr halten‘.
    Nur eine Frage der Zeit.
    Das Zurückziehen nach Köln Hbf ist wohl auch dem akuten Mangel an ICE-Triebzügen geschuldet. Und die Situation wird durch das ICE4 Problem wird aktuell noch schlimmer.

  11. #111
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jsm1955
    Registriert seit
    29.07.2017
    Beiträge
    1.481

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Verstehe ich nicht. Was aendert das daran, dass ein Halt fuenf Minuten kostet, die an anderer Stelle aufgeholt werden muessen (und derzeit nicht koennen)?
    Was problemlos möglich ist. Ohne jegliche Investition. Das war Dein Punkt.
    Und da man ungeeignete Fahrzeuge einsetzt, die die Milliardeninvestition nicht nutzen und unnötig lange Fahrzeiten verursachen, scheint der Aspekt auch nicht wirklich wichtig zu sein.

    BTW: Wären Fahrzeiten wichtig, würde man die Strecke auch nicht mit einem riesigen Umweg bauen.

    Zitat Zitat von aquarius Beitrag anzeigen
    Du beziehst dich jetzt aber auf die Fahrzeit von Hbf zu Hbf? Erfurt Hbf nach LEJ wäre auch mit langsameren Fahrzeugen 30-35 Minuten, vermute ich.
    35 Minuten = konzipiert, 42 Minuten = Realität wegen der langsamen Fahrzeuge. Die Hochrechnung nach Nürnberg oder München überlasse ich dem, der Lust hat.
    Geändert von jsm1955 (29.06.2019 um 11:58 Uhr)
    101101

  12. #112
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    13.264

    Standard

    Aber die Fahrzeuge sind doch nicht da. Die muesste man beschaffen, also Investitionen taetigen. Nur ist die Bahn gerade den umgekehrten Weg gegangen: langsame IC 2 (160 km/h) und ICE 4 (250) ersetzen schnellere IC (200) und ICE 1, 2 (280) und 3 (320). Das wird haeufig mit gestrichenen Halten kompensiert (Siegburg, Oeynhausen, LEJ...)

  13. #113
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jsm1955
    Registriert seit
    29.07.2017
    Beiträge
    1.481

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Aber die Fahrzeuge sind doch nicht da. Die muesste man beschaffen, also Investitionen taetigen. Nur ist die Bahn gerade den umgekehrten Weg gegangen: langsame IC 2 (160 km/h) und ICE 4 (250) ersetzen schnellere IC (200) und ICE 1, 2 (280) und 3 (320). Das wird haeufig mit gestrichenen Halten kompensiert (Siegburg, Oeynhausen, LEJ...)
    Man hat ausreichend neue Fahrzeuge beschafft. Nur eben die falschen. Und die waren sogar teurer als die geeigneten. Es geht also nicht um Investitionen sondern um sachgerechte Planung. Aber die SFS kam vermutlich überraschend, erst seit den 90ern des vorigen Jahrtausends bekannt.

    Deine Argumentation ist schräg. Ich kaufe mir ein teures mehrgeschossiges Haus statt eines preiswerten Bungalows, nutze dann die erste Etage nicht, weil eine Treppe ja eine "Investition" wäre.
    Luftikus und tschaggoman sagen Danke für diesen Beitrag.
    101101

  14. #114
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    13.264

    Standard

    So ist halt die Bahn - Missmanagement auf allen Ebenen. Insofern ist meine Argumentation auch nicht schraeg - sie geht vom Status Quo aus. Jetzt (und die naechsten wahrscheinlich 20 Jahre) sind die Fahrzeuge nicht da, um strecken- und fahrplantechnisch sinnvolle Geschwindigkeiten zu fahren. Isso. Ist Mist, aber isso. Ich finde die Anschaffung von sowohl ICE 4 als auch IC 2 voellig behaemmert. Aber das hilft nichts, nun sind sie da, und man muss damit klarkommen. Wenigstens werden die naechsten ICE 4 auf 265 km/h ertuechtigt - Tropfen auf den heissen Stein, aber besser als nichts.

  15. #115
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.078
    Weltenbummler42, Cheeseair, 1nsane und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #116
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.078

    Standard

    Heute kommt Teil 2
    Boernie sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #117
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2016
    Ort
    LEJ
    Beiträge
    105

    Standard

    Beide Teile sind übrigens auch in der Mediathek von ARD & MDR abrufbar.
    mariomue sagt Danke für diesen Beitrag.
    Hauptsache ich bin gesund und meine Frau hat Arbeit!

  18. #118
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDLR
    Beiträge
    20.415

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Um dafür keinen eigenen Thread aufzumachen nehme ich mal den hier...

    Neue Cargo Airline mit Heimatbasis in LEJ - seit Ende Januar hat CargoLogicGermany die ersten Flugzeuge und will auf bis zu 20 737-400F ausbauen. Wie vom Namen und Logo her zu erwarten ist dies eine Tochter der VolgaDnepr Group.
    https://www.clg.aero/
    AOC wurde erteilt, kann losgehen.
    https://www.ch-aviation.com/portal/n...ecures-its-aoc

  19. #119
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    15.07.2016
    Ort
    LEJ
    Beiträge
    105

    Standard

    FTI startet wieder Nonstop-Flüge ab Leipzig/Halle nach Dubai

    Ab dem 23. Dezember 2019 bietet der Reiseveranstalter FTI wieder eine Nonstop-Verbindung von Leipzig/Halle nach Dubai an.

    Die modernen Flugzeuge vom Typ Airbus A321neo der Airline Holiday Europe heben ab 23.12.2019 immer montags und donnerstags nach Dubai World Central (DWC) ab.

    Die Flüge starten jeweils abends, Ankunft ist in den frühen Morgenstunden des Folgetags. Der Rückflug von Dubai nach Leipzig/Halle ist morgens angesetzt, sodass man durch die Zeitverschiebung bereits am späten Vormittag zu Hause eintrifft. Die Flugdauer beträgt rund sechs Stunden.

    Hier lang zur kompletten Meldung
    Hauptsache ich bin gesund und meine Frau hat Arbeit!

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •