Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    5

    Standard CGN Security Check

    ANZEIGE
    Der Presse entnehme ich, dass beim Security Check in CGN, Covid 19 bedingt, z.Zt. nur ein Handgepäckstück erlaubt sei. Ich würde gerne wissen, ob jemand auf Basis persönlicher Erfahrungen beschreiben kann, wie streng diese Einschränkung vor Ort tatsächlich gehandhabt wird.


    Hintergrund meiner Frage: meine Film- und Fotografierausrüstung ist ziemlich umfangreich und ansonsten so teuer, dass ich sie niemals als Hauptgepäck würde aufgeben dürfen, selbst wenn ich dazu bereit wäre. Trotzdem würde ich natürlich auf zwei Langstreckenflügen gerne auch noch "normales" Handgepäck mit in die Maschine nehmen, wobei "normal" bei mir ein handelsüblicher Rucksack mit Snacks, Lesematerial und einem iPad bedeutet.


    danke

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    GROUP 3
    Beiträge
    12.242

    Standard

    Der Punkt ist wohl, das man für die eigentliche Kontrolle alles in ein Handgepäckstück reinstopfen kann. Danach kannst Du wieder umpacken.
    Es hieß mal, diese merkwürdige Regelung fällt wieder. Das darf aber wohl jeder Airport selbst entscheiden?

  3. #3
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Der Punkt ist wohl, das man für die eigentliche Kontrolle alles in ein Handgepäckstück reinstopfen kann. Danach kannst Du wieder umpacken.
    das hatte ich mich natürlich auch schon überlegt, allerdings ist meine Kameratasche auch ohne "echtes" Handgepäck schon ziemlich prall gefüllt.

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Es hieß mal, diese merkwürdige Regelung fällt wieder. Das darf aber wohl jeder Airport selbst entscheiden?
    Deswegen hoffe ich ja, dass jemand hier antwortet, der vor Kurzem in CGN eingecheckt hat

  4. #4
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    05.03.2020
    Ort
    TXL
    Beiträge
    27

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Der Punkt ist wohl, das man für die eigentliche Kontrolle alles in ein Handgepäckstück reinstopfen kann. Danach kannst Du wieder umpacken.
    Es hieß mal, diese merkwürdige Regelung fällt wieder. Das darf aber wohl jeder Airport selbst entscheiden?
    Muss man dabei die Maße eines üblichen Handgepäckstücks einhalten? Dann könnte man ja einfach etwas Klebeband nehmen und das zu einem dicken Stück "Handgepäck" zusammenkleben und hinter der Security entsorgt man das Klebeband wieder.
    Alternativ könnte man auch einfach zweimal durch die Kontrolle gehen, wenn man in Begleitung reist oder sonst jemanden hat, der auf das erste durchgetragene Handgepäckstück aufpassen kann.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.11.2012
    Ort
    LAS/DEN
    Beiträge
    1.534

    Standard

    Ryanair verkauft aber weiter zwei Handgepäckstücke in der Kabine - wie passt das denn zusammen?

  6. #6
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2018
    Ort
    FMO
    Beiträge
    85

    Standard

    Zitat Zitat von ckx2 Beitrag anzeigen
    Ryanair verkauft aber weiter zwei Handgepäckstücke in der Kabine - wie passt das denn zusammen?
    Lufthansa verkauft dir in Business auch zwei Handgepäckstücke. Die Airlines kommen bei den vielen unterschiedlichen Regeln einfach nicht nach.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •