Ergebnis 1 bis 5 von 5
Übersicht der abgegebenen Danke1x Danke
  • 1 Beitrag von NarutoUzumaki

Thema: Automatisches Passkontrollsystem Flughafen Euroairport Basel (BSL)

  1. #1
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    657

    Daumen hoch Automatisches Passkontrollsystem Flughafen Euroairport Basel (BSL)

    ANZEIGE
    Guten Tag zusammen,

    das für 2020 groß angekündigte automatische Passkontrollsystem am Flughafen Euroairport Basel (BSL) ist inzwischen nun im Betrieb.
    Sowohl im Abflugbereich als auch im Ankunftsbereich.
    Nur leider war es zu den meisten Zeiten unbesetzt.20200827_132408.jpg
    roffe8 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Mit Karte heißt mit MasterCard/VISA/Maestro/V-Pay, nicht mit Girocard...

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2017
    Ort
    LHR
    Beiträge
    381

    Standard

    Ich meine, es im Februar bei Ankunft schon benutzt zu haben? Im Abflugbereich war damals aber definitiv noch nichts in Betrieb.

    Schön, da die Franzosen ja gerne mal ihr eigenes Schengen-Süppchen kochen, was in der Vergangenheit die Passkontrolle schon gefühlt nahe des Kollaps gebracht hat.

  3. #3
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und in BNJ
    Beiträge
    21.586

    Standard

    Zitat Zitat von roffe8 Beitrag anzeigen
    Schön, da die Franzosen ja gerne mal ihr eigenes Schengen-Süppchen kochen, was in der Vergangenheit die Passkontrolle schon gefühlt nahe des Kollaps gebracht hat.
    Das, was Du "eigenes Süppchen" nennst, war der von Ende 2015 bis Sommer 2019 geltende Ausnahmezustand nach den Terroranschlägen von Paris.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von NarutoUzumaki
    Registriert seit
    12.05.2017
    Ort
    BSL
    Beiträge
    657

    Standard

    Zitat Zitat von roffe8 Beitrag anzeigen
    Ich meine, es im Februar bei Ankunft schon benutzt zu haben? Im Abflugbereich war damals aber definitiv noch nichts in Betrieb.

    Schön, da die Franzosen ja gerne mal ihr eigenes Schengen-Süppchen kochen, was in der Vergangenheit die Passkontrolle schon gefühlt nahe des Kollaps gebracht hat.
    Ich wurde seit 2019 keiner Passkontrolle mehr unterzogen. Fliege auch derzeit nur innerhalb Schengen.

    Das mit dem Kollaps kann ich bestätigen:

    - 2018 Passkontrolle kommend aus PMI, trotz Schengen. Wartezeit 30 Min. Kontrolle durch Schweizer Grenzpolizei. Deutscher Reisepass (neue Version) wurde vom Grenzbeamten auf den Scanner gelegt. Dauer 3-5 Min.
    - 2017 Passkontrolle kommend aus PMI, trotz Schengen. Wartezeit 35 Min. Kontrolle durch Schweizer Grenzpolizei. Deutscher Reisepass (alte Version) nicht auf den Scanner gelegt. Dauer 2 Min.

    Am 05. September 2020 wurden die automatischen Passkontrollsysteme bei der Ankunft auch nicht verwendbar.
    Das war ein Flug aus Pristina (Kosovo).
    Hatte ich bei meiner Ankunft aus TFS gesehen, dass die Leute vom Pristina-Flug zum Passkontroll-Schalter mussten.

    Und übrigens: Die Gepäckhalle wird umgebaut, inklusive die Ankunfts-Passkontrolle.

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Das, was Du "eigenes Süppchen" nennst, war der von Ende 2015 bis Sommer 2019 geltende Ausnahmezustand nach den Terroranschlägen von Paris.
    Damit verbunden die Schließung der Besucherterrasse und diese Schengen-Passkontrollen.
    Mit Karte heißt mit MasterCard/VISA/Maestro/V-Pay, nicht mit Girocard...

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von nello1985
    Registriert seit
    20.06.2015
    Ort
    TXL
    Beiträge
    1.889

    Standard

    Ich hatte letzten Monat in CDG eine Passkontrolle, obwohl ich aus MUC angekommen bin. Aber es lag glaub ich eher daran, dass T2A in CDG normalerweise ein Non-Schengen Terminal ist.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •