Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8 16 17 18
Ergebnis 341 bis 360 von 360

Thema: Aktuelles zum Flughafen Düsseldorf

  1. #341
    Erfahrenes Mitglied Avatar von born2fly
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.145

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von airhansa123 Beitrag anzeigen
    Stimmt, die Frage ist, ob man als ankommender Fluggast dort kaufen kann. Es wird ja stets die Bordkarte verlangt.
    Kann man, die "ankommende" Bordkarte genügt.
    jetblue sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #342
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jetblue
    Registriert seit
    26.03.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    3.461

    Standard

    Ich danke Euch für die umgehende Antwort!
    Sollte es nicht klappen, dann würde ich mich bei born2fly persönlich melden *LOL* !

  3. #343
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.12.2013
    Ort
    DUS
    Beiträge
    587

    Standard

    Ds stimmt nur bedingt. Bei Busankunft müsste man u.U. durch die Siko und da lassen die einen mit der Ankunftsbordkarte nicht rein, da kein Transit.
    Bei Ausstieg an der Bridge kein Problem, solange man vor dem Schliessen der Shops ankommt.

    Quelle: eigene Erfahrung.
    Geändert von PlatOW (10.11.2018 um 15:38 Uhr)

  4. #344
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jsm1955
    Registriert seit
    29.07.2017
    Beiträge
    1.110

    Standard

    Wurde diese Woche mit dem Bus zu einem Busgate bei B gekarrt, das keinen Zugang zu der Airside brücke hat. Dumm für micht, weil ich eigentlich in die SEN-Lounge wollte. Da stand dann ein Schild, dass sich Umsteiger beim Personal melden sollten, aber da war keines.
    11010

  5. #345
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2018
    Beiträge
    21

    Standard

    @Jetblue: Kannst sogar mit einer alten Bordkarte kaufen.
    (Mache ich öfters, damit sie die Mwst zahlen müssen...)

  6. #346
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2014
    Ort
    CGN
    Beiträge
    1.588

    Standard

    Zitat Zitat von DUSZRH Beitrag anzeigen
    @Jetblue: Kannst sogar mit einer alten Bordkarte kaufen.
    (Mache ich öfters, damit sie die Mwst zahlen müssen...)
    Wer muss die MwSt bezahlen?
    kingair9 sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #347
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    26.09.2014
    Beiträge
    61

    Standard

    Zitat Zitat von flying_mom Beitrag anzeigen
    Wer muss die MwSt bezahlen?
    Grundsätzlich führt der Duty Free Shop Betreiber bei jedem Einkauf die MWSt ab - lediglich wenn der Käufer auf einen Flug mit Destination außerhalb der Zollununion antritt, wird die Rückvergütet bzw. nicht abgeführt.

    Nachdem aber gerade an den meisten deutschen Flughäfen der Großteil der Passagiere ein Ziel innerhalb Europas (z.B. MUC 2017: 22,5% der Passagiere mit einem Ziel außerhalb Europas) hat und die Mieten sehr hoch sind, erklärt sich schnell wieso es im Duty Free so selten echte Schnäppchen gibt...

  8. #348
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    10.230

    Standard

    Duty free-Preise sind komplett uninteressant geworden. Mein nächster Supermarkt (Edeka) ist bei Markenware, sagen wir mal ausgesuchte schottische Getränke, billiger. Man wird ja oft an Flughäfen durch die Duty Frees zwangsgeleitet aber für mich haben sie jeden Sinn verloren. Noch nicht mal überraschende, neue Sachen oder besonders exotische gibt es. Was da der normale Europapassagier kauft, verstehe ich nicht. Einen Preisvorteil gibt es doch nicht mehr?
    NAMASTE sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #349
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Batman
    Registriert seit
    18.11.2017
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    848

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Duty free-Preise sind komplett uninteressant geworden. Mein nächster Supermarkt (Edeka) ist bei Markenware, sagen wir mal ausgesuchte schottische Getränke, billiger. Man wird ja oft an Flughäfen durch die Duty Frees zwangsgeleitet aber für mich haben sie jeden Sinn verloren. Noch nicht mal überraschende, neue Sachen oder besonders exotische gibt es. Was da der normale Europapassagier kauft, verstehe ich nicht. Einen Preisvorteil gibt es doch nicht mehr?
    Naja. Man muss genau vergleichen. Es gibt Sondereditionen, Sondergrößen und generell erst dann auch bessere Preise wenn man die EU verlässt.

    Bei Heinemann bekomme ich regelmäßige Rabatte, Gutscheine und dann gibt es jeden Monat Aktionen. Es kann sich schon lohnen. Man sollte nur nicht blind kaufen.

  10. #350
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    10.230

    Standard

    Außerdem schleppt man dann das überteuerte Zeug den Rest der Reise mit.
    Meiner Meinung nach sollte man aus den Duty Free Läden eher gute Walk-Through-Delis machen, wo man sich Salate und Schnittchen an Bord mitnehmen kann. Oder irgendwas Reiserelevantes.
    Für mich sind die Duty Frees sinnlos. Aber es gibt ja auch Leute, die an Autobahnraststätten einkaufen.

  11. #351
    Erfahrenes Mitglied Avatar von crane04
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    FRA
    Beiträge
    989

    Standard

    Man kann dort schon noch Schnäppchen für Schampus und andere Alkoholika machen.
    Minowa sagt Danke für diesen Beitrag.
    FRA DUS MUC CGN TXL SFX HHN BRE JFK ORD DCA BOS DFW LAX LAS SFO YUL HKG PEK PVG CTU MNL PNH BKK DMK SGN HAN DAD URT CNX NST CEI HKT URT KUL SIN MDL RGN HEH CMB DEL MAA DPS LOP SYD BNE OOL AKL CHC CAI WDH TNG DOH AUH DXB BAH IST SAW DUB OPO LIS MAD PMI CDG LHR LGW STN AMS BRU CPH ARN OSL HEL WAW AHO BGY SOF ATH AYT RIX TLV ODV

  12. #352
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Batman
    Registriert seit
    18.11.2017
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    848

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Außerdem schleppt man dann das überteuerte Zeug den Rest der Reise mit.
    Meiner Meinung nach sollte man aus den Duty Free Läden eher gute Walk-Through-Delis machen, wo man sich Salate und Schnittchen an Bord mitnehmen kann. Oder irgendwas Reiserelevantes.
    Für mich sind die Duty Frees sinnlos. Aber es gibt ja auch Leute, die an Autobahnraststätten einkaufen.
    Die Schlepperei ist tatsächlich nervig. Und man darf halt auch nur einen Stop haben. Selbst mit technical, kann der Alkohol dann einkassiert werden. Für gewöhnlich kaufe ich tatsächlich im Supermarkt und tu es dann in den Koffer. Praktischer und günstiger in den meisten Fällen .

  13. #353
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    DUS, neuerdings: ARN
    Beiträge
    511

    Standard

    Wenn man in Schweden wohnt sind die Preise für Alkohol SEHR interessant
    Und weil ich nicht unbedingt die Flaschen im Koffer transportieren will ist ein Einkauf im Duty-Free schon sexy. Und da schleppe ich gerne ein paar Flaschen mit.

  14. #354
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Airsicknessbag
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    12.455

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Noch nicht mal überraschende, neue Sachen oder besonders exotische gibt es.
    Doch, klar, es gibt genuegend Schnaepse, die man hier im normalen Einzelhandel nicht bekommt. Ueber Spezialisten, oft Versandhaendler, bekommt man sie dann zwar schon (meistens), aber das ist dann schon wieder groesserer Aufwand.


    Zitat Zitat von Batman Beitrag anzeigen
    man darf halt auch nur einen Stop haben. Selbst mit technical, kann der Alkohol dann einkassiert werden.
    Und wenn dann der Hinflug gluecklich absolviert ist, hat man noch den Rueckflug vor sich. Das ist mein groesstes Problem, nicht so sehr die Preise oder das unexotische Angebot gegenueber dem heimischen Supermarkt. Sondern, dass ich nur auf dem Rueckflug einkaufen kann.

  15. #355
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    3.223

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Außerdem schleppt man dann das überteuerte Zeug den Rest der Reise mit.
    Meiner Meinung nach sollte man aus den Duty Free Läden eher gute Walk-Through-Delis machen, wo man sich Salate und Schnittchen an Bord mitnehmen kann. Oder irgendwas Reiserelevantes.
    Bei den Preisen die am Flughafen DUS für Salate oder Schnittchen bereits jetzt aufgerufen werden, z.B. im Bread´N´Break oder bei Jamie Oliver kann ich getrost auf weiteres Angebot in der Preis/Leistungsklasse verzichten. Dafür kann man in den REWE im Untergeschoss gehen, dort gibt es realpreisige Salate und Sandwiches. Dann lieber Heinemann behalten, große Auswahl mit breitem Sortiment, manchmal gute oder auch sehr gute Angebotspreise und ansonsten auf normalen deutschen Preisniveau, aber günster als in vielen Reisezielen.
    Luftikus und miamitraffic sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #356
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tarantula
    Registriert seit
    02.02.2011
    Ort
    Löhne
    Beiträge
    1.487

    Standard

    Zitat Zitat von Batman Beitrag anzeigen
    Die Schlepperei ist tatsächlich nervig. Für gewöhnlich kaufe ich tatsächlich im Supermarkt und tu es dann in den Koffer. Praktischer und günstiger in den meisten Fällen .
    Das mache ich mittlerweile auch, eine Flasche eines hochprozentigen Getränkes, welches mit W anfängt, in den Koffer gepackt. Das ist günstiger und auch praktischer als wenn man das am Mann hat.

  17. #357
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    16.03.2017
    Ort
    MUC
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von Airsicknessbag Beitrag anzeigen
    Doch, klar, es gibt genuegend Schnaepse, die man hier im normalen Einzelhandel nicht bekommt. Ueber Spezialisten, oft Versandhaendler, bekommt man sie dann zwar schon (meistens), aber das ist dann schon wieder groesserer Aufwand.


    Und wenn dann der Hinflug gluecklich absolviert ist, hat man noch den Rueckflug vor sich. Das ist mein groesstes Problem, nicht so sehr die Preise oder das unexotische Angebot gegenueber dem heimischen Supermarkt. Sondern, dass ich nur auf dem Rueckflug einkaufen kann.
    Wirklich lohnend sind meist nur Sonderangebote für Produkte die der normale Einzelhandel oder Internet-Versand nicht hat. Hilft aber halt nur, wenn man wirklich regelmäßig am gleichen Schnapsregal vorbei läuft und z.B. auf den Wunschartikel warten kann. Was ich durchaus angenehm finde, ist der Lieferservice von Heinemann, ab - ich glaube 50 €. Dann is nix mehr mit Schleppen und ich hab auch keine Sorge mit zukünftigen uneingeplanten Kontrollen.

    Edith: Oh, kein Heinemann in DUS. Dann Themaverfehlung
    Geändert von fenstersims (21.11.2018 um 13:45 Uhr)

  18. #358
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    3.384

    Standard

    Zitat Zitat von airhansa123 Beitrag anzeigen
    Dann lieber Heinemann behalten, große Auswahl mit breitem Sortiment, manchmal gute oder auch sehr gute Angebotspreise und ansonsten auf normalen deutschen Preisniveau, aber günster als in vielen Reisezielen.
    Wenn's Heinemann noch in DUS geben würde

  19. #359
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Minowa
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    DUS, NRT/HND
    Beiträge
    2.134

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Außerdem schleppt man dann das überteuerte Zeug den Rest der Reise mit.
    Nicht unbedingt. Da die ganze Duty Free Diskussion hier im DUS Thread stattfindet - in DUS kann man die Einkäufe im Duty Free hinterlegen und bei der Rückkehr abholen.

  20. #360
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Minowa
    Registriert seit
    29.05.2011
    Ort
    DUS, NRT/HND
    Beiträge
    2.134

    Standard

    Zitat Zitat von crane04 Beitrag anzeigen
    Man kann dort schon noch Schnäppchen für Schampus und andere Alkoholika machen.
    Richtig. In DUS lohnt es sich etwa die Angebote für Japanischen Whisky zu beobachten.

Seite 18 von 18 ErsteErste ... 8 16 17 18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •