Seite 325 von 328 ErsteErste ... 225 275 315 323 324 325 326 327 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.481 bis 6.500 von 6559

Thema: Airport Berlin - Hauptstadtflughafen BER

  1. #6481
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.562

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Tupolew Beitrag anzeigen
    Die beteiligten Unternehmen entscheiden durch die Art, wie sie ihr System hochfahren, ob TXL schließt oder nicht.

    Wenn der Flugverkehr wie erwartet weiter anzieht, dann ist die TXL Schließung vom Tisch. Das war für Daldrup ein Thema von vor 1.5 Monaten, mittlerweile sagt er selber, spielt es vermutlich keine Rolle mehr.
    Sorry das habe ich anders verstanden - dann muß Daldrup an seiner Kommunikation arbeiten.

  2. #6482
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    GROUP 3
    Beiträge
    12.142

    Standard

    Hauptsache Vollgas, egal in welche Richtung. So klingt das. BER steht noch nicht zur Verfügung. Ein bisschen in SXF, ein wenig in vorab eröffneten Teilbereichen von BER, wer soll da noch durchblicken? Das wird ein reines Chaos, man sieht es bereits aufziehen. Baustelle mit Betrieb.

  3. #6483
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.562

    Standard

    Zitat Zitat von insofern Beitrag anzeigen
    Ich stehe vielleicht auf dem Schlauch, aber ich sehe das Problem nicht.

    Derzeit fliegt nicht viel. Die Büros im T1 in BER sind zugewiesen, der Luftraum bleibt, wie er ist. Jedenfalls bis Ende Oktober.
    LCC haben bereits eine Basis in SXF, die behalten sie auch.

    Also müssen ein paar Computer umgezogen werden und es braucht einige Kurzeinweisungen im BER-Ablauf. Verkürzt dargestellt, aber aus meiner Sicht keine Herkulesaufgabe.
    Du denkst das ist sooo einfach? Es wird schon schwer für die Computer einen Platz am SXF zu finden - und über Mitarbeiter reden wir da noch gar nicht.

  4. #6484
    Erfahrenes Mitglied Avatar von alex42
    Registriert seit
    02.04.2012
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.651

    Standard

    Zitat Zitat von LH88 Beitrag anzeigen
    Du denkst das ist sooo einfach? Es wird schon schwer für die Computer einen Platz am SXF zu finden - und über Mitarbeiter reden wir da noch gar nicht.
    Dann doch bitte mal Butter bei die Fische: Wie viele Airlines haben (neben LH) überhaupt noch eigenes Personal in TXL? Eine eigene Basis? Ein eigenes Ticketing? Ein eigenes Ops-Team?

    Und die einschlägigen Ground Handler sind ja ohnehin schon in SXF, da muss nichts umziehen.
    donaldml und isiohi sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #6485
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.562

    Standard

    Zitat Zitat von alex42 Beitrag anzeigen
    Dann doch bitte mal Butter bei die Fische: Wie viele Airlines haben (neben LH) überhaupt noch eigenes Personal in TXL? Eine eigene Basis? Ein eigenes Ticketing? Ein eigenes Ops-Team?

    Und die einschlägigen Ground Handler sind ja ohnehin schon in SXF, da muss nichts umziehen.
    Nur weil die WISAG (gilt natürlich für alle Dienstleister) in TXL 500 Menschen beschäftigt wird die WISAG eben nicht diese 500 Menschen am SXF beschäftigen.

  6. #6486
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2016
    Beiträge
    63

    Standard

    Mal ne ganz pragmatische Frage: Müsste das Ganze nicht spätestens bis 01.06. entschieden werden, da die Airlines ihre Kunden 14 Tage vor Abflug über die Flugplanänderung informieren müssen. Sonst fiele - neben der sowieso gegebenen Stornierungsmöglichkeit - auch noch eine Entschädigungszahlung an.

  7. #6487
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    GROUP 3
    Beiträge
    12.142

    Standard

    Über das Geld der anderen denken die schon lange nicht mehr nach, scheint mir.

  8. #6488
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    25.11.2016
    Beiträge
    63

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Über das Geld der anderen denken die schon lange nicht mehr nach, scheint mir.
    Ich habe gerade leider zu viel Geld bei irgendwelchen Airlines

  9. #6489
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.09.2012
    Beiträge
    526

    Standard

    So, um mal ein paar Quellen zu liefern...


    https://www.tagesspiegel.de/berlin/i.../25810282.html
    „Ich würde ihn ehrlich gesagt lieber wieder aufmachen bis zum Herbst“, sagte Lütke Daldrup am Donnerstag in der RBB-Sendung „Talk aus Berlin“. „Wenn ich 50.000 Gäste habe, geht Tegel direkt wieder ans Netz“, versicherte er.
    Die Flughafengesellschaft will Tegel ab Juni für mindestens zwei Monate schließen und den Berliner Luftverkehr in Schönefeld konzentrieren. Stimmt die Luftfahrtbehörde dem Antrag zu, wollen die Betreiber Ende Mai darüber einen Beschluss treffen.
    Also mach Tegel nicht automatisch zu, wenn die Luftfahrtbehörde TXL von der Betriebspflicht befreit.

    https://www.berliner-zeitung.de/mens...essen-li.83981
    Im Gespräch war die Forderung, Tegel erst zu Juli zu schließen. Dabei wollte sich die Flughafengesellschaft ursprünglich vorbehalten, TXL bereits im Mai stillzulegen. „Wenn es jetzt weitere Verzögerungen gibt, macht es langsam keinen Sinn mehr“, hieß es dort vor der Sitzung der Gesellschafterversammlung.
    Also bleibt abzuwarten, wie stark der Flugverkehr im Juni ist.

  10. #6490
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jotxl
    Registriert seit
    19.11.2009
    Ort
    TXL
    Beiträge
    4.953

    Standard

    es ist hier allgemeiner Usus im VFT (wie auch in der Presse) zu behaupten ,dass die Eröffnung des BER nie erfolgen wird. Und natürlich alles zu klein ist. Und dass nur Dilletanten am Werk sind. Und TXL ist sowieso in allen Belangen besser.
    Ja, es ist unheimlich viel "Schei.." passiert in der Vergangenheit, aber jetzt lasst sie doch mal auf der Zielgeraden machen - auch wenn - wie bei jedem Großprojekt - nicht alles perfekt funktionieren wird..
    qf001, donaldml, alex42 und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #6491
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    BER
    Beiträge
    1.276

    Standard

    Naja, die Dilettanten zeigen ihre Meisterschaft z. B. jetzt gerade durch den doppelten Umzugszwang erst nach SXF und dann nach BER.

    Zudem sind es jetzt schon 2000 Paxe und nicht mehr 1000. Die Abendmaschine nach FRA ist auch schon voll und die aus FRA manchmal ausgebucht. Es sind in Terminal C schon 7 Spuren offen, weil sonst die albernen Sondersicherheitsmaßnahmen zu 120 min Wartezeit führen. Wie will Daldrup denn 40.000 Paxe durch solche Sicherheitslinien schleusen?
    nello1985 und mongol67 sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #6492
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ACX209
    Registriert seit
    08.09.2016
    Ort
    EDXB/HEI
    Beiträge
    1.104

    Standard

    Zitat Zitat von ngronau Beitrag anzeigen
    Naja, die Dilettanten zeigen ihre Meisterschaft z. B. jetzt gerade durch den doppelten Umzugszwang erst nach SXF und dann nach BER.
    Was für ein Schwachsinn, es wird doch keinen doppelten Umzug geben und die Entfernung SXF—-> BER sind keine 500km genauso wenig TXL—>SXF/BER von daher wie hier schon öfter erwähnt logistisch überhaupt kein Problem.

    Was die Flugbereitschaft angeht, gibt es theoretisch genug Personal was den Flugbetrieb in TXL selbst händeln könnte, einzig allein die Feuerwehr wäre das Problem, da man da nach meinen Kenntnisstand nicht genug eigenes Personal hat.

    Und ja für den BER, muss ein Testlauf stattfinden, dass möchte das LBA und es ist eine Kennzahl für den Flughafenbetreiber was an Personal benötigt und wie viel Passagieren man abfertigen kann bzw. Die Anlage auch abfertigt.

    Nochmal aus reiner Wirtschaftlicher und meiner persönlichen Sicht wäre das jetzt der perfekte Zeitpunkt, dies durchzuführen!

    Politisch ist Berlin für mich eh ein Graus!
    isiohi und TheHeavencraft sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #6493
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    BER
    Beiträge
    1.276

    Standard

    Zitat Zitat von ACX209 Beitrag anzeigen
    Was für ein Schwachsinn, es wird doch keinen doppelten Umzug geben und die Entfernung SXF—-> BER sind keine 500km genauso wenig TXL—>SXF/BER von daher wie hier schon öfter erwähnt logistisch überhaupt kein Problem!
    Erst wird von TXL nach SXF und dann von SXF nach BER umgezogen. Das ist in der Tat schwachsinnig, obwohl Du Dich wohl auf etwas anderes bezogen hast....
    InsideMUC und LH88 sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #6494
    Erfahrenes Mitglied Avatar von nello1985
    Registriert seit
    20.06.2015
    Ort
    TXL
    Beiträge
    1.663

    Standard

    Abgesehen davon finde ich es eine Unverschämtheit, dass man als LH Group Kunde von SXF fliegen muss sowie dass man Terminal A in TXL geschlossen hat statt Terminal C.
    exstudent, ngronau und LH88 sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #6495
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.08.2017
    Ort
    jwd
    Beiträge
    468

    Standard

    Ist ganz sicher nur Wunschdenken von mir, aber statt von TXL nach SXF und später weiter nach BER über die Straße rüber zu ziehen bietet es sich doch für alle Legacy-Flieger an, von TXL direkt nach BER umzuziehen.

    Als BA, AF, KL und LH würde ich mich auch bedanken, ins versiffte SXF ausweichen zu müssen, in dem es gar nicht genug Büros für alle gibt. Als Station Manager könnte man doch mal bei Daldrup Zustimmung signalisieren, falls es gleich in die neuen Büros am BER geht.
    ngronau und LH88 sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #6496
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.562

    Standard

    Zitat Zitat von insofern Beitrag anzeigen
    Ist ganz sicher nur Wunschdenken von mir, aber statt von TXL nach SXF und später weiter nach BER über die Straße rüber zu ziehen bietet es sich doch für alle Legacy-Flieger an, von TXL direkt nach BER umzuziehen.

    Als BA, AF, KL und LH würde ich mich auch bedanken, ins versiffte SXF ausweichen zu müssen, in dem es gar nicht genug Büros für alle gibt. Als Station Manager könnte man doch mal bei Daldrup Zustimmung signalisieren, falls es gleich in die neuen Büros am BER geht.
    Genau das scheint ja nicht geplant, ab Juni dann First Class Check In von LH irgendwo in der Blechhalle und einen Voucher für Burgerking oder zwei Getränkedosen. Ansonsten Schlange stehen an den Security und am Gate kann man dann am Boden sitzen.

    Hier wurde immer viel über TXL gejammert - aber es gibt Platz nach unten und SXF liegt da schon deutlich drunter.
    happyfriend und Langstrecke sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #6497
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    569

    Standard

    Wahre Worte. Verglichen mit SXF ist TXL auch in der jetzigen Situation noch Gold. Wenn man in die Abgründe von Kundenachtung bei der Security schauen möchte, ist man dort goldrichtig.
    Und wenn ich als Berliner Steuerzahler den Schwachsinn höre, man wolle TXL der Kosten wegen schließen, dann kann ich angesichts des von mir mit finanzierten Schwachsinns der letzten Jahre am BER nicht so viel essen wie ich k.... könnte.
    exstudent sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #6498
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    1.048

    Standard

    Zitat Zitat von insofern Beitrag anzeigen
    Ist ganz sicher nur Wunschdenken von mir, aber statt von TXL nach SXF und später weiter nach BER über die Straße rüber zu ziehen bietet es sich doch für alle Legacy-Flieger an, von TXL direkt nach BER umzuziehen.

    Als BA, AF, KL und LH würde ich mich auch bedanken, ins versiffte SXF ausweichen zu müssen, in dem es gar nicht genug Büros für alle gibt. Als Station Manager könnte man doch mal bei Daldrup Zustimmung signalisieren, falls es gleich in die neuen Büros am BER geht.
    So richtig Ahnung von den Vorgängen dort hast du nicht wirklich. AF/KL/AZ sind schon längst in ihre neuen BER Büros gezogen. Der Umzug für die handvoll ( im warsten Sinne des Wortes ) noch verbliebenen Mitarbeiter der Airlines war eine Sache von Stunden. Jetzt fahren sie halt mit dem BER Shuttle zur Arbeit ins Terminal 5. Und ein sehr großer Teil der sonstigen Mitarbeiter wird in Zukunft einen kürzeren Weg zur Arbeit haben.
    jotxl und Tupolew sagen Danke für diesen Beitrag.

  19. #6499
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.08.2017
    Ort
    jwd
    Beiträge
    468

    Standard

    Zitat Zitat von BER Flyer Beitrag anzeigen
    So richtig Ahnung von den Vorgängen dort hast du nicht wirklich.
    Sogar noch weniger: keine.

    Aber schön zu wissen, dass mein Wunschdenken schon Realität ist.

  20. #6500
    Erfahrenes Mitglied Avatar von TachoKilo
    Registriert seit
    21.02.2013
    Ort
    Berlin (West) - TXL
    Beiträge
    1.974

    Standard

    Zitat Zitat von jotxl Beitrag anzeigen
    es ist hier allgemeiner Usus im VFT (wie auch in der Presse) zu behaupten ,dass die Eröffnung des BER nie erfolgen wird. Und natürlich alles zu klein ist. Und dass nur Dilletanten am Werk sind.
    Entschuldige, natürlich sind dort Großmeister am Werk, die eine Pandemie und den damit einhergehenden Einbruch der Fluggastzahlen vorhergesehen haben und dementsprechend alles geplant haben. Ja ne, is klar.

    EDIT: wenn sie wirklich Profis wären, dann gäbe es für den ausgefallenen Brandschutztest-Termin Ende April schon längst einen neuen Termin, der einen Test unter den (sicherlich auch noch in 5 Monaten) geltenden Abstands- und Sicherheitsregeln vorsehen würde. Müssen sich die Flughäfen ja so oder so darauf einstellen. Stattdessen wartet man einfach ab und beschäftigt sich mit der vorzeitigen evtl. temporären Schließung von TXL, statt die Zeit sinnvoll zu nutzen.
    Geändert von TachoKilo (25.05.2020 um 08:55 Uhr)

Seite 325 von 328 ErsteErste ... 225 275 315 323 324 325 326 327 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •