Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 53

Thema: Porsche 911 Tracking System

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.09.2017
    Ort
    FRA / ZRH
    Beiträge
    12

    Standard Porsche 911 Tracking System

    ANZEIGE
    Liebe Vielflieger!

    Nachdem ich längere Zeit nur stiller Mitleser war, hier mein erster Post!
    Mein Name ist Micha, ich bin 27 und arbeite bei einem internationalen Consulting-Unternehmen. Da dieses Jahr recht erfolgreich für mich aussieht, möchte ich mir pünktlich um die Weihnachtszeit etwas ordentliches gönnen und mir einen Kindheitstraum erfüllen: einen Porsche 911.
    Hab schon mehrere Modelle im Blick, es wird aber auf jeden Fall ein 991.2 Carrera ("der Gerät" hat sowieso mehr Power als man je brauchen wird, oder?).

    Die meisten Modelle haben kein Vehicle Tracking System zum Diebstahlschutz eingebaut, möchte das aber unbedingt dabeihaben. Kennt jemand Tracker von Drittanbietern und kann mir Empfehlungen geben?

    Danke schon mal,
    Micha

  2. #2
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2017
    Beiträge
    58
    frazhr sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.105

    Standard

    Erstmal Glueckwunsch.

    Man kann (mit der Zeit) garnicht zuviel Power haben. Weiss ja nicht, was Du bisher gefahren bist, aber man sollte sich da langsam steigern.
    Ich habe mal einen Schritt von 150 nach 280PS (gleiche Karosse) gemacht und da muss man sich zuerst dran gewoehnen - so ein Jahr, je nachdem.

    Von 100-irgendwas auf einen 911.2 C ("der Geraet" waere eher ein GT3R, aber mal nicht kleinlich) koennte schlimm ausgehen - das sage ich nicht aus Neid. Vielleicht erstmal einen 964er/993 "ohne alles" und in 1-2-3 Jahren einen 991?
    Wenn Du allerdings schon mit 300++ PS unterwegs bis, dann go go go.

    Das dazu.. Diebstahlschutz? Wenn sowas geklaut wird, nicht selten geht es direkt in einen geschirmten LKW und in "sicherer Entfernung" wird dann der Tracker ausgebaut. Viel Erfolg. Kannst mal auf carpassion.com vorbei schauen.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    2.308

    Standard

    Geklaut werden die Karren nur wenn sie stehen.
    Jenseits der 200km/h ist mir noch kein Diebstahl zu Ohren gekommen...
    Also: Fahren Fahren Fahren Fahren
    Giant66, PAXfips und frazhr sagen Danke für diesen Beitrag.
    ITG FLOG WV
    Ich habe den Äquator sowie die Datumsgrenze überflogen

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    vor dem Trolley
    Beiträge
    10.407

    Standard

    Wenn man sich traut, damit auf öffentlichen Straßen mit allen ihren Unwägbarkeiten über 250 km/h schnell zu fahren, sollte man doch keinerlei Angst vor eventuellem Diebstahl mehr haben?

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.06.2010
    Ort
    HAM, LAS, SIN
    Beiträge
    2.588

    Standard

    Zitat Zitat von PAXfips Beitrag anzeigen
    und in 1-2-3 Jahren einen 991?
    Dann gibt’s aber schon den 992 und ein altes Modell macht sich nicht gut auf dem Berater-Parkplatz - es sei denn es handelt sich um einen luftgekühlten.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.07.2015
    Beiträge
    388

    Standard

    Aus Erfahrung im Bekanntenkreis kann ich ein vernünftiges Fahrsicherheitstraining bei Sportwagen nur empfehlen.
    Und nicht das günstige von der BG, sondern ein paar Stunden mit einem guten Instruktor.
    Ansonsten steht man sehr schnell vor einem Schrotthaufen, da das Heck in einer langgezogenen Kurve auf feuchter Fahrbahn auch mal schnell ein Eigenleben entwickeln kann.
    Luftikus und 190th ARW sagen Danke für diesen Beitrag.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.105

    Standard

    Zitat Zitat von Matzinger Beitrag anzeigen
    Dann gibt’s aber schon den 992 und ein altes Modell macht sich nicht gut auf dem Berater-Parkplatz - es sei denn es handelt sich um einen luftgekühlten.
    Ganz anderes Thema :-)

    Um die Berater-Porsche fahre ich auf der Nordschleife dann immer Kreise. Bei 964C2 sollte man eher schauen ;-)

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von malone
    Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    652

    Standard

    Für Porsche gibts doch jede Menge Porsche-Foren.
    https://www.google.de/search?source=....0.QoSh5KQ1JS4

    Hier sind wir nur Zuständig für
    -Amex-Centurion-Platin-Kreditkarten mit Rundum-Sorglos Paketen
    -Business-Lounge-Flatrates auf allen Flughäfen der Welt
    -First-Class-RTW-Tickets mit Sämtlichen Allianzen
    ritesa, Brainpool und TXL3000 sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Forumskater Avatar von nhobalu
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    im Paralleluniversum
    Beiträge
    9.995

    Standard

    In welchem Maßstab soll der Porsche denn sein?

    Im Format 1:18 gibt es ein paar recht brauchbare Modelle. Kann man sich dann - forumsgerecht - auch beim Mileage Run in HKG kaufen.
    Tirreg, SleepOverGreenland, waveland und 14 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Mondbewohner - ehemals aktiver Forist

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    15.12.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.105

    Standard

    Zitat Zitat von nhobalu Beitrag anzeigen
    In welchem Maßstab soll der Porsche denn sein?
    Ich kenne deutlich mehr in dem Alter, die das in 1:1 fahren, denn (ueberhaupt) HONs. Und jetzt?

    OT: nur eine bewachte/gesicherte Garage hilft etwas - alles "onboard" ist schlussendlich fuer die Katz.
    Was "hilft": ein nicht so beliebtes Modell/Farbe kaufen. In dem Segment sind das alles Auftragsdiebstaehle.

    Einen 991.2C wuerde ich daher nicht gerade in Silber oder Schwarz nehmen - ausser er hat pinke Sitze :-) (pov: Diebstahl)

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2013
    Ort
    VIE/NYC/FLR
    Beiträge
    775

    Standard

    Die 991.2er haben alle eine Tracking System verbaut, man muss es nur aktivieren lassen und dann die nicht geringe jährliche Prämie bezahlen. Ich habe momentan vom Öamtc einen GPS Tracker im Auto liegen. Mein Werkstattmeister hat gemeint, dass die Fachwerkstätten in Ungarn sehr erfahren sind und dass sie dort die Alarmanlage mit der Benzinpumpe verbinden.

    Am wichtigsten ist immer zu kontrollieren, ob man wirklich zugesperrt hat.

    Meine PS Schritte waren auch sehr interessant: 70-570-150-210-370
    PAXfips und frazhr sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Forumskater Avatar von nhobalu
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    im Paralleluniversum
    Beiträge
    9.995

    Standard

    Irgendwer hat mal gemeint, die PS Zahl sei immer reziprog zum IQ des Fahrers...
    Mondbewohner - ehemals aktiver Forist

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Wombert
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.659

    Standard

    Ich würde ja zum 991.1 greifen, weil Saugmotor, aber als Consultant geht's ja eher um's Image, da fährst ja sowieso nur von Tiefgarage zu Tiefgarage.

    Hoffentlich sieht den Post da oben kein Kollege oder Chef, sonst wird der Bonus gestrichen, wahlweise wegen Faulheit ("Meier, wieso schaffen sie das nicht zu googlen?") oder Dämlichkeit ("Meier, fragen sie etwa auch im Radfahrer-Forum nach Tipps für die besten Küchenmaschinen?").
    Anne, GCELY, crossfire und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Hello. I am a signature virus. Please copy me to your own signature to help me spread :]

  15. #15
    Megaposter Avatar von kingair9
    Registriert seit
    18.03.2009
    Ort
    Unter TABUM und bei EDLR
    Beiträge
    20.170

    Standard

    Zitat Zitat von nhobalu Beitrag anzeigen
    Irgendwer hat mal gemeint, die PS Zahl sei immer reziprog zum IQ des Fahrers...
    Nee, das war reziprok zur Schw...länge.

  16. #16
    Forumskater Avatar von nhobalu
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    im Paralleluniversum
    Beiträge
    9.995

    Standard

    Zitat Zitat von kingair9 Beitrag anzeigen
    Nee, das war reziprok zur Schw...länge.
    Oder war's Beides?
    Mondbewohner - ehemals aktiver Forist

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.09.2010
    Beiträge
    414

    Standard

    Zitat Zitat von nhobalu Beitrag anzeigen
    Irgendwer hat mal gemeint, die PS Zahl sei immer reziprog zum IQ des Fahrers...
    Sofern Rechtschreibung und IQ korrelieren, müsstest Du wohl ganz gut PS unter der Haube haben...
    maxabt, Brainpool, frazhr und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.09.2017
    Ort
    FRA / ZRH
    Beiträge
    12

    Standard

    Interessant und danke für die Glückwünsche! Klar ist der GT3 eine Klasse für sich, aber der ist mir dann doch etwas zu hart für den Alltag (und sowieso außerhalb meines Budgets). Ich denke, mit dem normalen Carrera wäre ich ganz gut beraten, das ist wenigstens noch ein Modell, das man von Zeit zu Zeit an sein Limit pushen kann.
    Bin zur Zeit mit einem 328i (245PS) unterwegs, und auch absolut zufrieden. Ein 911er war trotzdem immer schon mein Traum, das hat schon damals mit dem 993 am anderen Ende der Straße begonnen. Und jetzt wo sich die Chance ergibt, warum nicht?

    Edit: Dieser Post ist eine Antwort an @PAXfips

  19. #19
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.09.2017
    Ort
    FRA / ZRH
    Beiträge
    12

    Standard

    So sehe ich das aber nicht wirklich... Ich glaube kaum, dass ich mit einem Carrera noch irgendwen beeindrucken könnte, er fährt sich aber eindeutig am besten, und ja, damit meine ich auch die aufgeladenen Modelle
    Zitat Zitat von Matzinger Beitrag anzeigen
    Dann gibt’s aber schon den 992 und ein altes Modell macht sich nicht gut auf dem Berater-Parkplatz - es sei denn es handelt sich um einen luftgekühlten.

  20. #20
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    24.09.2017
    Ort
    FRA / ZRH
    Beiträge
    12

    Standard

    Gebe dir absolut recht, wird gebucht, sobald ich mich für einen Wagen entschieden hab ;-)

    Zitat Zitat von nemix Beitrag anzeigen
    Aus Erfahrung im Bekanntenkreis kann ich ein vernünftiges Fahrsicherheitstraining bei Sportwagen nur empfehlen.
    Und nicht das günstige von der BG, sondern ein paar Stunden mit einem guten Instruktor.
    Ansonsten steht man sehr schnell vor einem Schrotthaufen, da das Heck in einer langgezogenen Kurve auf feuchter Fahrbahn auch mal schnell ein Eigenleben entwickeln kann.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •