Seite 36 von 36 ErsteErste ... 26 34 35 36
Ergebnis 701 bis 705 von 705
Übersicht der abgegebenen Danke386x Danke

Thema: Ethereum Investoren unter uns?

  1. #701
    Erfahrenes Mitglied Avatar von br33s
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    lej, sxf, txl
    Beiträge
    2.128

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von TDO Beitrag anzeigen
    Das Trading API ist bei Kraken sehr gut verwendbar.
    Falls du schon ein funktionierendes Setup von Indikatioren hast die im aktuellen Marktumfeld gut performen ...
    Ich habe mal mit einem Kumpel ein wenig gespielt, da meine IT Kenntnisse doch eher begrenzt sind, hatten wir einen Telegram Bot der uns zumindest definierte Signale geschickt hat. Um es zu automatisieren, um dann auch wirklich zu Traden, haben wir uns nie getraut. Problem bei den Signalen auch immer der Zeitverlust, wenn man es dann händisch mach muss.

    Unteranderem gibt es da eine Auswertung des Orderbuchs über die nächsten +-10%, versucht das Orderbook Spoofing zu neutralisieren und so einen Überblick von Angebot und Nachfrage zu definieren. Diese dann in diverse Variablen unterteilen und je nachdem welche Konstellation herauskommt, gibt er ein "Angebot". Klingt verwirrend muss auch sagen, das unsere Definition auch Lücken hat. Hab da gerade noch einmal eine ältere PDF gefunden, wo wir versucht haben einiges zu definieren mit Screens aus Jahr 2017. Problem damals war auch, das wir uns zu sehr auf die Veränderung in FIAT konzentriert haben. Irgendwann haben wir uns dann aufs Hodln geeinigt.

    Zitat Zitat von frogger321 Beitrag anzeigen
    Umstand : wieder extrem fallende Kurse
    Zeichen : extremes Interesse, überall Zeitungsartikel, Google Anfragen auf Höchststand
    für mich wäre ein extrem fallender Kurs wohl +60%, aber das letzte mal habe ich hier auch nicht reagiert.

    Einige orientieren sich auch am Greed Index

  2. #702
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    1.603

    Standard

    Ja so an - 70% etwa dachte ich, das haben wir ja in 2017 erlebt und wäre aus meiner Sicht auch wieder der wahrscheinliche Endpunkt von diesem Bullenmarkt dann wieder.

  3. #703
    Erfahrenes Mitglied Avatar von br33s
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    lej, sxf, txl
    Beiträge
    2.128

    Standard

    Problem nur ist, das sich ETH noch nicht so entwickelt hat wie BTC im Vergleich zum alten ATH aus 2017 und da wären -70% schon wieder extrem bitter, im Verhältnis zumindest.

    Es bleibt also spannend.

  4. #704
    Erfahrenes Mitglied Avatar von tripleseven777
    Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    1.189

    Standard

    Ich bin nun wieder bei Bitcoin am gestrigen Mittwoch, 13.01., um ca. 05:25 Uhr, bei einem Kurs von ca. 27.600€, mit einer kleinen vierstelligen Summe eingestiegen und lasse es nun erstmal laufen. Der Bitcoin wird mir medial zu sehr "gehyped" und zum neuen Heiligtum beschworen. Irgendwie beschleicht mich auch das Gefühl, dass man gerne etwas digitales als Gegengewicht zum bösen, bösen physischen Gold aufbauen möchte.
    Im Vergleich zu 2017 sind nun auch finanzstarke Investoren und institutionelle Anleger mit an Bord.
    Die BaFin warnt zwar vor einer Anlage und auch der EZB-Lagarde scheinen Kryptos ein Dorn im Auge, aber wir werden sehen. Ich tendiere noch immer zu einer Kurskorrektur und langfristig weiterem Aufwärtspotenzial. Ein Totalverlust ist hier aber durchaus möglich.

  5. #705
    TDO
    TDO ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2013
    Ort
    VIE
    Beiträge
    3.883

    Standard

    Zitat Zitat von br33s Beitrag anzeigen
    Ich habe mal mit einem Kumpel ein wenig gespielt, da meine IT Kenntnisse doch eher begrenzt sind, hatten wir einen Telegram Bot der uns zumindest definierte Signale geschickt hat. Um es zu automatisieren, um dann auch wirklich zu Traden, haben wir uns nie getraut. Problem bei den Signalen auch immer der Zeitverlust, wenn man es dann händisch mach muss.
    Vielleicht habt ihr es euch zu kompliziert gemacht oder ihr seit in einem anderen Time Frame unterwegs.
    Wir haben ein ähnliches Setup - Signale werden "extern" generiert und kommen dann zum Tradingbot.
    2 Strategien - eine mittelfiristige, Signale max. 1 pro Monat (derzeit nicht aktiv, passt für das aktuelle Marktumfeld nicht) und dann eine kurzfristgere mit 1 -2 Signalen pro Tag. Pro Strategie nur eine offene Position.

    Am Aufwendigsten war die Datenaufbereitung/-bereitstellung für die Steuer ...

Seite 36 von 36 ErsteErste ... 26 34 35 36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •