Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4
Ergebnis 61 bis 73 von 73

Thema: Apple TV

  1. #61
    Flugfreak
    Gast

    Standard

    ANZEIGE
    Ihh wollte ja nur wissen ob man da für 300 EUR schon was ordentliches bekommt ?

    Bzw ob sich Lautsprecher per Streaming durch den Reciever lohnen ?

  2. #62
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    222

    Standard

    Zitat Zitat von Flugfreak Beitrag anzeigen
    Ihh wollte ja nur wissen ob man da für 300 EUR schon was ordentliches bekommt ?

    Bzw ob sich Lautsprecher per Streaming durch den Reciever lohnen ?
    Ich kann dir nur von meiner Erfahrung berichten. Der Sound von Internet Radio Stationen ist nach meiner Einschätzung ganz okay. Die Radiostationen die ich höre streamen in 128k mp3 und ich bin der Meinung die hören sich besser an als über FM. Sie sind aber nicht mit der Qualität einer CD zu vergleichen - da höre ich doch noch einen Unterschied.

    Zu den Lautsprechen kann ich leider nicht sagen ob du etwas ordentliches für 300 Euro bekommst. Das kommt darauf an welchen Klang du gut findest. Teurer muss nicht unbedingt besser sein (dir besser gefallen). Da kann ich nur sagen selbst hören. Meine Empfehlung: Testhören immer mit eigener mitgebrachter Musik.

  3. #63
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    4.179

    Standard

    Zitat Zitat von noclue Beitrag anzeigen
    Irgendwie fand ich die Diskussion jetzt etwas schade.



    vs.



    Es ist für mich schon etwas Haarspalterei.

    Ich versuche Argumente einzubringen z.B. 720p vs. 1080p oder auch was meine Kriterien für einen Apple TV waren. Hier fehlt mir z.B. immer noch dein Feedback da du ja locker mal behauptet hast du hast keinen gefunden (Vergleichbares Gerät) der weniger kann als ein Apple TV (seit 2006) - d.h. Du kommst eher mit Plattitüden. Das finde ich einfach schade - scheint allerdings in dem Umfeld von Diskussion zum Thema Apple vs xyz immer ein Problem zu sein.

    Ich bin allerdings froh das der OP jetzt auch ein anderes Gerät gefunden hat was er sich mal anschaut und vielleicht hat er jetzt die ein oder andere Info die im hilft.

    Geht so etwas aber nicht einfach sachlich?
    Ob meine Aussagen "Haarspalterei" sind oder deine Aufstellung derselbigen wage ich zu bezweifeln...

    Der AC Ryan spielt nun mal auch 1080p ab, womit sich das Apple TV, wenn ich es richtig verfolgt habe, "sehr schwer tut". Wenn ich eine 1080p Quelle habe spielt der AC Ryan diese auch in 1080p ab.

    Leider hast du die Ironie in der Aussage (...seit 2006...) nicht erkannt. Vielleicht hätte ich dafür 1975 oder einen ähnlichen Jahrgang einsetzen sollen um es klar werden zu lassen.

    Jeder sollte sich das Gerät kaufen mit dem er zufrieden ist. Ich persönlich stehe nun mal nicht auf die "Beschneidung" durch Apple. Für manch anderen mag es das Höchste der Gefühle sein sich dafür auch noch in eine Abhängigkeit zu einer Firma zu begeben. Aber wie bereits erwähnt steht dies zum Glück jedem frei.

  4. #64
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    13.08.2009
    Beiträge
    555

    Standard

    Ist in Deutschland nicht die Content-Verfuegbarkeit das bottleneck und daher eine Apple TV box noch ganz ok wg. iTunes library?

    In anderen Regionen ist fuer cord cutter die Boxee Box von D-Link recht populaer oder Roku fuer die Einsteiger (wobei es viele Diskussionen bzgl. firmware fuer die neueste HW gibt) oder einfach ein Blu-ray player mit streaming-Funktion; die meisten Hersteller (LG, Samsung, Sony, Toshiba, Vizio etc.pp.) haben doch mitterweile umfangreiche SW-suiten selbst in den Einstiegsmodellen.

  5. #65
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    27.04.2011
    Beiträge
    222

    Standard

    Zitat Zitat von ckone501 Beitrag anzeigen
    Ob meine Aussagen "Haarspalterei" sind oder deine Aufstellung derselbigen wage ich zu bezweifeln...

    Der AC Ryan spielt nun mal auch 1080p ab, womit sich das Apple TV, wenn ich es richtig verfolgt habe, "sehr schwer tut". Wenn ich eine 1080p Quelle habe spielt der AC Ryan diese auch in 1080p ab.
    Wie von mir geschrieben. Auch der AC Ryan spielt nicht alles in 1080p ab - er kann aber 1080p im Gegensatz zum Apple TV ausgeben. Nichts mehr oder weniger habe ich geschrieben. Quellmaterial mit 1080p (h.264) verarbeitet auch das Apple TV.

    Ich habe allerdings auch weiter ausgeführt, dass nach meiner Einschätzung die 1080p erst ab gewissen Rahmenbedingungen etwas bringen - deswegen der Link. Aus diesem Grund kann die Ausgabe in 1080p ein Kriterium sein - muss aber nicht / dies ist meine Einschätzung.
    Analogie: Ich habe z.B. mein Auto auch nicht gekauft weil es (glaube ich) zwischen 280-300 km/h schnell ist. Dies bin ich noch nicht gefahren und werde es nach aller Voraussicht auch nie fahren.

    Zitat Zitat von ckone501
    Ich suche die Produkte die nicht mindestens das gleiche können wie Apple TV... Bin gerade beim Jahresarchiv 2006, hab bisher keins gefunden...
    Die Ironie ist mir hier immer noch verborgen - auch wenn du 2006 durch 1975 ersetzt. Mich würde nämlich immer noch ein Produkt interessieren das ich wie von mir geschrieben über meine FB bedienen kann. Da alle Produkte mindestens das gleiche können müssten auch die IR Codes kein Problem sein.

    Zitat Zitat von ckone501
    Jeder sollte sich das Gerät kaufen mit dem er zufrieden ist. Ich persönlich stehe nun mal nicht auf die "Beschneidung" durch Apple.
    Die Einstellung finde ich absolut okay. Nach meiner Erfahrung/Einstellung muss ich leider ab und zu die Beschneidung in Kauf nehmen wenn ich etwas bestimmtes möchte. Zum Glück können wir aber wählen.

    Zitat Zitat von ckone501
    Für manch anderen mag es das Höchste der Gefühle sein sich dafür auch noch in eine Abhängigkeit zu einer Firma zu begeben. Aber wie bereits erwähnt steht dies zum Glück jedem frei.
    Ich glaube es geht nicht um Abhängigkeit - ich denke das ist einerseits Marketing aber daneben hat die von dir beschriebene "Beschneidung" der Funktionen vielleicht auch für viele Endanwender Vorteile. Ich habe z.B. das Problem, dass ich bei bestimmten Funktionen oft bei Apple lande. Ich hätte lieber mehr Auswahl und rege mich auf, dass die anderen Anbieter dies scheinbar nicht hinbekommen.
    Daneben ist das was wir hier wahrscheinlich schon als Beschneidung der Funktionen diskutieren würden für viele Endanwender egal. Er sieht es gar nicht - sondern ggf. nur den Vorteil einer einfacheren Bedienung.

    Apple wie auch andere Unternehmen müssen Produkte anbieten der der Markt annimmt - sonst sind sie irgendwann pleite. Der Kunde entscheidet in diesem Fall und so lange alles nach "geordneten" Regeln abläuft sehe ich z.B. bei mir keinen keinen Grund irgendwelche abfälligen Bemerkungen zu machen wieso jemand ein Produkt auswählt.
    Ich sollte mich z.B. eher als Mitbewerber (Unternehmen) fragen wieso schaffen die es z.B. mit Hardware im Consumer Bereich über mittlerweile einige Jahre derart viel Geld zu verdienen. Vielleicht will ein Teil der Anwender solche Produkte?

  6. #66
    Gegen-Licht-Gestalt Avatar von dipoli
    Registriert seit
    21.07.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    7.655

    Standard

    Zitat Zitat von Flugfreak Beitrag anzeigen
    Hat hier jemand Apple TV ?

    Bin am Überlegen mir es zuzulegen.
    Ich auch!

  7. #67
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    4.179

    Standard

    Zitat Zitat von noclue Beitrag anzeigen
    Wie von mir geschrieben. Auch der AC Ryan spielt nicht alles in 1080p ab - er kann aber 1080p im Gegensatz zum Apple TV ausgeben. Nichts mehr oder weniger habe ich geschrieben. Quellmaterial mit 1080p (h.264) verarbeitet auch das Apple TV.

    Ich habe allerdings auch weiter ausgeführt, dass nach meiner Einschätzung die 1080p erst ab gewissen Rahmenbedingungen etwas bringen - deswegen der Link. Aus diesem Grund kann die Ausgabe in 1080p ein Kriterium sein - muss aber nicht / dies ist meine Einschätzung.
    Analogie: Ich habe z.B. mein Auto auch nicht gekauft weil es (glaube ich) zwischen 280-300 km/h schnell ist. Dies bin ich noch nicht gefahren und werde es nach aller Voraussicht auch nie fahren.
    Ich finde schon dass man den Unterschied zwischen 720p und 1080p sehen kann. Natürlich nicht auf einem 32 Zoll oder ähnlich klein. Welches andere Quellmaterial in 1080p verarbeitet das Apple TV denn noch? Die Angaben mit deinem Fahrzeug (um welches Fahrzeug handelt es sich denn?) sind ja nett, aber insofern nicht vergleichbar weil 1080p als Quelle und in der Ausgabe (TV) häufig im Alltag vorhanden ist (in Form von MKV, etc.), 280-300 km/h aber eher zur selten gefahrenen Geschwindigkeit zählt und somit mit Sicherheit nie zum Standard wird.



    Zitat Zitat von noclue Beitrag anzeigen
    Die Ironie ist mir hier immer noch verborgen - auch wenn du 2006 durch 1975 ersetzt. Mich würde nämlich immer noch ein Produkt interessieren das ich wie von mir geschrieben über meine FB bedienen kann. Da alle Produkte mindestens das gleiche können müssten auch die IR Codes kein Problem sein.
    In Zukunft setze ich einen grossen Smiley dahinter. Wegen der FB habe ich mir bisher zugegebenermassen keine Gedanken gemacht. Ich werde mich da mal informieren.

    Zitat Zitat von noclue Beitrag anzeigen
    Die Einstellung finde ich absolut okay. Nach meiner Erfahrung/Einstellung muss ich leider ab und zu die Beschneidung in Kauf nehmen wenn ich etwas bestimmtes möchte. Zum Glück können wir aber wählen.
    Finde die Einstellung auch ok.


    Zitat Zitat von noclue Beitrag anzeigen
    Ich glaube es geht nicht um Abhängigkeit - ich denke das ist einerseits Marketing aber daneben hat die von dir beschriebene "Beschneidung" der Funktionen vielleicht auch für viele Endanwender Vorteile. Ich habe z.B. das Problem, dass ich bei bestimmten Funktionen oft bei Apple lande. Ich hätte lieber mehr Auswahl und rege mich auf, dass die anderen Anbieter dies scheinbar nicht hinbekommen.
    Daneben ist das was wir hier wahrscheinlich schon als Beschneidung der Funktionen diskutieren würden für viele Endanwender egal. Er sieht es gar nicht - sondern ggf. nur den Vorteil einer einfacheren Bedienung.

    Apple wie auch andere Unternehmen müssen Produkte anbieten der der Markt annimmt - sonst sind sie irgendwann pleite. Der Kunde entscheidet in diesem Fall und so lange alles nach "geordneten" Regeln abläuft sehe ich z.B. bei mir keinen keinen Grund irgendwelche abfälligen Bemerkungen zu machen wieso jemand ein Produkt auswählt.
    Ich sollte mich z.B. eher als Mitbewerber (Unternehmen) fragen wieso schaffen die es z.B. mit Hardware im Consumer Bereich über mittlerweile einige Jahre derart viel Geld zu verdienen. Vielleicht will ein Teil der Anwender solche Produkte?
    Ich stimme dir vollkommen zu daß Apple Produkte baut welche für viele Anwender "ausreichen" und von einem Teil der Anwender verlangt werden. Mich stört einfach der Hype darum (mit solchen "Innovationen" wie Facetime etc. ). Es ist auch immer wieder schön anzuhören wie Apple User sich Einschränkungen der Geräte schön reden und gleichzeitig andere Geräte schlecht machen. Ich arbeite in einer Branche in der ich u. a. auch Apple Produkte und diverse andere zur Nutzung gestellt bekomme und muss ehrlich sagen dass ich das Ipad2 vom Formfaktor ansprechend fand, durch die Offenheit des Systems dann aber doch zum (auch dünneren) Samsung P7500 gewechselt habe und damit auch größtenteils zufrieden bin. Android hat natürlich auch Fehler/Einschränkungen.


    4-millimeter-schlanker-so-revolutionar-ist-das-neue-ipad-wirklich

  8. #68
    Reguläres Mitglied Avatar von primarius
    Registriert seit
    05.11.2011
    Ort
    Starnberger See
    Beiträge
    41

    Standard

    Apple TV ist übrigens in Verbindung mit dem iPad einfach der Hammer!

    Einfach den link anklicken

    5/8erl in Ehr´n - Siasse Tschik (official video) - YouTube

    und schon geht das ganze per Airplay auf den Flatscreen, dazu in bester Qualität in Multi-Chanel über die Surroundanlage.

    Schöne neue Welt!
    "Achte die Träume deiner Jugend!"
    Friedrich Schiller

  9. #69
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.168

    Standard

    Also ich habe Apple-TV seit ca. 3 Monaten und finde es, für meine Anwendungszwecke sehr gut.
    Ich benutze es primär um mittels des NFL-Apps mir die Speile anzuschauen, die ESPN nicht überträgt, dafür ist es wirklich perfekt.
    Manchmal lade ich mir eine Serie auf mein Iphone und schaue es dann darüber auf dem großen TV-Schirm.

  10. #70
    kraven
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von primarius Beitrag anzeigen
    Apple TV ist übrigens in Verbindung mit dem iPad einfach der Hammer!
    und schon geht das ganze per Airplay auf den Flatscreen, dazu in bester Qualität in Multi-Chanel über die Surroundanlage.
    Dazu brauch ich kein Apple TV.
    Ich hab meinen Ipad mittels HDMI-Kabel mit dem TV verbunden, das Display lässt sich so auf dem TV spiegeln und schaue so inzwischen auch britisches TV damit
    dipoli sagt Danke für diesen Beitrag.

  11. #71
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.03.2010
    Ort
    VIE
    Beiträge
    286

    Standard

    Zitat Zitat von themrock Beitrag anzeigen
    Also ich habe Apple-TV seit ca. 3 Monaten und finde es, für meine Anwendungszwecke sehr gut.
    Ich benutze es primär um mittels des NFL-Apps mir die Speile anzuschauen, die ESPN nicht überträgt, dafür ist es wirklich perfekt.
    Manchmal lade ich mir eine Serie auf mein Iphone und schaue es dann darüber auf dem großen TV-Schirm.
    Läßt sich damit der Stream im Vollbild darstellen? Ich habe das Problem das mit dem HDMI Adapter direkt am IPad nur ein verkleinertes Bild darstellt!

  12. #72
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.168

    Standard

    Ja Vollbild.
    Schau gerade Green Bay - Kansas

  13. #73
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.03.2009
    Beiträge
    289

    Standard APPLE TV als NETFLIX Client

    Habe seit ca 2 Monaten ein Apple TV und bin voll auf zufrieden.

    Ach was, ich bin begeistert! Ich nutze es zu 99% als Netflix Streaming client.

    Wollte vor allem Netflix und wenn möglich auch Hulu ohne Laptop am TV und ganz entspannt per Fernbedienung genießen können.
    In Deutschland findet sich ja, anders als in USA leider nicht auf jedem DVD/BluRay-Player, Smart-TV, SetTopbox ein netflix client.
    Sollte dann zunächst eine Rokubox werden. Nachdem ich mangels US-Kreditkarte an der Erstellung eines Hulu-Plus Accounts gescheitert bin und für den roku-player außerdem noch ein neues 220V Netzteil und extra Wlan-Router mit VPN nötig gewesen wären (=weitaus teurer als appleTV), hab ich im Elektromarkt dann irgendwann einfach ein apple TV mitgenommen, um es mal anzutesten.

    Für alle die auch gern Netflix nutzen oder nutzen wollen hier ein kurzes HowTo:

    Was man braucht:
    - halbwegs brauchbare Internetanbindung
    - US-itunes account, um die "US-Oberfläche" mit netflix im appleTV zu aktivieren
    - netflix account (streaming only für 7,99USD/Monat)
    - vorgegauckelte US GEO-Location per VPN oder Proxy, um von netflix nicht erkannt zu werden

    Apple TV kann, anders als iPhone und iPad leider selbst keine VPNs verwalten, so dass ich meinen StrongVPN account nicht ohne Weiteres nutzen konnte. Hier wäre ein 2. Router bzw. ein 2. WLAN notwendig gewesen, was allerdings massive Nachteile für sämtliche anderen alppleTV-Funktionen hätte. Bin dann auf Unblock-Us.com gestoßen, die das irgendwie über die DNS Einstellungen lösen. Kostet 5 USD/Monat und es ist kein weiterer Router notwendig. 1 Woche kann man kostenlos testen.

    Los geht's:

    Apple TV anschließen.

    Falls Untertitel bei Netflix erwünscht sind, zunächst unbedingt die aktuelleste firmware einspielen. Die Untertitelunterstützung gibt's noch nicht allzu lange.

    WLAN einrichten. DNS-Einstellungen gemäß Anleitung auf unblock.us vornehmen (kinderleicht!).

    Den US itunes-account eintragen.

    Jetzt erscheint Netflix ganz oben in der Spalte Internet.

    Netflix Zugangsdaten einmalig eingeben.

    Fertig.

    Netflix ist sehr schön integriert und pefekt mit der Fernbedienung (oder iphone/ipad) zu bedienen.


    Für 13USD/Monat viele viele Filme und Serien in Originalversion (sehr viel davon in HD, übrigens mehr als über den Browser).

    Wer sowieso schon netflix am Computer oder ipad nutzt sollte Apple TV auf jeden Fall ausprobieren.



    NFL, NBA und solche Sachen sind in der US-Oberfläche auch direkt integriert, weiß allerdings nicht inwieweit man da einen separaten Account benötigt.
    MLang2 und Toconaur sagen Danke für diesen Beitrag.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 2 3 4

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •