Umfrageergebnis anzeigen: Wie schnell surfst Du zu Hause?

Teilnehmer
215. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • < 5 Mbps

    12 5,58%
  • 5-20 Mbps

    40 18,60%
  • 21-70 Mbps

    63 29,30%
  • 71-150 Mbps

    59 27,44%
  • > 150 Mbps

    41 19,07%
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 6 7 8
Ergebnis 141 bis 153 von 153

Thema: Wie schnell surfen die VFTler?

  1. #141
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2015
    Ort
    Z´Sdugärd
    Beiträge
    3.198

    Standard

    ANZEIGE
    Der Nachteil vom Häusle im Grünen mit Ruhe in der Dorfgemeinschaft?

    Download 8mbps
    Upload 0,7mbps
    Ping: 135ms
    Rambuster und Xer0 sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #142
    Guru Avatar von Rambuster
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    Point Place, Wisconsin
    Beiträge
    17.963

    Standard

    Zitat Zitat von janfliegt Beitrag anzeigen
    Darf ich mal fragen, wofür man 100/40 zu Hause benötigt?
    Ich habe 400/40 zu Hause.
    Die 40 Upload sind sogar wichtiger als die 400 Download.
    Hauptsächlich für cloud Sync.

    Kollegen in Holland haben Gigabit Leitungen - an jeder Milchkanne...
    janfliegt sagt Danke für diesen Beitrag.
    Never argue with a fool - they will drag you down to their level, then beat you with experience.

  3. #143
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2019
    Beiträge
    10

    Standard

    Up/Download 100/20

    Die 1000er Leitung kommt jetzt auch bei Vodafon bzw. Kabeldeutschland raus. Bei uns flächendeckend.... man sieht ja die 5G Vergaben, wer lieber Geld verdient statt geringere Gebühren und dafür höhere Ausbau-Anforderungen. Beides gleichzeitig funktioniert nur im Kopf.

  4. #144
    Moderator / Newbie-Guide Avatar von MLang2
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    8.246

    Standard

    Ich habe 100/40 Telekom VDSL. Kann seit kurzem auf 250/40 (!) umstellen, brauche ich aber aktuell nicht, da ich die 100 schon kaum wirklich ausnutze. Der Upstream scheint wohl nicht mehr ausbaubar zu sein...!

    Die DG verkauft hier grade Glasfaseranschlüsse, wobei ich da auf Grund meiner Zufriedenheit mit der Telekom und der Tatsache, daß die teurer sind und man sich einem einzigen Anbieter ausliefert, nicht so wirklich attraktiv für mich sind.

  5. #145
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2019
    Beiträge
    10

    Standard

    Solltest du einen Glasfaseranschluss bekommen dann würde ich mir in Sache einziger Anbieter nicht mehr lange so sicher sein. Im Allgemeinen hat der Staat die Nutzung von Glasfaser für alle Anbieter ermöglicht gegen eine Gebühr für den Errichter (in deinem Fall DG). Er hat nur nie festgelegt wie hoch die Gebühr ist . Daher belegt die DG dann die freien Fasern damit kein anderer Anbieter drauf kann. Das verhindert den Ausbau des Netzes da keiner seine Investitionen "sicher" absichern kann. Mal ein neues TKG abwarten.
    MLang2 und Xer0 sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #146
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    14.12.2016
    Beiträge
    125

    Standard

    Viele von euch posten welchen Tarif ihr habt, aber surft ihr wirklich so schnell? Und was ist garantiert?
    Bei mir ist der Tarif im Download "bis zu 150", vertraglich garantiert sind mindestens 80.
    In der Praxis, wenn ich alleine zu Hause bin, komme ich vormittags knapp an die 150, nachmittags ist es schon weniger. Das liegt daran dass es ein Hybrid - Anschluss ist und scheinbar die LTE Funkzellen am Nachmittag schon mehr belastet sind.
    ping ist fast immer 9ms.

    PS: Um die knapp an die 150 zu erreichen habe ich aber einigen Aufwand betreiben müssen um den optimalen Standort des Modems zu finden (auf einem Fensterbrett mit Sichtverbindung zum LTE Mast) und die dadurch viel längere DSL Zuleitung im Haus neu verlegen müssen (mit einem geschirmten Kabel).

  7. #147
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Hauptmann Fuchs
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    GRQ
    Beiträge
    1.628

    Standard

    Wie hier erwähnt immer noch 'wide-open' VDSL 110/33, jetzt aber nur Internet von "T-Mobile" (auch für zu Hause in den Niederlanden), ist bis Amsterdam eh nur KPN dran. Kostet dann 28 € im Monat (mit alles, keine Leitungsmiete oder POTS Anschluss). Peering (die Kopplungen auf der ganzen Welt zu anderen Provider) finde ich auch in Ordnung bei der Telekom.

    Die 110/33 gibt es auch abends, ich kann zu jeder Zeit 5 dicken Torrents (Linux-ISOs) zur maximalen Geschwindigkeit reinziehen und hochladen, auf ungefähr 100 Meter vom Verteiler. Bis zum AMS-IX sind es 9 ms. Reicht alles dicke.

    Garantiert ist aber nichts, alles ist 'best effort'. Aber bei den Preis...

    Auf Kabel gingen noch 400/40, Gigabit Faser ist vor allem in neuen Siedlungen und auf dem Land bei uns, eher nicht in den Städten (es sei denn, es wurde vor 10 Jahren schon mal eingerichtet - neues kommt fast nicht dazu in den Städten bis auf ein paar Alibiprojekte).
    Geändert von Hauptmann Fuchs (09.01.2019 um 01:36 Uhr)

  8. #148
    Moderator / Newbie-Guide Avatar von MLang2
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    8.246

    Standard

    Zitat Zitat von Asokahudson Beitrag anzeigen
    Solltest du einen Glasfaseranschluss bekommen dann würde ich mir in Sache einziger Anbieter nicht mehr lange so sicher sein. Im Allgemeinen hat der Staat die Nutzung von Glasfaser für alle Anbieter ermöglicht gegen eine Gebühr für den Errichter (in deinem Fall DG). Er hat nur nie festgelegt wie hoch die Gebühr ist . Daher belegt die DG dann die freien Fasern damit kein anderer Anbieter drauf kann. Das verhindert den Ausbau des Netzes da keiner seine Investitionen "sicher" absichern kann. Mal ein neues TKG abwarten.
    Darauf könnte ich spekulieren und die 2 Jahre DG in Kauf nehmen. Bleibt noch die Tatsache, daß ich mehr bezahlen müsste und die Technik (nutze Entertain) tauschen muss.
    Naja, noch 2 Wochen Zeit zu überlegen.

  9. #149
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Gibraltar (GIB/AGP)
    Beiträge
    4.007

    Standard

    Habe 500 Mbit/s Duplex über Glasfaser. Hat was.

    Da der lokale Monopolist Movistar nur ADSL aus dem letzten Jahrzehnt anbot ist ein privates Unternehmen gekommen und hat einfach Glasfaserleitungen gelegt (in vorhandene Schächte, Kanalisation usw.). In Deutschland undenkbar, hier super.

  10. #150
    Moderator / Newbie-Guide Avatar von MLang2
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    8.246

    Standard

    Wieso undenkbar? Glasfaser verbuddeln hier einige Anbieter.
    Da unsere Regierung bei solchen Themen grundsätzlich pennt, halt auch mehrfach, damit ein paar Leute dann 2 Fasern im Haus haben und die Mehrheit gar keine bekommt.

  11. #151
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    13.10.2018
    Beiträge
    41

    Standard

    In der oberbayerischen Provinz habe ich immerhin 10,7Mb/s im Upload und 1,6Mb/s im Upload. Dafür, dass ich gerade im Studierendenwohnheim sitze und alle fleißig zu surfen scheinen ist das ganz annehmbar.

  12. #152
    Aktives Mitglied Avatar von Offworld
    Registriert seit
    11.03.2018
    Ort
    STR
    Beiträge
    211

    Standard

    Da sind wir im Studentenwohnheim in Stuttgart besser dran

    900mb/s im Down- und Upload
    2018: STR,CPH,NRT,ADD,CPT,ZRH,EWR,BUF,ORD,LAX,YUL,KEF,DU B,
    VCE,MIA,BOG,LHR,HAM,FRA,MUC,NGO

    2019: NGO,FRA,ZWS,STR,LHR,HKG,HAN,YVR

    https://my.flightradar24.com/Offworld99

  13. #153
    Erfahrenes Mitglied Avatar von LINDRS
    Registriert seit
    03.04.2013
    Ort
    DRS
    Beiträge
    557

    Standard

    Gut, dafür wohnt man halt auch in Stuttgart.
    alex3r4 sagt Danke für diesen Beitrag.
    |my.flightradar24|

    2019: BUD FRA DRS MUC MAD TXL ZRH YUL YYZ BRU ATH AMS EZE

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 6 7 8

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •