Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 118

Thema: Neuen Geschirrspüler kaufen - was ist der richtige?

  1. #41
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Corona-Land
    Beiträge
    6.308

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von Wombert Beitrag anzeigen
    das haben wir mal wieder der EU zu verdanken.
    Nein, stimmt so nicht! Hier sind es die Abwassergebühren die zum Sparen zwingen!

    Wir haben unsern Verbrauch durch smarte Maßnahmen halbiert

    (und Sparen so pro Jahr knapp 400 Euro)

  2. #42
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.451

    Standard

    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    Nein, stimmt so nicht! Hier sind es die Abwassergebühren die zum Sparen zwingen
    An den Kosten für Frischwasser kann es kaum liegen, den ob ein Geschirrspüler 7,5Liter oder 20Liter verbraucht macht auch bei 250 Spülvorgängen nicht wirklich viel aus, kosten doch 1000Liter Wasser in Berlin nur 1,83€ - da wären wir bei einem Mehrpreis von knapp 6€ im Jahr.
    SleepOverGreenland sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #43
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kexbox
    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    5.518

    Standard

    ich spüle auch nur seltenst im ECO Modus. Gespart dadurch werden vielleicht 3-4ct. Dafür wird es - wenn es nicht nur gläser oder "frische" Teller sind - nicht richtig sauber und es darf nochmal durchlaufen. Diese Sparerei halte ich bei solchen Geräten für unsinnig. Klar, die Dinger von vor 20 Jahren sind heute nicht mehr zeitgemäß, aber der Run auf A++++++ ist übertrieben

  4. #44
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Corona-Land
    Beiträge
    6.308

    Standard

    Zitat Zitat von LH88 Beitrag anzeigen
    Berlin nur 1,83€ - da wären wir bei einem Mehrpreis von knapp 6€ im Jahr.
    Plus zweihundertundsovieleurocent für das Abwasser

    Wenn denn deine Mengenberschnung stimmt,
    sind das über 200 (zweihundert) Euro
    über eine angenommene Laufzeit von 15 Betriebsjahren.

  5. #45
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.451

    Standard

    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    Plus zweihundertundsovieleurocent für das Abwasser

    Wenn denn deine Mengenberschnung stimmt,
    sind das über 200 (zweihundert) Euro
    über eine angenommene Laufzeit von 15 Betriebsjahren.
    OK dann kommen noch mal 13,3€/pa hinzu. .
    Geändert von LH88 (13.01.2015 um 13:34 Uhr)

  6. #46
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA/QKL
    Beiträge
    17.726

    Standard

    Zitat Zitat von ingridadele Beitrag anzeigen
    Miele bietet heute (= 2014) - so sagte man mir im Fachgeschäft - die einzige Geschirrspülmaschine mit kunststoffbeschichteten Metall-Geschirrkörben. Im Gegensatz zu den reinen Kunststoff-Geschirrkörben kann da so schnell nichts abbrechen.
    Da bei der Alten Geschirrspülmaschine soviel bei den Geschirrkörben abgebrochen war, war das für mich das kaufentscheidende Argument.

    Außerdem kann man bei Miele für geringen Aufpreis einen extra-großen Innenraum haben. Die 50€ haben sich als sehr gute Investition erweisen. - Ich weiß allerdings nicht, inwiefern Bosch/Siemens ...... dieses Extra auch anbieten.
    Die Extra Lade für Besteck ist bei Miele auch ziemlich genial!
    ckone501 sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #47
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Corona-Land
    Beiträge
    6.308

    Standard

    Unsere (neue) Siemens ist keine Siemens sondern eine Bosch (bosch super silence)

    Die Maschine hat zwei Metallkörbe!


    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Die Extra Lade für Besteck ist bei Miele auch ziemlich genial!
    In der Wohnung haben wir auch so ein Ding.
    In der Zeit, die man zum Ein- und Aussortieren braucht, kann man das Besteck mehrmals mit der Hand reinigen!

  8. #48
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.451

    Standard

    Gibt gerade ein gutes Angebot bei der Metro, Bauknecht GSU 102303 A3+ 398,64 Brutto (Verbrauch 7 Liter)

    Bauknecht GSU 102303 Test | Geschirrspüler
    MANAL sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #49
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.11.2009
    Beiträge
    4.228

    Standard

    Seitdem wir ein paar Experimente bei Spül- und Waschmaschinen mit AEG, Bauknecht und Siemens hatten sind wir komplett auf Miele umgestiegen. Wie SOG auch erwähnt hat finde ich auch die Einlage für das Besteck sehr gut welches das Besteck wirklich perfekt säubert. Das einzige nicht Miele Gerät im Küchenbereich ist ein Side-by-Side von Siemens welcher nun auch knapp 10 Jahre auf dem Buckel hat, mit EEK B auch nicht unbedingt das Stromsparwunder, aber immer noch gut funktioniert und noch nicht zum Austausch steht (gibt es eigentlich noch Voll Edelstahl Side by Side Kühlgeräte?).

    Ich würde Miele empfehlen.
    SleepOverGreenland sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #50
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Wombert
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.756

    Standard

    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    Unsere (neue) Siemens ist keine Siemens sondern eine Bosch (bosch super silence)

    Die Maschine hat zwei Metallkörbe!
    Welche Modellnummer genau? Zufrieden damit?
    Hello. I am a signature virus. Please copy me to your own signature to help me spread :]

  11. #51
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Wombert
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.756

    Standard

    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    Plus zweihundertundsovieleurocent für das Abwasser

    Wenn denn deine Mengenberschnung stimmt,
    sind das über 200 (zweihundert) Euro
    über eine angenommene Laufzeit von 15 Betriebsjahren.
    Herzlichen Glückwunsch. Nicht mal vier Cent am Tag gespart, aber in den Gläsern streifige Rückstände von der Spülbrühe

    Da würde ich ehrlich gesagt zünftig drauf rülpsen und lieber sauberes Geschirr wählen...
    SleepOverGreenland, MichaelFFM, ckone501 und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Hello. I am a signature virus. Please copy me to your own signature to help me spread :]

  12. #52
    Erfahrenes Mitglied Avatar von SleepOverGreenland
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    FRA/QKL
    Beiträge
    17.726

    Standard

    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    In der Wohnung haben wir auch so ein Ding.
    In der Zeit, die man zum Ein- und Aussortieren braucht, kann man das Besteck mehrmals mit der Hand reinigen!
    Dann machst du wohl was falsch.

    Einsortieren mit etwas System und raus geht es dann mit einem Griff super easy.

  13. #53
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Corona-Land
    Beiträge
    6.308

    Standard

    Zitat Zitat von Wombert Beitrag anzeigen
    ... lieber sauberes Geschirr ...
    Unser Geschirr aus der Bosch ist immer super sauber!

    Das war am Anfang nicht so und es hatte auch noch Restnässe!
    (Das Ding hat keine Heizung mehr (zum Trocknen), wie die alten Stromfresser)

    Aber nach zwei Telefonaten mit der Kundenberatung (dort gab es Tipp's und Trick's)
    und mehreren Wäschen (künstliche Intelligenz?*)) ist das Geschirr, Gläser und Besteck
    immer 100% suber und trocken.

    *)
    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    Unser Siemens-Gerät hat ein Programm, das lernt automatisch und passt sich dem User an.
    Und Funktioniert!

  14. #54
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Corona-Land
    Beiträge
    6.308

    Standard

    Zitat Zitat von SleepOverGreenland Beitrag anzeigen
    Dann machst du wohl was falsch.
    Werde es dem Mädchen weitersagen

  15. #55
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Wombert
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.756

    Standard

    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    Unser Geschirr aus der Bosch ist immer super sauber!

    Das war am Anfang nicht so und es hatte auch noch Restnässe!
    (Das Ding hat keine Heizung mehr (zum Trocknen), wie die alten Stromfresser)

    Aber nach zwei Telefonaten mit der Kundenberatung (dort gab es Tipp's und Trick's)
    und mehreren Wäschen (künstliche Intelligenz?*)) ist das Geschirr, Gläser und Besteck
    immer 100% suber und trocken.

    *)
    Dann sag doch *bitte* mal (hatte ja gestern bereits gefragt), welches Modell das genau ist. Dann haben auch andere was davon!

    Und was für Tipps und Tricks waren das von der Kundenbetreuung?
    Hello. I am a signature virus. Please copy me to your own signature to help me spread :]

  16. #56
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Corona-Land
    Beiträge
    6.308

    Standard

    SMD53M74EU (gekauft nur wegen dem Dekor)

    Wegen der Restnässe:
    Beim Siemens haben wir nach dem Spühlvorgang inner kurz gelüftet.
    Das darf man hier nicht, dann geht die Wärme verloren.
    Man darf ihn aber auch nicht zulassen, sonden einen Fingerbreit öffnen.

    Zum
    Eco Programm
    Am Anfang lief dieses über 3 Stunden,
    es passt sich dem user an und ist jetzt immer sehr schell fertig.
    (ich spühle vor)

  17. #57
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Wombert
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    3.756

    Standard

    Zitat Zitat von Vollzeiturlauber Beitrag anzeigen
    Wegen der Restnässe:
    Beim Siemens haben wir nach dem Spühlvorgang inner kurz gelüftet.
    Das darf man hier nicht, dann geht die Wärme verloren.
    Man darf ihn aber auch nicht zulassen, sonden einen Fingerbreit öffnen.
    Das ist aber auch nicht ideal; da quillt aufgrund des austretenden Dampfes dann mit der Zeit die Arbeitsplatte und/oder (bei vollintegrierten Spülern) die Frontverkleidung auf.
    kexbox sagt Danke für diesen Beitrag.
    Hello. I am a signature virus. Please copy me to your own signature to help me spread :]

  18. #58
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.05.2010
    Ort
    Dahoam
    Beiträge
    10.971

    Standard

    Zumindest ein grundlegendes System in der Nummerierung der Siemens Maschinen entdeckt. Sind es Sx2xxx Maschinen handelt es sich um Standgeräte, bei Sx3xxx und Sx4xxx handelt es sich um Unterbaugeräte. Aber der Rest der Buchstaben scheint kein System zu haben.
    Das Einzigste gibt es nicht!

  19. #59
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Beiträge
    7.451

    Standard

    Zitat Zitat von MANAL Beitrag anzeigen
    Zumindest ein grundlegendes System in der Nummerierung der Siemens Maschinen entdeckt. Sind es Sx2xxx Maschinen handelt es sich um Standgeräte, bei Sx3xxx und Sx4xxx handelt es sich um Unterbaugeräte. Aber der Rest der Buchstaben scheint kein System zu haben.
    Ich glaube die Breite und der Wasserverbrauch sind noch verschlüsselt - war mir zumindest bei meiner letzten Suche so.

  20. #60
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Vollzeiturlauber
    Registriert seit
    27.11.2012
    Ort
    Corona-Land
    Beiträge
    6.308

    Standard

    und die Farbe (?)

Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •