Ergebnis 1 bis 20 von 20
Übersicht der abgegebenen Danke7x Danke
  • 1 Beitrag von Temposünder
  • 1 Beitrag von McFlurry
  • 2 Beitrag von holodoc
  • 2 Beitrag von holodoc
  • 1 Beitrag von bearer

Thema: Iberia Essen Menu auf Langstrecke

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2016
    Beiträge
    14

    Frage Iberia Essen Menu auf Langstrecke

    ANZEIGE
    Hallo zusammen,

    wir fliegen in zwei Wochen mit Iberia in der Economy nach Tokyo im A330 (sind im übrigen sehr froh, dass wir Notausgangsplätze auf der Langstrecke buchen konnten, auch wenn wir hart drum kämpfen mussten ). Wir sind beide Vegetarier und nun kann man da als vegetarisches Menü ein paar Nudeln für 18€/Person buchen. Was aber aber nicht aus den Infos hervorgeht: Bekomme ich ohne die Buchung gar kein Essen auf der Langstrecke oder nur ne Semmel oder schon was warmes, aber unter Umständen Fleisch/Fisch ohne Auswahl?

    Und weiß jemand, wie das mit den Getränken ist? Ich habe hier gelesen, dass es eigentlich so gut wie keinen Service gibt, kann man sich beim Personal auf dem 13h Flug ausreichend oft Getränke holen oder sollte man sich lieber im duty free eindecken?

    Viele Grüße

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    NUE
    Beiträge
    4.076

    Standard

    Gibt Getränke und Essen auch wenn man nichts bestellt. Bei 13h mehrmals.
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.
    Priority customer dürfen eine bessere Performance erwarten.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.129

    Standard

    Zitat Zitat von Temposünder Beitrag anzeigen
    Gibt Getränke und Essen auch wenn man nichts bestellt. Bei 13h mehrmals.
    exakt. mindestens 1x warmes Essen, Snacks, mehrere Getränke-Runden, Alkoholische Getränke und auch noch Kaffee / Tee..
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA OTP PEK PMI PRG PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht:
    LIN LIS PTP

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.129

    Standard

    ich vermute mal, dass ihr auch auf dem Error-Fare nach Tokio-Narita gebucht seid, ich fliege im November.

    was mir sehr komisch vorkommt, ist dass auf vielen Flügen MAD-NRT-MAD im Okt./Nov. die Preise auf sehr hoch gesetzt wurden, teilweise 2000-3000 Euro in Economy.

    Könnte es sein, dass manche der Rotationen wegen zu geringer Auslastung annuliert werden?
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA OTP PEK PMI PRG PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht:
    LIN LIS PTP

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.129

    Standard

    Zitat Zitat von holodoc Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    wir fliegen in zwei Wochen mit Iberia in der Economy nach Tokyo im A330 (sind im übrigen sehr froh, dass wir Notausgangsplätze auf der Langstrecke buchen konnten, auch wenn wir hart drum kämpfen mussten ). Wir sind beide Vegetarier und nun kann man da als vegetarisches Menü ein paar Nudeln für 18€/Person buchen. Was aber aber nicht aus den Infos hervorgeht: Bekomme ich ohne die Buchung gar kein Essen auf der Langstrecke oder nur ne Semmel oder schon was warmes, aber unter Umständen Fleisch/Fisch ohne Auswahl?

    Und weiß jemand, wie das mit den Getränken ist? Ich habe hier gelesen, dass es eigentlich so gut wie keinen Service gibt, kann man sich beim Personal auf dem 13h Flug ausreichend oft Getränke holen oder sollte man sich lieber im duty free eindecken?

    Viele Grüße

    normalerweise kann man auf der Langstrecke KOSTENFREI ein Spezial-Menü (zum Beispiel vegetarisch, Moslem, Fisch etc.) bestellen
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA OTP PEK PMI PRG PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht:
    LIN LIS PTP

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    31.01.2011
    Beiträge
    1.291

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied Avatar von McFlurry
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    323

    Standard

    Zitat Zitat von holodoc Beitrag anzeigen
    (sind im übrigen sehr froh, dass wir Notausgangsplätze auf der Langstrecke buchen konnten, auch wenn wir hart drum kämpfen mussten ).
    Darf ich Fragen über welchen Weg Ihr das gemacht habt und wieviel Ihr zahlen musstet?

  8. #8
    330
    330 ist offline
    Erfahrenes Mitglied Avatar von 330
    Registriert seit
    06.01.2015
    Ort
    TXL/PAD/COR
    Beiträge
    2.117

    Standard

    Zitat Zitat von McFlurry Beitrag anzeigen
    Darf ich Fragen über welchen Weg Ihr das gemacht habt und wieviel Ihr zahlen musstet?
    Die sind doch mit Status kostenfrei?

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von McFlurry
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    CGN
    Beiträge
    323

    Standard

    Gibt tatsächlich noch Leute ohne OW-Status da draußen.
    juliuscaesar sagt Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von bearer
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    MUC
    Beiträge
    490

    Standard

    Was ist das denn?

    Bei IBERIA auf der Kurzstrecke gibts in der Eco nichts zu essen für umsonst... Aber auf der Langstrecke ja schon und jetzt wollen Sie <10 Euro für ein VEG Menü?
    Kann ich mir kaum vorstellen, ist das was besonderes?
    Special meals gibts doch wirklich überall ohne Aufpreis.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    18.11.2012
    Beiträge
    552

    Standard

    Also selbst wenn man kein spez. Menu vorbestellt, bekommt man auf Langstrecke idR auch in Eco
    immer ein veg.Gericht zur Auswahl angeboten - sehr oft dann ein Nudelgericht.

    Das ist dann natürlich nicht unbedingt vegan oder was auch immer.

    Nehme ich auch gerne immer mal in Anspruch, zumal Fisch/Fleisch geschmacklich/qualitativ nicht
    immer so toll sind (in Y).
    2014 DUS - AAR - ADL - ARN - AUH - BOS - CPH - DUB - FAE - FRA - GOH - GRU - HEL - HKG - HNL - ICN - JAV - JER - JFK - KUL - LAX - LCY - LGW - LHR - LIS - MAD - MFM - ORD - OSL - PEK - PRG - PVG - SFJ - SIN - STN - TPE - TRN - TXL - VIE - ZRH

  12. #12
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    Danke an alle für die Antworten, wir sind letztes Wochenende hingeflogen.

    Ja das war die Errorfare für 200€ und wir haben ganz normal über die Iberia-Homepage die Notausgangsplätze für 80€/Person/Flug dazugebucht. Der Langstreckenflug war Economy <50% ausgelastet. Business war voll, aber die ist ja nicht groß.

    Essen haben wir ohne Special Menu gebucht und wurden herb enttäuscht, es gab drei Mahlzeiten, davon eine warm, jedoch alles mit Fleisch, einzige Auswahloption war beim warmen Essen Huhn oder Rind und wir saßen in der ersten bedienten Reihe, also gab es definitiv kein veg. Essen zur Auswahl Zum Glück hatten wir uns vorsichtshalber etwas eingedeckt vor Abflug.

    Ich finde das heutzutage ganz schön frech von Iberia, und ich wette, wenn man das Special Menu Nudeln mit Tomatensoße bestellt, dass man die beiden kalten Gänge dann trotzdem wieder Schinkenbrote bekommt. Wir hätten es jetzt am Montag auf dem Rückflug mal ausprobiert für einen von uns, aber da kommt nur die Meldung, dass keine Mealoptionen verfügbar sind...

    Ansonsten war der Flieger völlig okay, der Service war insgesamt aber trotzdem mies, es war zwar aufdem Hinflug jetzt ein Nachtflug, aber trotzdem gab es ca. 8-9h lang niemanden, der mal mit Geträn´ken oder so durch die Reihen gegangne wäre, man musste sich alles selbst holen. Die warme Mahzeit gab es zu Beginn, die anderen beiden kalten Snacks gegen Ende.

    Achja und unser aufgegebenes Gepäck ist nur zu 50% in Tokyo angekommen. Wurde dann drei Tage später ins Hotel angeliefert, da es von Madrid erst nach London ging...

    Für uns ist das jetzt in Summe für den Error-Preis völlig okay, trotzdem definitiv das letzte mal Iberia...

    Aber: Tokyo ist die absolut geilste Stadt der Welt! =)
    McFlurry und fluchzeuch sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #13
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    Noch ein Kommentar zu unseren Notausgangsplätzen: Zwischendrin waren die auf einer Strecke nach einer Verschiebung der Flüge um 5 Minuten einfach weg, wir saßen wieder auf normalen Plätzen, keine Rückerstattung der 160€, keine Benachrichtigung. Es hat dann drei Wochen und mehrere Kundenservicereklamationen gedauert, bis wir sie kostenneutral wieder drin hatten, auch das ist natürlich mit ein Grund, Iberia in Zukunft auszuschließen. Vor allem da immer wieder beim Kundenservice die Aussage kam "Alles klar, gebe ich weiter, wird korrigiert" und es passierte rein gar nix. Letztendlich war es dann eine Ssche von 1 Minute, wenn man nur die richtige Person am Telefon hatte
    McFlurry und fluchzeuch sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von bearer
    Registriert seit
    08.10.2011
    Ort
    MUC
    Beiträge
    490

    Standard

    Hoert sich ziemlich nach IB an ;-)
    In Madrid ist das Konzept eines Vegetariers eher noch in den Kinderschuhen - 95 prozent der restaurants in denen ich bisher war haben keine veg. Hauptgerichte.

    Das aber ein veg. Meal 10 euro aufpreis kostet im Flieger... kenne das wirklich von keiner anderen Airline. Kanns kaum glauben.
    eky sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.07.2013
    Beiträge
    62

    Standard

    Ich fliege auch in 2 Wochen mit ihnen nach NRT, und habe sie vorher bei facebook wegen vegetarischem Essen angeschrieben.

    Haben schnell und sehr freundlich geantwortet, und das kurz geändert. Steht jetzt auch als VGML in meiner Buchung

    Also, einfach mal probieren! Edit: vllt bei der EF doch lieber erst kurz vor Abflug
    Geändert von ptoctan (31.10.2016 um 21:13 Uhr)
    2018: BRE SSH VDA​ GVA DOH KTM EVN KUT SKG AMS CGN SOF TLV GDN ​DTM TXL PMI FMO HAM MLA BCN NCE LUX CDG HAV PTY MIA FLL PAP POP MUC FRA POZ KBP LIS FNC STR DUS
    2019: TXL FRA FMO TSF SXF VDA TLV FCO PEK HAN DAD BKK DMK TXL STR BLQ SOF DWC DXB MCT CGP DAC CMB MLE CDG TUN VIE ETM
    2020: ETM BUD CDG SVO NRT NAN HIR

  16. #16
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    Na da bin ich ja mal gespannt, wäre cool, wenn Du berichtest, ob es funktioniert hat

    So Rückflug ist auch erledigt bei uns, Fleisch Fleisch Fleisch, sogar Schinken auf dem Croissant und im Salat Fisch, die wollten und extra ärgern haha, dazu Verspätung und einen Koffer habens auch noch kaputt gemacht

  17. #17
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    124

    Standard

    Hi,

    wie einige andere hier im Forum habe ich auch die Error-Fare mit IB nach Tokyo erwischt. Eine Frage: habt ihr die Sitzplätze vorher reserviert? Bei IB ist dies ja vorab, bei OLCI und beim Flughafen-Check-In kostenpflichtig in Eco ohne Status, wobei die Preise in jeder Stufe leicht ansteigen.

    Falls ihr nicht bezahlt habt, welche Sitzplätze wurden "random" vom System zugewiesen (vorne / hinten, Gang, Fenster, Mitte)? Diese Frage geht natürlich auch an andere IB-Langstreckenflieger. Diese Random-Zuweisung beim OLCI/ Flughafen-CI ist ja die einzige Möglichkeit, einen Bezahlsitzplatz zu vermeiden und nach Möglichkeit will man ja auch bei 14h-Flug einen Mittelsitz vermeiden.

    Vielen Dank!

  18. #18
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich (ohne Status) die normalen Sitze vorher kostenlos frei wählen konnte, sowohl Zubringer als auch die Langstrecke, nur die Notausgang u.ä. nicht, also probier einfach mal, sollte eigentlich gehen. Sitzkonfiguration ist 2-4-2, hinten 2-3-2 nach Tokyo.

    Und auf jeden Fall den normalen Checkin vermeiden, sowohl in Venedig als auch in Tokyo standen bei uns da Endlosschlangen, beim Bag Drop nur eine Handvoll Leute. Ich bin auch fest der Meinung, dass die 40 Minuten Verspätung nur daher kamen, da gewartet werden musste, bis der normale Checkin alle Leute abgefertigt hat.

  19. #19
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    03.05.2010
    Beiträge
    124

    Standard

    So, ich habe meine Error-Fare-Flüge nach NRT nun rum und gebe mal ein kleines Feedback.

    Sitzplatzwahl: auch beim OLCI nicht kostenlos (Random-Zuweisung). 30€ für Gang oder Fenster, 15€ für die Mittelplätze. Beim Hinflug über Brüssel aber glücklicherweise kostenfrei änderbar beim Check-In vor Ort (vermutlich Glück gehabt, da Iberia auf der Homepage 40€ aufruft). Beim Rückflug war es möglich, ganz wenige Plätze kostenfrei auszuwählen (m.W. alles Plätze für mobilitätseingeschränkte Personen, die bei Bedarf freigegeben werden müssen).

    Essen: Bei Hauptmahlzeit des Hinflugs kein vegetarisches Menü verfügbar (für mich kein Problem, nur als Hinweis), bei Rückflug m.W. schon. Ansonsten auf 13 bzw. 14 Stunden-Flug nur kalte Mahlzeiten (ein verpacktes Sandwich zwischendurch, ein Croissant vor Landung), beim Croissant keine Wahlmöglichkeit, beim Sandwich vegetarische Variante verfügbar.

    Auslastung war auf den Langstreckenflügen sehr hoch, nahe 100%. Fraglich natürlich wie viele andere Reisende ebenfalls die Error-Fare hatten. Auf Rückflug beim Check-In Möglichkeit auf BC-Upgrade für ca. 60.000 Yen / 500€. Entertainmentsystem war ganz brauchbar.

  20. #20
    dbr
    dbr ist offline
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    12.12.2016
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    116

    Standard

    Ich bin letzte Woche mit Iberia Business Class von ORD nach MAD geflogen und habe ein vegetarisches Menu vorbestellt. Leider war dies ein Fehler!
    Auf der Karte gab es vegetarische Varianten, welche sie mir aber nicht geben wollten da zu wenig Menüs an Bord.
    Ich bin überhaupt nicht heikel was Flugzeugnahrung anbelangt aber dies war schlicht nicht essbar, bittere, wässriges Gemüse und Reis der nach Chlor stank.

    Daher meine Empfehlung, Essen am Flughafen kaufen und mitnehmen und einfach rauspicken was man noch mag aber nicht auf das Essen von Iberia setzen als Vegetarier.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •