Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Sitzplatzauswahl

  1. #21
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    120

    Standard

    ANZEIGE
    Bin letzte Woche geflogen. Sitzplätze konnten leider nicht ausgewählt werden und wurden zugelost. Man hat beim Online-Check in die Möglichkeit den Sitzplatz gebührenpflichtig zu ändern, nach Abschluss des Check ins war es in der App dann nicht mehr möglich die Seatmap aufzurufen oder den Platz zu ändern. Auf Nachfrage hätte man mir am Counter in SFO den Platz kostenlos geändert, da aber nur noch Mittelplätze im 380-Oberdeck frei waren, bin ich bei meinem Gangplatz eine Etage tiefer geblieben.
    gruenmann und DirtyDancer sagen Danke für diesen Beitrag.

  2. #22
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2016
    Ort
    SAN
    Beiträge
    26

    Standard

    Ich hänge mich mal hier ran... Habe vor kurzem nach langer Zeit mal wieder BA gebucht, weil die Tarife für amerikanische Verhältnisse unschlagbar günstig waren. Gebucht ist LAX-LHR-LAX, outbound mit BA, inbound operated by AA, in C.

    War jetzt etwas erschrocken, als ich Sitze für das BA Leg LAX-LHR reservieren wollte (bin mit meiner +1 unterwegs). Ohne oneworld Status geht das bei $129 los, für Plätze im Oberdeck (747-400) werden $230 pro Sitz aufgerufen. Für das AA Leg konnte ich kostenlos auf der AA Seite reservieren.

    Gibt es Erfahrungen, ob eine bezahlte Reservierung sinnvoll ist, oder sollte es klappen, 24h vorher beim Online Check in noch vernünftige Plätze zu bekommen? Ideal wäre eine Sitzplatzgruppe am Fenster, wo wir uns gegenüber sitzen würden. Gibt es ansonsten Erfahrungen, zu den rückwärts gewandten Mittelplätzen, wenn man als Paar unterwegs ist? Rein gefühlsmäßig würde ich das als nicht optimal ansehen, da man doch dann immer über den Gangplatz steigen muss, wenn man mal raus möchte.

  3. #23
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2019
    Beiträge
    1.880

    Standard

    BA, gerade auf den Rennstrecken, ist meist gut mit Statuskunden gefüllt, bei kurzfristiger Buchung bekommst du kaum vernünftige Plätze. Ich würde das beobachten und wenn es eng wird evtl. in den saueren Apfel beisen (oder eben auf die besseren Plätze verzichten).

  4. #24
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    2.769

    Standard

    Genau, Rennstrecke. Im Oberdeck gehen die Chancen gegen Null, unten wird Fenster auch eher Glücksache. Das Klettern stört mich nun nicht, wenn man normal gelenkig ist.
    "It takes all kinds of people to make a world."

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •