Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23

Thema: Keine Flüge Richtung USA bis Ende Juni 2020

  1. #1
    Aktives Mitglied Avatar von OlliHH
    Registriert seit
    11.08.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    148

    Standard Keine Flüge Richtung USA bis Ende Juni 2020

    ANZEIGE
    BA und AA haben heute alle ihre normalen Flüge in die USA bis Ende Juni 2020 storniert.
    sir_hd sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #2
    Aktives Mitglied Avatar von CASHMAN
    Registriert seit
    23.10.2018
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    214

    Standard

    Die Frage ist, ab wann man wieder mit Flügen rechnen kann und wann die Einreisebestimmungen wieder gelockert werden. Aber es scheint so, als wäre man da noch sehr weit von entfernt.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    26.05.2014
    Beiträge
    2.799

    Standard

    Warum hat man Ende Juni als Stichtag gewaehlt, warum nicht Ende August z.B? Weiss man da ggf. näheres?

  4. #4
    Aktives Mitglied Avatar von OlliHH
    Registriert seit
    11.08.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    148

    Standard

    Zitat Zitat von bluesaturn Beitrag anzeigen
    Warum hat man Ende Juni als Stichtag gewaehlt, warum nicht Ende August z.B? Weiss man da ggf. näheres?

    Ich denke mal es hat was mit Trumps Travel Ban zun tun. Hier wird ja immer geguckt was er sagt und dann die Flüge angepasst.

    BA hat nun alle normalen Flüge in die USA bis 15.07. storniert. Ab 16.07. sind aktuell wieder welche verfügbar.
    bluesaturn sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    5.623

    Standard

    BA hat doch taegliche Fluege nach JFK und LAX?
    Andie007 sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2013
    Ort
    HAM
    Beiträge
    152

    Standard

    Die Amis werden bestimmt mit Canada auf einer Ebene sein. Der Ban in Canada läuft bis ende August (Botschaft). Vermutlich läuft es sogar auf eine Verlängerung heraus. Die Amis werden wohl gleich ziehen.

    Ich rechne wohl trotzdem mit meinen USA Reisen wieder ab 09/20.

  7. #7
    Aktives Mitglied Avatar von OlliHH
    Registriert seit
    11.08.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    148

    Standard

    Zitat Zitat von DFW_SEN Beitrag anzeigen
    BA hat doch taegliche Fluege nach JFK und LAX?

    Das sind aber keine Flüge mit denen wir normalen Menschen rüber kommen. Wir hatten diverse Flüge mit BA und AA in die USA gebucht und alle wurden storniert. Laut BA Hotline sind das nur Flüge für Fluggäste welche die Anforderungen erfüllen (US Resident, Greencard, passendes Visum, Militärangehörige, etc.). Und wirklich viele gehen da auch nicht. Von LHR nach LAX einer am Tag in der 787. Die normalen Flüge wurden storniert.

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    5.623

    Standard

    Zitat Zitat von OlliHH Beitrag anzeigen
    Das sind aber keine Flüge mit denen wir normalen Menschen rüber kommen. Wir hatten diverse Flüge mit BA und AA in die USA gebucht und alle wurden storniert. Laut BA Hotline sind das nur Flüge für Fluggäste welche die Anforderungen erfüllen (US Resident, Greencard, passendes Visum, Militärangehörige, etc.). Und wirklich viele gehen da auch nicht. Von LHR nach LAX einer am Tag in der 787. Die normalen Flüge wurden storniert.
    Ich glaube Du bringst da einiges durcheinander. Die USA, wie viele andre Länder, hat sehr restriktive Regeln bezüglich der Einreise von Besuchern eingefuehrt. Aus diesen Grund hat BA seinen Flugplan stark reduziert (wie alle anderen Airlines ebenfalls). Die Flüge, die durchgeführt werden sind dennoch "normale FLuege" die jeder buchen kann, der auch einreisen darf. Das wird sich ändern, sobald sich die Regeln zur Einreise ändern (was momentan nicht absehbar ist).
    juliuscaesar und Andie007 sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    New York & DUS
    Beiträge
    1.753

    Standard

    Zitat Zitat von DFW_SEN Beitrag anzeigen
    Die Flüge, die durchgeführt werden sind dennoch "normale FLuege" die jeder buchen kann, der auch einreisen darf.
    Ich haette mich auch auf die jetzigen LHR-JFK Fluege umbuchen lassen koennen nachdem IB mein DUS-MAD-JFK Ticket gecancelled hat (kann einreisen wenn ich möchte). Aber die Anreise nach LHR war nicht gegeben und ich habe keine Lust auf 14 Tage Quarantäne in NY plus 14 Tage zurück in DE.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    5.623

    Standard

    Zitat Zitat von Andie007 Beitrag anzeigen
    Ich haette mich auch auf die jetzigen LHR-JFK Fluege umbuchen lassen koennen nachdem IB mein DUS-MAD-JFK Ticket gecancelled hat (kann einreisen wenn ich möchte). Aber die Anreise nach LHR war nicht gegeben und ich habe keine Lust auf 14 Tage Quarantäne in NY plus 14 Tage zurück in DE.
    Fully agree. Ich kann auch fliegen, aber habe momentan keinen Plan das auch zu tun. Aber dem 1.7. fliegt zumindest Lufthansa wieder täglich nach Houston (famous last words).
    juliuscaesar und Andie007 sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Aktives Mitglied Avatar von OlliHH
    Registriert seit
    11.08.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    148

    Standard

    Zitat Zitat von DFW_SEN Beitrag anzeigen
    Fully agree. Ich kann auch fliegen, aber habe momentan keinen Plan das auch zu tun. Aber dem 1.7. fliegt zumindest Lufthansa wieder täglich nach Houston (famous last words).

    Sorry, mein Fehler. War etwas dämlich ausgedrückt. Bin natürlich von Fluggästen ausgegangen, welche aktuell nicht einreisen dürfen (keine doppelte Staatsbürgerschaft oder entsprechendes VISUM, etc.).

    Darf man fragen warum Ihr einreisen dürftet?
    Geändert von OlliHH (22.06.2020 um 11:33 Uhr) Grund: Unklug formuliert

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    3.103

    Standard

    Zitat Zitat von OlliHH Beitrag anzeigen
    Sorry, mein Fehler. War etwas dämlich ausgedrückt. Bin natürlich von normalen Fluggästen ausgegangen.

    Darf man fragen warum Ihr einreisen dürftet?
    Warum sind Leute mit doppelter Staatsbürgerschaft oder entsprechendem Visum nicht "normal". Nur weil ein deutscher Pass viele Privilegien gewährt, ist es in weiten Teilen der Welt auch ohne Corona Normalität, dass nicht jeder munter überall einreisen darf. Deswegen sind die Flüge und auch die Leute alle "normal".

    Gerade in UK sind doppelte Staatsbürgerschaften ja nun nicht so außergewöhnlich.
    DFW_SEN, denkigroove und juliuscaesar sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  13. #13
    Aktives Mitglied Avatar von OlliHH
    Registriert seit
    11.08.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    148

    Standard

    Zitat Zitat von berlinet Beitrag anzeigen
    Warum sind Leute mit doppelter Staatsbürgerschaft oder entsprechendem Visum nicht "normal". Nur weil ein deutscher Pass viele Privilegien gewährt, ist es in weiten Teilen der Welt auch ohne Corona Normalität, dass nicht jeder munter überall einreisen darf. Deswegen sind die Flüge und auch die Leute alle "normal".

    Gerade in UK sind doppelte Staatsbürgerschaften ja nun nicht so außergewöhnlich.

    Man kann auch jedes Wort auf die Goldwaage legen wenn man Langeweile hat.
    gruenmann, KevinHD, John_Rebus und 1 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied Avatar von juliuscaesar
    Registriert seit
    12.06.2014
    Ort
    FRA
    Beiträge
    2.852

    Standard

    Je länger das USA-Sommer-Geschäft ausbleibt für die IAG, desto mehr bluten die vom Cashflow her aus..
    OlliHH und berlinet sagen Danke für diesen Beitrag.
    Je nördlicher(bzw. südlicher) die Flugroute, desto höher die Dosis an krebserregender Höhenstrahlung.

    AGP AKL AMS ATH AUH AYT BCN BEG BGY BKK BLB/HOW BLR BNE BOG BOS BRI BRU BUD CAN CDG CGN CHC CIA COK CPH CUN CSX CVG DOH DUB DXB FCO FKB FRA GDN GSE HAJ HAV HEL HER HHN HKT IEV IST KBP KIR KIV LAX LCY LDE LED LGW LHR LIN LIS LPQ LUX LUZ LWO MAA MAD MAH MCO MCT MDE MEL MEX MKY MPL MRS MUC MXP NRT NUE OKA
    ORY OTP PEK PMI PRG PTP PTY PVG REU RUH RZE SIN SKG SMR STR SXF SYD TFS TGM TLL TLS TLV TRV TSF TSV TXL UBP UTP VIE VKO VNO VRA WAW WLG XRY ZQN ZRH Gebucht: CLT KRK JFK

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    5.623

    Standard

    Zitat Zitat von berlinet Beitrag anzeigen
    Warum sind Leute mit doppelter Staatsbürgerschaft oder entsprechendem Visum nicht "normal". Nur weil ein deutscher Pass viele Privilegien gewährt, ist es in weiten Teilen der Welt auch ohne Corona Normalität, dass nicht jeder munter überall einreisen darf. Deswegen sind die Flüge und auch die Leute alle "normal".

    Gerade in UK sind doppelte Staatsbürgerschaften ja nun nicht so außergewöhnlich.
    Ich habe eine “Greencard”. Aber auch Leute aus allen Laendern ausser Europa, China und Brazil duerfen ja weiterhin normal einreisen.
    OlliHH und Andie007 sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    3.103

    Standard

    Für meine deutschstämmige Verwandtschaft in USA ist die Doppelstaatsbürgerschaft etwas schwieriger, auch wenn da einige 2 Pässe habe. Auf der britisch-amerikanischen Seite haben eigentlich alle zwei Pässe und fliegen entsprechend auch viel hin und her, weil sie beruflich in beiden Ländern verwurztelt sind. Also gerade für BA ist das heftig, die haben die US-Routen ja letztes Jahr noch ausgebaut.
    OlliHH sagt Danke für diesen Beitrag.
    "It takes all kinds of people to make a world."

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    New York & DUS
    Beiträge
    1.753

    Standard

    Bei mir ist es "spouse of a US citizen or lawful permanent resident".
    OlliHH sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #18
    Aktives Mitglied Avatar von OlliHH
    Registriert seit
    11.08.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    148

    Standard

    Ein Bekannter von mir ist in den USA Ferienhausbesitzer und müsste eigentlich dringend für einige Arbeiten am Haus, etc. rüber. Er dachte noch das er vielleicht eine Chance der Einreise hätte, er können ja locker zwei Wochen in self quarantine gehen, aber irgendwie hat auch er keine Chance. Unglaublich. Man bringt doch Geld und keine Viren (er hat sich hier gerade testen lassen und das könnte man ja auch in den USA). Die USA zerstören sich selbst. Oder hat jemand eine Idee für ihn?

  19. #19
    Aktives Mitglied Avatar von CASHMAN
    Registriert seit
    23.10.2018
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    214

    Standard

    Warum zerstören sich die USA selbst? Sie halten doch eher ein gefährliches Virus ab. Schon die Bilder aus NYC vergessen? Sollte sich jeder mal ansehen.
    Und der beste Schutz ist eben doch sämtliche Reisetätigkeiten einzustellen.
    FloLH sagt Danke für diesen Beitrag.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied Avatar von berlinet
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    3.103

    Standard

    Zitat Zitat von CASHMAN Beitrag anzeigen
    Warum zerstören sich die USA selbst? Sie halten doch eher ein gefährliches Virus ab. Schon die Bilder aus NYC vergessen? Sollte sich jeder mal ansehen.
    .
    Du erkennst also selbst, dass der Zug in USA längst abgefahren ist. Mit so einer hohen Infektionsrate in einem abgeriegelten Land sind Reisende nicht das Problem, weshalb ja auch andere Nationalitäten Einreise dürfen.
    OlliHH und juliuscaesar sagen Danke für diesen Beitrag.
    "It takes all kinds of people to make a world."

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •