Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45

Thema: Beste Airline für Flug nach Tokyo

  1. #1
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    21.10.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13

    Frage Beste Airline für Flug nach Tokyo

    ANZEIGE
    Es häufen sich ja in letzter Zeit die Tokio Beiträge, da dachte ich, ich schließe mich mal an. Ich plane im Mai nach Tokio zu fliegen, ob Narita oder Haneda ist eigentlich egal. In Deutschland würde ich aber eigentlich schon von Berlin fliegen wollen. Jetzt meine Frage: Welche Airline/Strecke würdet ihr empfehlen und warum? (Service, Komfort, Essen etc.)?

    2014 bin ich mit Air China (oder China Airlines?) von Berlin über Frankfurt und Taipeh nach Tokyo in der Economy Class geflogen (war so viel ich weiß noch ne andere Airline dabei), und es war schrecklich. Eher wegen meinen Chinesischen Mitreisenden als wegen irgend etwas anderem.

    2015 bin ich dann mit Etihad nach Abi Dhabi und von da aus zurück mit Berlin mit AirBerlin. War zwar wesentlich besser (vorallem Etihad hat einen tollen Service) aber es gab halt auch da Sachen anzumerken.4

    Zugegebener Maßen ist es Economy Class, aber ich dachte vielleicht gibt es ja Airlines die sich dafür besser eignen?

  2. #2
    R17
    R17 ist gerade online
    Erfahrenes Mitglied Avatar von R17
    Registriert seit
    28.01.2016
    Ort
    FRA
    Beiträge
    370

    Standard

    Man könnte mit Airlines wie EK, QR, CX, AY oder SQ nach Tokyo fliegen. Preislich sind je nach Zeiten CX oder die Wüsten Airlines günstiger. Bin 1x mit QR nach Tokyo geflogen. Nach HND fliegt ein 787 und nach NRT ein 777-200LR.

    JL, LH und NH fliegen nonstop von Deutschland nach Japan, wie die Airlines sind kann ich nichts dazu sagen.
    Geändert von R17 (15.11.2016 um 18:01 Uhr)
    Maya und Sandro123 sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied Avatar von west-crushing
    Registriert seit
    03.08.2010
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    6.015

    Standard

    In Eco is JL via HEL in 2-4-2 Anordnung das Maß der Dinge.
    Lance* und Maya sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    2.441

    Standard

    in C würde ich NH nehmen
    Maya sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.527

    Standard

    Zitat Zitat von xcirrusx Beitrag anzeigen
    in C würde ich NH nehmen
    Aber es geht nummal um Y.
    xcirrusx und Andreas91 sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied Avatar von pierce
    Registriert seit
    06.10.2011
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.527

    Standard

    Zitat Zitat von R17 Beitrag anzeigen

    JL, LH und NH fliegen nonstop von Deutschland nach Japan, wie die Airlines sind kann ich nichts dazu sagen.
    Also LH ist meiner Meinung nach in Eco absolut empfehlenswert, sofern sie fliegen und nicht streiken.
    Maya sagt Danke für diesen Beitrag.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    2.441

    Standard

    Zitat Zitat von pierce Beitrag anzeigen
    Aber es geht nummal um Y.
    aehmm ja, Asche auf mein Haupt. Ich sollte besser lesen

  8. #8
    Hasenator Avatar von Hase
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    THF
    Beiträge
    1.692

    Standard

    Zitat Zitat von west-crushing Beitrag anzeigen
    In Eco is JL via HEL in 2-4-2 Anordnung das Maß der Dinge.
    Das möchte ich unterstreichen. HEL-NRT mit JL (787) war der schönste Eco-Flug den ich mir vorstellen kann. Essen, Platz und vor allem das Personal einfach dufte!
    Siwusa und Maya sagen Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    17.04.2014
    Ort
    87665 Mauerstetten
    Beiträge
    463

    Standard

    ANA (NH) ist absolut empfehlenswert.
    Bin erst mit denen von Tokyo nach München geflogen.
    Man könnte es auch so wie ich machen. Ein Flug mit Lufthansa und der zweite mit der ANA.
    malone und Maya sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    709

    Standard

    Meines Wissens bittet in Y kaaum eine Airline mehr Platz als KE. Probier ich im frühen 2017 aus für KIX.

    CX bin ich im Sommer geflogen. Hatten im 777 noch ne 3-3-3-Bestuhlung, das gibt es also noch. (In Airlines mit 3-4-3 Bestuhlung setz ich mich nicht mehr rein.) Ich konnte für wenig Geld ein Upgrade auf Premium Eco machen. Am Gate wurde mir wortlos eine neue Bordkarte in die Hand gedrückt. War zuerst etwas verwirrt, bis ich sah, dass ich nun Business fliege. Logo, dass ich jetzt Fan von CX bin.

    Bei asiatischen Airlines trifft man aber eh selten eine schlechte Wahl.
    Geändert von Karl Langflug (16.11.2016 um 00:58 Uhr)
    malone, TXL3000 und Maya sagen Danke für diesen Beitrag.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ShanghaiFan
    Registriert seit
    11.12.2013
    Ort
    TXL
    Beiträge
    419

    Standard

    Zitat Zitat von Hase Beitrag anzeigen
    Das möchte ich unterstreichen. HEL-NRT mit JL (787) war der schönste Eco-Flug den ich mir vorstellen kann. Essen, Platz und vor allem das Personal einfach dufte!
    Fliegt JL nicht auch ab FRA mit der 787 nach NRT?
    Maya sagt Danke für diesen Beitrag.
    Nächstes Ziel: HONdehütte

  12. #12
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2013
    Ort
    SHA/MUC
    Beiträge
    2.174

    Standard

    ja 789

  13. #13
    Rutscher des Grauens Avatar von Tirreg
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    6.610

    Standard

    Zitat Zitat von R17 Beitrag anzeigen
    Man könnte mit Airlines wie EK, QR, CX, AY oder SQ nach Tokyo fliegen. Preislich sind je nach Zeiten CX oder die Wüsten Airlines günstiger. Bin 1x mit QR nach Tokyo geflogen. Nach HND fliegt ein 787 und nach NRT ein 777-200LR.

    JL, LH und NH fliegen nonstop von Deutschland nach Japan, wie die Airlines sind kann ich nichts dazu sagen.
    Ich würde SQ mal rausnehmen. Erst mal 12 Stunden nach Singapur, um dann noch mal 6 Stunden nach Tokio zu fliegen, ist für alle, die nicht gerade Profi-Mileage-Runner sind, doch etwas anstrengend.

    Ansonsten würde ich auch möglichst ohne Stop in der Wüste fliegen.
    Lance* und Maya sagen Danke für diesen Beitrag.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2014
    Ort
    BRN
    Beiträge
    606

    Standard

    Eco nach Japan? Ganz klar und eindeutig JL!

    Im Dreamliner als mittlerweile einzige Airline weltweit 2-4-2 anstatt 3-3-3; in der 777 noch 3-3-3 anstatt 3-4-3. Zudem 5-8 cm mehr Abstand zum Vordersitz als viele andere Airlines.
    Essen und Service sind auch gut und zudem noch die perfekte Einstimmung auf das Reiseziel.
    Lance*, malone und Maya sagen Danke für diesen Beitrag.
    "Your booking has been enhanced successfully"

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.10.2016
    Ort
    HAM / MOW
    Beiträge
    297

    Standard

    Zitat Zitat von Japandi Beitrag anzeigen
    Im Dreamliner als mittlerweile einzige Airline weltweit 2-4-2 anstatt 3-3-3
    ANA hat meines Wissens ebenfalls noch ein paar 788 mit 2-4-2, auf welchen Strecken diese eingesetzt werden weiß ich leider nicht.

    Vermeiden würde ich auf jeden Fall einen Stopp im Sandkasten.

  16. #16
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    24.10.2013
    Ort
    HAJ/NUE/NCL/PVG
    Beiträge
    586

    Standard

    Ich hab im Mai diesen Jahres 3 Flüge mit JL in Eco gemacht (3x 788) und kann JL absolut weiterempfehlen. Gerade die 2-4-2 Bestuhlung in Eco finde ich als Alleinreisender extrem angenehm, dazu der spitzen Service von JL.
    malone sagt Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2010
    Beiträge
    2.522

    Standard

    Zitat Zitat von Maya Beitrag anzeigen
    Es häufen sich ja in letzter Zeit die Tokio Beiträge, da dachte ich, ich schließe mich mal an. Ich plane im Mai nach Tokio zu fliegen, ob Narita oder Haneda ist eigentlich egal. In Deutschland würde ich aber eigentlich schon von Berlin fliegen wollen. Jetzt meine Frage: Welche Airline/Strecke würdet ihr empfehlen und warum? (Service, Komfort, Essen etc.)?

    2014 bin ich mit Air China (oder China Airlines?) von Berlin über Frankfurt und Taipeh nach Tokyo in der Economy Class geflogen (war so viel ich weiß noch ne andere Airline dabei), und es war schrecklich. Eher wegen meinen Chinesischen Mitreisenden als wegen irgend etwas anderem.
    CA würde ich definitiv für diesen Trip nicht empfehlen. Erstens muss man in China umsteigen, also Gepäck vom Band holen und durch den Zoll tragen. In PEK ist man dann schon gut 2h beschäftigt. Zweitens sind die qualitativ nicht sonderlich bemerkenswert, um es mal milde auszudrücken.

    LH fand ich solide, nur ist meine Körpergröße nicht LH-Y-kompatibel. Zum Glück hatte ich bislang Notausgänge, und einmal sogar Upgrade-Voucher für die C. Mit denen war ich schon nach KIX, NRT und NGO unterwegs. War OK.

    ANA fliegt die Strecke mit der 787. Hatte ich bislang nicht ausprobiert und werde ich vermutlich soweit es geht weiter vermeiden. Die Y hat keine Recliner, d.h. man kann nur das Sitzpolster nach vorne verschieben. Vielleicht funktioniert das, klingt aber so, als ob ich dann entweder sitzen oder mir die Kniescheiben ruinieren kann.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied Avatar von malone
    Registriert seit
    11.05.2015
    Beiträge
    608

    Standard

    Zitat Zitat von thorfdbg Beitrag anzeigen
    ANA fliegt die Strecke mit der 787. Hatte ich bislang nicht ausprobiert und werde ich vermutlich soweit es geht weiter vermeiden. Die Y hat keine Recliner, d.h. man kann nur das Sitzpolster nach vorne verschieben. Vielleicht funktioniert das, klingt aber so, als ob ich dann entweder sitzen oder mir die Kniescheiben ruinieren kann.
    Die 787-8/-9 bei ANA hat in der Economy verstellbare Rückenlehnen. Feste Rückenlehnen in der Economy gibt es bei ANA in der 777-300ER und der 767-300ER.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ningyo
    Registriert seit
    05.09.2009
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.196

    Standard

    Zitat Zitat von thorfdbg Beitrag anzeigen
    CA würde ich definitiv für diesen Trip nicht empfehlen. Erstens muss man in China umsteigen, also Gepäck vom Band holen und durch den Zoll tragen. In PEK ist man dann schon gut 2h beschäftigt. Zweitens sind die qualitativ nicht sonderlich bemerkenswert, um es mal milde auszudrücken.
    Die OP ist über Taipei geflogen, also mit China Airlines (CI), nicht Air China (CA) - die fliegen über Beijing. Im Übrigen muss man bei Umsteigen in PEK durchaus nicht sein Gepäck vom Band holen, das wird durchgecheckt. Man selbst muss aber durch die Siko, und das kann je nach Tageszeit und Aufkommen schonmal ne Stunde dauern. (Ich bin schon öfter mit CA über PEK geflogen, immer in Eco, zuletzt diesen April, weil JL, NH, LH etc. mal wieder doppelt so teuer waren)

    Wenn JL, NH, LH bezahlbar sind, würde ich mich immer für diese entscheiden, denn Direktflüge sind natürlich weit weniger anstrengend als Umsteigen.

    Eigentlich bin ich ganz anders...

  20. #20
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2015
    Ort
    Vvardenfell
    Beiträge
    74

    Standard

    Mit JL habe ich nur innerjapanisch Erfahrung, bei Flügen von und nach Japan (von MUC aus!) geben sich NH und LH weder in Y noch in Y+ meiner Meinung nach aber nicht so viel, Sitzabstände und Komfort sind ähnlich.

    Für beide spricht:
    - Ankunft in Haneda und nicht in Narita
    - Ankunft in Haneda nicht zeitnah mit anderen Flugzeugen, ich habe vor ein paar Wochen vom Flieger bis zum Zug nur 35 Minuten für Passkontrolle, Gepäckabholung, Zoll, SIM-Karte-Ausleihen, Verschicken eines Koffers am ANA-Schalter und Calpis-Kauf gebraucht.

    Für NH spricht:
    - Service ist japanisch-aufmerksam
    - Influgunterhaltungssystem hat immer eine große Auswahl an japanischen Filmen und Serien (20 Folgen Seibu Keisatsu )
    - Man kann in der Y+ die Lounge in Haneda sowie den Businessclass-Checkin benutzen
    - Bei größerem Gepäck kann man dieses innerjapanisch vorher an den Flughafen schicken und dort abholen (nur interessant wenn man die letzte Nacht nicht in Tokio verbringt)
    - Einmal konnte ich den Hinflug aufgrund einer Krankheit nicht antreten, nach ein paar Telefonaten und einem Attest hat NH den Flug unkompliziert umgebucht (war eigentlich ein nicht stornierbarer und nicht umbuchbarer Tarif)

    Für LH spricht:
    - Ankunft Mittags, wenn man noch innerjapanisch weiterfliegt oder mit dem Shinkansen weiter muss wird die Ankunft am Ziel nicht so spät
    - Die Versorgung mit Onigiri und dem komischen LH-Kuchen während der "Nacht" ist besser, bei NH sind die Snacks immer gleich ausgeräubert und die Damen füllen auch nicht ständig nach, man muss halt fragen.
    - 2-4-2-Bestuhlung in Y


    Bei gleichem Preis würde ich wahrscheinlich intuitiv eher NH buchen.
    Geändert von Tsuruhashi (20.11.2016 um 09:51 Uhr)
    no_way_codeshares, doedl und malone sagen Danke für diesen Beitrag.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •