Ergebnis 1 bis 7 von 7
Übersicht der abgegebenen Danke3x Danke
  • 1 Beitrag von berlinerjunge
  • 2 Beitrag von rcs

Thema: Airlines mit rückerstattbaren Economy Tickets?

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2012
    Beiträge
    29

    Frage Airlines mit rückerstattbaren Economy Tickets?

    ANZEIGE
    Hallo!
    Gegeben der aktuellen Situation würden wir gerne rückerstattbare Economy Tickets buchen. Kennt jemand Airlines die das anbieten ohne dass es als extra service vermerkt wird?
    Der Preis ist hierbei egal.

    Vielen Dank!

  2. #2
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    23.956

    Standard

    Eigentlich so ziemlich jede Fluggesellschaft bietet flexible und erstattbare Tickets an.

  3. #3
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    07.05.2010
    Ort
    good old THF
    Beiträge
    171

    Standard

    Zitat Zitat von philco Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Gegeben der aktuellen Situation würden wir gerne rückerstattbare Economy Tickets buchen. Kennt jemand Airlines die das anbieten ohne dass es als extra service vermerkt wird?
    Der Preis ist hierbei egal.

    Vielen Dank!
    Ich glaube, die Frage sollte eher lauten: Welche Airline lässt kostenfrei stornierbare Reservierungen zu und berechnet das Ticket erst am Tag des Abflugs?
    Grundsätzlich stände es der Branche gut zu Gesicht endlich das Vorkasse-Geschäftsmodell zu beenden.
    Langstrecke sagt Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2020
    Beiträge
    26

    Standard

    Zitat Zitat von rcs Beitrag anzeigen
    Eigentlich so ziemlich jede Fluggesellschaft bietet flexible und erstattbare Tickets an.
    Also bei vielen Gesellschaften ist es im Moment tatsächlich so, dass Umbuchungen ohne Gebühren für aktuelle Buchungen in allen Tarifen erlaubt sind, ggf muss man aber eine Tarifdifferenz bezahlen. Von Rückerstattungen ist da aber nirgends die Rede. Wer das will, muss tatsächlich teurere Economy-Flex- oder flexible Businessclasstarife buchen.

  5. #5
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    23.956

    Standard

    So ist es. Aber der Threadersteller schrieb ja, dass der Preis egal ist.

    Von daher - so ziemlich jede Airline bietet dies an.
    pumuckel und juliuscaesar sagen Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    3.441

    Standard

    Wo Bitte ist die Logik, wenn der Preis egal ist?

    Fast jede Airline bietet Tarife mit freier Erstattbarkeit an, die sind aber so viel teurer, dass man die billigen Tickets bisweilen bis zu 7 x mal einfach gegwerfen kann, statt das Teure zu stornieren. Und wer storniert ein Ticket schon mehr als 7 mal, physikalisch geht nur einmal...

    Wenn Geld also egal ist, einfach billigst buchen und im Notfall eventuell ein Paar Euro verlieren. Besser als garantiert sehr viel Geld zu viel zu bezahlen.

    Vor zwei Jahren oder so habe ich mal Schweizer Zahlen gesehen, ich glaube es war in 2018, als 1.3% der in der Schweiz gekauften Tickets tatsächlich storniert wurden. Selbst mit einen 5% Preisaufschlag wäre ein flexibles Ticket damit für die Airline hoch wirtschaftlich, tatsächlich wird aber mindestens das Zehnfache bis zu über Hundertfache davon aufgeschlagen!

    Ein Produkt für Firmen, deren Buchhaltungssoftware zu blöd dafür ist, bei einer nicht stattgefundenen Dienstreise trotzdem Ticketkosten zu verbuchen.
    Wer in seinem Leben zwei Flugreisen bucht, und eine davon stornieren muss sind unflexible Tarife schon günstiger, zumal komplett unerstattbare sowieso extrem selten sind, da die betreffenden Tarife an viele Bedingungen geknüpft sind. Wer öfter mal fliegt, ist mit unflexiblen Tickets signifikant billiger unterwegs, auf die Stornierungsquoten die man bräuchte damit sich flexible Tickets rechnen kommt ein Privatmann nie.

    Und aktuell bieten soweieso alle Airlines extreme Flexibilität an.

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    1.279

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Selbst mit einen 5% Preisaufschlag wäre ein flexibles Ticket damit für die Airline hoch wirtschaftlich, tatsächlich wird aber mindestens das Zehnfache bis zu über Hundertfache davon aufgeschlagen!
    Kannst du ein Beispiel nennen, wo für ein flexibles Ticket mehr als das Hundertfache draufgeschlagen wird?

    Ich habe eher Fälle in Erinnerung, wo es das Doppelte oder Dreifache kostet.
    pumuckel ist kein Vielflieger, eher ein Öftersflieger, aber aufgrund einer offenen Frage ins Forum gerutscht

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •