Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Emirates-Flüge über diesen Link
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 41 bis 51 von 51

Thema: EK 62 ab Hamburg Wechsel von A380 zu 777

  1. #41
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2018
    Beiträge
    16

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von j2w Beitrag anzeigen
    Eins ist mir noch eingefallen, da schon EK59/60 mit der neuen Konfiguration unterwegs ist, wird es für den Abendflug (dem ursprünglichen A380 Flug) sehr unwahrscheinlich sein.
    aber scheinbar nicht durchgängig mit neuer Konfiguration. Am 24.8. fliege ich EK59 in First, und mir werden 8 Plätze, also alte Konfiguration angezeigt. Aber wer weiß, vielleicht ändert sich noch was, kann eh nur noch besser werden.

  2. #42
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    71

    Standard

    Auch wenn es nichts mit HAM zu tuen hat, aber in DUS wurde der Abendflug EK57/58 ab 31.5 in den letzten Tagen von A380 auf B777 geändert, also gut zwei Wochen vorher.

  3. #43
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.071

    Standard

    Das wird auch aktuell und fair so auf der Homepage angezeigt.
    Die Hamburg-Flüge werden hingehen offensiv als 100% A380 Flüge angepriesen. Klickt man auf den Airbus A380 - Services anzeigen endet man auf einer 777 Seite! So man das als user merkt...
    Screenshots, bearbeitet (rote Kreise) aber nicht verändert. (wie immer, natürlich, und diesmal auch noch einige Tage im Netz nachprüfbar)
    Emirates._Page_1.jpg
    Emirates._Page_2.jpg

    Manche nennen das vorteilhaftes Webdesign, andere mögen das Betrug nennen... Als A380 vermarkten, aber schon wissen dass es 777 sein wird.

  4. #44
    Erfahrenes Mitglied Avatar von asahi
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Wismut Aue
    Beiträge
    2.425

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Das wird auch aktuell und fair so auf der Homepage angezeigt.
    Die Hamburg-Flüge werden hingehen offensiv als 100% A380 Flüge angepriesen. Klickt man auf den Airbus A380 - Services anzeigen endet man auf einer 777 Seite! So man das als user merkt...
    Screenshots, bearbeitet (rote Kreise) aber nicht verändert. (wie immer, natürlich, und diesmal auch noch einige Tage im Netz nachprüfbar)
    Emirates._Page_1.jpg
    Emirates._Page_2.jpg

    Manche nennen das vorteilhaftes Webdesign, andere mögen das Betrug nennen... Als A380 vermarkten, aber schon wissen dass es 777 sein wird.
    Ach hier ist er wieder der kleine Lügner.
    Wo garantiert EK den A380 oder wo wird er “angepriesen“. Das ist nichts weiter wie ein Vermerk wie bei den meisten anderen Fluggesellschaften auch.

    Du kannst aber gerne mal ein Bild der “neuen Business Class“ mit nur 3 Reihen nach der 2. Tür Posten, da das nach deiner Darstellung jetzt so gut wie alle B777 haben müssten. Leider findet man kein einziges im gesamten Internet. Schon seltsam.
    Mach aber weiter so. Ich freue mich schon.
    2018 BKK-DXB-MUC-FRA-PEK-HRB-CAN-XMN-WUS-PVG-HND-CTS-RIS-OKD-PRG-HKG-TYN-DAT
    2019 PEK-DXB-PRG-HAN-SIN-DPS-DOH-MUC-SGN-DAD

  5. #45
    Erfahrenes Mitglied Avatar von JohnnieFlyer
    Registriert seit
    13.01.2016
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    486

    Standard

    Zitat Zitat von asahi Beitrag anzeigen
    Selten so viel Schwachsinn hier gelesen.
    Weder wird ein Flug mit einem besonderen Flugzeugmuster beworben noch hat man es nötig die Kunden zu Verarschen. Das Flugzeugmuster wird als Hinweis angegeben. Aber nicht beworben. Und warum soll sich EK das leben schwer machen, mit sinnlosen hin und herwechseln der Muster. Manch einer sieht aber hinter allem eine Verschwörung. Und das hier ist eins der besten Beispiele dafür.
    Da du aber so viel zu wissen scheinst, kannst du uns doch sicherlich aufklären, wie oft es in der letzten Zeit einen Flugzeugwechsel zwischen Boeing und Airbus in HAM gab. Und warum weiß der TO denn schon 7 Wochen vor dem Flug, dass die Boeing fliegt und nicht der Airbus, wenn alles angeblich kurzfristig gemacht wird.



    Und auch hier gehen die “Horrorgeschichten“ weiter. Wenn man liest, das “schon wenige Minuten nach der Buchung wurde bei der Sitzplatzauswahl etwas anderes angezeigt“ hast du bei den 4 Legs mehr Pech gehabt als ich bei meinen 239 Flügen. Du musst das Unglück ja schon wahnsinnig anziehen. Seltsam das man das alles nicht nachprüfen kann. Aber anscheint findest du dich mit deinen Behauptungen noch cool. Dir sei es gegönnt. Bei so viel Unglück im Leben.



    Du bist wirklich ein ganz toller Hirsch.
    Nur zum Thema Flugzeugmuster.
    Es kommt also wie immer auf die Perspektive an

    Buchst Du beispielsweise über diese Seite, wird halt was ganz anderes suggeriert:

    https://www.iflya380.com/de.html?origin=HAM




  6. #46
    Erfahrenes Mitglied Avatar von asahi
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Wismut Aue
    Beiträge
    2.425

    Standard

    Zitat Zitat von JohnnieFlyer Beitrag anzeigen
    Nur zum Thema Flugzeugmuster.
    Es kommt also wie immer auf die Perspektive an

    Buchst Du beispielsweise über diese Seite, wird halt was ganz anderes suggeriert:

    https://www.iflya380.com/de.html?origin=HAM
    Was hat die Seite mit der EK Webseite zu tun?
    2018 BKK-DXB-MUC-FRA-PEK-HRB-CAN-XMN-WUS-PVG-HND-CTS-RIS-OKD-PRG-HKG-TYN-DAT
    2019 PEK-DXB-PRG-HAN-SIN-DPS-DOH-MUC-SGN-DAD

  7. #47
    Erfahrenes Mitglied Avatar von JohnnieFlyer
    Registriert seit
    13.01.2016
    Ort
    HAJ
    Beiträge
    486

    Standard EK 62 ab Hamburg Wechsel von A380 zu 777

    Zitat Zitat von asahi Beitrag anzeigen
    Was hat die Seite mit der EK Webseite zu tun?
    Das ist eine Seite von Airbus und man wird dann an EK weitergeleitet. Folglich könnte es sein, dass dem OP suggeriert wurde, definitiv mit einer EK A380 zu fliegen. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass es durchaus im Rahmen des möglichen ist, dass dem Buchenden der A380 „versprochen“ wurde.

    Mir ist natürlich klar, dass das ein Muster ist. Und das man kein Recht hat mit dem A380 zu fliegen
    Geändert von JohnnieFlyer (29.05.2019 um 16:33 Uhr)

  8. #48
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.071

    Standard

    Zitat Zitat von asahi Beitrag anzeigen
    Ach hier ist er wieder der kleine Lügner.
    Wo garantiert EK den A380 oder wo wird er “angepriesen“. Das ist nichts weiter wie ein Vermerk wie bei den meisten anderen Fluggesellschaften auch.

    Du kannst aber gerne mal ein Bild der “neuen Business Class“ mit nur 3 Reihen nach der 2. Tür Posten, da das nach deiner Darstellung jetzt so gut wie alle B777 haben müssten. Leider findet man kein einziges im gesamten Internet. Schon seltsam.
    Mach aber weiter so. Ich freue mich schon.
    Mann, Mann, Mann.... Erst lesen, dann verstehern dann von Lügen schwafeln.

    Wenn da auf einer Homepage 777 erscheint wenn man bei A380 klickt, geschenkt. Fakten, aber egal. Aber wenn jemand die Werbung auf der Seite als "anpreisen" bezeichnert, ha! da kann man drauf rumhacken. Dann ist auch der ganze Rest ungültig (Antisalvatorische Klausel).

    Also ich korrigiere mich:
    Die Flüge werden eindeutig als 100% A380 Fluge angegegeben, Klickt man auf A380 - Services anzeigen endet man auf einer 777 Seite! Weil ja auch tatsächlich eine 777 fliegt.

    Fakt. Nachprüfbar. Ungelogen.

    So, womit kann man die Fakten jetzt noch relativieren? Was ist jetzt noch falsch? Hätte ich gegeben nicht fett machen dürfen? Macht das diesmal die Fakten ungülltig, Na komm, irgendwas findest du.

    Vermutlich kann man sogar mein damaliges Erlebnis nachvollziehen, aktuell "vermerkt" Emirates den Flug noch als A380 Flug (natürlich in keinster Weise eine Offizielle Bemerkung), wenn man jetzt bucht und danach die Sitze reservieren will wird man -schwupp- völlig zufällig zu genau zum "optimalen" Zeitpunkt erfahren, dass eine 777, kein A380 fliegen wird. Ausgerechnet in der Sekunde in der man gebucht hat musste Emirates das wohl aufgrund betrieblicher Erfordernisse umstellen. Auf gar keinem Fall war die A380 "Bemerkung" vorher falsch.


    Die damals eingerüstete erste Generation Flatbed Seats ist inzwischen schon wieder raus, und daher natürlich aktuell nicht mehr zu finden.
    Nur weil das Internet Details aus 2012 nicht mehr kennt, heisst das doch nicht, dass sie nie existiert haben. Zumal in dem Sitzplan die Sitze auch klar als S = Schlafsessel und F = Flaches Bett gekennzeichnet sind (in deutsch und englisch unterschiedlich), selbst wenn du die Anzahl der Reihen nicht glaubst, kannst du ja wenigstens den Buchstaben glauben. Zumal auch mehrere (hier kürzlich in einem anderen Thread bereits zitierte) Reiseberichte klar zeigen, das Emirates eine Mischflotte mit teilweise ful-flat, teilweise angled lie flat Businessclassitzen betreibt.

    Ich vermute mal du arbeitest bei Emirates in der Werbeabteilung, und mit diffamierung geht es am schnellsten, Kritik abzuwürgen.

    Und Emirates hat vermutlich auch Recht zu sagen
    Auch Änderungen des Flugzeugtyps in letzter Minute aufgrund betrieblicher Erfordernisse sind möglich.

    Dass die ein oder andere Minute einige Zehntausende Sekunden lang ist, dass schon Wochen vorher klar ist, dass statt der "vermerkten" A380 eine 777 fliegen wird, ist ja egal. Und auf gar keinem Fall gelogen oder gar eine mutwillige Falschaussage, um Kunden zu locken. Denn der A380 ist ja auch gar nicht belieber bei den Kunden als die 777...
    Geändert von Volume (29.05.2019 um 16:54 Uhr)

  9. #49
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    30.11.2018
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Das wird auch aktuell und fair so auf der Homepage angezeigt.
    Die Hamburg-Flüge werden hingehen offensiv als 100% A380 Flüge angepriesen. Klickt man auf den Airbus A380 - Services anzeigen endet man auf einer 777 Seite! So man das als user merkt...
    Screenshots, bearbeitet (rote Kreise) aber nicht verändert. (wie immer, natürlich, und diesmal auch noch einige Tage im Netz nachprüfbar)
    Emirates._Page_1.jpg
    Emirates._Page_2.jpg

    Manche nennen das vorteilhaftes Webdesign, andere mögen das Betrug nennen... Als A380 vermarkten, aber schon wissen dass es 777 sein wird.

    dann klicke mal auf deine Links, und dann auf A380, egal welcher Flug, mir werden die Vorteile des A380 gezeigt. Ich werde nicht auf die 777 Seite weitergeleitet, wie du es behauptest.

    Das einzige, was man als Schummeln bezeichnen kann, ist die Tatsache, das man bei der 777 nur die neue Konfiguration mit Gamechanger-First gezeigt bekommt. Am 24.8. ist der Flug EK59 leider keiner mit der neuen First. Aber mit einem Gerätewechsel könnte ich gut leben.

  10. #50
    Erfahrenes Mitglied Avatar von asahi
    Registriert seit
    08.04.2010
    Ort
    Wismut Aue
    Beiträge
    2.425

    Standard

    Zitat Zitat von JohnnieFlyer Beitrag anzeigen
    Das ist eine Seite von Airbus und man wird dann an EK weitergeleitet. Folglich könnte es sein, dass dem OP suggeriert wurde, definitiv mit einer EK A380 zu fliegen. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass es durchaus im Rahmen des möglichen ist, dass dem Buchenden der A380 „versprochen“ wurde.

    Mir ist natürlich klar, dass das ein Muster ist. Und das man kein Recht hat mit dem A380 zu fliegen
    Da steht z.B. auch, dass LH772 FRA-BKK mit dem A380 bedient wird. Tatsächlich ist es momentan ein A343.
    Ist das das gleiche oder doch was anderes?



    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Mann, Mann, Mann.... Erst lesen, dann verstehern dann von Lügen schwafeln.
    Wenn du mir eine EK B777 mit nur 3 Reihen in der Business Class nach der 2. Tür zeigst, nehme ich alles zurück. Ansonsten bleibe ich dabei, das du ein Lügner bist.


    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Wenn da auf einer Homepage 777 erscheint wenn man bei A380 klickt, geschenkt. Fakten, aber egal. Aber wenn jemand die Werbung auf der Seite als "anpreisen" bezeichnert, ha! da kann man drauf rumhacken. Dann ist auch der ganze Rest ungültig (Antisalvatorische Klausel).
    Wo wird noch einmal der A380 garantiert?


    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Also ich korrigiere mich:
    Die Flüge werden eindeutig als 100% A380 Fluge angegegeben, Klickt man auf*A380 - Services anzeigen*endet man auf einer 777 Seite! Weil ja auch tatsächlich eine 777 fliegt.
    In der Buchung werden die Flüge aber anders angezeigt. Und beides ist nicht bindend. Nur der der es mit der Wahrheit nicht so ernst nimmt, muss sich an Nichtigkeiten hochziehen.


    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Fakt. Nachprüfbar. Ungelogen.
    Ja und. Wo wird etwas garantiert?
    Bucht man den Flug wird in der Vorschau die B777 angezeigt.


    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    So, womit kann man die Fakten jetzt noch relativieren? Was ist jetzt noch falsch? Hätte ich gegeben nicht fett machen dürfen? Macht das diesmal die Fakten ungülltig, Na komm, irgendwas findest du.
    Wo ist noch einmal das Angebot bindend? Wo steht das . Das sind Fakten und nicht deine Behauptungen. Will man den Flug Buchen sieht man im ersten schritt, welches Muster geplant ist. Und siehe da. Da steht die B777.


    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Vermutlich kann man sogar mein damaliges Erlebnis nachvollziehen, aktuell "vermerkt" Emirates den Flug noch als A380 Flug (natürlich in keinster Weise eine Offizielle Bemerkung),...
    Wo bewirbt EK den Flug als A380? In der Buchungsvorschau ist er als B777 gelistet. Wo soll da mit deinem damaligen Erlebnis etwas nachvollziehbar sein. Noch dazu, dass ich dein damaliges Erlebnis als Lüge entlarvt habe.
    Oder wo bleiben die weiteren Beweise zur Reihe 11 in der 3-Klassen B777. Die müssten doch leicht zu finden sein?


    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    ...wenn man jetzt bucht und danach die Sitze reservieren will wird man -schwupp- völlig zufällig zu genau zum "optimalen" Zeitpunkt erfahren, dass eine 777, kein A380 fliegen wird. Ausgerechnet in der Sekunde in der man gebucht hat musste Emirates das wohl*aufgrund betrieblicher Erfordernisse*umstellen. Auf gar keinem Fall war die A380 "Bemerkung" vorher falsch.
    Und schon wieder werden die Beine kürzer und die Nase länger. In der Buchungsvorschau sieht man ganz eindeutig, dass ab 1.6.2019 auf EK59/60 die B777 geplant ist und auf EK61/62 der A380. Da kann es doch gar keine “Umstellung in der Sekunde nach der Buchung geben“. Auf der Seite wo EK die Flüge als A380 anzeigt, kann man gar keine Flüge Buchen und wird zur Buchungsseite weitergeleitet, wo die B777 steht.



    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Die damals eingerüstete erste Generation Flatbed Seats ist inzwischen schon wieder raus, und daher natürlich aktuell nicht mehr zu finden.
    Und die nächste Lüge. Du hast dich eindeutig mit dem Falschen angelegt. Wenn du aber weiter deine Märchengeschichten erzählen willst, bist du bei mir an der richtigen Adresse.
    Bis die “neueste Business“ 2017 eingeführt wurde, gab es nur eine, welche 2007 eingeführt wurde. Davor gab es nur die Schlafsessel. Wo soll dann deine “erste Generation“ sein?


    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Nur weil das Internet Details aus 2012 nicht mehr kennt, heisst das doch nicht, dass sie nie existiert haben.
    Und die Lügen gehen weiter. Die B777-200LR wurden alle mit der (damals) neuen Lie Flat Sitzen ausgeliefert und haben erst ab letzten Jahr eine neue Version mit 2-2-2 erhalten. Und von 2012 gibt es jede Menge Belege im Netzt. Nur leider keinen einzigen für deine Münchhausen Geschichte.


    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Zumal in dem Sitzplan die Sitze auch klar als S = Schlafsessel und F = Flaches Bett gekennzeichnet sind (in deutsch und englisch unterschiedlich),...
    Und wieder strotzt deine Aussage von Falschmeldungen. Die “Schlafsesel“ hatte die B777-200LR nie.


    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    ...selbst wenn du die Anzahl der Reihen nicht glaubst, kannst du ja wenigstens den Buchstaben glauben.
    Sowohl die “S = Schlafsessel und F = Flaches Bett“ gingen immer bis Reihe 11. Und das bei allen B777-200LR, -300 und 300ER. Nur die B777-200 hatte bis 2007/8 eine alte Sitzgeneration mit 5 Reihen nach der 2. Tür und da ging es bis zur Reihe 12. Aber bis zur Reihe 10 gab es noch nie eine B777 bei EK.


    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Zumal auch mehrere (hier kürzlich in einem anderen Thread bereits zitierte) Reiseberichte klar zeigen, das Emirates eine Mischflotte mit teilweise ful-flat, teilweise angled lie flat Businessclassitzen betreibt.
    Das EK in der B777 teils unterschiedliche Sitze Hat und hatte, ist klar. Nur passt das alles in keinster weise mit deinen Schilderungen wie Jahreszahlen, Flugzeugmodellen oder der Reihe 11 zusammen. Daher bist du ein Schwätzer.


    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Ich vermute mal du arbeitest bei Emirates in der Werbeabteilung, und mit diffamierung geht es am schnellsten, Kritik abzuwürgen.
    Gehen die Argumente aus, kommt so etwas. Ich habe etwas gegen Lügner. Und da bin ich bei dir an der richtigen Stelle.



    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Dass die ein oder andere Minute einige Zehntausende Sekunden lang ist, dass schon Wochen vorher klar ist, dass statt der "vermerkten" A380 eine 777 fliegen wird, ist ja egal. Und auf gar keinem Fall gelogen oder gar eine mutwillige Falschaussage, um Kunden zu locken. Denn der A380 ist ja auch gar nicht belieber bei den Kunden als die 777...[/LEFT]
    Warum sollte eine Fluggesellschaft mit zwei Mustern diese unnötig durcheinanderwirbeln. Bei deinen ganzen Lügengeschichten hier kann dir doch eh keiner glauben.

    Oder warum landete gestern erst der erste A380 (von Hi Fly) in London Stansted, wenn dort aber EK schon seit dem 8.6.2018 über 350 hingeflogen (Planmäßig mit B777) ist. Nach deiner Meinung müsste “bei dem ganzen durcheinander bei EK“ doch schon längst ein A380 dort aufgeschlagen sein.
    2018 BKK-DXB-MUC-FRA-PEK-HRB-CAN-XMN-WUS-PVG-HND-CTS-RIS-OKD-PRG-HKG-TYN-DAT
    2019 PEK-DXB-PRG-HAN-SIN-DPS-DOH-MUC-SGN-DAD

  11. #51
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Batman
    Registriert seit
    18.11.2017
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    1.124

    Standard

    Emirates setzt temporär 777 statt A380 nach Hamburg ein

    Die Golf-Airline Emirates wird auf Rotationen zwischen ihrem Hub Dubai und der norddeutschen Hansestadt zeitweise Boeing 777-300ER statt Airbus A380-800 einsetzen, wie ein Sprecher auf Anfrage von airliners.de bestätigte. Man nutze die Zweistrahler aus flugbetrieblichen Gründen für die Strecke.

    Normalerweise fliegt Emirates die Verbindung am Abend mit A380 während die Nachmittagsflüge mit Boeing 777 bedient werden.


    Die abendliche Rotation EK61/EK62 zwischen Dubai und Hamburg soll nun vom 13. August bis zum 26. September mit den im Vergleich zum Doppelstock-Airbus kleineren Boeings bedient werden. "Die Boeing 777-300ER bietet ausreichend Sitzplatzkapazität, um die prognostizierte Nachfrage zu bedienen", so der Sprecher.
    defiant sagt Danke für diesen Beitrag.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •