Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 52

Thema: Business Tarif "Special"

  1. #1
    Reguläres Mitglied Avatar von Max_Power
    Registriert seit
    06.06.2010
    Ort
    MUC
    Beiträge
    37

    Standard Business Tarif "Special"

    ANZEIGE
    Emirates scheint nun einen Business Class Tarif "Special" anzubieten, der

    - keinen Loungezugang gewährt
    - keinen Chauffeur-Service
    - Sitzplatzwahl erst bei Check-In
    - Kein Upgrade auf Meilen
    - geringer Meilenvergabe

    Quelle: https://onemileatatime.com/emirates-...-special-fare/

  2. #2
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2018
    Beiträge
    152

    Standard

    Also ohne Loungezugang und fehlender Sitzplatzreservierung würde es mich persönlich nicht ansprechen, ist ja dann fast wie Premium-Premium Eco.

  3. #3
    j2w
    j2w ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    678

    Standard

    Kommt halt auf die Preisdifferenz an.
    Wenn Loungezugang durch Status gegeben ist, Chauffeur nicht notwendig, lässt sich abwägen, ob das Meilenthema und irgendein Platz das noch interessant macht. Auch nicht viel anders, ob man zwischen Full Flex oder Special Einschränkungen in anderen Tarif überlegt.

  4. #4
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    94

    Standard

    Habe mal ein bisschen rumgespielt und bis jetzt keinen Special Tarif Ex D finden können. Und auf dem Screenshot von dem Verfasser sind es gerade mal 90€ Unterschied... Und dafür kein Chauffeur, Lounge und evlt Wunsch Sitzplatz? Geiz ist geil? Ohje...
    j2w sagt Danke für diesen Beitrag.

  5. #5
    Erfahrenes Mitglied Avatar von bivinco
    Registriert seit
    03.08.2014
    Ort
    BSL
    Beiträge
    2.124

    Standard

    Special Fares bisher ausschließlich ex Dubai
    j2w sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #6
    j2w
    j2w ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    678

    Standard

    Zitat Zitat von Patapat Beitrag anzeigen
    Und auf dem Screenshot von dem Verfasser sind es gerade mal 90€ Unterschied... Und dafür kein Chauffeur, Lounge und evlt Wunsch Sitzplatz? Geiz ist geil? Ohje...
    Wenn es für von der Länge lohnenswerte Strecken auch 10..15% sind ;-)

  7. #7
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    muc
    Beiträge
    1.179

    Standard

    In Städten wie TYO/ICN & Co, wo die Anfahrt per Taxi einfach viel kostet, ist der Chauffeur den Aufpreis auf Saver locker wert.
    Lounge... kommt drauf an. In DXB gibts ja ne Menge Lounges, in die man sich einkaufen kann. Und mit EK Status bleibt ja eh alles beim alten.
    Allein die Sitzplatzreservierung bei Check-In ist n Unding, das sollte für Statuspaxe drin sein (ähnlich BA oder LH/LX mit den SEN /HON Plätzen).

  8. #8
    zyx
    zyx ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2019
    Beiträge
    299

    Standard

    Ganz mein Fall!

    Für mich geht's bei Business nur um den Sitz. Bei allem anderen reicht mir der Status. Ob das Essen im Flieger ne Nummer schlechter ist... Oder die Lounge ein, zwei Kategorien niedriger... Oder ne spätere Boarding-Gruppe... Mir egal, finde die Idee super!
    MUC_NewComer sagt Danke für diesen Beitrag.

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.08.2015
    Ort
    STR
    Beiträge
    802

    Standard

    Die Frage ist doch, ob du den Status auch mit weniger Meilenausbeute dann halten kannst um über den Status in die Lounges zu kommen.

  10. #10
    zyx
    zyx ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2019
    Beiträge
    299

    Standard

    Zitat Zitat von m!ler Beitrag anzeigen
    Die Frage ist doch, ob du den Status auch mit weniger Meilenausbeute dann halten kannst um über den Status in die Lounges zu kommen.
    Die höhere Meilenausbeute geht doch vielfach zu Lasten des AG.

    Bitte mich nicht falsch verstehen: Ich sehe durchaus, das für manche Leute das bisherige Paket passt. Aber neue Optionen finde ich gut. Und wenn hier jemand verlieren sollte, weil der AG ihn (3-4 Jahre vorwärts gedacht) in die billigere C einbuchen sollte, tut er mir nicht leid.

  11. #11
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    01.10.2017
    Beiträge
    94

    Standard

    Zitat Zitat von j2w Beitrag anzeigen
    Wenn es für von der Länge lohnenswerte Strecken auch 10..15% sind ;-)
    Hab jetzt mal Ex DXB gesucht und da war z.b CPT-DXB 360€ im Special günstiger als im Saver Tarif und das ist schon eine Ansage.
    frabkk und j2w sagen Danke für diesen Beitrag.

  12. #12
    j2w
    j2w ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    678

    Standard

    Zitat Zitat von maxn Beitrag anzeigen
    In Städten wie TYO/ICN & Co, wo die Anfahrt per Taxi einfach viel kostet, ist der Chauffeur den Aufpreis auf Saver locker wert.
    Bleibt auch hier dabei, kommt auf die Differenz an.
    Wenn es 300...400 Euro sind, wird es für manche interessant.
    Und beim Platz dann auch abhängig vom Fluggerät. Im A380 riskiert man nicht viel, wenn man erst beim CI den Platz wählen kann.
    Ich selbst buche gern das Komplettpaket, aber ich würde das Angebot nicht gleich so madig machen.

  13. #13
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.693

    Standard

    Zitat Zitat von zyx Beitrag anzeigen
    Ganz mein Fall!

    Für mich geht's bei Business nur um den Sitz. Bei allem anderen reicht mir der Status.
    Naja... Zum Sitz gehört für mich auch ganz klar, wo er ist. Wenn man bei Emirates dann auf dem Mittelsitz endet, hilft mir auch wenig, dass er full flat ist...
    Und ohne Meilen ist es mit dem Status auch nach zwei Jahren Essig.

    Insgesamt könnte man für mich die Business Class schon gewaltig entrümpeln:
    - Amnety Kit
    - Priority Boarding
    - Chauffeur
    - Meilen
    - Begrüßungsdrink
    - teure Getränke
    - Mehrgepäck
    - Wifi an Bord
    - Flexibilität

    könnte man für mich komplett streichen.

    Beim Essen kann man streamlinen, hat man z.B. am Startort und beim Stopover in Dubai Loungezugang, kann das Essen an Bord auf ein paar Kleinigkeiten reduziert werden (z.B. Sandwiches). Gibt es gutes Essen an Bord, kann ich auf den Loungezugang verzichten. Sind die Stovers knapp und man kann dank Priority Behandlung erst knapp vor dem Flug erscheinen, kann man die Lounge auch streichen (oft genug sehe ich sie nicht).

    Was essentiell ist:
    - Priority Check-in / Baggage Drop / Security
    - Bett auf Nachtflügen

    und solange es nicht die "Sozialistensitze" gibt (für alle gleich schlecht, umgekehrte Fischgrätsitze bei denen alle voll offen am Gang liegen und auch die am Fenster nicht rausgucken können), Sitzplatzreservierung.

    Zitat Zitat von Patapat Beitrag anzeigen
    Hab jetzt mal Ex DXB gesucht und da war z.b CPT-DXB 360€ im Special günstiger als im Saver Tarif und das ist schon eine Ansage.
    Solange bei praktisch identischen Flügen Preisdifferenzen von über €3000 die Regel sind, und zwischen Airlines auf gleicher Route bei ähnlichen Flugzeiten auch schon mal €5000, locken mich €360 nicht hinter dem Ofen hervor.

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    KUL (bye bye HAM)
    Beiträge
    2.882

    Standard

    Die monetaeren Unterschiede sind auf das einzelne Ticket vielleicht nicht gross, aber fuer die in den meisten Faellen zahlenden Unternehmen zaehlt die Masse. Ich schaetze wir haben ca. 100 Emirates C Tix p.a. DE-Asien. Wenn da im Schnitt 300 EUR an nicht essentiellen Annehmlichkeiten gespart werden, dann laeppert sich das. Zudem ist das auch die Zielgruppe fuer solche Tarife. Der gut situierte Privatreisende goennt sich dann eher ein, zweimal im Jahr das volle Paket aus Bequemlichkeitsgruenden.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied Avatar von travellersolo
    Registriert seit
    16.09.2016
    Ort
    HAM
    Beiträge
    7.863

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen

    Insgesamt könnte man für mich die Business Class schon gewaltig entrümpeln:
    - Amnety Kit
    - Priority Boarding
    - Chauffeur
    - Meilen
    - Begrüßungsdrink
    - teure Getränke
    - Mehrgepäck
    - Wifi an Bord
    - Flexibilität

    könnte man für mich komplett streichen
    Dann flieg doch ECO ... schlafen kannste am Ziel noch genug

  16. #16
    zyx
    zyx ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2019
    Beiträge
    299

    Standard

    Zitat Zitat von Volume Beitrag anzeigen
    Und ohne Meilen ist es mit dem Status auch nach zwei Jahren Essig.
    Emirates hat nicht vor, keine Meilen zu vergeben. Es soll die gleiche Meilenanzahl geben wie in Eco Flex Plus.

    Das wären 20% weniger als im Business Saver.
    Geändert von zyx (13.06.2019 um 06:11 Uhr)
    j2w und Fliegel sagen Danke für diesen Beitrag.

  17. #17
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2018
    Beiträge
    152

    Standard

    Ohne, dass ich bereits Emirates geflogen bin bzw. mich mit deren Angebot gesondert beschäftigt habe gleich mal folgende Frage: Heißt ich hätte beim normalen Business Tarif in Städten wie Tokio den Bring-/Abholservice zum Hotel? Gerade wenn man in Narita mit viel Gepäck landet ists ja doch eher mühsam bzw. auch teuer ans Ziel tu kommen.

    Dies würde für bequeme Reisende wie mich ja dann schon fast den meist ein paar hundert Euro höheren Flugpreis verglichen zu anderen Airlines kompensieren.
    Geändert von Börni (13.06.2019 um 08:00 Uhr)

  18. #18
    j2w
    j2w ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    678

    Standard

    Beim normalen C (auch Saver) Ticket ist der Chauffeur dabei. Welche Städte und wie viele Kilometer musst Du mal auf EK Seite unter Chauffeur schauen.

  19. #19
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2018
    Beiträge
    152

    Standard

    Sieht jedenfalls interessant aus - da hab ich ja glatt was gelernt. In Tokio wird offensichtlich eh nur Haneda angeflogen, In Seoul zB. ist es halt nach Zonen geregelt, in Summe jedoch interessant.

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    01.06.2018
    Beiträge
    2.693

    Standard

    Ob es interessant ist, sich den Innenstadtverkehr von Tokyo zu geben kommt wohl ganz darauf an, wo man sein Hotel hat...
    Von den allermeisten dürfte man mit maximal 1x Umsteigen schneller mit der Bahn am Flughafen sein.

    Zitat Zitat von travellersolo Beitrag anzeigen
    Dann flieg doch ECO ... schlafen kannste am Ziel noch genug
    Eben nicht, da muss ich arbeiten...
    Und ja, auf Tagflügen wo das Bett nichts bringt fliege ich inzwischen fast ausschließlich Eco, und zwar direkt, was immer noch erheblich billiger ist als Business mit Umsteigen (und einem oder zwei Eco- oder low-cost Feederflügen), und natürlich deutlich kürzer.

    Das IFE kann übrigens auch noch auf die Liste der Dinge die man weglassen kann.

    Zitat Zitat von xcirrusx Beitrag anzeigen
    Die monetaeren Unterschiede sind auf das einzelne Ticket vielleicht nicht gross, aber fuer die in den meisten Faellen zahlenden Unternehmen zaehlt die Masse. Ich schaetze wir haben ca. 100 Emirates C Tix p.a. DE-Asien. Wenn da im Schnitt 300 EUR an nicht essentiellen Annehmlichkeiten gespart werden, dann laeppert sich das. Zudem ist das auch die Zielgruppe fuer solche Tarife.
    Klingt wie für meinen Arbeitgeber gemacht... Man könnte €3000 sparen wenn man andere Reisezeiten erlauben würde (die auch noch bequemer wären, win-win-Situation), stattdessen macht man den 18 Stunden längeren Umsteigeflug über den Golf und spart dabei noch €300 am Komfort...

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •