Du möchtest das Forum unterstützen?
Buche Deine Emirates-Flüge über diesen Link
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Erster Flug mit Emirates und viele Fragen

  1. #21
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2013
    Ort
    FRA
    Beiträge
    20

    Standard

    ANZEIGE
    Bei meinem letzten vier Flügen mit EK im Juni diesen Jahres habe ich nicht so gute Erfahrungen mit der Sitzplatzreservierung erst beim Check-In gemacht.
    Wir hatten Glück und konnten gerade noch so zwei Plätze nebeneinander mit Fenster bekommen. Es waren laut Anzeige im kompletten Flieger nur noch drei Fensterplätze zur Auswahl frei. Mit dem Check-In waren wir sehr schnell, haben direkt nach Freigabe des Online Check-In eingecheckt.

    Bei allen vier Flügen waren beim Online Check-In die freien Plätze Mangelware. Zwei Sitze nebeneinander waren zwar nie ein Problem, aber Fensterplätze waren knapp. Also wenn du auf einen speziellen Platz fixiert bist, dann am besten vorher reservieren.

    Ich habe jedoch das Gefühl, dass EK die Sitzplatzwahl beim Check-In künstlich verknappt. Als wir dann im Flieger waren, waren die Plätze welche als belegt angezeigt wurden überhaupt nicht besetzt. Im Flieger konnten wir uns dann eine der vielen freien Reihen aussuchen und unsere Plätze wechseln. So hatten wir dann bei 3 der 4 Flüge jeweils eine dreier Fensterreihe für uns (also mit freiem Mittelsitz, was sehr bequem war)...
    miri_1 sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #22
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2017
    Beiträge
    43

    Standard

    kurze Ergänzungsfrage: Emirates weist ja allen Passagieren ohne 'erkauften' Platz bei T-72 automatisch einen Platz zu, d.h. die bei T-73 nur scheinbar nur 20% gefüllte Maschine zeigt dann bei T-71 auf einmal 95% Belegung an. Wenn jetzt bei T-48 der OLCI aufmacht, ändere ich die vom Computer zugewiesenen Plätze über die Funktion 'checkin' oder 'Sitzplatz ändern' ? Meine Befürchtung ist, dass bei Auswahl von 'checkin' der Sitzplatz nicht nochmal geändert werden kann, korrekt ?

  3. #23
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2017
    Beiträge
    43

    Standard

    Die Frage kann ich mir jetzt selber beantworten, ev. auch ganz interessant für alle, die davon ausgehen, bei T-48 nicht allein zum Checkin in der Emirates-App zu sein ;-)
    In der App zählen die Stunden (noch 3,2,1 h bis checkin) in sync zur Atomzeit runter. Exakt bei T-48 ändert sich der Schriftzug neben dem immer noch deaktivierten checkin-Button von 'checkin in 1h' in 'checkin innerhalb der nächsten Stunde'. Damit will man offenbar verhindert, dass sich allzuviele innerhalb derselben ersten 10-20sec anmelden und schickt alle Wartenden in eine reichlich unbestimmte Wartezeit
    Die kann man aber gut nutzen: Exakt ab T-48 ist die Sitzplatzauswahl kostenlos, und man kann hier schonmal Sitze blocken. Die Checkin-Funktion war dann mit etwa 2min Verzögerung freigeschaltet, aber da habe ich keine Möglichkeit gesehen, die Sitzplätze zu ändern. Also zuerst in 'Buchung verwalten' gehen und 'Sitzplätze auswählen' markieren, danach dann checkin, der bei T-47:58 dann aktiv war. Bei T-47:50 nochmal geguckt, die insgesamt 20 noch nicht vorreservierten guten Plätze (2er Reihe oder Bulkhead) waren dann weg, also schnell sein lohnt sich, wenn der Flieger so voll ist wie meiner... Und 49*4 gesparte Euronen ermöglichen in meinem Fall die Tagessuppe für jeden im Burj-Al-Arab

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •