Seite 17 von 19 ErsteErste ... 7 15 16 17 18 19 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 340 von 361

Thema: [vorbei] Air France First LAX/SFO - LON für 549 Euro OW

  1. #321
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    STR
    Beiträge
    1.127

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von JuzamDjinn Beitrag anzeigen
    Oder einfach mal statt ner EF buchen einen Duden käuflich erwerben
    Was meinst du... ... .... .... punktpunktpunkt Fragezeichen punktpunktpunkt :-)
    wurz17 sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #322
    TDO
    TDO ist offline
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2013
    Ort
    VIE
    Beiträge
    2.410

    Standard

    Zitat Zitat von gibbon Beitrag anzeigen
    Ich werde einfach in LAX erscheinen. ... und werde nach meinem flug werlangen... natürlich mit rechnunngen fur volgekosten.... mal schauen...
    Wird sicher der Hit auf YouTube.
    Schön dass sich einige den Humor behalten haben.
    DFW_SEN, mojito25 und ichmagfliegen sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #323
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Snappy
    Registriert seit
    23.07.2010
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.965

    Standard

    Gerade ne Mail von AF bekommen das mir 9,61 Euro auf die Kreditkarte erstattet werden

  4. #324
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2015
    Ort
    FRA
    Beiträge
    195

    Standard

    Zitat Zitat von Snappy Beitrag anzeigen
    Gerade ne Mail von AF bekommen das mir 9,61 Euro auf die Kreditkarte erstattet werden
    Ich bekam eine Email von Air-France am 21. Dezember dass innerhalb 24-48 Stunden ein "full refund" durchgeführt wird. Am 21. war aber noch nicht mal der ursprüngliche Betrag abgebucht. Das haben sie schön am 23. Dezember gemacht. Ein full refund" der Abbuchung vom 23. Dezember ist natürlich bis dato noch nicht eingetroffen.

    Vermutlich wurde Deine Rückerstattung in mehrere Buchungen aufgesplittet (Gebühren usw.). Würde noch ein paar Tage abwarten.
    kexbox und Snappy sagen Danke für diesen Beitrag.

  5. #325
    Aktives Mitglied
    Registriert seit
    10.08.2015
    Ort
    FRA
    Beiträge
    195

    Standard

    Zitat Zitat von nordlicht2002 Beitrag anzeigen
    Ich bekam eine Email von Air-France am 21. Dezember dass innerhalb 24-48 Stunden ein "full refund" durchgeführt wird. Am 21. war aber noch nicht mal der ursprüngliche Betrag abgebucht. Das haben sie schön am 23. Dezember gemacht. Ein full refund" der Abbuchung vom 23. Dezember ist natürlich bis dato noch nicht eingetroffen.

    Vermutlich wurde Deine Rückerstattung in mehrere Buchungen aufgesplittet (Gebühren usw.). Würde noch ein paar Tage abwarten.
    Eine weitere kurze Info hier an die Runde. Mir wurden heute von AF 2x 582,97€ für 2 stornierte F tickets (LAX-CDG) per Amex rückerstattet. Das ergibt bei einem Ticketpreis (inklusive Amex Gebühren) von 592,58€ genau eine Differenz von 9,61€, daher der Betrag, über den auch User "Snappy" benachrichtigt wurde. Sollte also alles im Lot sein
    Kampfkatze sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #326
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    Ich habe noch nix gekriegt.
    Also werde ich einfach warten. On checkmytrip noch alles in takt. Auf AF Seite wenn ich die Reservation abrufen will sagt es zwar "erfolgreich hinzugefügt" aber es erscheint nix nach neuladen vom dem Fenster.

  7. #327
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von gibbon Beitrag anzeigen
    Ich habe noch nix gekriegt.
    Also werde ich einfach warten. On checkmytrip noch alles in takt. Auf AF Seite wenn ich die Reservation abrufen will sagt es zwar "erfolgreich hinzugefügt" aber es erscheint nix nach neuladen vom dem Fenster.
    bei mir ist es so ähnlich, ich wurde zwar damals auch angerufen (Anrufe immer verpasst)
    und bekam zwei (automatische?) Info Mails von KLM wo Sie auf den Fehler hingewiesen haben.
    Aber ich habe bis heute nichts mehr gehört und vom Geld habe ich auch noch nichts gesehen.

    Aufrufen kann ich die Buchung auch nicht, wenn ich die Reservation abrufen will sagt es zwar "erfolgreich hinzugefügt" aber es erscheint nichts nach neuladen vom Fenster.

    Wenn sich bis zum Flug (März) nichts ändert und wenn ich zu der Zeit sowieso gerade in SFO bin, würdet ihr dann an den Schalter gehen
    und es versuchen? oder mache ich mich dann komplett lächerlich? Oder komme ich dann bis London und nicht mehr zurück?

  8. #328
    Erfahrenes Mitglied Avatar von f0zzyNUE
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    8.013

    Standard

    du wirst schon für den ersten flug nicht einchecken können. also bleibst du schon in kalifornien stehen.

    öffne die buchung mal auf alternativen webseiten wie KLM oder saudia oder garuda indonesia. vermutlich wird die buchung dort auch nicht mehr angezeigt, oder mit dem hinweis dass der flug storniert wurde.

    ich konnte nach dem storno zumindest auf der KLM webseite einsehen, dass das ticket storniert wurde und ich mich an die hotline wenden solle.

    wenn du auf der saudia-webseite die buchung mittels ticketnummer öffnest siehst du das e-ticket. dort steht dann unter status: Rückerstattung.

    Bildschirmfoto 2018-01-13 um 09.44.46.jpg
    Geändert von f0zzyNUE (13.01.2018 um 09:45 Uhr)
    Das Schönste an der Ironie ist, dass sie immer von den richtigen Leuten falsch verstanden wird...

  9. #329
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2017
    Beiträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von f0zzyNUE Beitrag anzeigen

    wenn du auf der saudia-webseite die buchung mittels ticketnummer öffnest siehst du das e-ticket. dort steht dann unter status: Rückerstattung.
    status.JPG

    kommt beim Status Nichtig das gleiche heraus?
    Und wie sieht es mit der Erstattung des Gelds aus,
    erstatten die mir das erst, wenn ich mich bei denen melde?

  10. #330
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Goliath
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    6.878

    Standard

    Zitat Zitat von Jöner Beitrag anzeigen
    kommt beim Status Nichtig das gleiche heraus?
    Beim Status müsste "Geöffnet" bzw. "open for use" stehen, damit Du fliegen könntest.

    Ist bei mir immer noch der Fall.

  11. #331
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    326

    Standard

    Also egal wie viele E-Mails hier gepostet wurden, ich sehe keine einzige, die eine ansatzweise zureichende Begründung der Anfechtungserklärung enthielte.

    Ich bin kein Zivilist, aber wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, muss die Anfechtungserklärung nachvollziehbar begründet werden, wobei ein Nachschieben von Gründen als neue Anfechtungserklärung gilt, die wiederum dem Fristerfordernis von § 121 BGB unterliegen würde. Technische Gründe bzw. ein pauschal behaupteter Systemfehler sind für mich kein plausibler Grund für eine Anfechtung. Spätestens wenn man also einmal nachgefragt und wieder nur Floskeln zur Begründung bekommen hat, liegt für mich keine wirksame Anfechtung vor, sorry.

    Und ich sehe das im Grunde ähnlich wie die Zivilisten hier im Thread. Die Airline hackt auf der Einhaltung der Regeln rum - warum nicht der Kunde?
    Menschen, die etablierte Denkweisen in Frage stellen, machen erstaunliche Entdeckungen.
    Denke selbst, sonst denken andere für dich.

  12. #332
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    4.350

    Standard

    Zitat Zitat von emhazett Beitrag anzeigen
    Und ich sehe das im Grunde ähnlich wie die Zivilisten hier im Thread. Die Airline hackt auf der Einhaltung der Regeln rum - warum nicht der Kunde?
    Es hindert Dich ja niemand daran gerichtlich gegen Air France vorzugehen......

  13. #333
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    326

    Standard

    Zitat Zitat von DFW_SEN Beitrag anzeigen
    Es hindert Dich ja niemand daran gerichtlich gegen Air France vorzugehen......
    Leider doch. Ich bin nicht aktivlegitimiert, weil ich kein entsprechendes Ticket gebucht habe.

    Gleichwohl finde ich die rechtliche Problematik gar nicht mal so uninteressant. Denn so einfach, wie ist der Begriff "Storno" suggeriert, ist es eben auch nicht.
    miamitraffic sagt Danke für diesen Beitrag.
    Menschen, die etablierte Denkweisen in Frage stellen, machen erstaunliche Entdeckungen.
    Denke selbst, sonst denken andere für dich.

  14. #334
    Erfahrenes Mitglied Avatar von DFW_SEN
    Registriert seit
    28.06.2009
    Ort
    IAH & HAM
    Beiträge
    4.350

    Standard

    Zitat Zitat von emhazett Beitrag anzeigen
    Leider doch. Ich bin nicht aktivlegitimiert, weil ich kein entsprechendes Ticket gebucht habe.

    Gleichwohl finde ich die rechtliche Problematik gar nicht mal so uninteressant. Denn so einfach, wie ist der Begriff "Storno" suggeriert, ist es eben auch nicht.
    Also bist Du einfach nur ein Prinzipienreiter, der es denen da oben mal so richtig zeigen will.....

  15. #335
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kexbox
    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    4.681

    Standard

    Zitat Zitat von emhazett Beitrag anzeigen
    Also egal wie viele E-Mails hier gepostet wurden, ich sehe keine einzige, die eine ansatzweise zureichende Begründung der Anfechtungserklärung enthielte.

    Ich bin kein Zivilist, aber wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, muss die Anfechtungserklärung nachvollziehbar begründet werden, wobei ein Nachschieben von Gründen als neue Anfechtungserklärung gilt, die wiederum dem Fristerfordernis von § 121 BGB unterliegen würde.?
    So einfach ist das leider dann nicht. Wer also nicht durch 174 BGB dafür gesorgt hat, dass (nach deutschsprachiger Buchung) englischsprachige Callcentermails jegliche Rechtswirkung verloren haben, hat es deutlich schwerer.

  16. #336
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    25.02.2016
    Beiträge
    14

    Standard

    Bei mir steht auf saudia web folgendes:

    Reise Status:
    Bestätigt

    Status:
    Bezahlt





    Status Gutschein:
    Nichtig






    Auf englisch dan Status : Void

    Was auch immer das bedeutet.
    :-)

  17. #337
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.04.2009
    Ort
    MUC
    Beiträge
    1.953

    Standard

    Zitat Zitat von gibbon Beitrag anzeigen
    Bei mir steht auf saudia web folgendes:

    Reise Status:
    [FONT="]Bestätigt

    Status:
    [FONT="]Bezahlt


    [/FONT]



    Status Gutschein:
    Nichtig



    [/FONT]



    Auf englisch dan Status : Void

    Was auch immer das bedeutet.
    :-)
    Void = ungültig ... p.s. Google kann bei sowas auch helfen ;-)
    FischerKlaus sagt Danke für diesen Beitrag.

  18. #338
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    326

    Standard

    Zitat Zitat von kexbox Beitrag anzeigen
    So einfach ist das leider dann nicht. Wer also nicht durch 174 BGB dafür gesorgt hat, dass (nach deutschsprachiger Buchung) englischsprachige Callcentermails jegliche Rechtswirkung verloren haben, hat es deutlich schwerer.
    Warum das? Was hat die Zurückweisung der Vollmacht mit der wirksamen Ausübung der Anfechtung zu tun?
    Menschen, die etablierte Denkweisen in Frage stellen, machen erstaunliche Entdeckungen.
    Denke selbst, sonst denken andere für dich.

  19. #339
    Erfahrenes Mitglied Avatar von kexbox
    Registriert seit
    04.02.2010
    Beiträge
    4.681

    Standard

    Zitat Zitat von emhazett Beitrag anzeigen
    Warum das? Was hat die Zurückweisung der Vollmacht mit der wirksamen Ausübung der Anfechtung zu tun?
    Die Zurückweisung eines einseitigen Rechtsgeschäfts führt zur Unwirksamkeit, § 174 S. 1 BGB. Die Frage, ob ein Grund vorliegt, die Anfechtungserklärung inhaltlich ausreichend war, stellt sich dann gar nicht mehr.

  20. #340
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    326

    Standard

    Naja gut, das ist klar. Dann müssten die nochmal anfechten mit Vollmacht und hoffen, dass es noch in der Frist ist. Aber selbst wenn man die Anfechtung nicht zurückweist...

    Ich habe jetzt mal flüchtig kurz den Staudinger zu § 143 BGB bemüht. Ob sich bei den EF-Fällen der Anfechtungsgrund wirklich aus den Umständen ergibt, ist fraglich. Auch die Begründung "Due to a system error" kann alles Mögliche bedeuten. Ist halt die Frage, ob der Kunde, der nicht viel Erfahrung mit Flugtarifen hat, sondern nur einem Newsletter gefolgt ist, wirklich erkennen muss, was ein errorfare ist und ob es ein errorfare ist. Und bis die dann erklärt haben, was genau ihr Fehler war, ist es möglicherweise für die Anfechtung zu spät. Also ich habe gewisse Sympathien für die Entscheidung des LG Frankfurt - jedenfalls, was die Anfechtung angeht.

    Aber stimmt, § 174 BGB ist da wirklich hilfreich, hätte ich jetzt so in der Konstellation nicht auf dem Schirm gehabt
    blub1010 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Menschen, die etablierte Denkweisen in Frage stellen, machen erstaunliche Entdeckungen.
    Denke selbst, sonst denken andere für dich.

Seite 17 von 19 ErsteErste ... 7 15 16 17 18 19 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •