Seite 28 von 29 ErsteErste ... 18 26 27 28 29 LetzteLetzte
Ergebnis 541 bis 560 von 579

Thema: Skyteam BUD USA ab 700€ in C

  1. #541
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2018
    Beiträge
    96

    Standard

    ANZEIGE
    Ich denk die Zahlen in Hawaii sind andere als im Rest der USA. Auch dank der Quarantäne. Diese wird man aber ab August durch negativen Test umgehen können.
    Wenn dann die USA auch an sich Europäer mit esta wieder reinlassen könnte das vielleicht schon noch was werden Ende dieses Jahres. Hoffe ich zumindest
    alextravel0711 sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #542
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    12.11.2013
    Ort
    CGN
    Beiträge
    2.091

    Standard

    Dieser Tarif ist dank seiner Flexibilität und den Routing Optionen inkl. Stopover Möglichkeiten etc eigentlich die beste Error Fare die es je gab. Und dann wurde diese auch noch zur Verwunderung vieler honoriert ... aber dann kam Corona und Trump :-D Was für ein Karma
    kidcreole sagt Danke für diesen Beitrag.

  3. #543
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    528

    Standard

    Zitat Zitat von frabkk Beitrag anzeigen
    Dieser Tarif ist dank seiner Flexibilität und den Routing Optionen inkl. Stopover Möglichkeiten etc eigentlich die beste Error Fare die es je gab. Und dann wurde diese auch noch zur Verwunderung vieler honoriert ... aber dann kam Corona und Trump :-D Was für ein Karma
    Hehe, ja, genau so sieht es aus
    Habe mich innerlich auch fast davon verabschiedet, die EF nutzen zu können.

  4. #544
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    27.03.2013
    Ort
    TXL/BRE
    Beiträge
    1.915

    Standard

    Zitat Zitat von alex09 Beitrag anzeigen
    Hehe, ja, genau so sieht es aus
    Habe mich innerlich auch fast davon verabschiedet, die EF nutzen zu können.
    Ich bin wie viele hier zuversichtlich, mein Ticket nach ANC noch von Januar 2021 weiter nach hinten schieben zu können. Januar 2022 wäre mir eigentlich sowieso lieber, ganz unabhängig von Corona. Das Ticket wird wahrscheinlich bei Storno auch wieder flexibel umbuchbar sein. Mehr Sorgen bereitet mir, dass bei der Corona-Krise, wenn sie noch ein Jahr und länger dauert, was inzwischen fast als sicher gelten darf, KL/AF und nicht nur die massive Probleme bekommen werden. Erst recht mit erneutem Lockdown etc.

  5. #545
    Erfahrenes Mitglied Avatar von br33s
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    lej, sxf, txl
    Beiträge
    1.925

    Standard

    Mit Hartnäckigkeit und etwas Vorbereitung lässt sich der Tarif sicherlich auch so lange verschieben, bis alles wieder gut ist. Und das Risiko geht ja gegen null, hier auf kosten sitzen zu bleiben, einzig etwas Zeit geht drauf. Aber davon haben wir ja dank Corona erstmal genügend.

    Ich würde ab April 2021, sollte die Situation noch so sein wie heute oder schlimmer, auf 2022 zu verschieben. Das Geld ist dort, glaube ich, gut geparkt.

  6. #546
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.688

    Standard

    Zitat Zitat von Hene Beitrag anzeigen
    Ich bin wie viele hier zuversichtlich, mein Ticket nach ANC noch von Januar 2021 weiter nach hinten schieben zu können. Januar 2022 wäre mir eigentlich sowieso lieber, ganz unabhängig von Corona. Das Ticket wird wahrscheinlich bei Storno auch wieder flexibel umbuchbar sein. Mehr Sorgen bereitet mir, dass bei der Corona-Krise, wenn sie noch ein Jahr und länger dauert, was inzwischen fast als sicher gelten darf, KL/AF und nicht nur die massive Probleme bekommen werden. Erst recht mit erneutem Lockdown etc.
    Dass diese Theater nicht in 2 Monaten vorbei sind würde, war (mir) immer klar!

    Wir müssen einfach lernen mit der Gefahr zu leben und so gut wie möglich uns vor Ansteckung schützen. Eben nicht zu Massenveranstaltungen gehen und sich mit jedem 3 mal um den Hals fallen, keine Hände schütteln und so oft wie möglich die Hände desinfizieren. Ob die Masken was bringen bezweifle ich persönlich, wenn man danch wieder ganz nah aneinander im Supermarkt vorbei gehen meint gehen zu können? ja das ist für bestimmte Branchen fatal und da werden viele arbeitlos werden (vorallem im Veranstaltungs, Kultur, Hotel und Gastrobereich)

    Einen weiteren Lockdown für ganz Deutschland, wenn in Rosenheim ein Reissack umfällt, können wir uns nicht leisten.

    Ja, das Reisen wird eingeschränkt werden, wahrscheinlich noch lange!

  7. #547
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.688

    Standard

    Zitat Zitat von Hene Beitrag anzeigen
    Ich bin wie viele hier zuversichtlich, mein Ticket nach ANC noch von Januar 2021 weiter nach hinten schieben zu können. Januar 2022 wäre mir eigentlich sowieso lieber, ganz unabhängig von Corona. Das Ticket wird wahrscheinlich bei Storno auch wieder flexibel umbuchbar sein. Mehr Sorgen bereitet mir, dass bei der Corona-Krise, wenn sie noch ein Jahr und länger dauert, was inzwischen fast als sicher gelten darf, KL/AF und nicht nur die massive Probleme bekommen werden. Erst recht mit erneutem Lockdown etc.
    Ihr seid lustig: meint jemand ernsthaft, dass AF/KL 2021 noch so existiert wie zum Buchungszeitpunkt? Wenn das so weiter geht, werden die Airlines eine nie dagewesene Konsolidierung durch machen müssen. Ich hole mir lieber die 1500€ jetzt zurück und bekomme sie noch zurück, also 2021 aus der Konkursmasse! So wichtig kann eine Lustreise nach USA gar nicht sein!

  8. #548
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.688

    Standard

    Zitat Zitat von alextravel0711 Beitrag anzeigen
    Bei dem Preis was das ticket gekostet hat macht man nichts falsch.Ich kann das Ticket jederzeit stornieren und bekomme den kompletten Betrag wieder.
    ja in der Theorie! Wenn AF/KL hops gehen,bekommst du gar nichts zurück! Weshalb ihr alle so geil drauf seid, nach Budapest zu fahren um von dort eine Reise in die USA (Hawaii oder MIA etc.) anzutreten, weil das "nur" 750€ gekostet hatte verstehe ich nicht? 2022 kann es sein, dass ma OHNE nach BUD zu reisen für 1000€ in C nach USA kommt, weil die Nachfrage so klein ist und das Angebot so riesig!

    Ausserdem: wer sagt euch, dass 2022 die "C" noch so sein wird wir gekauft? wird sich alles ändern... wer weiss!

  9. #549
    Erfahrenes Mitglied Avatar von br33s
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    lej, sxf, txl
    Beiträge
    1.925

    Standard

    @XT600, was den nun. Wird sich der Airlinemarkt nun Konsolidieren und bereinigen durch Pleiten oder wird es das Überangebot geben? Passt irgendwie nicht zusammen. Weniger Plätze, bei fallenden Preisen? (Business Trips werden wohl als erstes wieder zunehmen, sobald das Reisen sich wieder „normalisiert“ und da werden die Airlines keine Tickets zu Schnäppchenpreise verramschen)

    Die Positionierung innerhalb von Europa, ist ja nun nix neues oder ungewöhnliches, oder?
    Es gab ein Leben vor Corona und (ich denke) es wird auch ein Leben nach Corona geben.

    Meine 480€ pro Nase sind mir lieber investiert in ein flexibles Ticket, auch wenn es in die Insolvenz geht, als das ich sie wieder auf meinem Konto habe. Reicher macht es mich nun auch nicht wirklich, wenn ich es zurück habe, ich zehre mehr aus der Hoffnung, das es vielleicht 2021/2022 was wird. Irgendwie bin ich kein Deutschlandurlauber und werde so z.b 2020 kaum Urlaubstage verbrauchen, da ich dann „lieber“ arbeiten gehe. Die Hoffnung auf die Reise ist mir alleine die 480€ wert, wenn ich dann am Ende noch eine Leistung dazu bekomme, ist doch alles gut.
    stubenhocker, Hoppel, bogdan und 3 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  10. #550
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.688

    Standard

    also meine Motivation war am 14.3.20 als ich diese C-Error gebucht hatte: für wenig Geld in C nach USA (bei mir SJU und MIA), Urlaub machen, Karibik und USA geniessen.

    am 29.7.20 sieht es aus wie "für wenig Geld ca. 1-2 Jahre später als geplant in einer ungewissen C nach USA, in eine Land mit den höchsten Infektionszahlen und keine Änderung in Sicht, wokeiner weiss, wie es dort 2021 oder 2022 aussehen wird"

    Dann stellt sich für mich die Frage "muss ich da unbedingt hin?" und dann noch der feeder nach und von BUD (bei mir Auto)? Wer weiss ob ich 2021 Geld habe für Urlaub, vielleicht bin ich arbeitslos oder Covid-Spätgeschädigt?

    Da lass ich diesen "deal" lieber saussen, hol mir mein Geld zurück und buch meine Urlaubsreise dann wieder neu, wenn alles wieder gut ist. Klar kann es sein, dass 2021 bereits alles wieder gut ist, und dann bin ich eben nicht für 450-750€ nach USA in C-gereist, Schnäppchen verpasst na und, davon geht die Welt nicht unter! Aber ich habe mein Geld sicher und kann was anderes mit machen!

  11. #551
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.688

    Standard

    Für alle die immer noch glauben, es ist eine gute Idee unsere Errorfare auf 2022 zu schieben

    https://www.manager-magazin.de/unter...5-632eb6a52f25

  12. #552
    Erfahrenes Mitglied Avatar von br33s
    Registriert seit
    19.11.2010
    Ort
    lej, sxf, txl
    Beiträge
    1.925

    Standard

    Zitat Zitat von XT600 Beitrag anzeigen
    Für alle die immer noch glauben, es ist eine gute Idee unsere Errorfare auf 2022 zu schieben

    https://www.manager-magazin.de/unter...5-632eb6a52f25
    wir verstehen, glaube ich, deine Herangehensweise. Und das ist ja auch okay. Für einen ist die Option, so schnell wie möglich sein Geld zurück bekommen um gar kein Risiko einzugehen. Für den anderen ist Urlaub ein "Luxusgut" und man geht das Risiko ein, nicht zu wissen, wann und ob man Reisen kann. Ich vertraue hier auf NL/FR, das die die Airline nicht sterben lassen und das der Luftfahrtkonzern durch die Krise kommt.

    Ich z.b. verschieb es auch gerne ins Jahr 2023, wenn nötig.
    Ich z.b. Wege für mich ab, was könnte ich alternativ mit dem Geld machen, was mich glücklich machen würde. Hier überwiegt die Vorfreude 2021/2022/2023 doch z.b. nach Hawaii zu reisen, als 2020/2021 davon in den Schwarzwald. Wahrscheinlich würde ich das Geld auch wieder in einen Urlaub investieren, ob ich dann ein solches emotionales ROI bekommen würde, bezweifle ich aktuell, aus diesem Grund bleibt mein Geld aktuell bei KLM.

    Ob es richtig war, werden wir 2021/2022/2023 sehen. Das Leben geht weiter, wenn ich den Urlaub machen konnte, oder wenn das Geld durch Insolvenz halt weg ist. Aber ich kann deinen Standpunkt natürlich auch verstehen.
    Tirreg, XT600, cigh und 5 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  13. #553
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    1.724

    Standard

    Ich habe heute bei Delta für eine meiner beiden USVI-Buchungen die Erstattung angefordert.
    Für die andere und die Hawaii-Buchung überlege ich mir noch was. Mache mir da nicht so die Sorgen.
    br33s sagt Danke für diesen Beitrag.
    2015: ADB ALC AMS ARN BCN CPH EWR FRA KEF MUC NCE OSL PSA SXF TLL TXL
    2016: ALC ARN ATH BCN BGY BKK BOS BRU BSL CLT DME DOH DPS DUS DXB FCO FRA HEL HER HKG IST JFK KUL LGA LGK LHR LIN MAD MLA MIA NCE NRT ORD OSL PHL PMI PRG PSA SIN SJU STN SXF TXL USM YUL
    2017: ALC AMS ARN ATH BGO BIO BKK BRU CGK CGN CPH DEN DFW DMK DOH DUB DUS FRA GIG GRU HKG IAH ICN JFK KIX KUL LAX LGK LHR LUX LYR MAD MAN MIA MUC NGO NRT PMI OSL PRG PVG SAT SCQ SFO SKG SXF SZB TFN TLV TOS TXL VIE VLC WAW ZRH
    2018: AAR ADZ AEP ARN ATH BCN BIO BKK BMA BOG BRU BUD CPH DUS EZE FRA GIG HEL HKG HND ICN IEV IGR IGU KBP KUL LCA LEN LIM MAD MDE MUC OKA OSL PAD PRG PVA SCL SIN STR SXF TXL USM WAW ZRH
    2019: ADD AMS ARN BCN BEG BGY BIO BLL BOG BRU CPH DOH DXB DUS FRA GRU HKG IST JFK KUL KWI LEN LGA LGK LGW LHR LIS MAD MEX MMX MNL MUC MXP NCE NRT ORD OSL PAD PVR PVG SDU SFO SIN TBS TXL VIE ZRH
    2020: ARN AUH CDG DOH DUS DXB FRA LHR MAD MLA MLE MUC OSL

  14. #554
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    476

    Standard

    #teambr33s
    br33s sagt Danke für diesen Beitrag.

  15. #555
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    1.078

    Standard

    QXT600: jemand mit deiner Herangehensweise sollte lieber die die Finger von Errorfares lassen. Die Tickets ( ich gehe mal davon aus das gilt für alle ) buchen in einen Full-Flex Tarif der beliebig umbuchbar ist und JEDERZEIT zu 100% Erstattet werden kann. Das muss man den Agents bei der nächsten Umbuchung wieder klar machen wenn Sie wieder was berechnen wollen, die Fare rules zumindest bei meinen Tickets sind da eindeutig und wurden bisher auch beachtet. Und wenn du ernsthaft der Meinung bist das AF/KL/LH.. nächstes Jahr nicht mehr existieren: ich versichere dir sie sind 2022 noch da! Kein einziges Land wird sein Aushänge-Airline Schild untergehen lassen.
    Dieser Thread hier ist ein Paradebeispiel dafür warum solche tollen Fares nicht mehr veröffentlicht werden. Es war eine fantastische Fare die auch voll honoriert wurde aber hier ging es schon nach wenigen Tagen darum wie am besten stornieren und "wer hat schon sein Geld zurück?". Wer tatsächlich dieses Spiel hier mit den großen Jungs spielt und sehr günstig in C um die Welt fliegen möchte braucht ein paar Vorrausetzungen: Klarer Kopf, gesunder Menschenverstand, zeitliche Flexibilität, Geduld, finanzielle Möglichkeiten auch mal ein paar Tausend Euro in Airlinetickets für ein Jahr vor sich her zu schieben. Man, ihr hattet hier Gelegenheit für 500 Euro (!) in C/lie-flat nach Hawaii zu fliegen....die meisten Touris zahlen in "Y" das dreifache!
    stubenhocker, ekel alfred, Salex75 und 11 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #556
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2010
    Beiträge
    476

    Standard

    Zitat Zitat von BER Flyer Beitrag anzeigen
    ... Man, ihr hattet hier Gelegenheit für 500 Euro (!) in C/lie-flat nach Hawaii zu fliegen....
    Vollkommen d'accord. Allerdings muss man bis auf weiteres das letzte Verb wohl durch "buchen" ersetzen.

  17. #557
    Erfahrenes Mitglied Avatar von XT600
    Registriert seit
    16.03.2009
    Beiträge
    18.688

    Standard

    @BER Flyer: so wie du sah ich das bisher auch, speziell zum Zeitpunkt der Buchung (14.3.) dachten alle dieses Theater ist spätestens "im Sommer" wieder vorbei. Ist es aber nicht!

    Die Auswirkungen gerade auf die Branche, die unser Hobby hier ausmachen: Reisen, (Fliegen, Mietwagen, Hotel, Gastro), ist FATAL.

    Für mich war Reisen, günstig natürlich, immer um wo hin zu kommen, wo ich etwas neues entdecken kann, oder ich bereits bekanntes wiederholen konnte (Hotels, Restaurants etc.). Fliegen war für mich nur ein Mittel um von A nach B zu kommen, in diesem Fall sogar in C für den Preis von Y! Ja, absolut!

    Erster Grund, zu stornieren: ich muss da nicht hin, war als reine Lustreise geplant!
    Zweiter Grund, zu stornieren: Anreise Zeit- und Kosten- aufwendig
    Dritter Grund, zu stornieren: was wird "Business Class" nach Corona sein? Welchen Service, welche Lounges? Voraussichtlich viel anders als zum Zeitpunkt der Buchung?
    Vierter Grund, zu stornieren: fraglich ob wir irgendwann wieder in USA einreisen dürfen und ob ich das überhaupt will
    Fünfter Grund, zu stornieren: fraglich wie MIA 2021 oder 2022 aussehen wird, ob es wirklich Spass machen sollte, dort Urlaub zu machen?
    Sechster Grund, zu stornieren: unklare Zukunft der Airlines, im Konkursfall hilft dir ein FF-Ticket nicht!
    Siebter Grund, zu stornieren: die Diskussionen über's zigmalige Umbuchen auf spätere Termine sind mir zu stressig...

    Ja, das mögt ihr alle anders sehen - auch ok!

  18. #558
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    528

    Standard

    Mit den Gründen zwei, drei und fünf kann ich durchaus etwas anfangen. Selbst wenn ich im September fliegen könnte, macht die aktuelle Verfassung der Business Class an Bord wohl wenig Freude und ebensowenig die Gegebenheiten vor Ort. Ich hatte es vor zwei Monaten geschafft, uns von HNL nach YVR umzubuchen und war euphorisch. Dass man mittlerweile immer noch nicht vernünftig einreisen kann, hätte ich nicht gedacht.

  19. #559
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    1.724

    Standard

    Wow, mein Geld ist schon da, quasi sofort erstattet gewesen.
    Ca. 70 USD Gewinn gemacht durch Wechselkursschwankungen.
    XT600, br33s und kidcreole sagen Danke für diesen Beitrag.
    2015: ADB ALC AMS ARN BCN CPH EWR FRA KEF MUC NCE OSL PSA SXF TLL TXL
    2016: ALC ARN ATH BCN BGY BKK BOS BRU BSL CLT DME DOH DPS DUS DXB FCO FRA HEL HER HKG IST JFK KUL LGA LGK LHR LIN MAD MLA MIA NCE NRT ORD OSL PHL PMI PRG PSA SIN SJU STN SXF TXL USM YUL
    2017: ALC AMS ARN ATH BGO BIO BKK BRU CGK CGN CPH DEN DFW DMK DOH DUB DUS FRA GIG GRU HKG IAH ICN JFK KIX KUL LAX LGK LHR LUX LYR MAD MAN MIA MUC NGO NRT PMI OSL PRG PVG SAT SCQ SFO SKG SXF SZB TFN TLV TOS TXL VIE VLC WAW ZRH
    2018: AAR ADZ AEP ARN ATH BCN BIO BKK BMA BOG BRU BUD CPH DUS EZE FRA GIG HEL HKG HND ICN IEV IGR IGU KBP KUL LCA LEN LIM MAD MDE MUC OKA OSL PAD PRG PVA SCL SIN STR SXF TXL USM WAW ZRH
    2019: ADD AMS ARN BCN BEG BGY BIO BLL BOG BRU CPH DOH DXB DUS FRA GRU HKG IST JFK KUL KWI LEN LGA LGK LGW LHR LIS MAD MEX MMX MNL MUC MXP NCE NRT ORD OSL PAD PVR PVG SDU SFO SIN TBS TXL VIE ZRH
    2020: ARN AUH CDG DOH DUS DXB FRA LHR MAD MLA MLE MUC OSL

  20. #560
    Erfahrenes Mitglied Avatar von f0zzyNUE
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    8.064

    Standard

    Ich habe am Freitag storniert, heute ist das Geld wieder auf der Kreditkarte.
    XT600 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Das Schönste an der Ironie ist, dass sie immer von den richtigen Leuten falsch verstanden wird...

Seite 28 von 29 ErsteErste ... 18 26 27 28 29 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •