Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 57

Thema: Business Class British Airways/ LH/ Condor

  1. #1
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2018
    Beiträge
    33

    Standard Business Class British Airways/ LH/ Condor

    ANZEIGE
    Hallo
    Ich wollte mal nach Erfahrungen auf der Langstrecke in der Business Class (Club World) bei BA fragen. Auf der ausgesuchten Strecke wird eine 747-400 eingesetzt.
    Die Sitze können quasi in ein Bett umgewandelt werden ähnlich wieder in der BIZZ von Brussels/ Eurowings? Die BIZZ war super, aber EW fliegt unser gewünschtes
    Ziel nicht an. Nur BA, LH oder Condor. Und bei Condor in der 767-300 hat man in der Business nicht die Möglichkeit den Sitz zum Liegen zu benutzen oder sehe ich das falsch?
    Alternativ wäre LH auch buchbar, die müssten ähnliche Sitze haben wie EW, oder? Fragen über Fragen
    Vielen Dank schon einmal vorab über Infos und auch eure Meinungen.
    LG, Goldbair

  2. #2
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    3.529

    Standard

    Zitat Zitat von Goldbair Beitrag anzeigen
    Hallo
    Ich wollte mal nach Erfahrungen auf der Langstrecke in der Business Class (Club World) bei BA fragen. Auf der ausgesuchten Strecke wird eine 747-400 eingesetzt.
    Die Sitze können quasi in ein Bett umgewandelt werden ähnlich wieder in der BIZZ von Brussels/ Eurowings? Die BIZZ war super, aber EW fliegt unser gewünschtes
    Ziel nicht an. Nur BA, LH oder Condor. Und bei Condor in der 767-300 hat man in der Business nicht die Möglichkeit den Sitz zum Liegen zu benutzen oder sehe ich das falsch?
    Alternativ wäre LH auch buchbar, die müssten ähnliche Sitze haben wie EW, oder? Fragen über Fragen
    Vielen Dank schon einmal vorab über Infos und auch eure Meinungen.
    LG, Goldbair
    BA liebt man oder hasst man. Ich fliege das Produkt ebenso gerne wie LH. Es ist solide, man kann dort anständig liegen und der Service ist, sagen wir, British.
    no_way_codeshares, bonkers, OlliHH und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.
    Regt Euch nicht über mich auf - richtige Prozessanwälte sind halt so....

  3. #3
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    2.481

    Standard

    Moin,
    die Sitze bei BA sind ebenfalls Lie Flat. Aber durch die Schachtelung gibt es nur wenige Plätze bei denen man nicht über andere Passagiere klettern muss um zur Toilette zu gehen und umgekehrt. Die Lufthansa hat zwar die das Füsselparadies in der Business Klasse, aber konsequent Lie Flat auf der Langstrecke. Da du scheinbar mit bekannten Personen reisen möchtest, wäre das füsseln ggf. nicht so wild.
    no_way_codeshares und Goldbair sagen Danke für diesen Beitrag.

  4. #4
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2018
    Beiträge
    33

    Standard

    Danke schon mal für die Info Sind Ende 2013 mit BA über London nach Kapstadt geflogen. Ich fand es ganz angenehm. Waren 2 Nachtflüge. Die Business von BA ist zum jetzigen Zeitpunkt vom Preis-Leistungs-Verhältnis unschlagbar. Mit LH bin ich im November das erste Mal Langstrecke geflogen und war leider etwas enttäuscht. Vielleicht waren die Erwartungen zu hoch. Allerdings hatten wir auch nur Premium Economy. Aber irgendwie dachte ich immer die LH wäre was besonderes. Vielleicht suggeriert die Werbung das erfolgreich. Aber ich bin nun mal nicht CEO Wilson

  5. #5
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2018
    Beiträge
    33

    Standard

    Dass die Sitzplätze seltsam angeordnet sind, hatte ich schon auf dem Plan gesehen. Fliegt dann immer eine Person "rückwärts"? Da ich meinen Mann mitnehme, sollte das aber alles machbar sein.

  6. #6
    Tough Guy 2013 Avatar von pitmueller
    Registriert seit
    04.05.2010
    Ort
    ADW
    Beiträge
    1.694

    Standard

    Du fliegst mit dem ältesten lie flat bed das in der C existiert. Die Sitze haben schon Benutzungserscheinungen, sind aber an sich so gut wie alle anderen.

    Ansonsten hat Flying Lawyer komplett recht.

    Du magst es oder du hasst es und es ist very British.

    Ich würde jederzeit BA in C buchen. (Ok, ich kriege auch 100% mehr Avios.)
    Goldbair sagt Danke für diesen Beitrag.
    Polemiker und stolz darauf !

  7. #7
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2018
    Beiträge
    33

    Standard

    Ja, die Flieger (747-400) sind ja auch schon alle gut eingeflogen bei BA ;-) Ist ja bei Condor mit den Boeings auch nicht anders. Wundert mich nur, dass BA - im gegensatz zur LH- keine 747-8 hat.

    Aber schon mal gut ein paar Meinungen gehört zu haben. Werde das mal zeitnah buchen

  8. #8
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    3.529

    Standard

    Zitat Zitat von Goldbair Beitrag anzeigen
    Ja, die Flieger (747-400) sind ja auch schon alle gut eingeflogen bei BA ;-) Ist ja bei Condor mit den Boeings auch nicht anders. Wundert mich nur, dass BA - im gegensatz zur LH- keine 747-8 hat.

    Aber schon mal gut ein paar Meinungen gehört zu haben. Werde das mal zeitnah buchen
    Wundert mich nicht. Die 747/400 sind halt gut eingeflogen und kosten heute nur noch sehr wenig. BA hat 35 in der Flotte und macht nicht den Misch-Masch von Hansels, die inzwischen mit 330, 340, 350, 380, 747-400, 747-800 und bald auch noch 777 fliegen. Bei BA 777, 747, 787 und 380 auf der Langstrecke. Klingt irgendwie durchdachter.
    Ilove747 sagt Danke für diesen Beitrag.
    Regt Euch nicht über mich auf - richtige Prozessanwälte sind halt so....

  9. #9
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    9.290

    Standard

    Den Condor-Sitz kann ich nicht beurteilen.

    zu BA Club World:
    Zitat Zitat von Goldbair Beitrag anzeigen
    Fliegt dann immer eine Person "rückwärts"? Da ich meinen Mann mitnehme, sollte das aber alles machbar sein.
    Es gibt vereinzelt auch Plätze nebeneinander in der Kabinenmitte. Aber an Fenster oder Gang sitzt man sich gegenüber.
    Man kann sich also unmittelbar ansehen (für unbekannte Nachbarn gibt es eine ausfahbare Trennwand), aber Händchenhalten oder eine Unterhaltung sind in der Tat schwieriger.

    Zitat Zitat von xcirrusx Beitrag anzeigen
    Aber durch die Schachtelung gibt es nur wenige Plätze bei denen man nicht über andere Passagiere klettern muss um zur Toilette zu gehen und umgekehrt.
    Bei LH im Grunde auch, man klettert nur anders.

    Zitat Zitat von pitmueller Beitrag anzeigen
    Du fliegst mit dem ältesten lie flat bed das in der C existiert.
    Nicht richtig: in den B747 hat BA ihre zweite Lie-Flat-Generation verbaut, aber die ist in der Tat deutlich älter als die aktuelle, erste LH-Lieflat-Bestuhlung und zum Teil sieht man ihr das auch an. Worin sich die BA-Bestuhlung in den neueren Modellen hiervon unterscheidet, weiss ich nicht. Als Alleinreisender fand ich die BA-Konstruktion immer besser, aber man sollte schon unter 1,80m sein, damit es bequem ist. Als Paar kann man sich damit arrangieren.

    Zitat Zitat von Goldbair Beitrag anzeigen
    Ja, die Flieger (747-400) sind ja auch schon alle gut eingeflogen bei BA
    Hat ausser BA noch eine Airline B747-400 mit Rolls-Royce Triebwerken im Einsatz? Konzeptionell etwas älter als die GEs bei Lufthansa, laut Piloten mit diversen Vor- und Nachteilen. Aber ihr einmaliges Fauchen vermisse ich, wobei bei Boeing das Lauteste eh die überdimensionierte Klimaanlage ist.


    zu LH:
    Zitat Zitat von xcirrusx Beitrag anzeigen
    Die Lufthansa hat zwar die das Füsselparadies in der Business Klasse, aber konsequent Lie Flat auf der Langstrecke.
    wurde das Füsseln nicht nach Einbau in die B747-8i in den anderen Modellen entschärft?

    Zitat Zitat von Goldbair Beitrag anzeigen
    Die Sitze können quasi in ein Bett umgewandelt werden ähnlich wieder in der BIZZ von Brussels/ Eurowings? Die BIZZ war super, aber EW fliegt unser gewünschtes
    Ziel nicht an.
    Ich weiss nicht, welche Bestuhlung EW in der Bizz hat, zumal hier unterschiedliche Zukäufe unterwegs sind, aber dies klingt sehr nach der aktuellen LH-Business und die ist auch gut (bei OS finde ich sie etwas besser umgesetzt, bei LX übrigens weniger gelungen).

    Zitat Zitat von Goldbair Beitrag anzeigen
    Wundert mich nur, dass BA - im gegensatz zur LH- keine 747-8 hat.
    Leider ist dieses wunderschöne Abschiedsmodell nur bei LH und KE im Einsatz.
    „Bloß weil ich narzisstisch bin, heißt das nicht, dass sich nicht wirklich alles dauernd nur um mich dreht.“ (Karl-Friedrich Boerne - Tatort-Filmcharacter)

  10. #10
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    25.01.2018
    Beiträge
    314

    Standard

    Zitat Zitat von Goldbair Beitrag anzeigen
    ... Allerdings hatten wir auch nur Premium Economy. Aber irgendwie dachte ich immer die LH wäre was besonderes. Vielleicht suggeriert die Werbung das erfolgreich. Aber ich bin nun mal nicht CEO Wilson
    Naja, ist auch ein etwas "schiefer" Vergleich. Premium Economy ist nun mal nicht Business. Weder bei LH noch bei anderen. CEO Wilson ist in der Werbungs übrigens Business und nicht Premium Economy geflogen.

  11. #11
    Erfahrenes Mitglied Avatar von jsm1955
    Registriert seit
    29.07.2017
    Beiträge
    1.078

    Standard

    Und die PE von LH ist teilweise recht gut, insbesondere im 388.
    10110

  12. #12
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2018
    Beiträge
    33

    Standard

    Ja, der Vergleich kommt etwas komisch rüber, ich meinte aber auch die identischen Produkte der verschiedenen Airlines. Mir haben die bisherigen Flüge in der normalen Economy bei Singapore Airlines, BA und selbst bei Condor besser gefallen, als jetzt bei LH. LH erinnerte mich vom Service stark an einen lang zurückliegenden Langstreckenflug mit Air Berlin. Daher war ich enttäuscht von LH. Aber das ist ja auch von Flug zu Flug unterschiedlich ;-)

  13. #13
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2018
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von jsm1955 Beitrag anzeigen
    Und die PE von LH ist teilweise recht gut, insbesondere im 388.
    Das glaube ich! Mir hat der A380 auch super gefallen, Singapore Airlines mit der Bestuhlung, bei der oben im hinteren Teil noch normale Economy war. Hammerservice, einer meiner schönsten Flüge...

    Die Lufthansa-PE im A330 war auch ok, am besten waren interessanter Weise die Plätze in Reihe 15 direkt hinterm Bulkhead. Hätte ich nicht gedacht, aber war super!

  14. #14
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    16.10.2012
    Ort
    HAM
    Beiträge
    2.481

    Standard

    Zitat Zitat von no_way_codeshares Beitrag anzeigen
    Bei LH im Grunde auch, man klettert nur anders.

    zu LH:

    wurde das Füsseln nicht nach Einbau in die B747-8i in den anderen Modellen entschärft?
    Mit Ausnahme Stübli, hast du ja eigentlich überall eine 2-2-2 Bestuhlung, damit entfällt im Mittelblock das Klettern.

    Ich wurde Mitte letztes Jahr auf LH 790 umgebucht. Ich weiss nicht ob das schon "entschärft" war, aber ich hab mich herzlich bedankt als mich mein Sitznachbar beim Umdrehen wach getreten hat. Für mich neben dem Preisgefüge und des nicht vorhandenen Direktflug mangels Hubnähe, der Grund Hansens zu meiden (auf der Langstrecke).
    no_way_codeshares und SkyIsTheLimit sagen Danke für diesen Beitrag.

  15. #15
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    TXL, LHR
    Beiträge
    1.946

    Standard

    Die C von BA und LH haben beide Ihre Vor-und Nachteile, beide sind nicht state of the art, aber okay.
    Bei beiden Airlines kann man gut schlafen. Der Sitz wandelt sich in ein flaches Bett.

    Die C von BA ist schon etwas älter, aber immer noch gut. Im Herbst 2018 ist die C etwas aufgehübscht worden,
    es gibt jetzt Decken und Matratzenauflage von the White Company. Man sitzt sich gegenüber und hat einen Divider zwischen sich,
    den man als Einzelreisender für mehr Privatsphäre hoch ziehen kann. Gegen die Flugrichtung zu sitzen stört mich nicht.
    Der Vorteil ist das es dadurch mehr Platz im Schulterbereich gibt, das ist angenehm für Menschen die sich im Schlaf oft drehen.
    Die Liegefläche ist mit 183 cm für mich als Rückenschläfer eigentlich zu kurz, weshalb ich meistens Sitze am Exit reserviere,
    da baumeln meine Füße dann etwas über die Fußstütze hinaus. Die Sitzplatzreservierung, auch in der C, ist ohne Status ziemlich teuer, oder man wartet ohne Status bis zum Online Check in, bekommt dann aber nur noch Sitze die übrig geblieben sind.
    Bei BA sitze ich in der 747 gerne im Oberdeck, ist sehr angenehm und ruhig. Sitzt man am Fenster, muss man über den Fußbereich des Gangsitzenden steigen, was bei LH aber auch der Fall ist. Die Monitore sind in der Seite und müssen während Start und Landung eingeklappt werden, was ich nervig finde. Bei LH kann ich meinen Film bis zur Landung zu Ende sehen. Persönlich finde ich den Service bei BA immer sehr konstant, nie außergewöhnlich gut oder außergewöhnlich schlecht, immer höflich. Die Getränkeauswahl gefällt mir bei BA besser als bei LH, das Essen empfinde ich gleichwertig.

    Bei LH hast Du die gleiche C die Du schon von EW kennst. Hier finde ich die Länge des Bettes besser. Das Füsseln hat mich persönlich nicht so sehr gestört. Mein Partner hat sich aber schon mal als Alleinreisender darüber geärgert, weil sein Nebenschläfer scheinbar sehr unruhig im Schlaf immer wieder seine Füße in den anderen Fußraum geschoben hat. Das kann bei BA natürlich nicht passieren. Im Schulterbereich finde ich es enger als bei BA. Trotzdem habe ich auch bei LH gut geschlafen. Es gibt allerdings keine Matrazenauflage für den Sitz und auch die Decke ist weniger kuschelig. Das Entertainment kann bis zur Landung genutzt werden. Vor dem Start gibt es statt Champagner deutschen Sekt (der mir nicht schmeckt), erst in der Luft wird der Champagner geöffnet. Sitzplatzreservierung ist ohne Status kostenlos, allerdings spielt die LH IT gerne mal Sitzplatzroulette. Die Aminitybeutel sind bei beiden Airlines nicht der Rede wert. Den Service finde ich bei LH sehr crewabhängig. Hier habe ich schon alles erlebt, von über die Maßen gut bis grottenschlecht.

    Da ich von TXL fliege, ist es mir egal ob ich in FRA oder LHR umsteige. Ich würde es vom Preis und den Flugzeiten abhängig machen. Beide C´s haben Stärken und Schwächen und sind aus meiner Sicht vergleichbar.
    no_way_codeshares, bonkers, SkyIsTheLimit und 2 Andere sagen Danke für diesen Beitrag.

  16. #16
    Neues Mitglied
    Registriert seit
    23.04.2015
    Beiträge
    12

    Standard

    Ich hatte diese Woche eine Matratzenauflage auf dem Flug LAX–MUC und auch eine kuschelige Decke. Ich finde die Betreuung in LH immer sehr nett und aufmerksam.

  17. #17
    Reguläres Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2018
    Beiträge
    33

    Standard

    Mein Mann ist gut 1,95 m groß. Bei EW kam er erstaunlicherweise gut klar. Aber BA hat eindeutig den besseren Preis. Dafür kann man kleinere Abstriche machen.
    Das Umsteigen in LHR hat mich bisher auch nicht gestört.

  18. #18
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    14.06.2012
    Ort
    TXL, LHR
    Beiträge
    1.946

    Standard

    Zitat Zitat von Goldbair Beitrag anzeigen
    Mein Mann ist gut 1,95 m groß. Bei EW kam er erstaunlicherweise gut klar. Aber BA hat eindeutig den besseren Preis. Dafür kann man kleinere Abstriche machen.
    Das Umsteigen in LHR hat mich bisher auch nicht gestört.
    Bei 1,95 m würde ich versuchen im upper deck 62 A oder 62 K zu reservieren, damit komme ich bei 1,89 m immer sehr gut klar.

  19. #19
    Erfahrenes Mitglied Avatar von no_way_codeshares
    Registriert seit
    09.08.2010
    Ort
    CGN
    Beiträge
    9.290

    Standard

    Zitat Zitat von Goldbair Beitrag anzeigen
    Mein Mann ist gut 1,95 m groß.
    Aber BA hat eindeutig den besseren Preis. Dafür kann man kleinere Abstriche machen.
    Solch operative Massnahmen würde ich nicht öffentlich ankündigen

    Zitat Zitat von Goldbair Beitrag anzeigen
    Das Umsteigen in LHR hat mich bisher auch nicht gestört.
    Wenn das Wetter keinen Streich spielt und man innerhalb von T5 bleiben kann, finde ich Umsteigen in LHR oft angenehmer als FRA. Wenn T3 ins Spiel kommt oder Nebel oder Sturm die Staffelung bei Starts und Landungen tangieren, ist LHR ein Nachteil.
    Aber alles besser als CDG.
    jsm1955 sagt Danke für diesen Beitrag.
    „Bloß weil ich narzisstisch bin, heißt das nicht, dass sich nicht wirklich alles dauernd nur um mich dreht.“ (Karl-Friedrich Boerne - Tatort-Filmcharacter)

  20. #20
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    1.726

    Standard

    Zitat Zitat von Goldbair Beitrag anzeigen
    LH erinnerte mich vom Service stark an einen lang zurückliegenden Langstreckenflug mit Air Berlin. Daher war ich enttäuscht von LH. Aber das ist ja auch von Flug zu Flug unterschiedlich ;-)
    Die AB C war das beste R.I.P., sowohl Sitz als auch Service, da kommen die allermeisten nicht im entferntesten dran
    Und in Eco, eh alles gleich mies, da zählen nur Preis und Flugzeiten

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •