Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: LH bringt First Class im A350

  1. #21
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.112

    Standard

    ANZEIGE
    Zitat Zitat von gkl Beitrag anzeigen
    sehe das nicht so. Bei AF klappt es mit den 4 Sitzen aus meiner Sicht ganz gut. Selbst als Award gebucht, ist La Premiere extrem teuer. Aktionen gibt es so gut wie nie und sie können die 4 Plätze aus meiner Erfahrung nach auch meist gut auslasten. Sicher besser als 8 Plätze mit Awards und KBP-Specials voll zu machen.
    Kann es bei Air France nicht beurteilen wie die Auslastung ist. Auf meinen Flügen waren wir meistens zu zweit und die Tickets relativ bezahlbar (im Bereich von teureren Business Tickets bei LH, aber weit von 10‘000 pro Person). Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es einerseits so viele Vollzahler gibt, dass es sich lohnt eine F statt ertragsreicheren C Sitze (in der Masse natürlich) einzubauen und andererseits, dass die ex-irgendwo Flieger ein Verlustgeschäft wären. Gefühlt läuft pausenlos ein Sale bei LX und LH für F ab ex-irgendwo. Kann doch nicht sein, dass die da ständig drauflegen. Ist mir schon bewusst, dass ein Betrag X noch besser als 0 ist, aber so lange dies so zu betreiben würde dich keiner machen. Dann hätte LX doch sicher beim Umbau der A340 oder beim Neukauf der 777 die F verkleinert oder durch die C ersetzt. Mir ist nicht bekannt, dass LX den Anspruch und das riesen Streben nach 5 Sternen hat. Die Zeiten für ein bisschen Prestige draufzulegen sind bei LH und LX schon lange vorbei und seit einiger Zeit auch bei den Golf Airlines. Alle müssen schauen möglichst Gewinne einzufahren.

  2. #22
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    29.07.2017
    Beiträge
    1.907

    Standard

    Ich würde ja vorschlagen, in die erste Reihe einfach ganz normale Business Sitze einzubauen aber dieser Reihe exklusiv das Recht auf die Benutzung der vorderen Toilette zuzusprechen. Fertig ist die Premium Business.
    spotterking und Autumla sagen Danke für diesen Beitrag.

  3. #23
    Erfahrenes Mitglied Avatar von Arus
    Registriert seit
    05.07.2015
    Ort
    FRA
    Beiträge
    1.768

    Standard

    Gibt es doch heute schon und nennt sich Reihe 0
    jsm1955 sagt Danke für diesen Beitrag.
    ACE AKL AMS ATH BKK CDG CHC CLT CPH CPT DEN DMK DRS DUB DUS DXB EDI EWR FCO FRA GIG GRU GVA HAM HHN HND HNL HKG JFK JNB KIX LAS LAX LCY LED LHR LIS LPA LYS MAD MAN MCO MIA MRS MUC NCE NTE OGG ORD OSL PHL PRG PTY PUJ PVG RDU REP SAF SEA SFO SGN SIN SSA STN TFN TLL TXL VCE VLC VNO VRN YVR ZRH

  4. #24

  5. #25
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2018
    Ort
    HAM
    Beiträge
    1.016

    Standard

    Zitat Zitat von Sciurus Beitrag anzeigen
    Reisende, die für einen Flug +/-10‘000 bezahlen gibt es wenige. Economy wird immer günstiger, Business wird immer günstiger und First halt auch. Es kommt sicher nicht einfach so daher, dass LX so viele günstige F Aktionen ex-irgendwo anbietet.
    So ist es! Fliegen wird günstiger, und wenn man nicht so einen Weg wie EY oder SQ mit ihren First "Apartments" geht, also die F nochmal signifikant aufwertet, dann fallen auch dort die Preise.
    Sciurus sagt Danke für diesen Beitrag.

  6. #26
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Non Priority Plus
    Beiträge
    13.042

    Standard

    Nein, das finde ich nicht. Wenn man erst kurz vorher buchen kann, wird es richtig teuer. Auch in Klassen, wo allmählich alles weggekürzt wird. Dann sitzt man teuer und unkomfortabel. Ich habe mir kürzlich auch mal "Ferienflüge" angesehen und habe gestaunt, wie teuer die sind. Vermutlich ein Malus, um zu langfristig planende Vorausbucher extra abzukassieren.

  7. #27
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2012
    Ort
    ZRH
    Beiträge
    1.112

    Standard

    Zitat Zitat von Luftikus Beitrag anzeigen
    Nein, das finde ich nicht. Wenn man erst kurz vorher buchen kann, wird es richtig teuer. Auch in Klassen, wo allmählich alles weggekürzt wird. Dann sitzt man teuer und unkomfortabel. Ich habe mir kürzlich auch mal "Ferienflüge" angesehen und habe gestaunt, wie teuer die sind. Vermutlich ein Malus, um zu langfristig planende Vorausbucher extra abzukassieren.
    Dann kostet ein Eco Flug halt 1500 oder noch mehr statt 500-800 für einen Flug in die USA oder nach Asien. War früher aber mal ein normaler Preis.

  8. #28
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Non Priority Plus
    Beiträge
    13.042

    Standard

    Dann kostet PE in die USA 2500 Euro, einfach! Kürzlich selbst erlebt. War zuviel dafür.

  9. #29
    Erfahrenes Mitglied Avatar von ngronau
    Registriert seit
    04.11.2011
    Ort
    BER
    Beiträge
    1.480

    Standard

    Kann der OP bitte das Wort „First Class“ in Klammern setzen?

    Es wird keine echte First Class sein. Dazu ist LH viel zu doof.

    Um nur mal die Vorhänge zu erwähnen, die jetzt zur richtigen First Class schwer und schallschluckend sind, sowas lässt sich mit dem aktuellen Layout doch gar nicht realisieren und das kapieren die LH-BWLer auch gar nicht, dass Abwesenheit von Lärm ein echter Vorteil in der richtigen First ist.

  10. #30
    Kostenfaktor Avatar von InsideMUC
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Fluchhafen
    Beiträge
    5.531

    Standard

    Zitat Zitat von MrGroover Beitrag anzeigen
    Fehlt nur noch Pay2Fly.
    Pay2DoYourBiznizzOnTheFrontLokus
    Lass das mal den Papa machen


Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •