Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6
Ergebnis 101 bis 102 von 102

Thema: Flug nach Hawaii in First und kein Lounge Zugang

  1. #101
    rcs
    rcs ist offline
    Gründungsmitglied Avatar von rcs
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    23.888

    Standard

    ANZEIGE
    Es besteht innerhalb Nordamerika weiterhin der eigentlich allgemeinhin bekannte Unterschied zwischen Inlandsflügen und internationalen Flügen, was den Loungezugang betrifft.

    Nachzulesen z.B. direkt im zweiten Absatz hier:
    https://www.staralliance.com/de/lounges

    Sowie im Detail hier:
    https://www.staralliance.com/de/lounge-access-policy
    MIA_USA_UAGS sagt Danke für diesen Beitrag.

  2. #102
    Erfahrenes Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2020
    Beiträge
    541

    Standard

    Mit einem Domestic F Ticket bei Hawaiian geht es auch in die eigenen Lounges.

    Ob es in HNL bessere Plätze außerhalb der HA Lounge gibt, z.b. im Garten mit eigener Verpflegung, muss man aber nicht diskutieren, die Antwort ist eindeutig ja.

    Hawaiian hat Charme und ist etwas authentischer als die Konkurrenz.

    Die UA 777 morgens aus Lax ist ein Touribomber in alter LTU Dus-Mia Tradition, über das Frühstück in der F in den USA muss man auch nicht diskutieren, grenzwertig bis ekelhaft. Die Flüge nach Hawaii bekommen die FA mit sehr viel Seniorität, was meist in einem sehr langsamen Servicetempo resultiert. Retour an die Westküste unbedingt die Red Eyes vermeiden, da kommst du gegen 3 a.m. Hawaii Zeit in Lax an und bist völlig platt.

    Es sei denn, du willst mal einen Anflug in Lax vom Wasser erleben, dann sind die Red Eyes aus Hawaii optimal.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 4 5 6

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •