AF: A320 mit Sharklets

ANZEIGE

DrKaos

Erfahrenes Mitglied
ANZEIGE
Hallo Zusammen,
gestern in CDG habe ich einen AF Flieger mit Sharklets gesehen. Sah mir nach einem A320 aus. Rüstet AF seine Flotte um? Oder war das ein neuer Flieger?
 

shortfinal

Erfahrener Maximierer
28.05.2010
3.462
0
STR
Die zwei neusten AF A320 F-HEPF und F-HEPG haben sharklets.
Nachrüstungen sind mir im Moment spontan nur bei Jetblue (A320) und Turkish (A321) bekannt.
 
N

no_way_codeshares

Guest
Ist damit AF die erste Airline alle drei Flügelendengenerationen fliegt oder sind die betagten 100er ohne Wingtip-Fences endlich raus (hatte ich zuletzt bei AF vor ca 3 Jahren)?
 
N

no_way_codeshares

Guest
Danke, habe gerade in Airfleets nachgesehen. Seit Mitte 2010.
 

Airsicknessbag

Erfahrenes Mitglied
11.01.2010
15.240
43
Nuja, er ist halt zum -200 konvertiert worden. insofern ist das die ganz klassische Frage, wie man eine konversion betrachtet. Fuer mich bliebe das auch ein 100er, andere sehen das anders.
 
  • Like
Reaktionen: boarding

boarding

Erfahrenes Mitglied
10.01.2012
7.262
0
MUC
Wann verschrottet?
Der letzte (F-GGEB) im September 2010, alle anderen von AF in den Monaten zuvor.

Die ursprünglichen A320-100 von Airbus sind teils schon während der Erprobung des A320-200 oder dann im Lauf der Zeit auf dessen Standard aufgerüstet worden - sprich mit Wingtips versehen worden etc. Durchaus möglich, dass Flightradar etc. sie als -100 führen, weil das mit ihrer Produktionsnummer verknüpft ist. Sie sind allerdings wie gesagt technisch schon lange keine mehr.
 

747830

Erfahrenes Mitglied
24.02.2012
958
0
ANZEIGE
Der letzte (F-GGEB) im September 2010, alle anderen von AF in den Monaten zuvor.

Die ursprünglichen A320-100 von Airbus sind teils schon während der Erprobung des A320-200 oder dann im Lauf der Zeit auf dessen Standard aufgerüstet worden - sprich mit Wingtips versehen worden etc. Durchaus möglich, dass Flightradar etc. sie als -100 führen, weil das mit ihrer Produktionsnummer verknüpft ist. Sie sind allerdings wie gesagt technisch schon lange keine mehr.
Mir ist kein A320-100 bekannt, der auf "Standard 200" "aufgerüstet" worden wäre.

001 ist der Prototyp der Baureihe und als solcher bis heute bei Airbus in Dienst, und, typisch für Prototypen, im Laufe seines Lebens mehrfach umgebaut. Insbesondere ist dieses Exemplar der Kandidat fürs Museum, dessen Fehlen Du oben bedauertest; "gibt somit überhaupt keinen A320-100 mehr, auch nicht fürs Museum" ist damit insbesondere für die Original-orientierte europäische museale Tradition Unfug.

002 ist die erste Serienmaschine, die nach rund vier Jahren als -111 an Air France ausgeliefert wurde - die "Ville de Berlin", ganz nebenbei.

003, 004 - zweite und dritte Serien-111, 1989 als solche an Air Inter.

Erste -200: 022 - gebaut als 13. (12. Serien-) A320, zertifiziert 134 Tage nach Erstflug. Zehn Tage später an Ansett.

cfm international | test aircraft | 1988 | 0474 | Flight Archive
airbus | boeing | air france | 1988 | 1041 | Flight Archive

Etwas schade drum.
Na Kopf hoch.