KL: Aerger ueber KLM / Warum ich Robotik / Bots hasse.

ANZEIGE

Fare_IT

Erfahrenes Mitglied
06.12.2012
4.486
1
Farewell City
ANZEIGE
Gebucht in einer PNR AABBCC

KL1762 C 30MAY 3 FRAAMS LK1 0700 0810/NN *1A/E*
KL1059 C 30MAY 3 AMSCWL LK1 0905 0925/NN *1A/E*
> Ticket 1 (KLM Stock)

VY1243 Y 30MAY 3 CWLPMI LK1 1700 2015/NN *1A/E*
> Ticket 2 (VY Stock)

Gestern Abend Cancel der KL1762 - da wir auch nach BRS an den Flughafen
muessen, haben wir entschieden BMI nach BRS separat dazu zu kaufen,
nach Cardiff dann mit dem Wagen - und von dort downline weiter.

Heute morgen erhalte ich ein Update der KLM zu AABBCC, darin (ich glaube
meinen Augen kaum) nur noch 1 Segment

LH1152 Y 30MAY 3 FRAPMI HK1 1020 1225

:censored:

Lösung: Vueling nochmal neu gebucht - und ein "intensives" Gespräch mit KLM geplant.

Gleiches ist mir kuerzlich mit einem Kollegen auf dem Weg nach MUC - Berlin widerfahren:

MUC - DUS mit Stop (ca. 6h) / Tech Meeting dort, dann weiter nach TXL.
2 Flugscheine (EW + LH)

MUC - DUS gestrichen, ohne Frage / Zögern / Feedback wird ein direct connect MUC DUS TXL
daraus gemacht.

:censored:

P.S. Ich frage mich immer, wie das eigentlich Leute machen die kein Geschäfts - Reisebuero haben,
oder kommt man beim selbst buchen gar nicht in die Verlegenheit, weil man immer separate PNRs
hat?
 

Siwusa

Erfahrenes Mitglied
24.11.2010
4.889
1
Da wirst du proaktiv bestmöglich auf dein Endziel sogar auf Fremdmetall gebucht und beschwerst dich. Ein Anruf bei KLM sollte so etwas doch unglaublich schnell hinbiegen lassen? Notfalls sogar ein Chat via WhatsApp (mit einem Menschen).
 

GoldenEye

Erfahrenes Mitglied
30.06.2012
12.764
10
ANZEIGE
Auch "schön":

Anschlußflug wird zeitlich geändert, das "schlaue" System bucht mich auf einen früheren Zubringer-Flug um, vergißt aber, mir das mitzuteilen.
6 Stunden später wird der frühere Flug gestrichen.
Ich wundere mich, warum ich nicht einchecken kann, erfahre dann am Schalter, daß ich gar nicht auf der Passagier-Liste stehe (weil ich ja umgebucht wurde, was aber keiner weiß).
Das Ende vom Lied nach einigem hin und her: Der "dumme" Mitarbeiter am Schalter macht das, was das "schlaue" System nicht geschafft hat, er bucht mich auf Fremd-Metall um.

Fazit: @Fare_IT: Fully agree!