AF: AF streicht CDG - Köln/Bonn

ANZEIGE

Ralf1975

Erfahrenes Mitglied
12.05.2009
6.099
0
Für den ein oder anderen vielleicht relevant, zumal es die einzige direkte Verbindung ist:

AF / HOP! streicht CDG-CGN. Letzter Flug am 29.03.2014

Hat sich ja auch nicht für Besuche in Paris gelohnt, mit dem Thalys ist man das super schnell in der City, hatte aber gedacht das es mehr Umsteiger für AF auf der Strecke gab.
 

fly0815

Erfahrenes Mitglied
12.11.2010
790
0
Da AF DUS ja auch noch anfliegt, wird sich CGN nicht so gerechnet haben.
 

Ralf1975

Erfahrenes Mitglied
12.05.2009
6.099
0
Ist aber noch nicht so lange her, das LH die Route eingestellt hat. Aus dem Gedächnis würde ich sagen, so vor ca. 2 Jahren.
 

fly0815

Erfahrenes Mitglied
12.11.2010
790
0
Von mir ist letztens noch ein Kollege von CGN Über CDG geflogen, auf dem Hinweg habe ich ihn auf DUS verwiesen, weil das Reisebüro ihn über AMS nach CDG routen wollte...

Aber als reiner Zubringer wird sich DUS & CGN wohl nicht lohnen.
 

THUMB

Erfahrenes Mitglied
03.11.2010
2.176
0
Ist aber noch nicht so lange her, das LH die Route eingestellt hat. Aus dem Gedächnis würde ich sagen, so vor ca. 2 Jahren.

2010 bin ich die Strecke auf jeden Fall einmal mit LH geflogen.

Kann man mit AF eigentlich auch Zubringer ab QKL buchen? So wie ab ZYR?
 

Camba

Erfahrenes Mitglied
08.05.2010
467
0
2010 bin ich die Strecke auf jeden Fall einmal mit LH geflogen.

Kann man mit AF eigentlich auch Zubringer ab QKL buchen? So wie ab ZYR?

Nein. Die Verbindung CDG-QKL ist suboptimal. Von Köln geht es am "besten" mit Umstieg in Brüssel nach CDG.
 
N

no_way_codeshares

Guest
Schade, wieder eine Anbindung weniger aus CGN.
Direkt nach Paris ist der Thalys sicher bequemer bei nur unwesentlich höherer Reisezeit.
Wer aber von CDG weiterfliegen möchte, muss in Paris-Nord oder Brüssel umsteigen, da verliert er seinen Vorteil.

Auf Grund der zu erwartenden, zu Beginn niedrigen Auslastung ist AF die Strecke mit innen ziemlich abgewirtschafteten ATR geflogen.
In CDG wurde der Flug in Terminal G abgefertigt, was bislang viel Lauferei, lange Busfahrten und immer wieder Rennerei und verlorenes Gepäck bedeutete. Die Anbindung von G hat man nun verbessert, aber zu viele Reisende hatten wohl schon schlechte Erfahrungen gemacht.
Und wer am Wochenende zurückkam, musste dann meist auf DUS ausweichen, mit den entsprechenden logistischen Problemen für An- und Abreise von unterschiedlichen Airports.
Dieser Versuch war zu halbherzig. Dass es besser geht, zeigt KLM.
 

Jack_Donaghy

Erfahrenes Mitglied
14.04.2012
625
0
CGN
...
Auf Grund der zu erwartenden, zu Beginn niedrigen Auslastung ist AF die Strecke mit innen ziemlich abgewirtschafteten ATR geflogen.
...

Das ist so nicht richtig. Seit April 2013 fliegt die AF nicht mehr mit der ATR, sondern einem E190!

Das Problem ist allerdings, dass seit dieser Zeit die Verbindung von drei täglichen Flügen auf nur noch einen Flug, der mittags ausgeführt wird, reduziert wurde.
Ich verstehe das nicht so ganz, denn besonders die morgendliche und abendlichen Flüge waren immer stets gut mit Connection-Paxen ausgebucht.

Mit den aktuellen Flugzeiten erreicht man viele Verbindungen in Paris nicht mehr oder man hat einen zu langen Aufenthalt, so dass für die Kölner schon in den letzten Monaten AF-Flüge ab DUS die bessere Alternative waren! - Wirklich Schade!


Übrigens hat vor zwei Jahren die AF nahtlos den Betrieb von LH auf der Strecke nach CDG übernommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: 1 Person

wonderknabe

Erfahrenes Mitglied
15.07.2010
261
0
Wohnen: CGN, Fliegen: DUS
Nach Paris sicherlich kein großer Verlust, der Thalys ist hier nicht nur deutlich günstiger sondern auch deutlich zuverlässiger. Ich habe drei mal versucht von Köln nach Paris mit AF zu fliegen, keiner der drei Flüge hat stattgefunden. Nach dem dritten Mal hatte ich den Kaffee dann auf...
 

Jack_Donaghy

Erfahrenes Mitglied
14.04.2012
625
0
CGN
Nach Paris sicherlich kein großer Verlust, der Thalys ist hier nicht nur deutlich günstiger sondern auch deutlich zuverlässiger. Ich habe drei mal versucht von Köln nach Paris mit AF zu fliegen, keiner der drei Flüge hat stattgefunden. Nach dem dritten Mal hatte ich den Kaffee dann auf...

Ich finde es schade. Zwar hat die eine Verbindung auch nicht mehr großen Nutzen gehabt, aber die die dreimal täglichen Verbindungen ab CGN waren schon gut und praktisch. Zudem erschien mir besonder der Morgenflug CDG-CGN und der Abendflug von CGN-CDG doch sehr nachgefragt und fast immer voll!

Aber seit der Reduktion auf einen Flug am Tag hat das ganze Projekt eh kaum einen Sinn mehr gehabt und es ist schon richtig, mit dem Thalys oder Auto kommt man bequemer von Köln nach Paris!
 
  • Like
Reaktionen: Mr. Hard
N

no_way_codeshares

Guest
Hatte LH der Konkurrenz mal wieder ein echtes Kleinod geschenkt, was?

Ich denke, die werden froh gewesen sein es loszuwerden. Wurde früh auf 4U umgestellt, dann wieder auf die Zäpfchen (Canadair), bis die kleinen Zäpfchen dann auch nicht mehr kostendeckend flogen. Im übrigen habe ich den Eindruck, dass LH in CDG derzeit noch genug unerledigte Hausaufgaben hat.
Es ist zum Glück noch nicht so, dass die übrigen Carrier sich um die Krümel reissen müssten, die LH vom Teller fallen lässt.

Beim Fliegen muss man aus der Vogelperspektive denken.

Ein Vogel, der von Köln über Düsseldorf nach Paris fliegt, hätte aber selbigen.
 

Luftikus

Erfahrenes Mitglied
08.01.2010
14.195
26
irdisch
Nicht, wenn er ab CDG per Linienflug weiterreist. Außerdem ist der Thalys bei kurzfristiger Buchung unangenehm teuer und es fahren nur relativ wenige.
 

Wega

Erfahrenes Mitglied
07.11.2010
1.025
0
ICN / HKG
Schade!

Habe den Flug so einige Mal zum Umsteigen in CDG benutzt.

Netterweise hatte der so oft Verspaetung, dass ich schon die EU claims als Vordruck dabei hatte :)
 

Lennart

Erfahrenes Mitglied
22.07.2010
3.375
14
DUS
Sagt mal, ich lese hier von Verspätungen, häufigen Streichungen (laut FlightAware zum letzten Mal am 4.12.)... ich könnte die Strecke gut gebrauchen, muss aber vor allem auf dem Hinflug relativ pünktlich ankommen, weil ich abends einen Weiterflug ab ORY auf einem anderen Ticket habe. Der CGN-Flug kommt um 14.40 Uhr an, das wäre ideal. DUS wäre schon um 11.30 Uhr oder erst um 16.25 Uhr (was mir bei Abflug ORY 20.25 Uhr zu spät ist).

Wenn dieser Flug allerdings häufig gestrichen wird... meint ihr, ich kann das mit ruhigem Gewissen buchen? Streichen die den rechtzeitig und buchen auf DUS um oder steht man dann blöd in CGN rum und kommt DEUTLICH später in CDG an?