Airlinepleiten 2021

ANZEIGE

ExtremBilligReisen

Reguläres Mitglied
23.02.2021
29
2
ANZEIGE
Ist das "nur" ein Insolvenzverfahren wie nach Chapter 11 oder endgültig die Pleite? Ich hoffe Ersteres.


Welchen Zweck hat diese Airline? 0-Kundenservice. Ich habe endgültig 400€ verloren heute. Monatelang keine Antwort. Callcenter wimmelt nur ab. Ersatzbeförderung ohne Klage nicht zu erhalten.

Dazu Destinationen die auch Wizz/Ryanair bei viel besserem Service zu 10% oder weniger des Preises anbieten. OK ist genauso überflüsig wie es Malev war. Ohne die wuchs der Airport BUD schneller, bietet viel mehr Ziele und hat bessere Airlines am Platz.
 

Timberwolf

Erfahrenes Mitglied
08.06.2009
2.428
5
AMS/RTM
Welchen Zweck hat diese Airline? 0-Kundenservice. Ich habe endgültig 400€ verloren heute. Monatelang keine Antwort. Callcenter wimmelt nur ab. Ersatzbeförderung ohne Klage nicht zu erhalten.

Dazu Destinationen die auch Wizz/Ryanair bei viel besserem Service zu 10% oder weniger des Preises anbieten. OK ist genauso überflüsig wie es Malev war. Ohne die wuchs der Airport BUD schneller, bietet viel mehr Ziele und hat bessere Airlines am Platz.
Oh, endlich ist der Exbir-Schreiber wieder da...heureka!
 

330

Erfahrenes Mitglied
06.01.2015
2.664
145
TXL / PAD / COR
Welchen Zweck hat diese Airline? 0-Kundenservice. Ich habe endgültig 400€ verloren heute. Monatelang keine Antwort. Callcenter wimmelt nur ab. Ersatzbeförderung ohne Klage nicht zu erhalten.

Dazu Destinationen die auch Wizz/Ryanair bei viel besserem Service zu 10% oder weniger des Preises anbieten. OK ist genauso überflüsig wie es Malev war. Ohne die wuchs der Airport BUD schneller, bietet viel mehr Ziele und hat bessere Airlines am Platz.
Nanana, mal ganz halb lang Mokkas!
Was hat eigentlich Budapest mit Czech Airlines zu tun? Base von Czech Airlines ist übrigens Prag - ein Flughafen wo weder Wizz noch Ryanair eine sonderlich gute Präsenz haben.

Das ganze sieht eher einer grundsätzlichen Umstrukturierung von Czech Airlines aus. Die Smartwings Gruppe (mit übrigens 40 737 der eigentlich Platzhirsch in Prag, im Gegensatz zu FR mit seinen süßen Frequenzen ex BUD) wollte ja schon länger den OK Betrieb de facto in das Travel Service AOC überführen. Auch letzten Sommer wurden die meisten OK Flüge bereits von QS 737 geflogen, während das OK Airbus Material für die EW geflogen ist. COVID-19 gibt dem weitere Dringlichkeit; in Tschechen gibt es nämlich weder staatliche Hilfen, noch KUG oder ähnliche Instrumente. Das Personal kostet also massig Geld, und auch die wirklich gut gefütterte Smartwings kann nicht ewig so etwas finanzieren.
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

ExtremBilligReisen

Reguläres Mitglied
23.02.2021
29
2
Nanana, mal ganz halb lang Mokkas!
Was hat eigentlich Budapest mit Czech Airlines zu tun? Base von Czech Airlines ist übrigens Prag - ein Flughafen wo weder Wizz noch Ryanair eine sonderlich gute Präsenz haben.

Das ganze sieht eher einer grundsätzlichen Umstrukturierung von Czech Airlines aus. Die Smartwings Gruppe (mit übrigens 40 737 der eigentlich Platzhirsch in Prag, im Gegensatz zu FR mit seinen süßen Frequenzen ex BUD) wollte ja schon länger den OK Betrieb de facto in das Travel Service AOC überführen. Auch letzten Sommer wurden die meisten OK Flüge bereits von QS 737 geflogen, während das OK Airbus Material für die EW geflogen ist. COVID-19 gibt dem weitere Dringlichkeit; in Tschechen gibt es nämlich weder staatliche Hilfen, noch KUG oder ähnliche Instrumente. Das Personal kostet also massig Geld, und auch die wirklich gut gefütterte Smartwings kann nicht ewig so etwas finanzieren.


Malev und OK sind in etwa identisch. ein paar Europa-Ops. Langstrecken früher mal mit A 310 bzw 767 aber aufgegben.

Man hat auch behauptet Malev sei wichtig. Waren sie aber nicht. Heute mehr Ziele und mehr Passagiere.

Ryanair ist in Prag sehr bedeuten. Sie bieten ein umfangreiches und ausgewogenes Programm: Und die möglichen 2-3 Langstrecken kann ähnlich wie in BUD dann auch in PRG die LOT übernehmen. Außer JFK und ICN - das es aber nur wegen der Kooperation mit KE gab gibt es da nicht viel.

Mit TK über IST kommt man nach Asien. Wie in BUD. Europa mit LCC. Also sehr vergleichbar. Dazu vereinzelt LH nach MUC, FRA und BA nach LHR und AF/KL nach AMS/CDG.

Also identisch. Und Smart Wings als Home Carrier ersetzt halt dass, was man nur als Home Carrier fliegen kann wie W6 in BUD. Die können ja MOW dann fliegen.
 

freddie.frobisher

Erfahrenes Mitglied
23.04.2016
3.330
929
Ich weiß, das Anfeinden neuer User ist in den meisten Foren Usus. Aber vielleicht sollten wir ihn erstmal ankommen lassen und willkommen heißen? Ziemlich abwegig, ich weiß. :rolleyes:
 
  • Like
Reaktionen: Felyxorez und Batman

Leon8499

Erfahrenes Mitglied
24.08.2019
1.508
799
Gestern Air Antwerp (siehe Thread "exotische Flugzeuge weltweit"), heute ist bei Stobart Air aus Irland Schicht im Schacht, die haben zuletzt hauptsächlich im Auftrag von Aer Lingus einige ATR ex Dublin und Belfast City betrieben. Schlecht für Aer Lingus, weil kein Ersatzbetreiber für die ATR Gewehr bei Fuß steht, da werden vielleicht ein paar Subs ran müssen.

 
  • Like
Reaktionen: rolandditz

Airsicknessbag

Erfahrenes Mitglied
11.01.2010
15.758
806
Ellinair stellt den Betrieb ein. Hat den (Covid-)Tod des Chefs im März nicht überlebt.
 

ichbinswieder

Erfahrenes Mitglied
18.11.2010
1.817
17
Wenn man so die News verfolgt, dann wird es wohl bald Garuda Indonesia treffen, der Staat mag nicht wirklich helfen. Zinsen auf Anleihe wurde nicht gezahlt.
 

juliuscaesar

Erfahrenes Mitglied
12.06.2014
3.991
562
FRA
Philippine Airlines bankrott und unter Gläubigerschutz nach Chapter 11:


Eigener Thread dazu hier: