Aktuelle Situation in Panama

ANZEIGE

travelwithsophie

Erfahrenes Mitglied
25.07.2019
368
39
FRA, NRT, TPE.
ANZEIGE
Guten Tag,
da der größte Teil von Asien noch geschlossen ist überlege ich nach Panama zu fliegen da dort doch viel lockerer Einreisebestimmungen gelten.
Das wäre auch mein erstes mal Südamerika.

Ist oder war jemand vor Ort und kann berichten wie die Situation dort ist?

Kann auch jemand über die Sicherheit in Panama was sagen? Wir würden uns nur in Panama City aufhalten.
 

chris-99

Moderator Mitgliedertreff & Payback
Teammitglied
08.03.2009
7.972
169
MUC
Zuerst Mal, Panama ist Mittelamerika. ;)

Die Lage vor Ort ist ok, d.h. zwar relativ hohe Infektionszahlen und Maskenpflicht im Freien, aber im Großen und Ganzen ist alles geöffnet.
Gerüchten zufolge ist eine Impfpflicht bei Einresie bzw. alterntiav 3 Tage Quarantäne geplant, aber wie gesagt, das sind nur Gerüchte.

Die Sicherheit in Panama City ist grundsätzlich gut, abgesehen von roten Zonen, wie z.B. San Miguelito. Ich würde aber nicht nur in Panama City bleiben sondern mit dem Mietwagen durchs Land fahren. Außerhalb von Panama City, insbesondere auf dem Land, wird kaum Maske getragen. Pedasi ist gut zum Tauchen oder zu den San Blas Inseln zum Baden. Bocas del Torro ist auch eine Reise wert, aber da weiß ich aktuell nicht, ob da wegen Corona etwas eingeschränkt ist. Den Kanal kann man auch immer besichtigen.
 

chris-99

Moderator Mitgliedertreff & Payback
Teammitglied
08.03.2009
7.972
169
MUC
Ja, gibt es . Es ist nach wie vor ein Gerücht, Einreise mit Rückflugticket und negativen Test (Antigen oder PCR) problemlos möglich. Der Flughafen ist aktuell wie ausgestorben. Vom Andocken bis zum zum Parkplatz in 15 Minuten, inkl. Gepäck abholen.
 

Poblano

Neues Mitglied
12.03.2018
21
0
Brauch man auch einen negativen Test, wenn man nur im Transit ist?
Ich fliege in 3 Wochen von Aruba ueber Panama und Quito nach Mexiko,
wobei am Zielort Mexiko keine Tests verlangt werden.
 

Reisemeister

Erfahrenes Mitglied
04.08.2010
336
26
DUS/WAS
Brauch man auch einen negativen Test, wenn man nur im Transit ist?
Ich fliege in 3 Wochen von Aruba ueber Panama und Quito nach Mexiko,
wobei am Zielort Mexiko keine Tests verlangt werden.
Nein.

If you are in transit through Panama and will be staying within the international area, you must have the required COVID-19 test for your final destination, performed at your point of origin.

 
  • Like
Reaktionen: Poblano

knusper

Aktives Mitglied
27.02.2019
139
25
Ja, gibt es . Es ist nach wie vor ein Gerücht, Einreise mit Rückflugticket und negativen Test (Antigen oder PCR) problemlos möglich. Der Flughafen ist aktuell wie ausgestorben. Vom Andocken bis zum zum Parkplatz in 15 Minuten, inkl. Gepäck abholen.
Na das klingt doch super. Danke für die Rückmeldung!

Dann freue ich mich auf einen entspannten Aufenthalt mit wenig Stress am Flughafen. :D
 

chris-99

Moderator Mitgliedertreff & Payback
Teammitglied
08.03.2009
7.972
169
MUC
Der Kanal (Visitor Center) ist aktuell geschlossen und derzeit werden keine Postkarten / Briefe außerhalb Panamas versendet, falls das ausschlaggebend sein sollte.
 

knusper

Aktives Mitglied
27.02.2019
139
25
Der Kanal (Visitor Center) ist aktuell geschlossen und derzeit werden keine Postkarten / Briefe außerhalb Panamas versendet, falls das ausschlaggebend sein sollte.
Nochmal danke. :)

Das mit dem Visitor Center ist natürlich schade, aber die Reise ist vordergründig geschäftlich. Beim nächsten Trip in ein paar Monaten soll es dann touristischer zugehen. Bis dahin hat sich die Lage sicher wieder entspannt.
 

Info9

Reguläres Mitglied
04.08.2019
48
8
Hallo,

Hab ne Frage zur Rückreise aus Panama.
Geht die Rückreise problemlos über Amsterdam mit einem Weiterflug nach Frankfurt? Alles ein Ticket und alles über KLM gebucht. Staatsangehórigkeit wäre Deutsch.

Ich werde nicht ganz schlau gerade aus den Bedingungen. Da Panama wohl als very high risk country eingeordnet ist in den Niederlanden. Und somit strengere Regelungen gelten. Aber Transit scheint zu gehen, mit entsprechenden Dokumenten die eine Einreise erlauben. Reicht da der deutsche Pass ? Auch muss eine Quarantäne Erklärung ausgefüllt werden, auch wenn die Niederlande nicht Endziel sind?

Jemand hier in den letzen Wochen aus Südamerika mit KLM zurückgeflogen ?

Danke im voraus
 

chris-99

Moderator Mitgliedertreff & Payback
Teammitglied
08.03.2009
7.972
169
MUC
Hallo,

Hab ne Frage zur Rückreise aus Panama.
Geht die Rückreise problemlos über Amsterdam mit einem Weiterflug nach Frankfurt? Alles ein Ticket und alles über KLM gebucht. Staatsangehórigkeit wäre Deutsch.

Ich werde nicht ganz schlau gerade aus den Bedingungen. Da Panama wohl als very high risk country eingeordnet ist in den Niederlanden. Und somit strengere Regelungen gelten. Aber Transit scheint zu gehen, mit entsprechenden Dokumenten die eine Einreise erlauben. Reicht da der deutsche Pass ? Auch muss eine Quarantäne Erklärung ausgefüllt werden, auch wenn die Niederlande nicht Endziel sind?

Jemand hier in den letzen Wochen aus Südamerika mit KLM zurückgeflogen ?

Danke im voraus
Ist absolut kein Problem. Für die Einreise nach D entweder negativer Test oder Impfausweis.
 
  • Like
Reaktionen: Info9

Info9

Reguläres Mitglied
04.08.2019
48
8
Ist absolut kein Problem. Für die Einreise nach D entweder negativer Test oder Impfausweis.
Kleine Ergänzungsfrage.... Bei der Einreise 48 Stunden PCR Test vor Einreise ist klar, und der Nachweis, dass man vollständig geimpft ist... Reicht da der gelbe Impf Ausweis?

Lese da irgendwas von ner Covid 19 vaccination Card or a digital card...
 

chris-99

Moderator Mitgliedertreff & Payback
Teammitglied
08.03.2009
7.972
169
MUC
Kleine Ergänzungsfrage.... Bei der Einreise 48 Stunden PCR Test vor Einreise ist klar, und der Nachweis, dass man vollständig geimpft ist... Reicht da der gelbe Impf Ausweis?

Lese da irgendwas von ner Covid 19 vaccination Card or a digital card...

Gelber Impfpass ist sowohl für Deutschland als auch für Panama ausreichend. Und beim PCR Test sind bis zu 72 Stunden erlaubt.
 
  • Like
Reaktionen: Info9

knusper

Aktives Mitglied
27.02.2019
139
25
So… weder Einreise (Antigen Test) noch Ausreise problematisch. Die 31 USD für den Test vor der Ausreise hätte ich mir sparen können. Kräht kein Hahn nach. Nicht in Panama, nicht in Holland, nicht in Deutschland. Die vergessene Wasserflasche mit 350ml im Handgepäck hat auch keinen gejuckt. :rolleyes:

Vor Ort in Panama alles easy. Nur bei der Einwanderungsbehörde war die Hölle los.
 
  • Like
Reaktionen: MarionNew

Frequent_Flyer

Erfahrenes Mitglied
10.03.2012
1.895
42
BER
Es gibt ein Update zur Einreise: Mit vollständiger Impfung ist kein PCR oder Antigen Test mehr notwendig.

Kann ich aus eigener Erfahrung (PTY, 22.09.2021) bestätigen.

Zum Ablauf: Schon vor der Immigration wird der Impfpass kontrolliert und erst dann darf man einreisen. Leider alles nicht ausgeschildert, so dass jeder, der mit vorhandener Impfung und ohne Test erstmal zur Immigration geht, dort mit Verweis auf den Kontrollpunkt abgewiesen wird. Also noch mal neu anstellen. Einreise an sich ist dann aber easy.
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

juliuscaesar

Erfahrenes Mitglied
12.06.2014
3.918
489
FRA
Weiß jemand, inwieweit Genesenen-Ausweise eine Rolle spielen?

Falls nur Impfung oder Test zählt: Darf der (negative) Test auf Deutsch sein?
 

Frequent_Flyer

Erfahrenes Mitglied
10.03.2012
1.895
42
BER
Weiß jemand, inwieweit Genesenen-Ausweise eine Rolle spielen?

Falls nur Impfung oder Test zählt: Darf der (negative) Test auf Deutsch sein?

Es scheint keine Ausnahmen für Genesene zu geben, zumindest wird diesbezüglich nichts erwähnt.

ENTRY REQUIREMENTS​

  • Travelers will not have to present a negative COVID-19 test for entry as long as they can provide physical or digital proof of a complete vaccination scheme endorsed by the WHO, EMA and FDA, equal to or greater than 14 days after the last dose.
  • Non-vaccinated travelers will be required to present a negative COVID-19 PCR or antigen test taken no more than 72 hours prior to their arrival time in Panama.
    • If a test is not possible within that time frame, a COVID-19 rapid test will be mandated at the airport and the traveler will have to cover the costs of said test (USD $50).
      • If the results are positive, the traveler will be placed under a mandatory 14-day quarantine in a hotel. The cost of the stay must be fully covered by the traveler.
  • ALL travelers are required to present their completed Electronic Health Affidavit (in physical or digital form) to their airline or carrier BEFORE boarding to Panama.
    • To register and fill out your Health Affidavit, CLICK HERE

Quelle: https://www.tourismpanama.com/plan-your-vacation/advisories/

Zur Sprache des Tests habe ich nichts gefunden, daher denke ich, dass der Test auf englisch oder spanisch sein sollte. Da würde ich persönlich kein Risiko eingehen.
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

Thrawn

Aktives Mitglied
25.07.2018
245
182
Ich hänge mich mal hier an und frage nach Hotelempfehlungen - habe das JW oder das WA im Blick (Titanium und Diamond).
 

chris-99

Moderator Mitgliedertreff & Payback
Teammitglied
08.03.2009
7.972
169
MUC
Ich hänge mich mal hier an und frage nach Hotelempfehlungen - habe das JW oder das WA im Blick (Titanium und Diamond).
Ich kann das Le Meriden empfehlen. Gute Lage an der Av. Balboa, bislang jedes mal ein Suite Upgrade bekommen und abends Happy Hour mit Snacks und Wein an der Bar.
 
  • Like
Reaktionen: Thrawn

juliuscaesar

Erfahrenes Mitglied
12.06.2014
3.918
489
FRA
Einreise aus MAD am 9. Oktober problemlos.
Achtet darauf, einen Screenshot von dem QR-Code des obligatorischen Gesundheitsformulars auf dem Handy zu haben. Mehrere Mitreisende hatten Probleme beim Einlesen des Codes.
Maskenpflicht herrscht auch im Freien. In der Metro und Bussen müssen (und werden) sogar Faceshields getragen. Also eines mitbringen, falls man diese Form der Fortbewegung nutzen möchte. Taxis sind teuer, UBER ist deutlich günstiger.

Wir sind im „Best Western Plus Zen Hotel“, an und für sich ein schönes Hotel, aber das Frühstück ist sehr schlecht.

Heute fliegen wir PAC-BOC und werden danach noch ins „InterContinental Miramar“ gehen für ein paar Tage.
 

Frequent_Flyer

Erfahrenes Mitglied
10.03.2012
1.895
42
BER
Einreise aus MAD am 9. Oktober problemlos.
Achtet darauf, einen Screenshot von dem QR-Code des obligatorischen Gesundheitsformulars auf dem Handy zu haben. Mehrere Mitreisende hatten Probleme beim Einlesen des Codes.
Maskenpflicht herrscht auch im Freien. In der Metro und Bussen müssen (und werden) sogar Faceshields getragen. Also eines mitbringen, falls man diese Form der Fortbewegung nutzen möchte. Taxis sind teuer, UBER ist deutlich günstiger.

Wir sind im „Best Western Plus Zen Hotel“, an und für sich ein schönes Hotel, aber das Frühstück ist sehr schlecht.

Heute fliegen wir PAC-BOC und werden danach noch ins „InterContinental Miramar“ gehen für ein paar Tage.

In BOC wird das mit der Maske allerdings deutlich lascher gehandhabt. ;)
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar