Sonstige: Aktuelles zu Isla Air - Flüge zwischen den balearischen Inseln

ANZEIGE

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.881
311
ANZEIGE
Seit Anfang 2019 ist auf den Balearen Isla Air in Planung und sollte eigentlich diesen Sommer starten. Dann kam aber leider Corona dazwischen.

Ab Mallorca soll bis zu 5x daily nach Ibiza, 7x daily nach Formentera, 4x daily nach Menorca und ab Ibiza 7x daily nach Formentera, 4x daily nach Menorca und ab Formentera 4x daily nach Menorca gehen.

Zu Beginn ("Aufbauphase 1") soll vorerst nur Mallorca mit Ibiza und Menorca verbunden werden, da Isla Air auf den beiden Strecken die geringste Saisonalität sieht.

Lange war es zugegeben still um die Airline, obwohl die Homepage bereits seit Frühjahr 2019 online ist. Mittlerweile soll die Airline schon 2x DHC-6 Twin Otter gekauft haben und die Flotte auf bis zu 6 Maschinen anwachsen.

https://www.islaair.com/de/
https://www.menorca.info/balears/economico/2020/11/26/702329/isla-air-proyecto-hidroaviones.html

Aktuell bemüht sich Isla Air um das AOC und ist zusätzlich weiterhin in Diskussion mit dem Hafen von Mallorca, um dann endlich bald mit dem Flugbetrieb starten zu können.

Ich bin gespannt, ob Isla Air so mutig ist - abhängig der Genehmigung - irgendwann auch Barcelona/Valencia/Alicante - Formentera zu fliegen.

Da dürfte Isla Air wohl in den Sommermonaten (Anfang Juni-Mitte September) problemlos mehrmals wöchentlich (Valencia/Alicante) bzw. täglich (Barcelona) eine DHC-6 mit 19 Sitzen mit Tickets für 120-130€ Oneway (Alicante/Valencia) bzw. 160-180€ Oneway (Barcelona) gefüllt bekommen ... Barcelona - Formentera könnte sogar ganzjährig (im Winter 3-4x weekly) laufen.

Die Fähre von Denia (mittig zwischen Valencia und Alicante gelegen) nach Formentera kostet als Fussgänger ebenfalls rund 70€ ... und der Transport zwischen Valencia/Alicante nach Denia kommt auch noch dazu. Da sehe ich gute Chancen, dass Isla Air da wohl 130€/Pax erzielen könnte...
 
Zuletzt bearbeitet:

flyer09

Erfahrenes Mitglied
04.11.2009
10.881
311
Oh, ich sehe gerade, dass Isla Air mittlerweile auf der Homepage schon "Phase 2" veröffentlicht hat. Das muss in der Tat ziemlich neu sein. :p

Und tatsächlich ist ab Palma 4x daily Valencia & Alicante, ab Formentera jeweils 4x (! :eek:) daily Alicante & Valencia und auch ab Ibiza jeweils 4x daily Alicante & Valencia geplant.

Ich sollte tatsächlich mich für einen Job in der Routenplanung einer Airline bewerben. =;:LOL: Sicherlich dürfte es kein Problem sein, selbst für 150€ Oneway ggü. Air Nostrum/Vueling/Ryanair ab Palma 4x täglich 19 Sitze auf ALC/VLC zu füllen, bei IBZ-ALC/VLC bin ich bei 4 täglichen Umläufen schon skeptischer, ob hier dann von der "Schickeria" so viel Nachfrage besteht, dass 76 Pax/Tag bereitwillig einen Aufpreis ggü. den Flügen auf CRK/A320/738 zahlen. Auch wenn ein Flug mit Isla Air hier natürlich viel Zeit spart.

Ob 4x daily Formentera-Alicante/Valencia gefüllt werden kann!? Da bin ich zugegeben etwas skeptisch, die Fähre (mit 480 Plätzen) von Balearia ab Denia fährt zumindest in der Nebensaison nur 1x daily, sie soll wohl selbst im Sommer nur max. 2x daily fahren. Da bin ich gespannt, ob Isla Air im Hochsommer jeweils 76 Pax/Tag findet, die ab Alicante sowie ab Valencia nach Formentera fliegen wollen...

Von Helity ist man ja auch große Ankündigungen vieler Strecken gewöhnt, liegt wohl im spanischen Blut ;) (y)
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

kingair9

Megaposter
18.03.2009
22.100
281
Unter TABUM und in BNJ
Fast alle (ich meine sogar alle ohne "fast") Bilder und Videosequenzen sind von European Coastal Airlines übernommen. Hoffentlich ist man erfolgreicher.

Mehr infos (auf spanisch): https://www.ultimahora.es/noticias/...opone-vuelos-interinsulares-hidroaviones.html

Wir fassen zusammen: Kein AOC, keine Info, welche Flugzeuge man angeblich gekauft hat, bisher ist an keinem der Ziele eine Start-/Landstrecke behördlich ausgewiesen (notwendig, evt. sogar Zulassung als Sonderlandeplatz) und es gibt keine Infrastruktur in den Häfen ("Terminal"-Hütte, Sprit).

Warten wir es ab.
 

Seemann

Erfahrenes Mitglied
23.03.2010
1.182
182
MUC
Mehr infos (auf spanisch): https://www.ultimahora.es/noticias/...opone-vuelos-interinsulares-hidroaviones.html
Wir fassen zusammen: Kein AOC, keine Info, welche Flugzeuge man angeblich gekauft hat, bisher ist an keinem der Ziele eine Start-/Landstrecke behördlich ausgewiesen (notwendig, evt. sogar Zulassung als Sonderlandeplatz) und es gibt keine Infrastruktur in den Häfen ("Terminal"-Hütte, Sprit).
Warten wir es ab.

Interessant ein Kommentar zu der Meldungen : Wasserungen von zivilen Wasserflugzeugen sind in Spanien gesetzlich verboten........
 
  • Like
Reaktionen: kingair9

kingair9

Megaposter
18.03.2009
22.100
281
Unter TABUM und in BNJ
Interessant ein Kommentar zu der Meldungen : Wasserungen von zivilen Wasserflugzeugen sind in Spanien gesetzlich verboten........

Interessant, so weit hatte ich, ehrlich gesagt, gar nicht gelesen - Danke!

Hab noch mal einige andere Zeitungsartikel gegoogelt und finde den gleichen Stand. Keine Wasserungen von zivilen Flugzeugen in Spanien. Einzige Ausnahme seit 2016: Die Bucht von Pollenca.
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar