AF: Anschlussflug mit A380 in LAX mit 66 min Stopover realistisch?

ANZEIGE

Schnurzel

Aktives Mitglied
29.09.2010
242
0
TXL
ANZEIGE
Hallo liebes Forum,

Demnächst werde ich erstmalig mit dem A380 der AF von LAX nach CDG unterwegs sein. Allerdings komme ich aus LAS nach LAX mit Delta nur 66 min vor Abflug des A380 rein. Ich weiß, dass ich noch Terminal wechseln muss, deshalb nun meine Frage, ist das überhaupt schaffbar? Wie lange boarded so ein Doppeldecker?

Vielen Dank
Schnurzel
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.078
476
München
Diese Connection ist so nicht wirklich zu schaffen und liegt auch unter der Mindestumsteigezeit in LAX.
 

Schnurzel

Aktives Mitglied
29.09.2010
242
0
TXL
Sowas ähnliches hatte ich schon erwartet, aber warum hat Delta den Flug denn so angeboten und buchen lassen? Hab den nicht selbst zusammengebastelt.
Irgendwelche Empfehlungen, da Timmi ja nun schon in den Brunnen gefallen ist?

LG Schnurzel
 

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.078
476
München
Zur Not müssen sie Dich halt dann auf einen alternativen Flug umbuchen, wenn Du den Anschluss in LAX verpasst und alles auf einem Ticket gebucht ist.
 
  • Like
Reaktionen: Schnurzel

Schnurzel

Aktives Mitglied
29.09.2010
242
0
TXL
Vielen Dank, rcs.
Kann man der zwangsläufigen Umbuchung irgendwie vorgreifen? Z.b. Mit dem Hinweis auf die min connex time? Habe Buchungsklasse T und kann somit selbst ja nix ändern, oder?
 

AUA772

Erfahrenes Mitglied
10.08.2011
4.229
0
VIE
Du könntest DL anrufen, ihnen dein (bzw. im Endeffekt ihr) Problem mitteilen und darum bitten, dich auf einen früheren Flug umzubuchen. Erspart sowohl DL als auch dir Ärger und Kosten.
Wenn das nichts bringt habe ich auch schon mehrfach gelesen früher am Flughafen aufzutauchen und dort versuchen, auf die vorherige Maschine nach LAX zu kommen - inwiefern das von Erfolg gekürt sein wird weiß ich allerdings nicht.
 
  • Like
Reaktionen: Schnurzel

rcs

Gründungsmitglied
Teammitglied
06.03.2009
25.078
476
München
Wenn dann mit Hinweis auf die Unterschreitung der Minimum Connecting Time im Vorfeld umbuchen.

Hier die genauen Zeiten:

Code:
LAX-LAX      FROM      -             TO         D/D D/I I/D I/I                 
CC FLTN-FLTR ORGN EQPTM-CC FLTN-FLTR DEST EQPTM HMM HMM HMM HMM                 
                       -                        110 130 200 200                 
CK SPECIFIC CARRIER FOR EXCEPTIONS TO STANDARD CONNECTING TIMES

LAX-LAX-CDG ist Domestic/International => 1:30h ist die MCT.

Folglich wäre auf dem Rückweg von LAS die DL8417 um ca. 12:15 ex LAS der richtige Flug mit Anschluss zur A380 nach CDG um 16:00 Uhr ex LAX.
 
  • Like
Reaktionen: Schnurzel

Airsicknessbag

Erfahrenes Mitglied
11.01.2010
15.240
43
Wie hast Du denn geschafft, das zu buchen? Ich bekomme ums Verrecken nichts nach dem 1216-Flug LAS-LAX angezeigt, wenn es auf AF weitergehen soll.
 

Schnurzel

Aktives Mitglied
29.09.2010
242
0
TXL
Tja, das müsste ich wohl Delta fragen. Habe vor zwei Wochen nach Hin und Rückflügen gesucht, und dabei kam das heraus. Wurde ganz normal als komplette Flugroute angezeigt und auch so gebucht. Ich habe jetzt auch nochmal geguckt, jetzt wirds nicht mehr so angeboten. Habe allerdings 4 Tickets genauso gebucht, auch mit Detail, dass nur 66 min Stopover sind.

Schnurzel
 

Schnurzel

Aktives Mitglied
29.09.2010
242
0
TXL
Nur mal so als Feedback. Habe DL angerufen und die gaben zu, dass derzeit ein paar Glitches im System vorkommen und waren sehr happy, dass ich umgebucht werden wollte. Alles prima jetzt. Danke für eure Beiträge.

LG Schnurzel
 

Cappex

Erfahrenes Mitglied
14.05.2012
1.082
0
NUE
Wenn das nichts bringt habe ich auch schon mehrfach gelesen früher am Flughafen aufzutauchen und dort versuchen, auf die vorherige Maschine nach LAX zu kommen

Ernsthaft? Es gibt Leute bei denen sowas klappt. Dann buch ich jetzt auch immer die späteste Verbindung des Tages, und wenn ich schon früher heim will, geh ich zum Ticketdesk und frage ob sie mich früher mitnehmen :D
 

AUA772

Erfahrenes Mitglied
10.08.2011
4.229
0
VIE
Ernsthaft? Es gibt Leute bei denen sowas klappt. Dann buch ich jetzt auch immer die späteste Verbindung des Tages, und wenn ich schon früher heim will, geh ich zum Ticketdesk und frage ob sie mich früher mitnehmen :D
Abgesehen davon, dass es dabei um nicht schaffbare Connectings geht, ist das immer wieder zu lesen. Ich habe es persönlich noch nicht ausprobiert, anscheinend klappts aber (was ja auch Sinn macht, schließlich erspart man auch der Airline Probleme und Kosten, was in deren Interesse ist).
 

Airsicknessbag

Erfahrenes Mitglied
11.01.2010
15.240
43
Die Amis sind da etwas cleverer als gewisse deutsche Airlines, die noch nicht verstanden haben, dass ein Flugzeugsitz die verderblichste Ware ueberhaupt ist - ist die Maschine einmal in der Luft mit einem unbesetzten Platz, ist dieser auf ewig unverkaeuflich.
 
  • Like
Reaktionen: TAPulator

BER Flyer

Erfahrenes Mitglied
23.05.2010
1.103
0
Ernsthaft? Es gibt Leute bei denen sowas klappt. Dann buch ich jetzt auch immer die späteste Verbindung des Tages, und wenn ich schon früher heim will, geh ich zum Ticketdesk und frage ob sie mich früher mitnehmen :D

Das klappt bei fast allem amerikanischen Airlines auf inneramerikanischen strecken, bei Delta zum Beispiel heisst das SDC - same day confirmed. Ich kann innerhalb von 3 Stunden ( +/- ) von meinem bestätigten Flug aus auf einen anderen Flug derselben Strecke umbuchen ohne Umbuchungsgebühren und ohne Rücksicht auf die noch offenen Ticketklassen. Wenn nur mit Handgepäck unterwegs klappt das eigentlich IMMER, habe weder bei DL noch bei UA jemals ein "Nein" bekommen wenn ich am Gate erschienen bin mit einem Boardingpas für den 2 stunden späteren Flug. Solange noch ein Sitz verfügbar ist nehmen sie dich mit.
 

Noerch

Erfahrenes Mitglied
02.08.2011
585
1
Duisburg
ANZEIGE
Ja, habe das, was BER Flyer berichtet, erst selbst in den letzten Wochen mehrfach erlebt. U.a. bei DL von SLC nach RNO oder von LAS nach LAX. War jeweils knapp 3 Stunden vorher am Flughafen, konnte problemlos eine Maschine eher nehmen, sogar Gepäck wurde früher befördert! Einziges Problem: Meistens gibt es nur noch Mittelplätze...