Auswirkungen auf Status durch CORONAVIRUS (COVID-19)

ANZEIGE

plotz

Erfahrenes Mitglied
26.05.2015
898
32
ANZEIGE
Wenn Du Ambassador bist, schreib an den Ambassador-Service. Das hilft am ehesten.
 

loennermo

Erfahrenes Mitglied
01.09.2017
710
54
Hmm, anscheinend läuft es bei IHG doch anders als bei Hilton. Es können wohl nur die in 2021 qualifizierenden Nächte weitergerollt werden:

I have reviewed your account activity last year and I have noted them below:

Rollover Nights (from 2020): 26
Reward Nights: 8
Qualifying Nights: 35
Total Tier-Level Nights: 69

Although the total was 69 nights, please note that rollover nights from 2020 would no longer roll over again and only qualifying nights stay from 2021 would rollover. Since you only had 35 qualifying nights stay last year, you do not have excess anymore.

Hilton war da wohl doch deutlich spendabler... Da hätte es es mit den o.g. Zahlen 14 Rollovernächte gegeben.

Wenn ich so länger darüber nachdenke, dann nutzen einem die Rollovernights nur einmalig. Bei Hilton legen diese Nächte eine Basis um die Schwelle leichter zu erreichen und alles darüber wird weitergerollt. Bin allerdings noch nicht so lange bei Hilton, ggf. ist dies nur im Moment so und nicht generell..
 

plotz

Erfahrenes Mitglied
26.05.2015
898
32
Wenn Du am Status hängst, nimm den Ambassador. Der friert den Spire mehr oder weniger ein.
 

loennermo

Erfahrenes Mitglied
01.09.2017
710
54
Wenn Du am Status hängst, nimm den Ambassador. Der friert den Spire mehr oder weniger ein.
Da ich so gut wie nie in IC übernachte bringt mir der nicht sooo viel. Oder besser gar nichts. Pre-Corona hatte ich den mal für 40k gekauft, weil im April 2020 ein Reward-Stay in Dubai anstand und wir da ein IC ausgewählt hatten. Bei meinen non-IC stays hat der Ambassador mir 0,0 gebracht.

Ferner gehe ich davon aus, dass ich den Spire dieses Jahr wieder schaffe. Bei Hilton habe ich durch den Rollover ja den Diamond dieses Jahr schon wieder sicher, so dass ich dieses Jahr ein paar mehr Nächte bei IHG machen kann.