AZ 1793 24 oct 2009

ANZEIGE

pavouch

Aktives Mitglied
04.08.2009
142
0
52
ZHI
ANZEIGE
Weiss jemand was mit AZ 1793 wirklich passiert ist? Mein Kollege war drauf und rief kurz an, dass der Pilot meldete sie müssten umkehren, und hoffen das es reiche nach Rom oder sonst Notwassern! Sie landeten dann irgendwo, aber wohl nicht Fiumicino. Ciampino? Dass AZ heute noch was macht und die Leute noch nach PMO bringt ist ja wohl nicht mehr drin. Aber das jagte mir jetzt eine Riesenangst ein. :sick:
 

epericolososporgersi

Erfahrenes Mitglied
09.03.2009
2.012
0
So wie es aussieht, ist dieser Flug zunächst nach Rom zurückgekehrt und um 20.05 Uhr neu gestartet. Ankunft in Palermo war jetzt 21.25 Uhr.

Dein Kollege müßte also am Ziel sein.

Meldet jedenfalls die Homepage von Alitalia.
 
  • Like
Reaktionen: pavouch

pavouch

Aktives Mitglied
04.08.2009
142
0
52
ZHI
So wie es aussieht, ist dieser Flug zunächst nach Rom zurückgekehrt und um 20.05 Uhr neu gestartet. Ankunft in Palermo war jetzt 21.25 Uhr.

Dein Kollege müßte also am Ziel sein.

Meldet jedenfalls die Homepage von Alitalia.

Wenn Ihr wissen möchtet was weiter geschieht, bzw. geschah... und warum Alitalia vielleicht nicht die beste Wahl ist...

Sie landeten wieder in Rom. Vorher hiess es die Maschine sei defekt, man versuche nach Rom zurückzukehren. Die Flugbegleiter zogen Schwimmwesten an, bereitenen die Kabine, Gäste, auf eine eventuelle Wasserlandung vor falls es nicht reichen würde.

Gelandet, erst wussten die nicht wo sie gelandet waren... raus aus dem Flugzeug. Es war auch eine bekannte Persönlichkeit an Bord. Die Persönlichkeit weigerte sich nochmals in dieses Flugzeug einzusteigen. Es wurde bald wieder geboardet, in eine andere MD 82... die nebenan stand und mit der sie dann ziemlich verspätet nach Palermo flogen und auch ankamen. Zum Glück auch.

Dann... Gepäck? gar keines da. Es heisst seitens Alitalia... Das Flugzeug in das sie eingestiegen waren sei für einen Milano Flug geplan und beladen. Hatte alles Gepäck für Reisende nach Milano an Bord... und flog jetzt nach Palermo... Scheinbar defekte Maschine Palermo sei mit Pax Milano nach Milano geflogen. Gepäck Palermo in Milano... Keiner der Maschine hat noch immer sein Gepäck... Die andern in Milano wohl auch. Der Angestellte gestern in Palermo der AZ meinte um zwölf am Abend, er hätte doch heute Geburtstag und er möchte jetzt nach Hause gehen... Gepäck wurde natürlich für heute versprochen und wird es auch nach Telefonaten mit AZ. Wers denn glaubt... Bleibt zu hoffen das die Persönlichkeit ihres auch nicht hat sonst tun mir alle leid. Fazit... Wenn ihr was braucht von AZ, erwartet besser nichts. Und wenn ihr mit der fliegen müsst... reist mit Handgepäck. Wenns euch weiter interessiert berichte ich wenn ich mehr erfahre.
 

pavouch

Aktives Mitglied
04.08.2009
142
0
52
ZHI
Huch.... Incident: Alitalia MD82 near Rome on Oct 24th 2009, weather radar failure wenn das stimmt, wieso dann eine Notwasserung vorbereiten? :confused: Selbst wenn FCO zu weit wäre.. wieso nicht NAP oder so? :rolleyes:

das kann ich Dir leider auch nicht sagen. Für mich wärs auch logischer oder Catania oder was auch immer in der Nähe ist anzufliegen. Aber hab vielen Dank für diesen Link. Das alles wissen die armen Kerle unten sicher nicht. Nun hoffe ich noch das die das Gepäck irgendwann mal bekommen...
 

Ralf1975

Erfahrenes Mitglied
12.05.2009
6.099
0
Vielleicht hatten die nur vergessen zu tanken und wollten das nicht zugeben. Das wuerde doch erklaeren warum die nicht sicher waren ob sie es schaffen, bis zum Flughafen. :censored:
 

meilenfreund

Erfahrenes Mitglied
10.03.2009
4.588
23
BRE
www.ipernity.com
ANZEIGE
avherald.com meinte:
was about half way into the flight

Spricht m.E. eher gegen ein Fuel-Problem, denn ob man nach ca. halber Strecke umdreht oder durchfliegt, dürfte sich wohl nichts tun. Natürlich alles vorbehaltlich hier nicht bekannter exakter Daten, wann, was, wo, wieviel Fuel on board usw. Fürs Nachtanken muß man wohl kaum zurück nach Rom fliegen...

Ich vermute eher, die Maschine hatte irgendeinen Defekt, bei dem man vermeiden wollte, daß sie in Palermo (oder einem Alternate) AOG ist. Denkbar im Hinblick auf Verfügbarkeit und Transportvermeidung von Ersatzteilen und/oder jemand mit der erforderlichen Freigabeberechtigung.

Auch dies ist nur eine Vermutung - im Hinblick auf den Weiterflug nach Mailand -, aber es ist m.E. grundsätzlich auch nicht ausgeschlossen, daß es sich um einen Defekt gehandelt haben mag, bei dem ein Überflug über Wasser nicht mehr zulässig war, aber eben noch ein Flug über Land.