Beschädigtes Reisegepäck - Erfahrungen mit Firma Dolfi1920

ANZEIGE

MLang2

Moderator / Newbie-Guide
08.03.2009
8.229
3
MUC
ANZEIGE
Kennt das jemand?
Mir wurde grade von LH der Koffer kaputt gemacht, und die Abwicklung soll über dieses Dolfi1920 passieren.
 

foxyankee

Pilotendompteur
20.04.2009
3.660
608
Großherzogtum
Jo, sind in Ordnung!

Machen Austausch und auch Reparatur wenn nötig und möglich. Habe schon zig Vorgänge über diese Firma laufen lassen (müssen) und alles wurde zu meiner Zufriedenheit gelöst wenn man bei einer Kofferbeschädigung oder beim Austausch (zu einem meist günstigeren Modell, aber eben vergleichbar) von "zufrieden" reden kann.
 

hunter

Erfahrenes Mitglied
29.05.2009
585
3
CGN / MTY
Jepp, die sind gut!!

Die lassen den Koffer bei dir abholen, reparieren (wenn möglich) bzw. stellen den Wert fest und du kannst (nur bei elektronischem Ticket - ist wohl bei LH der Fall) dich auf der Website bei denen im Store einloggen und dir was aussuchen.

Das kaputte Teil (wenn Ersatz) bekommst du nicht zurück!

Reibungslose Abwicklung!!
 

MLang2

Moderator / Newbie-Guide
08.03.2009
8.229
3
MUC
Mir wäre Cash lieber, dann Kauf ich mir den Groupon-Gutschein und damit nen Rimowa.
 

peter42

Moderator
Teammitglied
09.03.2009
12.803
550
Abwicklung OK (gut wäre übertrieben) - vor allem sehr schwieirig telephonisch zu erreichen und dann ist im Zweifelsfall der richtige Ansprechpartner nicht da.
 

Ventus2

Erfahrenes Mitglied
05.04.2011
2.475
36
Meine Erfahrungen mit denen sind nicht der Brüller.
Abholung nicht durch DHL sondern irgend so einen Kurierdienst der irgendwann man kommt. Am besten gleich einen DHL Aufkleber anfordern und bei der örtlichen Post selber abgeben.
Wenn der Koffer nicht reparierbar ist, kann es auch mal sein, dass man eine andere Farbe und eine andere Marke gibt. Kann dann längere Verhandlungen bedeuten. Nach viel hin und her, hat mir dann Swiss den Wert des Koffers ausgezahlt, hat aber 4 Wochen gedauert. Mir war das alte LH System am liebsten, wo ich zu einen Kofferhändler gehe und dann alles einreiche...
 

Lotus

Erfahrenes Mitglied
05.04.2009
480
0
Bonn
Positive Erfahrung Ende letzten Jahres. Habe eine irreparabel beschädigte (Laufrolle abgerissen), 8 Jahre alte große Tasche gegen Wunschtrolley neu getauscht.
 

Tirreg

Rutscher des Grauens
08.03.2009
7.589
1.647
FRA
Mir hat UA mal einen Koffer geschrottet und den hat Dolfi repariert.

War ein neuer Koffer und die Arbeit war ziemlich mies durchgeführt. Hat mich viel Zeit und Nerven mit UA gekostet und am Ende gab es einen Gutschein von UA noch oben drauf.

Zu der Zeit konnte man sich bei LH in FRA noch einen neuen Koffer aussuchen und gut wars, aber jetzt scheinen die auch diesen Verein als Cost-Cutting-Maßnahme im Rahmen irgendeines Climb-Programms identifiziert zu haben und hebne somit Unmengen von Potentialen... ;) :mad:
 

MH77

Erfahrenes Mitglied
08.08.2009
594
0
Vordertaunus
Meine Erfahrungen sind durchwachsen, AA hatte mal meinen Radkoffer geschrottet und Dolfi kam dann mit einem günstigen Radkoffer (€ 150) um die Ecke und wollte mir diesen andrehen. Ich habe dann AA kontaktiert und diesen mitgeteilt, daß es mein Modell ( € 400) noch gibt und ich es mir gerne selbst besorge und die Kosten an AA einreiche - zwei Tage später hat Dolfi mir dann meinen identischen Koffer ersetzt - Dolfi hatte damals etwas unseriös behauptet, daß es meinen Koffer nicht mehr gibt. Wie gesagt, der Service passt jedoch aufpassen!
 

EinerWieKeiner

Erfahrenes Mitglied
11.10.2009
5.603
163
Meine jüngsten und ersten erfahrungen sind auch nicht so toll. Swiss/Lh hat uns 2 Xenon Titan geschrottet ( chassis 10cm gebrochen). Uns wurden unaufgefordert 2 China Koffer ( neu) in vergleichbaren grössen nach hause geliefert, die mit den Xenon aber mal gar nichts gemein haben. Die sahen aus wie die 20 USD Koffer aus Chinatown. Angerufen, nach langer diskussion Koffer abholen lassen und vereinbart, dass wir Bargeld bekommen. ( Es waren längst neue Koffer gekauft). Wir warten jetzt auf das geld von der swiss seit ca. 3 Wochen.
 
  • Like
Reaktionen: smax77

MLang2

Moderator / Newbie-Guide
08.03.2009
8.229
3
MUC
Abholen können die in meinem Fall vergessen, ich bin ja grade auf Reisen und brauche den (einen) Koffer. Da geht nur ein Austausch oder Wertersatz. Bin mal gespannt, was die dazu sagen.
 

EinerWieKeiner

Erfahrenes Mitglied
11.10.2009
5.603
163
Das war mein argument: Wir sind längst wieder unterwegs, haben einen neuen gekauft, haben keine Verwendung für einen weiteren Koffer. das hat funktioniert.
 

MLang2

Moderator / Newbie-Guide
08.03.2009
8.229
3
MUC
Das war mein argument: Wir sind längst wieder unterwegs, haben einen neuen gekauft, haben keine Verwendung für einen weiteren Koffer. das hat funktioniert.

Naja, die Beschädigung ist ja heute auf dem Hinflug passiert. Zurück geht's Donnerstag Abend, dann am Montag wieder hierher......! Wann wollen die da nen Koffer zum reparieren abholen? Die sollen mir den Zeitwert ersetzen und ich kauf mir nen neuen.
 

JayKay

Erfahrenes Mitglied
19.07.2009
457
0
Überall und nirgendwo
Hatte im Dezember mit den Freunden von Dolfi zu tun, man hat mir den Koffer auf TG925 geschrottet, abgewickelt hab ich tags darauf (MUC war noch ein Stopover) in VIE.

Abwicklung war zwar reibungslos, aber nicht vollkommen OK. Zuerst wurde mir telefonisch versichert ich erhalte Nachricht ob Koffer reparabel oder Gutschein für Einkauf bei Dolfi1920.de. Erhalten habe ich einen "vergleichbaren" Koffer, der billig aussah und vor allem weniger Volumen hatte als meiner (war kein sündteurer Rimowa oder Samsonite, gottseidank!). Habe die sofort nach Ablieferung informiert, dass ich das Ding nicht haben wollte, nicht bestellt habe und dem Procedere das telefonisch vereinbart war, widersprochen hatte.

Also holten die Ihren Koffer in OVP wieder ab, ich bekam eine Gutschrift von 150€ (mit der konnte ich leben, der damalige Koffer hatte vor 5 Jahren etwa 200 gekostet), damit hab ich im Online-Store von Dolfi einen Salsa Air von Rimowa gekauft der mir effektiv nur 100 Euro gekostet hat. Deal done! Die haben wieder über GLS-Logistik (hier in AT ein DHL-Subcontractor so scheints) geliefert und damit war´s für mich okay.

Aber die sind ziemlich eigenmächtig im Entscheiden. Dass man die schwer erreicht allerdings kann ich nicht nachvollziehen, kam immer anstandslos bei der Hotline durch, wenngleich nicht immer an den richtigen Agent (obowhl das nur eine handvoll sein dürften).
 

tyrolean

Erfahrenes Mitglied
18.03.2009
5.445
216
Bayern & Tirol
Meine Erfahrungen mit denen sind nicht der Brüller.
Abholung nicht durch DHL sondern irgend so einen Kurierdienst der irgendwann man kommt. Am besten gleich einen DHL Aufkleber anfordern und bei der örtlichen Post selber abgeben.
Wenn der Koffer nicht reparierbar ist, kann es auch mal sein, dass man eine andere Farbe und eine andere Marke gibt. Kann dann längere Verhandlungen bedeuten. Nach viel hin und her, hat mir dann Swiss den Wert des Koffers ausgezahlt, hat aber 4 Wochen gedauert. Mir war das alte LH System am liebsten, wo ich zu einen Kofferhändler gehe und dann alles einreiche...

War bei mir ähnlich.
LX hatte den Kindersitz meiner kleinen geschrottet - er war in der Mitte durchgebrochen.

Erst hat nach langem hin und her Dolfi mir nur ein Teil geschickt. Das hätte ich selbst zusammenbauen dürfen. Sie wollten mir aber die Funktionsfähigkeit garantieren - der Sitz wurde mit richtig Wumms zerstört und ich wollte sicher gehen ob nicht auch andere Teile in Mitleidenschaft gezogen werden.
Es ging hier nicht um irgendeinen Koffer! Ich wollte nur vermeiden, dass mir der Sitz bei der nächsten Vollbremsung mit samt Kind um die Ohren fällt.
Dolfi hat sich dann nicht mehr gemeldet. Es folgten 2 Mahnungen.

Dann habe ich mich direkt an LX gewendet. Ich habe dann den Wert des Kindersitzes (kein wirklich großer Betrag) und eine Entschuldigung bekommen.

Mein Fazit: Hier wird zu Lasten des Kunden gespart.

Wie man es machen kann:
BA - Koffer beschädigt: Online reklamiert und ein Standard Mail mit der Bitte um ein Gutachten bekommen.
Gutachten am Samstag erhalten, am Sonntag mittag gemailt. Montag 10:00 hatte ich die Antwort dass mir der komplette Wert erstattet wird. Geld war 2 Tage später auf meinem Kont.

QF - Koffer verspätet:
Rechnungen gescannt und gemailt. Anwort ca. nach 3 Wochen (war im Streik Chaos). Entschädigung nach 10 Tagen auf meiner Kreditkarte.
 

Tirreg

Rutscher des Grauens
08.03.2009
7.589
1.647
FRA
LX hatte den Kindersitz meiner kleinen geschrottet - er war in der Mitte durchgebrochen.

Erst hat nach langem hin und her Dolfi mir nur ein Teil geschickt. Das hätte ich selbst zusammenbauen dürfen. Sie wollten mir aber die Funktionsfähigkeit garantieren - der Sitz wurde mit richtig Wumms zerstört und ich wollte sicher gehen ob nicht auch andere Teile in Mitleidenschaft gezogen werden.

Das ist wirklich eine Frechheit. Kindersitze repariert man nicht, wie Du schon sagst. Die sind ja in erster Linie nicht zum bequem sitzen gedacht, sondern sollen bei einem Unfall Leben retten.

Was würde "Herr Dolfi" wohl sagen, wenn die Versicherung ihm nach einem Auffahrunfall sagt, die Airbags würden nicht ersetzt, sondern wieder ins Lenkrad gesteckt und mit einem neuen Zünder versehen, weils billiger ist?! :rolleyes:
 

peter42

Moderator
Teammitglied
09.03.2009
12.803
550
Das ist wirklich eine Frechheit. Kindersitze repariert man nicht, wie Du schon sagst. Die sind ja in erster Linie nicht zum bequem sitzen gedacht, sondern sollen bei einem Unfall Leben retten.

Was würde "Herr Dolfi" wohl sagen, wenn die Versicherung ihm nach einem Auffahrunfall sagt, die Airbags würden nicht ersetzt, sondern wieder ins Lenkrad gesteckt und mit einem neuen Zünder versehen, weils billiger ist?! :rolleyes:


Bei uns war am Kindersitz ein Hebel abgebrochen, da fand ich OK, dass nur dieser getauscht wurde.
 

MLang2

Moderator / Newbie-Guide
08.03.2009
8.229
3
MUC
So wie es aussieht, gestaltet sich die Abwicklung nicht ganz so problemlos..... :rolleyes:
 

Kai01

Erfahrenes Mitglied
31.01.2010
447
10
zw. LEJ und DRS
So wie es aussieht, gestaltet sich die Abwicklung nicht ganz so problemlos..... :rolleyes:

wäre klasse wenn du uns auf den laufenden hälst.
mein Rimowa war bei EY etwas in Mitleidenschaft gezogen.
Rad ab, Label ab, Leder abgerissen.
Koffer wurde abgeholt und hat 3 Wochen gebraucht bis er wieder
hier war. Alles wurde ganz gemacht aber 3 Wochen sind einfach
zu lang. Optimal finde ich die Vorgehensweise nicht.