KL: Boeing 787-9 Ist die Sitzreihe hinter Economy Plus empfehlenswert?

ANZEIGE

ew1

Neues Mitglied
30.12.2018
3
0
ANZEIGE
Liebe Vielflieger,
als Langstreckenneuling habe ich eine Frage zu meiner Sitzplatzbuchung. Ich habe für meinen Flug mit KLM, Boeing 787-9, Economy gebucht, weil ich auf Seatguru gelesen habe, dass sich der Aufpreis für Economy Plus auf diesem Flieger nicht lohnt. Die Plus-Sitze lassen sich etwas weiter zurücklehnen als die normalen Economy-Plätze. Weiß jemand, wie es ist, in der Reihe dahinter zu sitzen? Ist dort entsprechend etwas mehr Platz eingeplant, oder ist es noch enger als auf den anderen Economy-Plätzen?
Danke und viele Grüße!
 

nevadaman

Erfahrenes Mitglied
20.07.2013
2.230
0
die erste Reihe hinter den Comfort Sitzen hat einen ganz normalen Eco Sitzabstand ... durch das zurück lehnen des vorderen Sitzes hast du dann gefühlt natürlich weniger Platz.
Mehr Sitzabstand hast du nur mit den Comfort Sitzen
 

ew1

Neues Mitglied
30.12.2018
3
0
Danke! Das ist ja fies, ich hätte gedacht, dass da ein bisschen mehr abstand eingeplant wird, wenn auch nicht so viel wie bei plus. Na, den sardinensitz können die behalten! ??????
 

ew1

Neues Mitglied
30.12.2018
3
0
Nanu, wo ist denn meine Antwort hin? :-D Also nochmal:

Danke! Das ist aber fies, ich hätte gedacht, dass sie den Plätzen dahinter etwas mehr Platz geben, wenn auch nicht so viel wie auf den Plus-Sitzen. Na, die Sardinenplätze können die behalten! (n)
 

kingair9

Megaposter
18.03.2009
21.826
1
Unter TABUM und in BNJ
Nanu, wo ist denn meine Antwort hin? :-D Also nochmal:

Hier ist sie - Du hast externe Emojis benutzt und dann wird der dazu gehörige Text nicht angezeigt.

Danke! Das ist ja fies, ich hätte gedacht, dass da ein bisschen mehr abstand eingeplant wird, wenn auch nicht so viel wie bei plus. Na, den sardinensitz können die behalten! ������
 

Asokahudson

Neues Mitglied
06.01.2019
10
0
Gibt es überhaupt Plätze hinter der Economy Plus/Comfort,... die besser sind als die normale Economy. Bisherige Flüge (zumeist CA, BA, LH) kenne ich Nachteile.
 

berlinet

Erfahrenes Mitglied
21.07.2015
3.263
0
Gibt es überhaupt Plätze hinter der Economy Plus/Comfort,... die besser sind als die normale Economy. Bisherige Flüge (zumeist CA, BA, LH) kenne ich Nachteile.
BA hat hinter der Premium Economy meist eine Wand, die Kabine ist abgeteilt. Warum muss es denn ein Sitz hinter der Premium sein? Nimm halt einen (Not)Ausgangsitz und bezahle etwas dafür, wenn du mehr Beinfreiheit haben möchtest.
 

Michael54431

Erfahrenes Mitglied
17.01.2018
732
2
STR
LH Reihe 27 in der 747 hast zB mehr Platz weil davor die Prem Eco mit mehr Abstand ohne Wand ist.
 

Asokahudson

Neues Mitglied
06.01.2019
10
0
Die Frage kam von ew1. Ich habe kurze Beine :). Einziges Problem sind für mich Mittelsitze. Dies umgehe ich dann zu 80 % indem man als letztes einsteigt und noch den besten Platz auswählt.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
3.780
1
habe für meinen Flug mit KLM, Boeing 787-9, Economy gebucht, weil ich auf Seatguru gelesen habe, dass sich der Aufpreis für Economy Plus auf diesem Flieger nicht lohnt.
Aktuell hat Economy Plus bei KLM den selben Sitz und den selben Service bedeutet, nur mehr Abstand. Da AirFrance inzwischen aber eine "echte" (und gute) Premium Economy anbietet, ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis man auch bei KLM nachzieht. Gerade in der 787 ist die KLM Economy Comfort ihr Geld bei weitem nicht wert.
Jetzt wo KLM die Umrüstung der C in der ganzen Flotte abgeschlossen hat, dürfte das die nächste Baustelle werden, vermutlich anfangend mit dem Dreamliner, denn 3-3-3 ist da echt eine Qual.

Bei LH ist die erste Reihe hinter der Y+ in A330/340 perfekt, deutlich mehr Beinfreiheit. Die ziehe ich der Y+ sogar vor. Bei den anderen Mustern kenne ich es nicht.
 

Mixerfan

Erfahrenes Mitglied
09.08.2017
292
0
Welchen Nachteil kennst du denn bei LH und der ersten Eco Reihe direkt hinter Y+?

Ich denke der Hauptnachteil dürfte hier der Monitor in der Armlehne (kein IFE bei Taxi/Takeoff/Landing) und die damit einhergehende minimal geringere Breite der Sitzfläche und fehlende Hochklappbarkeit der Armlehne sein.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
3.780
1
kein IFE bei Taxi/Takeoff/Landing
Du meinst (bei einigen Airlines) keine Zwangswerbeberiselung während Taxi/Takeoff/Landing :D
Bei LH ist die Werbung meist schon während dem Taxi fertig (Flynet etc...)

Bei manchen Airlines ist es eher ein Nachteil, die Bildschirme nicht einfach abschalten/wegschwenken zu können...

fehlende Hochklappbarkeit der Armlehne
Du meinst wie in der Business und in der Premium Eco ?
 
  • Like
Reaktionen: pierce

pierce

Erfahrenes Mitglied
06.10.2011
6.306
18
Rheinland-Pfalz
Ich denke der Hauptnachteil dürfte hier der Monitor in der Armlehne (kein IFE bei Taxi/Takeoff/Landing) und die damit einhergehende minimal geringere Breite der Sitzfläche und fehlende Hochklappbarkeit der Armlehne sein.
Wobei meines Erachtens der größere Platz nach vorne das deutlich überwiegt.
 

Mixerfan

Erfahrenes Mitglied
09.08.2017
292
0
Wobei meines Erachtens der größere Platz nach vorne das deutlich überwiegt.

Da gebe ich dir durchaus Recht :) Hier wurde gefragt, was denn ein Nachteil der ersten Y Reihe hinter Y+ sein soll, und das war das einzige, das mir eingefallen ist.

Du meinst wie in der Business und in der Premium Eco ?

Naja das kann man aufgrund der wesentlich höheren Sitzbreite wohl kaum vergleichen. Bei 17" Sitzbreite kann das den Komfort doch ein wenig erhöhen wenn die Armlehne hochgeklappt wird (und evtl der Nebensitz frei oder von +1 belegt ist).
 

Marina3103

Reguläres Mitglied
19.05.2019
35
0
MUC
bin gestern mit Lufthansa mit dem Airbus A340-600 aus New York zurückgeflogen. Hatten die Plätze hinter der Premium Eco - war super weil wir richtig viel Platz hatten :) Bildschirme waren unter der Armlehne, hat mich aber nicht gestört. Praktisch ist es auch, dass man das Essen etc. relativ schnell bekommt und dann schon schlafen kann. Wir bekamen die Sitzplätze ohne Reservierung und Aufpreis ;-)
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
3.780
1
Ich denke der Hauptnachteil dürfte hier der Monitor in der Armlehne (kein IFE bei Taxi/Takeoff/Landing) und die damit einhergehende minimal geringere Breite der Sitzfläche und fehlende Hochklappbarkeit der Armlehne sein.
Was übrigens z.B. für die Sitze 29C und 29H in der 747-400 nicht zutrifft, da befindet sich ein großer IFE Bildschirm in der Lehne. Sitze A/B/J/K haben Klappbildschirme.
Im Mittelblock weiss ich es nicht mehr, aber ich meine da waren auch 2 Lehnenmonitore.

29K fand ich jedenfalls einen traumhaften Sitz (ohne Reservierung und Aufpreis ;-)
Ohnehin erstaunlich wie sich der Passagierkomfort seit dem Jumbo entwickelt hat... Dafür lasse ich 777 und 787 sofort stehen!
 

Chimaira

Aktives Mitglied
15.02.2017
120
0
EDFM
Gerade LH A340-600 nach SAN und A330-300 von ATL hinter mir, beides direkt hinter der PE am Fenster. Platzangebot in der Länge ist äußerst angenehm, auf dem Hinflug hatte ich sogar das Handgepäck unter dem PE Sitz und immernoch bei 1.86 bequem Platz. Auch das klettern über den Sitznachbarn ohne ihn zu wecken und ohne am PE Sitz zu rütteln ist gut möglich. Die Breite ist wegen Tisch und Monitor im Sitz begrenzt, stört mich aber nicht.

Ich bin mir nicht sicher, ob ich den PE Sitz diesen Sitzen vorziehen würde.

Zur Vollständigkeit - die Sitze des Mittelgangs sind etwas weiter vorne und bieten damit etwas weniger Platz. Dennoch für Y immer noch mehr als genug Platz.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
3.780
1
Gerade LH A340-600 nach SAN und A330-300 von ATL hinter mir, beides direkt hinter der PE am Fenster. Platzangebot in der Länge ist äußerst angenehm, auf dem Hinflug hatte ich sogar das Handgepäck unter dem PE Sitz und immernoch bei 1.86 bequem Platz.
Bzw. in der 747-400:
An das Handgepäck unter dem Sitz komme ich mit ausgestreckten Beinen nicht ran. An das dort angebrachte Lüftungsgitter in der QSuite hingegen schon...
De-facto also mehr Beinfreiheit als bei dem "unvergesslichstem Flugerlebnis der Welt" ;)
 

Brechten

Erfahrenes Mitglied
11.11.2012
1.080
1
Kann ich einmal Eure Meinung zu 16h/k bei Austrian haben, die erste Eco Reihe hinter Premium Eco in Boeing 767-300. Austrian verkauft diese Plätze bei Reservierung recht teuer, Seatguru sagt, Wand davor und nicht gut.
Eine Wand ist bei Seatguru auch zu sehen, geht die bis unten auf die Erde? Oder stimmt das evtl nicht?
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
3.780
1
Bei LH haben sie immer eine Wand reklamiert, die aber nie da war.
Genauso wie hinter der letzten Reihe in den A330, da ist in der Realität nur ein Vorhang und uneingeschränktes Recline.

Bei Austrian weiss ich es nicht, aber Seatguru ist mit viel Vorsicht zu geniessen...
 
  • Like
Reaktionen: Brechten

Marina3103

Reguläres Mitglied
19.05.2019
35
0
MUC
bei Seatguru wurde mein Sitzplatz auch als Sitz mit Wand davor bezeichnet, aber da war keine Wand, sondern nur so ein kleiner Sichtschutz direkt über den Vordersitzen.. Hatte also richtig richtig viel Platz (konnte meine Beine komplett ausstrecken, ohne die Vordersitze zu berühren) ;-)
 
  • Like
Reaktionen: Brechten

thorfdbg

Erfahrenes Mitglied
14.10.2010
2.924
0
Ohnehin erstaunlich wie sich der Passagierkomfort seit dem Jumbo entwickelt hat... Dafür lasse ich 777 und 787 sofort stehen!

Leben wir in der gleichen Welt? Ich hatte mal MUC-HKG mit A340 mit super-engem Sitzabstand und Hartschalensitzen, und zurück einen steinalten Jumbo mit Deckenmonitoren. Der Sitzkomfort im Jumbo war deutlich besser - weichere Sitze, und eine ganze Menge mehr Beinfreiheit. Das mit den Deckenmonitoren war mir egal: Lappi dabei, und dort Filme geguckt, geht auch. Was hilft mir ein Monitor, wenn mir hinterher die Knie weh tun - und das war definitiv im A340 der Fall.
 

Chimaira

Aktives Mitglied
15.02.2017
120
0
EDFM
Leben wir in der gleichen Welt? Ich hatte mal MUC-HKG mit A340 mit super-engem Sitzabstand und Hartschalensitzen, und zurück einen steinalten Jumbo mit Deckenmonitoren. Der Sitzkomfort im Jumbo war deutlich besser - weichere Sitze, und eine ganze Menge mehr Beinfreiheit. Das mit den Deckenmonitoren war mir egal: Lappi dabei, und dort Filme geguckt, geht auch. Was hilft mir ein Monitor, wenn mir hinterher die Knie weh tun - und das war definitiv im A340 der Fall.

Es geht um die Reihe nach der PE. Gab es überhaupt einen A340 mit PE und alter Bestuhlung? Ich meine die A340 sind jetzt alle schon eine ganze Weile auf neue Eco-Sitze umgestellt, mit IFE im Vordersitz. Der Standardsitz und -abstand ist in der 'neuen' Konfig im A340 vergleichbar zu 359, 388 und 748.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
3.780
1
ANZEIGE
Leben wir in der gleichen Welt? Ich hatte mal MUC-HKG mit A340 mit super-engem Sitzabstand und Hartschalensitzen, und zurück einen steinalten Jumbo mit Deckenmonitoren. Der Sitzkomfort im Jumbo war deutlich besser - weichere Sitze, und eine ganze Menge mehr Beinfreiheit. Das mit den Deckenmonitoren war mir egal: Lappi dabei, und dort Filme geguckt, geht auch. Was hilft mir ein Monitor, wenn mir hinterher die Knie weh tun - und das war definitiv im A340 der Fall.
Ich denke wir leben in der gleichen Welt. Erstaunlich wie bequem ein 21 Jahre alter Jumbo auch heute noch ist, und A340 ist immer noch besser als 787 und 777. Immerhin noch 18 inch Sitzbreite...