• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

DC Deutschland kündigt alle? Karten - DC Bank AG Wien neuer Lizenznehmer

ANZEIGE

aldemar

Erfahrenes Mitglied
08.12.2010
1.418
1
MUC
ANZEIGE
Habe gerade die Kündigung meiner Karte erhalten, da ab 1.4.2014 die DC Bank AG in Wien für Deutschland die Karten als Lizenznehmer ausgibt. Man muss die Karte neu beantragen zu 70€ p.a.
Jetzt sind 12 Loungebesuche p.a. frei nach einem Mindestumsatz von 3600€.
 

Farscape

Erfahrenes Mitglied
24.09.2010
6.970
2
Wien
Lediglich 12 sind frei?
Das wars?

Also die DC Bank ist prinzipiell der Herausgeber der DinersClub Karten in Österreich.

In Österreich habe ich mir die Travel&Lifestyle bestellt für mich und meinen Partner.
Beide Karten sind kostenfrei, zu finden auf deren Homepage.

Wenn die DC Bank das nun selbst in die Hand nimmt müsste es theoretisch wurscht sein ob du nun eine Travel&Lifestyle oder eine normale bestellst.

Andernfalls wäre das Benachrichtigung ausländischer europäischer Bürger.
 
  • Like
Reaktionen: misterPASSPORT

herward1

Erfahrenes Mitglied
02.04.2011
2.297
36
Bin auch gekündigt-mit einer kurzen Begründung ("Neuausrichtung"...). Reichlich seltsam, das Ganze, so kurzfristig und wenig nachvollziehbar. Bin schließlich 40 Jahre Mitglied. Dann eben nicht.
 

Ostschneiser

Erfahrenes Mitglied
06.08.2012
2.875
0
ZRH
Hat vermutlich was damit zu tun, dass sich ein bedeutenden Anteilseigner des Lizenznehmers für D/CH/FL/LUX kürzlich mit Millionenschulden in die Karibik abgesetzt hat...
 
  • Like
Reaktionen: singmeister

FREDatNET

Erfahrenes Mitglied
11.07.2010
8.301
0
VIE
Ich gehe mal davon aus, dass das die österreichische DC Vinocard nicht betrifft, oder?

Aber im Prinzip ist Diners schon länger auf meiner Abschußliste, nur gibt es eben keine kostenlose Alternative für unlimitierte Loungebesuche und die Option des Meilensammels... Schade dass Diners den Laden einfach nicht in den Griff bekommt. Erst kürzlich habe ich festgestellt, dass viele Shops im Freeport an der Grenze Richtung Znaim Diners nicht mehr akzeptieren, vor einem halben Jahr nahmen dort noch fast alle DC... :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: szg

Huehnerhugo

Reguläres Mitglied
20.02.2012
53
0
Mich hat es auch erwischt. Besonders ärgerlich ist dabei, dass ich den erforderlichen Umsatz für die freien Loungebesuche im Dezember gemacht habe. Mir fallen durch die Kündigung nun 9 Monate Loungebesuche weg. Einen Umzug nach Österreich kommt für mich nach diesem Reinfall nicht in Frage. Nach Auskunft der Hotline - was zu erwarten war - werden die Umsätze nicht von DC Österreich anerkannt.

Es stellt sich nun für mich die Frage, ob es ein Alternativeprodukt außerhalb von DC gibt, was Loungebesuche beinhaltet. Hat hier jemand einen Tipp?
 

le_chiffre

Erfahrenes Mitglied
27.02.2013
311
0
FRA
Es stellt sich nun für mich die Frage, ob es ein Alternativeprodukt außerhalb von DC gibt, was Loungebesuche beinhaltet. Hat hier jemand einen Tipp?

Dazu gibt es hier ja schon haufenweise Threads. Im Ergenis läuft es eigentlich immer auf eine KK hinaus, die den Priority Pass dabei hat also die AmEx Platinum oder ggf. eine andere Platin-Karte mit PP.
Schau am besten mal hier http://www.vielfliegertreff.de/kred...01-08-gegen-gebuehr-gibt-es-alternativen.html
 
  • Like
Reaktionen: Huehnerhugo

Huehnerhugo

Reguläres Mitglied
20.02.2012
53
0
Besten Dank für die Info. Ich habe jetzt mal rumgeschaut. Wenn ich es richtig sehe, hat aktuelle lediglich die Amex Platin (Jahresbeitrag 600 Euro) und die Deutsche Bank Platin (Jahresbeitrag 200 Euro) einen unbegrenzten Loungezugang über Priority Pass mit drin.
Alle anderen Anbieter verlangen eine Bezahlung pro Besuch.
 

misterPASSPORT

Erfahrenes Mitglied
12.07.2009
1.033
5
Berlin
Ich hab mal eine Anfrage an den Club gestellt.

Sehr geehrter MisterCoffee,

vielen Dank für Ihr E-Mail.

Die Diners Club Travel & Lifestyle Card gibt es leider nicht für Deutschland.

Dieses Produkt gibt es nur für österreichische Kunden mit einem österreichischen Bankkonto,
das mindestens 1 Jahr ordnungsgemäß geführt wurde.

Für etwaige Rückfragen stehe ich Ihnen unter der Nummer +43 1 50 135-419 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Lehsmann
Kontoeröffnung
DC Bank AG
 
  • Like
Reaktionen: Anne

sehammer

Erfahrenes Mitglied
08.06.2011
6.354
2
VIE
Was ich aus meiner Sicht hoffe: dass die DC Bank als Lizenznehmer in DE aehnlich entschlossen auftritt wie in AT - auch was die Vertragspartner betrifft. Denn hier hat sich in AT in den letzten Jahren gewaltig viel bewegt was die Anzahl der Akzeptanzstellen betrifft. Dass man bei Spar "hineingekommen" ist hat eine wahre Lawine losgetreten.
 

FREDatNET

Erfahrenes Mitglied
11.07.2010
8.301
0
VIE
Naja, aktuell geht es mit der Akzeptanz wieder bergab... Siehe Freeport Haugsdorf...
 

misterPASSPORT

Erfahrenes Mitglied
12.07.2009
1.033
5
Berlin
Sehr geehrter MisterCoffee,

vielen Dank für Ihr E-Mail.

Die Diners Club Travel & Lifestyle Card gibt es leider nicht für Deutschland.

Dieses Produkt gibt es nur für österreichische Kunden mit einem österreichischen Bankkonto,
das mindestens 1 Jahr ordnungsgemäß geführt wurde.

Für etwaige Rückfragen stehe ich Ihnen unter der Nummer +43 1 50 135-419 gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Claudia Lehsmann
Kontoeröffnung
DC Bank AG

Und heute kam nun auch die Antwort vom Travel&Lifestyle Club:

Sehr geehrter MisterCoffee,

vielen herzlichen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an unserer Travel & Lifestyle Clubkarte.
Derzeit ist es, nach Rücksprache mit Diners Club Österreich, leider nur unter der Voraussetzung eines Österreichischen Bankkontos möglich eine Travel & Lifestyle Clubkarte erhalten zu können.

Diners Club arbeitet aber an den Verträgen und Konditionen für den Deutschen Markt – für Österreichische Co-Brandet Cards.

Leider kann ich Ihnen derzeit noch keine anderslautende Information geben – gerne sende ich Ihnen, wenn sich die Bedingungen ändern – eine kurze Information darüber.

Mit freundlichen Grüßen

Chalid Latif
Direct Sales & Club Marketing
 

sehammer

Erfahrenes Mitglied
08.06.2011
6.354
2
VIE
Na dann, der gute DC Nutzer bleibt im Lande...
Deswegen ist es ja nur gut wenn die DC Bank AT auch andere Laender uebernimmt.....wenn die Akzeptanz von DC nur ueberall so waere wie in AT.

Wobei mich eines aber gerade wieder ueberrascht hat: erst gestern FCO-VCE ow mit AZ gebucht, keine Chance den mit Abstand besten Preis (26 EUR) mit einer anderen Karte als DC (bei Tripsta) zu bekommen, alle anderen Optionen waeren mindestens 25 EUR teurer gewesen. Also sooo schlecht ist DC nicht, gerade jetzt wo sie von Tripsta, Travel2Be und Travelgenio (letztere stecken ohnehin unter einer Decke, auch mit Seat24) ohne Zahlungsentgelt akzeptiert wird.
 
  • Like
Reaktionen: misterPASSPORT

Stefan_Steiger

Erfahrenes Mitglied
26.09.2010
267
0
Die Begrenzung wird es lt. Info der Hotline von DC Österreich auch demnächst für die österreichischen Kunden geben!
 

AirAustria

Aktives Mitglied
22.11.2010
103
0
VIE/PMI
ANZEIGE
Steht leider bereits auf der Website.... 12 Loungebesuche p.a.

Finde die Vorgehensweise von DC nicht wirklich i.O. - die neue Loungeregelung wird lediglich per Website kommuniziert.
Kein Brief, keine Mail, keine Übergangsfrist o.ä.
 
  • Like
Reaktionen: sinochess