Der Bordessen-Foto-Thread

ANZEIGE

spotterking

Erfahrenes Mitglied
14.07.2012
3.658
459
FRA
ANZEIGE
LH FRA-DXB. Vor dem Start wurde schon darauf hingewiesen dass es Gans statt Rind und Fisch ohne naehere Bezeichnung statt Garnelen gibt. Frag mich warum die nicht zur Getraenkekarte einfach einen Einleger drucken mit korrekter Karte? Schaffen Andere ja auch. Vermutlich muss dazu aber erst eine Arbeitsgruppe aus dem Homeoffice zusammengestellt werden.
Gans war ok ist aber nicht meins. Insgesamt alles noch mit Luft nach oben. Das die ollen Moehren namentlich 744 wieder fliegen machts nicht besser.
 

Anhänge

  • ADCD0176-024B-4427-AA3B-56E5954A4486.jpeg
    ADCD0176-024B-4427-AA3B-56E5954A4486.jpeg
    4 MB · Aufrufe: 108
  • 4834E9E1-746B-4736-A727-F4DE60D5CE21.jpeg
    4834E9E1-746B-4736-A727-F4DE60D5CE21.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 109
  • 54021DE8-5F94-4FE4-A476-91091A632041.jpeg
    54021DE8-5F94-4FE4-A476-91091A632041.jpeg
    2 MB · Aufrufe: 92

Flo10

Aktives Mitglied
23.05.2015
214
380
LH FRA-DXB. Vor dem Start wurde schon darauf hingewiesen dass es Gans statt Rind und Fisch ohne naehere Bezeichnung statt Garnelen gibt. Frag mich warum die nicht zur Getraenkekarte einfach einen Einleger drucken mit korrekter Karte? Schaffen Andere ja auch. Vermutlich muss dazu aber erst eine Arbeitsgruppe aus dem Homeoffice zusammengestellt werden.
Gans war ok ist aber nicht meins. Insgesamt alles noch mit Luft nach oben. Das die ollen Moehren namentlich 744 wieder fliegen machts nicht besser.

Warum fliegt man auf dieser Strecke auch mit der LH Business? EK ist die deutlich bessere Wahl
 

spotterking

Erfahrenes Mitglied
14.07.2012
3.658
459
FRA
Warum fliegt man auf dieser Strecke auch mit der LH Business? EK ist die deutlich bessere Wahl
Weil es so gebucht wird. Immerhin mit Fct und Welcome Lounge. Privat bin ich weg von Lh auf Langstrecken. Wobei EK aktuell nicht Mal die Lounge in FRA offen hat. Ein Teil von dort arbeitet im Fct.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
4.489
672
Gans war ok ist aber nicht meins. Insgesamt alles noch mit Luft nach oben.
Sieht optisch immerhin ansprechender aus als "meine" letzte Gans...
IMG_M04210.jpg
vor allem deim Rotkohl sieht weniger "schleimig" aus, deine Klöße nicht so krümelig und die Sauce sieht farblich auch ansprechendeer aus (meine war eher eine Tütensauce Richtung Tomate, definitiv ohne jeden Gänsegeschmack...)

Nee, für mich gans und gar nicht mein Geschmack. Ich werde die Gans sicher nicht noch einmal essen.

Hin und wieder (kurz vor Weihnachten) gibt es sie ja auch schon mal in der Eco, da kann man sie vielleicht noch akzeptieren, aber in der Business für mich ein no-go.

Klarer Fall von völlig untauglichem Konzept. LH hatte ja (laut Bordmagazin) eine Unternehmensberatung damit beauftragt, Kundenwünsche für Bordessen zu ermitteln, und die Gans war eines der Ergebnisse. Dabei kann man Gans einfach nicht aufwärmen, es mag ja ein Lieblingsgericht vieler Kunden sein, aber davon weiss die Gans halt nix, die wird trocken und zäh, die Haut weich.
Ich liebe Gans, eher noch mit Rosen- als Rotkohl, aber eben frisch aus dem Ofen. Wenn man mich falsch fragt, würde ich sie vielleicht auch als Lieblingsessen nennen, sie bleibt damit aber völlig flugzeuguntauglich. Im Flugzeug würde ich sie mir nie wünschen. Ganz abgesehen von der unvermeidlichen "Brust oder Keule" Wahl, die ähnlich wie "Gang oder Fenster" nur für Unmut sorgt, wenn man sie nicht hat, sondern eins davon ungefragt vorgesetzt bekommt.

Wenn wir gerade über diesen Flug meckern ;-)
IMG_M04206.jpg
Die Rehterrine war geschmacklich wirklich gut, Waldorfsalat mag ich einfach nicht (da kann LH nix für), aber die Preiselbeeren (laut Karte) sind eine Frechheit. Mein Nachbar hatte immerhin eine, ich hatte nur angedickten Saft ohne eine enzige Frucht, die billigste Aldi-Preiselbeermarmelade die beim Backcamembert dabei ist ist um Größenordnungen besser.

Und der Vorspeisensalat
IMG_M04207.jpg
mit braunen Schnittkanten. viiiiele Stunden alt. Im Restaurant lässt man sowas zurückgehen.

immerhin ein Happy End...
IMG_M04221.jpg
Eine Tüte mit (zwei) Weihnachtskeksen. Der gute Wille war erkennbar.
 

ekel alfred

Erfahrenes Mitglied
26.05.2010
1.620
91
BRE / HAJ
KL 605 AMS-SFO in C

Bild 1 war Lachs
Bild 2 die Vorspeise
Bild 3 & 4 Burger vor der Landung in SFO

Insgesamt keine Offenbarung, aber unter dem Gesichtspunkt das flüssige Nahrung während des ganzen Fluges reichlich vorhanden war, ich das ex BUD Ticket 3 Mal problemlos ohne 30 Tage Regel umbuchen konnte, war ich ganz zufrieden.

Trotz meiner Meinung nach doch sehr enges Gestühl in C, konnte ich 5 Stunden schlafen.

Entspanntes Interview on Arrival für GE in SFO rundete den Flug ab.
 

Anhänge

  • 0045DA9F-294A-449F-BF0F-3D279B89F601.jpeg
    0045DA9F-294A-449F-BF0F-3D279B89F601.jpeg
    3,3 MB · Aufrufe: 84
  • 5FF78A13-C0DF-4514-AC4A-31C9AF719A13.jpeg
    5FF78A13-C0DF-4514-AC4A-31C9AF719A13.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 67
  • 92157419-12E8-4AA4-865A-8E2934471408.jpeg
    92157419-12E8-4AA4-865A-8E2934471408.jpeg
    3,2 MB · Aufrufe: 85
  • E310CF6F-B0FF-42DB-ABE9-D45FBB755B89.jpeg
    E310CF6F-B0FF-42DB-ABE9-D45FBB755B89.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 86

flygirl

Erfahrenes Mitglied
05.07.2009
302
2
Das neue Tasting Heimat Konzept der Lufthansa sah eigentlich ganz interessant aus… heute auf LH114 FRA-MUC das Hamburg-Essen bekommen.

Alternativlos Fisch zu servieren: merkwürdig

Auf einem München-Flug norddeutsches Essen zu servieren: unglücklich
Dieses äußerst delikate Hamburg-Essen hatte ich zuletzt auch auf FRA-VIE; ging wieder komplett zurück, wie auch bei den übrigen Gästen
 

WalterWhite

Reguläres Mitglied
15.04.2014
59
3
OS 151 VIE-DUS relativ früh morgens. Toast mit Käse ist jetzt nicht unbedingt Wiener Kaffeehauskultur. Dafür waren Obst und der cremige Joghurt lecker. Warme Brötchen und Croissants bis zum Abwinken gehen natürlich auch immer. Der Kaffee bei AUA ist auch immer gut (auch wenn er auf meinem Bild etwas eigenartig aussieht

Wie soll man das mal neutral sagen: Hat einer sich nie gefragt warum die Crew sich im Terminal Kaffee holt ? ;-)

Und als Crew fragt man sich warum Leute das freiwillig trinken die kommen ja direkt aus dem Terminal….
 

FBZ

Erfahrenes Mitglied
29.06.2020
292
259
DUS | VIE
Wie soll man das mal neutral sagen: Hat einer sich nie gefragt warum die Crew sich im Terminal Kaffee holt ? ;-)

Und als Crew fragt man sich warum Leute das freiwillig trinken die kommen ja direkt aus dem Terminal….
Mal ehrlich, finde den AUA-Kaffee ziemlich gut. Ich vergleiche aber auch mit der Plörre bei anderen Airlines und nicht mit Erzeugnissen, die top-ausgebildete Baristas in Wiener Kaffeehäusern fabrizieren ;)
 
  • Like
Reaktionen: juliuscaesar

juliuscaesar

Erfahrenes Mitglied
12.06.2014
4.411
927
FRA
Mal ehrlich, finde den AUA-Kaffee ziemlich gut. Ich vergleiche aber auch mit der Plörre bei anderen Airlines und nicht mit Erzeugnissen, die top-ausgebildete Baristas in Wiener Kaffeehäusern fabrizieren ;)
Meine +1 schwärmt heute noch vom AUA-Kaffee. Ist für sie fast ein Grund mit Umstieg in VIE zu fliegen statt an der Homebase FRA.
 
  • Like
Reaktionen: JetLonestar

B773ER

Erfahrenes Mitglied
19.11.2014
933
1.153
DRS
Je nach Abflughafen und abhängig davon, ob die Airline dort den Frischwasser Service durchführen lässt, sollte man eh mal auf ein Heißgetränk an Bord verzichten.
 
  • Like
Reaktionen: sonni und weltbuerger

Luftikus

Erfahrenes Mitglied
08.01.2010
15.371
981
irdisch
Sieht okay aus. Aber wenn bei Frankenberg ein Eco-Menüpaket mit vier Stück für zehn Euro verkauft werden kann, verstehe ich die Pfennigfuchserei bei den Airlines nicht mehr. Die sparen wirklich am falschen Ende.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wissen das die Piloten, die gerne mal einen Kaffee bringen lassen?

Ja, die lassen sich den mit Wasser aus der Flasche brühen, nicht mit dem aus dem Wasserkasten.
 
  • Like
Reaktionen: Flo10

3LG

Erfahrenes Mitglied
04.07.2019
1.698
1.124
Ja, die lassen sich den mit Wasser aus der Flasche brühen, nicht mit dem aus dem Wasserkasten.
Und die Maschine und die Leitungen werden vorher fachgerecht gereinigt?? Das ist ja genauso Pseudohygiene wie Latexhandschuhe beim Einkaufen :oops:

Ok, vielleicht Keimreduktion von etwas um die 60%, aber wehe es nagelt mich jemand auf die Zahl fest. Wasser wird ja auch noch heiss, vielleicht Keime dadurch futsch, trotzdem ekelig. Kaffee im Flugzeug ist für mich ein nogo, ebenso vom Automaten.
 
  • Wow
Reaktionen: joubin81

WalterWhite

Reguläres Mitglied
15.04.2014
59
3
Sieht okay aus. Aber wenn bei Frankenberg ein Eco-Menüpaket mit vier Stück für zehn Euro verkauft werden kann, verstehe ich die Pfennigfuchserei bei den Airlines nicht mehr. Die sparen wirklich am falschen Ende.
Beitrag automatisch zusammengeführt:



Ja, die lassen sich den mit Wasser aus der Flasche brühen, nicht mit dem aus dem Wasserkasten.
Also ich weiß es und trinke seit Jahren das Wasser nicht, übrigens sind mir die Reinigungstabletten für die Tanks eher suspekt. Es gibt natürlich auch andere Kollegen ist ja immer bisschen subjektiv, ich esse auch in der Regel das Essen an Bord nicht. Aber wenn man mal in den Urlaub fliegt mach ich auch mal ne Ausnahme;-) Hängt bisschen von der Airline ab LH eher nicht, AUA und Swiss ab und zu, als Fan von AF/ Virgin dann eher immer.
 

global2011

Erfahrenes Mitglied
04.06.2011
1.126
129
Ich bin ja an viel Frühstück gewöhnt, gegrillter Lachs in Japan, Waffeln in den USA, Schafkäse und Oliven in der Türkei, Pfannkuchen mit Kaviar in Russland, aber die Linsen in Bayern sind doch etwa so krass wie die Uralteier in China oder Sprotten mit Majonaise in der Ukraine. So früh am morgen doch etwas jenseits meiner Magenleistung.
Auch dieses Chili con Carne kam - serviert um 6:30 Uhr morgens auf einem EW-Flug von Salalah nach CGN anno 2017 - sehr gut an. So gut, dass die Alternative (Omlette) "überraschend" schnell vergriffen war 🙄

IMG_9985.JPG
 
  • Haha
  • Wow
Reaktionen: joubin81 und Nitus