Der Bordessen-Foto-Thread

ANZEIGE

spotterking

Erfahrenes Mitglied
14.07.2012
3.913
996
FRA
ANZEIGE
Da helfen nur 2 eVoucher ;)
Auf der 747-8 mit V-Sitzen und auf FRA-EZE sind damit gleich die beiden besten Einsatzmöglichkeiten in einem für eVoucher vereint, Verfügbarkeit natürlich vorausgesetzt…
Verfuegbarkeit tagesabhaengig das Problem.
 
  • Like
Reaktionen: 3RONVAC

Schoppekall

Neues Mitglied
12.10.2021
15
48
Dubbeglas
Fra-Ord in C. Anders als in Speisekarte gabs statt Maispoularde Chicken Tikka.
Nicht nur dass es seit Monaten mehr oder weniger das Gleiche gibt jetzt auch noch Indisch zum Hauptgang. Die warme zweite Mahlzeit wurde ja schon laenger auf ausschliesslich indisch umgestellt. Frag mich schon laenger was das auf Fluegen ohne Beruehrungspunkt mit Indien soll.Vielleicht sind die indischen Koeche weniger anfaellig fuer Corona. Geschmacklich wars ok. Immerhin gabs Kaese und Eis (Italien.Eisspezialitaet war Coup Denmark. )Salat und Obst auch weiter Fehlanzeige. Einfach nur traurig. Dafuer wurde umso mehr Firstessen zur Crewverkoestigung nach hinten geschleppt. Dieser Aktionismus waer zwischen den Mahlzeiten eher fuer die zahlende C-Kundschaft angebracht gewesen. Es wurde nicht einmal nach Getraenkewunsch gefragt. Man musste klingeln oder besser gleich selber in der Galley aufkreuzen.
Anhang anzeigen 178635 Anhang anzeigen 178636 Anhang anzeigen 178637 Anhang anzeigen 178638 Anhang anzeigen 178639 Anhang anzeigen 178640
Sei froh, dass Dir die Maispoularde erspart geblieben ist.
In allen Belangen einfach nur schlecht und lieblos 🤮.
…und ja, ich hätte den Flug liebend gerne upgegradet (Voucher oder Meilen), aber keine Chance bei komplett voller F und C (LH760)…auch an allen umliegenden Tagen.
LH scheint momentan im Bezug auf Maximierung alles richtig zu machen.
 

Anhänge

  • 9597CF5D-1EBC-4F87-81A3-1971618376F7.jpeg
    9597CF5D-1EBC-4F87-81A3-1971618376F7.jpeg
    3,8 MB · Aufrufe: 59

3RONVAC

Erfahrenes Mitglied
28.08.2017
2.110
9.022
LH scheint momentan im Bezug auf Maximierung alles richtig zu machen.

OT: Die Anzahl der Buchungen der LH haben wochenweise teils in den letzten Wochen die Anzahl der Buchungen aus 2019 im gleichen Zeitraum übertroffen. Für die Sommermonate wird ein all time Rekordvolumen erwartet, soviel dazu. Das Ganze dann mit weniger Personal und weniger Metall.
 
  • Like
Reaktionen: qualifyler

3LG

Erfahrenes Mitglied
04.07.2019
2.675
3.104
lies geringeren Kosten.
Da wäre ich vorsichtig mit.

Auch wenn ich absolut kein Fan von reduzierten Service bin und das auch gar nicht gut finde!

Lohnfortzahlung wird in diesen Tagen nicht unerheblich sein. Energiekosten? Zuschläge auf Überstunden? ... ... Ich glaube da ist momentan nix mit geringeren Kosten.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Boeing736

Aspe

Aktives Mitglied
10.11.2019
166
102
Da wäre ich vorsichtig mit.

Auch wenn ich absolut kein Fan von reduzierten Service bin und das auch gar nicht gut finde!

Lohnfortzahlung wird in diesen Tagen nicht unerheblich sein. Energiekosten? Zuschläge auf Überstunden? ... ... Ich glaube da ist momentan nix mit geringeren Kosten.
Ich meinte die Kosten die gespart werden, weil der Service an Bord immernoch reduziert ist (reduzierter Inhalt Kulturbeutel, keine Hygieneartikel in den Waschräumen, man spart sich alle Prozess rund um die warmen Handtücher, der Beilagensalat, Salz/Pfefferstreuer, etc).

Sicherlich alles Centartikel, aber kann mir keiner sagen, dass das LH das nicht gerne bereitwillig mitnimmt.

Auf LH459 von SFO nach MUC wurde letzte Woche nicht Mal dass Self Service Regal befüllt...auf einem 11h Flug...
Pyjama Oberteile wurden natürlich auch nicht verteilt
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
5.158
1.518

Tirreg

Rutscher des Grauens
08.03.2009
7.534
1.398
FRA
Das aktuelle LH C Langstreckenessen (ohne Salz- und Pfefferstreuer) läuft unter dem Label "Tasting Kantine". Maispoularde und vor allem dieses kleine abgepackte Eis sind nun wahrlich keine Premiumkomponenten.
 
  • Like
Reaktionen: ccl und MIA-HAM

cityman

Erfahrenes Mitglied
09.09.2014
295
298
AAH
Airline Caterer Frankenberg
Airlines konnte ich in der ersten Reihe nicht zuordnen
v.l.n.r. Thai Green Curry (gluten- und laktosefreies Essen), Pilzrisotto mit Spinat, Hähnchenfilet mit Bratensauce, Risotto und Bohnen, Geflügelhackbällchen mit Currysauce, Kartoffelpüree, Brokkoli (Kinderessen), Curry Massam (vegan, laktosefrei)
2. Reihe
AF (Prägung im Boden des Schälchens): Rindfleisch-Streifen in Bulgogi-Sauce mit Sesam, Reis, Karotten mit Perlzwiebeln
SQ: Hähnchen und MongDal (Hindu non vegan Meal)

1E53B1E8-49A0-4D73-9A37-5C4C44BBB19A.jpg 6D53C616-3D3B-4B13-8FA4-46F4465BD125.jpg 012AE0AF-4A90-4CC2-A09D-C7366848D7DD.jpg 040922B2-8BC3-4A36-9C4C-F2AFFC022038.jpg D36EB40F-F10D-42AE-BA7B-694705975C2C.jpg

D61A9337-8853-4464-9E8D-BFD79F5662EC.jpg 5B37B10E-B8E7-4C97-98B5-0EC0D36C6572.jpg
 

Schoppekall

Neues Mitglied
12.10.2021
15
48
Dubbeglas
OT: Die Anzahl der Buchungen der LH haben wochenweise teils in den letzten Wochen die Anzahl der Buchungen aus 2019 im gleichen Zeitraum übertroffen. Für die Sommermonate wird ein all time Rekordvolumen erwartet, soviel dazu. Das Ganze dann mit weniger Personal und weniger Metall.
Super! Das freut mich. Dann kann die liebe Lufthansa ja hoffentlich zukünftig mehr als ein Promille des Ticketpreis ins BC Catering investieren!
 

Schoppekall

Neues Mitglied
12.10.2021
15
48
Dubbeglas
Da wäre ich vorsichtig mit.

Auch wenn ich absolut kein Fan von reduzierten Service bin und das auch gar nicht gut finde!

Lohnfortzahlung wird in diesen Tagen nicht unerheblich sein. Energiekosten? Zuschläge auf Überstunden? ... ... Ich glaube da ist momentan nix mit geringeren Kosten.
Da haut‘s mich als Unternehmer komplett weg! Ich kann auch nicht, nur weil ich aktuell eine Krankheitsquote von >10 % habe, weniger Ware an unsere Kunden ausliefern oder unsere Serviceleistung reduzieren.
…LHG nutzt ihre Marktmacht aus, aber trotzdem hat jeder die Möglichkeit seine eigenen Entscheidung zu treffen.
Obwohl unser HQ in der Nähe des FRA liegt, habe ich unsere Reiseabteilung angewiesen LH nicht mehr präferiert, sondern nur noch im Notfall zu buchen.
…keine Angst: Deshalb wird das FCT nicht schließen müssen…sind nur ca. 1 Mio Umsatz p.a.
 

3LG

Erfahrenes Mitglied
04.07.2019
2.675
3.104
Da haut‘s mich als Unternehmer komplett weg! Ich kann auch nicht, nur weil ich aktuell eine Krankheitsquote von >10 % habe, weniger Ware an unsere Kunden ausliefern oder unsere Serviceleistung reduzieren.
…LHG nutzt ihre Marktmacht aus, aber trotzdem hat jeder die Möglichkeit seine eigenen Entscheidung zu treffen.
Obwohl unser HQ in der Nähe des FRA liegt, habe ich unsere Reiseabteilung angewiesen LH nicht mehr präferiert, sondern nur noch im Notfall zu buchen.
…keine Angst: Deshalb wird das FCT nicht schließen müssen…sind nur ca. 1 Mio Umsatz p.a.
Habe ich ja auch nie behauptet, im Gegenteil.

Ich habe nur darauf hingewiesen das die Kosten gerade nicht weniger sind.
 

Volume

Erfahrenes Mitglied
01.06.2018
5.158
1.518
Ich habe nur darauf hingewiesen das die Kosten gerade nicht weniger sind.
Die Ticketpreise aber auch nicht... Eher überhaupt nicht!
Trotz erfolgreichem abwälzen der Kosten auf den Endkunden wird trotzdem noch am Service gespart. Naja, der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht.
Und der Businesskunde isst solange immer schlechter werdendes Essen, bis er auch brechen muss.

habe ich unsere Reiseabteilung angewiesen LH nicht mehr präferiert, sondern nur noch im Notfall zu buchen.
LH hat bei uns noch nie oben auf der Präferenzliste gestanden, nicht zuletzt wegen dem Preis (Die Leistung kann unsere Reisestelle ja mangels Praxiserfahrung gar nicht beurteilen). Aber ich bemühe mich zunehmend weniger darum, trotzdem noch LH Flüge zu bekommen, was ich früher oft gemacht habe. Aber ehrlicherweise nie wegen dem Essen. Es wird mir ja auch zenehmend leicher gemacht, da es kaum mehr Verzicht bedeutet, mit jemand anderem zu fliegen.
Gerade Tagflüge mit LH sind dank der Kombination aus Sitz und vor allem Essen schon länger nichts mehr, das man präferieren kann. Wenn, kommt LH noch für Nachtflüge in Frage, wenn man ohnehin nichts an Bord isst, und 8 Stunden Schlaf nonstop einfach besser sind als 4 + 4 mit zwischendurch umsteigen...

Deshalb wird das FCT nicht schließen müssen…sind nur ca. 1 Mio Umsatz p.a.
Das ist bei uns signifikant mehr, und das ohne je das FCT genutzt zu haben...

Ach so, um nicht O.T. zu sein, nochmal ein Archivphoto vom (bedauerlicherweise aktuell eingespohrten) Beilagenasalat zum träumen von der guten alten Zeit:
IMG_R21171.jpg
Lecker ! :rolleyes:
 

Nitus

Erfahrenes Mitglied
04.04.2013
3.120
5.774
MUC
LH von CDG nach MUC am Morgen in der C.
Fand es schwer in Ordnung

Das sieht tatsächlich erstaunlich gut aus. Hat es denn unter dem Besteck einen "Tasting Heimat"-Hinweis gegeben? Vielleicht ist der Spuk "Tasting Heimat" ja endlich vorbei und es gibt wieder brauchbare Kost an Bord ohne rote Beete, Forellenmousse und Hülsenfrüchten?
 

flyMarkus

Aktives Mitglied
28.04.2020
108
131
Hamburg Hurgadah eurowings eco. Muss zugeben, dass die Pommes echt gut waren. ….. ok war auch Flugzeug Premiere :9. keine Ahnung wie die das machen, die Pommes waren aber noch knusprig. Vermutlich wird mein Leben durch diverse eingesetzte Chemikalien nur kürzer ( oder länger). Unterm Strich kann ich die Pommes empfehlen
 

Anhänge

  • 0EF9A4C6-3C5C-4830-BB7C-E5B021CDD1B2.jpeg
    0EF9A4C6-3C5C-4830-BB7C-E5B021CDD1B2.jpeg
    1,1 MB · Aufrufe: 98

Nitus

Erfahrenes Mitglied
04.04.2013
3.120
5.774
MUC
Hamburg Hurgadah eurowings eco. Muss zugeben, dass die Pommes echt gut waren. ….. ok war auch Flugzeug Premiere :9. keine Ahnung wie die das machen, die Pommes waren aber noch knusprig. Vermutlich wird mein Leben durch diverse eingesetzte Chemikalien nur kürzer ( oder länger). Unterm Strich kann ich die Pommes empfehlen

Naja, Pommes mit ein wenig Öl die richtige Zeit hoher Temperatur ausgesetzt benötigen nicht wirklich viele Additive, um knusprig zu werden. Da mache ich mir größere Sorgen um die Inhaltsstoffe der verganen Mayonaise.
 

marcus67

Erfahrenes Mitglied
17.01.2015
949
580
Naja, Pommes mit ein wenig Öl die richtige Zeit hoher Temperatur ausgesetzt benötigen nicht wirklich viele Additive, um knusprig zu werden.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die eine Fritteuse im Flugzeug haben. Viel zu gefährlich - bei Turbulenzen würde das siedende Öl durch die Galley spritzen.
 

Nitus

Erfahrenes Mitglied
04.04.2013
3.120
5.774
MUC
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die eine Fritteuse im Flugzeug haben. Viel zu gefährlich - bei Turbulenzen würde das siedende Öl durch die Galley spritzen.

Ich wollte auch nicht unterstellen, dass es eine Fritteuse an Bord gibt, und meinte (trotz gerne genutzter Ironie) das mit dem "ein wenig Öl" schon ernst. Es gibt ja auch Pommes, die im Backofen recht ordentlich werden.

Und wenn es sowas, wie fliegende Fritteusen geben würde, hätten wir die sicher schon bei einem unserer KLM-Flüge entdeckt. ;-)
 
  • Like
Reaktionen: abundzu