DoubleTree Frankfurt eröffnet am 03.03.2021

ANZEIGE

Matzinger

Erfahrenes Mitglied
19.06.2010
2.731
4
HAM, LAS, SIN
ANZEIGE
Hallo,

Das erste deutsche DoubleTree öffnet am 03.03.2021 in Frankfurt Niederrad.

Dabei handelt es sich um das ehemalige Innside Frankfurt Niederrad in der Herriotstr. 2, was ein Rebranding bekommen hat.

Ich habe mal für den 03.03. gebucht und werde berichten.

Bleibt gesund und positiv!
 

KevinHD

Erfahrenes Mitglied
05.07.2012
1.681
159
FFM
Hallo,

Das erste deutsche DoubleTree öffnet am 03.03.2021 in Frankfurt Niederrad.

Dabei handelt es sich um das ehemalige Innside Frankfurt Niederrad in der Herriotstr. 2, was ein Rebranding bekommen hat.

Ich habe mal für den 03.03. gebucht und werde berichten.

Bleibt gesund und positiv!

Dachte erst - oh nice, endlich. Aber warum gibt es da keine Zimmer mit zwei Betten, ist das wirklich wahr? Auf Fotos vom Melia sehe ich Zimmer mit zwei getrennten Betten ....
 

B797

Reguläres Mitglied
15.03.2017
78
0
Ich war in dem Melia Dutzende Mal. Das größte Problem des Hauses war eine nicht funktionierende Klimaanlage. Im Sommer eine absolute Katastrophe. Hoffentlich ist das jetzt gefixt ...
 
  • Like
Reaktionen: KevinHD

MrSnoot

Erfahrenes Mitglied
25.12.2012
1.288
358
Die Eröffnung im Mai/Juni war wohl nur ein kurzes Intermezzo. Stand heute nimmt der Laden erst wieder im September Buchungen an...
 
  • Like
Reaktionen: chickenorpasta

Iscream

Aktives Mitglied
08.08.2011
102
1
CGN
Vielleicht ist bis dahin auch die Zimmereinrichtung vollständig vorhanden. Ob das ne gute Idee war so zu öffnen, fraglich.
 

HighKai

Aktives Mitglied
04.08.2020
222
63
Liebe Mitforisten,

hier die Kurzfassung meiner Eindrücje vom doubletree Frankfurt Niederrad:
(HH Gold)
gebucht: Queen Guest Room
bekommen: Queen Deluxe Room

CI war freundlich und unspektakulär.
Das Zimmer war entgegen der Kritik: sauber,
0.5l Glasflasche, wirkte auch modern.

Die Dusche und das Waschbecken ist nicht abgetrennt vom Schlafzimmer, sondern quasi integriert. Optisch macht das einen sehr ordentlichen Eindruck.
Jedoch hat es folgenden Nachteil: Der Föhn ist 50cm vom Bett entfernt und sobald es eingeschaltet wird, wecken Sie Ihren Partner/in.
Das Gleiche gilt, wenn man am Waschbecken ist: sobald das Wasser fließt, bekommt man das unmittelbar mit.

Das zweites Manko:
Das Bett ist definitiv zu klein für eine Doppelbelegung. Für einen längeren Aufenthalt zu zweit wäre es nicht optimal.

Das Zimmer ist für eine Einzelnutzung sehr gut geeignet und definitiv sauber.

Das Frühstückangebot ist ordentlich, aber nicht sehr reichhaltig. Als Goldmember nimmt man das mit, würde aber nicht den vollen breakf Preis hinblättern.

20211127_085448.jpg
20211127_090635.jpg
20211126_135744.jpg 20211127_094218.jpg e 20211126_135707.jpg 20211126_135252.jpg 20211126_135750.jpg