Einreiseeinschränkungen wegen Coronavirus

ANZEIGE

joubin81

Erfahrenes Mitglied
07.09.2016
879
185
anti-gekörpert – noch so'n G

aber hey, wenn er als umgeimpft gilt, dann kann er sich ja eine zugelassene Impfung holen... Verweigerer scheint er ja nicht zu sein
Er hat keine Lust, sich 4 Spritzen im Quartal geben zu lassen. Er wartet nun auf die angekündigte Zulassung
 

Batman

Erfahrenes Mitglied
18.11.2017
3.622
191
Hamburg
Ich hatte heute gelesen, dass bei LH Inlandsflügen jetzt 3G gilt. Ich bin vollständig geimpft und fliege demnächst MUC DRS ohne aufzugebendes Gepäck. Wo wird denn da mein Impfnachweis kontrolliert? Am Gate? Beim Boarding? Beim Online bzw. Automaten Check In am Flughafen?
Gerade ein IOS Update bekommen, wo man in der App den Impfnachweis hoch laden kann.
 

aib

Erfahrenes Mitglied
18.01.2015
809
155
MKK
Vermutlich muss man wie bei internationalen Flügen ein Dokument hochladen, dass man 3G erfüllt. Ansonsten gibt es nur eine Check In Bestätigung und man muss zum Schalter.

Ich habe für morgen FRA-MUC-BER eingecheckt und musste nichts hochladen und habe meine Bordkarte direkt erhalten. Vielleicht wird beim Boarding nochmal kontrolliert? Wenn das Hochladen klappt wäre das natürlich, unabhängig von den innerdeutschen Flügen, ein Fortschritt (y)
 
  • Like
Reaktionen: longhaulgiant

Fighti

Erfahrenes Mitglied
19.08.2014
2.565
391
MLA
So wie ich das aus den Release Notes verstanden hatte aber nur zum Vorzeigen beim Checkin. Oder kann man den dann auch hochladen für den Dokumentencheck?
Dann könnte die App nix, was CovPass nicht auch kann, wenn ich damit einen gescannten Code vorzeige. "Beim Check-In schnell drauf zugreifen" würde ich verstehen als "Scannen oder den gespeicherten nehmen""
 

nello1985

Erfahrenes Mitglied
20.06.2015
2.289
281
TXL
Ich habe für morgen FRA-MUC-BER eingecheckt und musste nichts hochladen und habe meine Bordkarte direkt erhalten. Vielleicht wird beim Boarding nochmal kontrolliert? Wenn das Hochladen klappt wäre das natürlich, unabhängig von den innerdeutschen Flügen, ein Fortschritt (y)
Beim Boarding kontrolliert LH nie irgendwas.
 

longhaulgiant

Erfahrenes Mitglied
22.02.2015
4.821
1.591
Dann könnte die App nix, was CovPass nicht auch kann, wenn ich damit einen gescannten Code vorzeige. "Beim Check-In schnell drauf zugreifen" würde ich verstehen als "Scannen oder den gespeicherten nehmen""
Da stimme ich dir zu. Deswegen zögere ich auch noch. Wenn es hier die ersten Berichte gibt, dass das weitere Checks ersetzt dann wird es hochgeladen.
 

spotterking

Erfahrenes Mitglied
14.07.2012
3.674
497
FRA
Lauterbach schiesst sich auf die neue Mutation in Suedafrika ein und faselt schon was von Reisebeschraenkungen die zuegig notwendg werden koennten. Zu der Variante gibts morgen ein WHO-Meeting. Keine Ahnung wie die generell ticken und ob die zur Panikfraktion gehoeren. Ansonsten halt wie letztes Jahr wieder auf den letzten Flug der LH zurueck setzen. Echt nervig.
 

longhaulgiant

Erfahrenes Mitglied
22.02.2015
4.821
1.591
Lauterbach schiesst sich auf die neue Mutation in Suedafrika ein und faselt schon was von Reisebeschraenkungen die zuegig notwendg werden koennten. Zu der Variante gibts morgen ein WHO-Meeting. Keine Ahnung wie die generell ticken und ob die zur Panikfraktion gehoeren. Ansonsten halt wie letztes Jahr wieder auf den letzten Flug der LH zurueck setzen. Echt nervig.
Der Typ hat immer noch nicht kapiert, dass Grenzen schließen und Reisen verbieten überhaupt nichts bringt weil irgendwer das Virus immer dort raus- und woanders einschleust und es in einer globalisierten Welt binnen Wochen auch bei uns ankommt selbst wenn er sich auf den Kopf stellt und mit den Ohren wackelt.
 
  • Like
Reaktionen: Jörg

Chillán

Aktives Mitglied
20.06.2021
177
153

Israelis wird es nun auch verboten, in das südliche Afrika zu reisen.

Ich denke, das wird auch in Deutschland wieder auf die Virusvariantengebiete-Liste kommen. Die neue Ampel-Koalition wird sich sicherlich nicht auf die Fahnenschreiben wollen, die Variante nach Deutschland durch ungeboosterte Urlauber geholt zu haben. Bitte für alle, die Urlaub in Namibia usw. geplant haben.
 

spotterking

Erfahrenes Mitglied
14.07.2012
3.674
497
FRA

UK verbietet Flüge nach Südafrika ab sofort
Israelis wird es nun auch verboten, in das südliche Afrika zu reisen.

Ich denke, das wird auch in Deutschland wieder auf die Virusvariantengebiete-Liste kommen. Die neue Ampel-Koalition wird sich sicherlich nicht auf die Fahnenschreiben wollen, die Variante nach Deutschland durch ungeboosterte Urlauber geholt zu haben. Bitte für alle, die Urlaub in Namibia usw. geplant haben.
Dann hoffe ich Mal das die Politik in dem Fall Mal gewohnt gemaechlich arbeitet und nix passiert. Wollte eigentlich bis Weihnachten dort bleiben. Es bleibt spannend. Bis gestern wussten die Meisten vermutlich nix davon.
Uebrigens verbannt UK mehrere Laender
 

Anhänge

  • 4D7D4089-87B4-4836-956A-0EDA39A8E4FB.jpeg
    4D7D4089-87B4-4836-956A-0EDA39A8E4FB.jpeg
    49,7 KB · Aufrufe: 17
Zuletzt bearbeitet:

marcus67

Erfahrenes Mitglied
17.01.2015
501
292
Dann hoffe ich Mal das die Politik in dem Fall Mal gewohnt gemaechlich arbeitet und nix passiert. Wollte eigentlich bis Weihnachten dort bleiben. Es bleibt spannend. Bis gestern wussten die Meisten vermutlich nix davon.

Ich fürchte nein.

Hier kann man wieder durch blinden Aktionismus Stärke vortäuschen, ohne das es im eigenen Land wehtut...
Einfacher als vor der eigenen Tür zu kehren.
 

derherrimmerhin

Erfahrenes Mitglied
24.06.2015
250
8
hamburg
Ich fürchte nein.

Hier kann man wieder durch blinden Aktionismus Stärke vortäuschen, ohne das es im eigenen Land wehtut...
Einfacher als vor der eigenen Tür zu kehren.
Ich erwarte auch eine schnelle Reaktion, die für einen begrenzten Zeitraum gilt. Da SA kein EU-Land ist wohl leicht und schmerzbar umsetzbar. Das ganze natürlich wie üblich etwas beschränkt nur auf Direktflüge..

Interessant wird:

- Ob wie letztes Jahr die Flüge gestrichen werden, oder ob man wieder auf die Quarantaeneregel und Test vor dem Rückflug (mit oder ohne freitesten) setzt. Finde ich grds. valide wenn denn eine zeitnahe und realistische Bewertung der Mutation gelingt. Im Idealfall inklusive Einschätzung zu einer etwaigen schon erfolgten Verbreitung im Inland und weiteren Ausland. Straft initial wohl dennoch den Tourismus der Länder ab, die stärker sequenzieren.

- Ob es auch schon jetzt Rückkehrende betrifft. Letztes Jahr gab es lt. Medienberichten na eine Ankunft mit Feldbetten und langem ausharren aufgrund der PCR-Tests direkt vor Ort.

Ich bin seit letzter Woche hier und der geplante Rückflug ist Ende Januar 2022. Letztes Jahr war ich froh, dass ich meinen Platz auf einer der letzten Maschinen vor dem Travel Ban wieder storniert hatte. Ich drücke Südafrika und dem Tourismus die Daumen und vielleicht hilft der Anstieg und die Mutation wenigstens etwas die Impfbereitschaft in SA zu steigern.

Und es bleibt spannend wie nun die Reaktionen der Länder sind, die heute schrittweise verkündet werden - here we go again nach März 20 und Dezember 21.
 
Zuletzt bearbeitet:

spotterking

Erfahrenes Mitglied
14.07.2012
3.674
497
FRA
Interessante Grafik. Alles entscheidende Frage ist ob Impfung wirkt. Dann sollte es kein Variantengebiet werden. Wie schnell kriegen die das raus?
 

Anhänge

  • 295030B3-3D87-470B-A794-5BF15EBA2AA7.jpeg
    295030B3-3D87-470B-A794-5BF15EBA2AA7.jpeg
    51,5 KB · Aufrufe: 55

BRo

Reguläres Mitglied
20.04.2012
45
21
LSGL
Interessante Grafik. Alles entscheidende Frage ist ob Impfung wirkt. Dann sollte es kein Variantengebiet werden. Wie schnell kriegen die das raus?
Reisebeschränkungen für Südafrika sind schon in der Diskussion. Heute morgen aus der NZZ:

Der deutsche geschäftsführende Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) rechnet damit, dass auch in Deutschland «in Kürze» der Flugverkehr ins südliche Afrika unterbrochen werden muss

 

Chillán

Aktives Mitglied
20.06.2021
177
153
Reisebeschränkungen für Südafrika sind schon in der Diskussion. Heute morgen aus der NZZ:

Der deutsche geschäftsführende Kanzleramtsminister Helge Braun (CDU) rechnet damit, dass auch in Deutschland «in Kürze» der Flugverkehr ins südliche Afrika unterbrochen werden muss

Ist das überhaupt rechtlich möglich, dass man Menschen mit Booster-Impfung die Ein- und Ausreise nach Südafrika verbietet? Er redet dabei ja von der Unterbrechung des Flugverkehrs und nicht nur der reinen Quarantäne.