Fluggesellschaft mit kostenloser Stornierung gesucht

ANZEIGE

Famicom

Neues Mitglied
01.03.2017
7
0
ANZEIGE
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Ich plane nächsten Monat nach China (Shanghai) zu reisen. Dafür benötigt man ja ein Visum. Für das Visum wiederrum
benötigt man einen bereits gebucht Flug + Hotel. Nun steht bei mir erst relativ kurzfristig fest, wann genau ich fliege so
dass ich mir jetzt schon das Visum holen möchte.

Frage:
Bei welcher Fluggesellschaft kann ich am besten einen Flug buchen, den ich direkt danach wieder stornieren kann. Am besten auch direkt den entsprechenden Tarif mit nennen. Ohne jegliche kosten. Ich frage sicherheitshalber noch mal, weil ich ungerne paar tausend euro für einen Flug zahlen möchte, den ich nicht antrete.
Würde mich über eine hilfreiche Antwort freuen :)

danke
 

Asian Flyer

Erfahrenes Mitglied
22.10.2016
295
2
Eigentlich geht das bei den meisten Fluggesellschaften. Den Tarif Economy Flex kannst du im Normalfall kostenlos stornieren. Habe ich bei LH auch mal so gemacht. Dauerte dann aber ne ganze Weile, bis das Geld wieder da war.
 

Anonyma

Erfahrenes Mitglied
16.05.2011
13.836
1.561
BRU
Eine andere Möglichkeit wäre, ein kostenlos/für einen geringen Preis umbuchbares Ticket auf irgendein potenzielles Datum zu buchen und sobald der genaue Termin feststeht, dann umbuchen.

Full flex-Tickets bieten ansonsten doch die meisten Airlines (abgesehen von gewissen Gebühren für Kreditkartenzahlung o.ä., die man meist nicht zurückbekommt).
 

singmeister

Erfahrenes Mitglied
16.08.2011
2.355
21
BSL
Wie lange musst du denn in Shanghai sein? Evtl. wäre das 144 Stunden Visum eine Lösung?

Oder einen flexiblen Tarif buchen und dann, wenn das genaue Datum feststeht, umbuchen?

Wenn du "direkt danach wieder stornieren" möchtest, bei LH gibt es für jedes Ticket 24h kostenfreies Storno :)
 

Famicom

Neues Mitglied
01.03.2017
7
0
Vielen Dank für die Tipps! Ich werde mehrere Wochen in Shanghai sein, von daher kommt das kurze Visum leider nicht in Frage. Aber dann werde ich das mal bei Lufthansa versuchen. Mit 10-20 Euro Kreditkarten Gebühr kann ich leben :)
 
F

feb

Guest
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Ich plane nächsten Monat nach China (Shanghai) zu reisen. Dafür benötigt man ja ein Visum. Für das Visum wiederrum
benötigt man einen bereits gebucht Flug + Hotel. Nun steht bei mir erst relativ kurzfristig fest, wann genau ich fliege so
dass ich mir jetzt schon das Visum holen möchte.

Frage:
Bei welcher Fluggesellschaft kann ich am besten einen Flug buchen, den ich direkt danach wieder stornieren kann. Am besten auch direkt den entsprechenden Tarif mit nennen. Ohne jegliche kosten. Ich frage sicherheitshalber noch mal, weil ich ungerne paar tausend euro für einen Flug zahlen möchte, den ich nicht antrete.
Würde mich über eine hilfreiche Antwort freuen :)

danke

Du lässt leider den Zweck der Reise offen. Flug- und Hotelbuchung brauchst du nur für das Touristenvisum, für eine Geschäftsreise genügt eine "Einladung" durch den chinesischen Geschäftspartner.
 

DrThax

Administrator & Moderator
Teammitglied
10.02.2010
11.707
3
EDLE 07
Vielen Dank für die Tipps! Ich werde mehrere Wochen in Shanghai sein, von daher kommt das kurze Visum leider nicht in Frage. Aber dann werde ich das mal bei Lufthansa versuchen. Mit 10-20 Euro Kreditkarten Gebühr kann ich leben :)

Wenn Du wirklich vor hast bei LH einen full flex Tarif zu buchen, dürften die 20 Mäuse für die KK-Gebühr Dein kleinstes Problem sein. ;)
 
  • Like
Reaktionen: maxbluebrosche

Famicom

Neues Mitglied
01.03.2017
7
0
Ich benötige ein Touristen Visa. Obwohl ich eigentlich einen Freund besuche. Der hat aber noch kein Visa, da er gerade über die Firma hinzieht.

"Wenn Du wirklich vor hast bei LH einen full flex Tarif zu buchen, dürften die 20 Mäuse für die KK-Gebühr Dein kleinstes Problem sein. ;)"

Wieso? Zahle dafür 2.000 Euro. Bekomme es ja aber wieder...
 

Famicom

Neues Mitglied
01.03.2017
7
0
Mhhh, habe eben noch mal bei Lufthansa selbst angerufen. Die meinten mann bekommt alles komplett zurückerstattet.
 

DrThax

Administrator & Moderator
Teammitglied
10.02.2010
11.707
3
EDLE 07
Wieso? Zahle dafür 2.000 Euro. Bekomme es ja aber wieder...
Vielleicht habe ich das Konzept noch nicht ganz verstanden.

Ich habe Du verstanden Du benötigst Flexibilität wegen Visum.
Wenn Du den Full Flex Flug nun komplett stornierst, womit fliegst Du dann?
Oder setzt Du darauf den Flex-Flug zu stornieren und dann kurzfristig ersatzweise einen günstigen (unflexiblen) Flug zu bekommen?
 

Famicom

Neues Mitglied
01.03.2017
7
0
Korrekt. Das ist der Plan.

Vielleicht habe ich das Konzept noch nicht ganz verstanden.

Ich habe Du verstanden Du benötigst Flexibilität wegen Visum.
Wenn Du den Full Flex Flug nun komplett stornierst, womit fliegst Du dann?
Oder setzt Du darauf den Flex-Flug zu stornieren und dann kurzfristig ersatzweise einen günstigen (unflexiblen) Flug zu bekommen?
 

AndreasCH

Erfahrenes Mitglied
06.02.2012
3.687
40
Und wo wohnst Du dann? Denk dran, dass Du Dich bei der Polzei registrieren musst/solltest, wenn Du privat wohnst.
 

Famicom

Neues Mitglied
01.03.2017
7
0
So, habe nun gebucht und storniert. Hat alles einwandfrei geklappt. Mit Sofort Überweisung gab es auch keine Zahlungsgebühren. Danke allen! :)
 

Swissairasia

Erfahrenes Mitglied
09.11.2011
859
51
ZUG / CH
flightdiary.net
Eine andere Möglichkeit wäre (ohne Gewähr:)), dass du dir bei LH telefonisch einen Flug "reservierst", der dann für 72h im System bleibt. Ausdrucken und damit zur Botschaft. Aber natürlich, ich weiss dass man dann noch keine Ticketnummer hat und es nicht ganz sauber ist...

Bei der ganzen Full-Flex Geschichte hatte ich letzthin auch einen kleinen Disput mit LX. Hatte einen günstigen Y-Flug ZRH-BCN gebucht fürs Weekend. Da ich am Freitag Nachmittag noch einen Termin hatte, der allerdings plötzlich nur noch zu ca. 90% stattfinden würde, habe ich mir für den Mittag noch einen Full-Flex C Flug einbuchen lassen. Habe extra vorher abgeklärt, ob der wirklich komplett kostenlos stornierbar sei. Antwort: "Ja, nur die OPC wird nicht zurückerstattet". OK.

Termin hat dann (wie vermutet) stattgefunden, also 24h vorher angerufen und C Flug storniert. Antwort: Sie kriegen alles Rückerstattet abzüglich OPC, 30 CHF Service-Charge und 25 CHF Bearbeitungsgebühr. Nach langer Rücksprache mit Supervisor dann die 25 CHF Bearbeitungsgebühr erlassen, aber auf den 30 CHF für die Service Charge wurde bestanden. Erst nach nochmaliger Rücksprache und meinen expliziten Hinweis auf die Homepage, dass da explizit "Refund (bei flex): CHF 0 fee" steht, wurde mir dann der komplette Betrag rückvergütet (ohne OPC, aber das war mir klar). Finde das ehrlich gesagt ziemlich unsauber von LX, wie die das darstellen auf der Page.