FTL- / SEN- / HON-Statusvorteile

ANZEIGE

steffen0212

Leiter der Irrenanstalt
12.03.2009
1.729
1
www.cura-it.de
ANZEIGE
Oft fragt man sich, was man von seinem Status hat oder ob man vielleicht einen Mileage Run zum nächst höheren machen soll.
Ich hoffe das dieser Thread hierbei hilft.

Die Beiträge unten sind nach FTL, SEN und HON unterteilt.

Falls euch noch etwas einfällt, einfach hier posten, ich werde es dann hinzufügen.


-----------------

Statusvorteile für FTLs


Allgemein:

  • Eigene Hotline
  • Rabatt auf die Kreditkarte (62 EUR statt 95 EUR pro Jahr) (nur in Deutschland)
  • Rabatt auf die Kreditkarte (90 CHF statt 120 CHF pro Jahr) (nur in der Schweiz)
  • Lufthansa Exclusive Magazin (nur Deutschland, monatlich, im Format des Boardmagazins und zusätzlich für Damen das Woman's World Magazin)

Meilen sammeln und einlösen:

  • 25% mehr Meilen auf allen Flügen von Lufthansa, Austrian, Swiss, LOT, United, US Airways, Continental, Air Canada, Adria Airways, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Luxair
  • unbegrenzte Meilengültigkeit

Check-In / Gepäck:

  • Business-Class-Check-In (nur bei Lufthansa, Austrian, Swiss, LOT, Adria Airways, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Luxair, United)
  • Telefon- / SMS-Check-In für Lufthansa-Flüge
  • Priority Stand-By / Wartelistenpriorität
  • 40kg Freigepäck in allen Klassen (bei Gewichtskonzept) (nur bei Lufthansa, Austrian, Swiss, LOT, Adria Airways, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Luxair etc.)
  • Zwei Gepäckstücke in allen Klassen (bei Stückkonzept)
  • Kostenlose Mitnahme eines Golfgepäckstücks (max. 15 kg) bei Gewichtskonzept
  • Kostenfreie Skigepäckmitnahme im Rahmen der Freigepäckmenge im Gewichtskonzept

Lounge:

Abfliegend:
  • Zugang zu Business-Lounges der Lufthansa, Swiss, Austrian, und LOT (nur i.V.m. einem *A-Flug)
  • Zugang zu Partner-Lounges der Swiss (nur i.V.m. einem Swiss-Flug)
  • Zugang zu Lounges der Brussels Airlines in Brüssel (i.V.m. einem *A-Flug)
  • Zugang zu Partner-Lounges der Brussels Airlines, außer Marseille (nur i.V.m. einem SN-Flug)
Ankommend:
  • Zugang zur Welcome-Lounge der Lufthansa in FRA (nur i.V.m. einem ankommenden LH-Langstreckenflug)
  • Zugang zur Arrival-Lounge der Swiss in ZRH

Flughafen:

  • Security-Fast-Track* (nur an manchen Flughäfen, hauptsächlich Heimatflughäfen von Lufthansa, Austrian, Swiss, LOT, Adria Airways, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Luxair)
  • Priority Boarding* (nur bei United)

An Board:

  • bevorzugte Behandlung* (wenn wenig SEN/HON/*G an Bord sind)

Partner:


*undokumentiert bzw. inoffiziell
 
Zuletzt bearbeitet:

steffen0212

Leiter der Irrenanstalt
12.03.2009
1.729
1
www.cura-it.de
SEN-Vorteile

Statusvorteile für SENs:


Allgemein:

  • Eigene Hotline (24/7)
  • Kreditkarte gratis (in D, CH, USA, HU)
  • Rabatt auf die Kreditkarte (105 EUR statt 130 EUR pro Jahr) (nur in Österreich)
  • 2 eVoucher zur Ernennung und jeder Verlängerung
  • Buchungsgarantie (48h in Buchungklasse C / 72h in Y) (auf allen Flügen von Lufthansa, Austrian, Swiss, LOT, Adria Airways, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Luxair)
  • Für alle innereuropäischen Flüge können Sitze reserviert werden (auf allen Flügen von Lufthansa und Swiss)
  • Es können Exit-Row-Sitze vorreserviert werden (auf allen Flügen von Lufthansa und Swiss)
  • Aktive Anfragen beim Revenue Management* (auf allen Flügen von Lufthansa)
  • Lufthansa Exclusive Magazin (in Deutschland, monatlich, im Format des Boardmagazins und zusätzlich für Damen das Woman's World Magazin)
  • Verlängerung gegen Bezahlung möglich (in Deutschland 2.000 EUR pro Jahr)
  • Soft-Landing: Bei nicht erfolgter Requalifizierung gibt es zwei Jahre den FTL-Status im Anschluss an den SEN-Status

Meilen sammeln und einlösen:

  • 25% mehr Meilen auf allen Flügen von Lufthansa, Austrian, Swiss, LOT, United, US Airways, Continental, Air Canada, Adria Airways, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Luxair
  • unbegrenzte Meilengültigkeit
  • SEN Premium Award (gegen 1,5-fache Meilen kann jeder verkäufliche Sitz gebucht werden) (auf allen Flügen von Lufthansa, Austrian, Swiss, LOT, Adria Airways, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Luxair)
  • SEN Companion Award (50% Rabatt auf Meilenflüge für einen Mitreisenden) (auf allen Flügen von Lufthansa, Austrian, Swiss, LOT, Adria Airways, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Luxair)
  • Awards dürfen auch für die Lufthansa A380-First ausgestellt werden
  • Meilenkredit i.H.v. 50.000 Meilen
  • Auf www.lufthansa.de können im Kontoauszug mehr Einträge angezeigt werden
  • Warteliste für Awards in Business Class und ggf. auch in First Class (auf allen Flügen von Lufthansa)

Check-In / Gepäck:


Lounge:

Abfliegend:
  • Zugang zu LH-SEN/FTL-Lounges mit LH/Codeshare/*A-Boarding-Pass
  • Zugang zu den LX-/OS-SEN/FTL-Lounges (i.V.m. einem *A-Flug)
  • Zugang zu *G-Lounges (i.V.m. einem *A-Flug)
  • Ein Gast darf in alle Lounges mitgenommen werden (i.V.m. einem *A-Flug)
Ankommend:
  • Zugang zu LH-SEN/FTL-Lounges mit LH/Codeshare/*A-Boarding-Pass
  • Zugang zu den OS-SEN/FTL-Lounges (i.V.m. einem OS-Langstreckenflug)
  • Zugang zur Welcome-Lounge der Lufthansa in FRA (nur i.V.m. einem ankommenden LH-Langstreckenflug)
  • Zugang zur Arrival-Lounge der Swiss in ZRH
  • Ein Gast darf in alle Lounges mitgenommen werden (i.V.m. einem *A-Flug)

Flughafen:

  • Security-Fast-Track* (an vielen Flughäfen)
  • Priority Boarding (sofern die Airline dies anbietet)

An Board:


Partner:


*undokumentiert bzw. inoffiziell
 
Zuletzt bearbeitet:

steffen0212

Leiter der Irrenanstalt
12.03.2009
1.729
1
www.cura-it.de
HON-Vorteile

Statusvorteile für HONs:


Allgemein:

  • Eigene Hotline (24/7)
  • Kreditkarte gratis (in D, A, CH, USA, HU)
  • 6 eVoucher zur Ernennung und jeder Verlängerung
  • Buchungsgarantie (24h in Buchungklasse C und D / 72h in Y) (auf allen Flügen von Lufthansa, Austrian, Swiss, LOT, Adria Airways, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Luxair)
  • Für alle Flüge können Sitze reserviert werden (auf allen Flügen von Lufthansa, Swiss, Austrian und LOT)
  • Es können Exit-Row-Sitze vorreserviert werden (auf allen Flügen von Lufthansa und Swiss)
  • Aktive Anfragen beim Revenue Management* (auf allen Flügen von Lufthansa)
  • Lufthansa Exclusive Magazin (in Deutschland, monatlich, im Format des Boardmagazins und zusätzlich für Damen das Woman's World Magazin)
  • SEN-Status für Ehe- und Lebenspartner
  • Soft-Landing: Bei nicht erfolgter Requalifizierung gibt es zwei Jahre den SEN-Status im Anschluss an den HON-Status
  • Bei Swiss-Tickets: Entfall der Servicegebühr bei der Umbuchung von durch Reisebüros ausgestellte Tickets (50 CHF)

Meilen sammeln und einlösen:

  • 25% mehr Meilen auf allen Flügen von Lufthansa, Austrian, Swiss, LOT, United, US Airways, Continental, Air Canada, Adria Airways, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Luxair
  • unbegrenzte Meilengültigkeit
  • Kostenloser SEN Premium Award (jeder verkäufliche Sitz kann ohne Aufpreis gegen Meilen gebucht werden) (auf allen Flügen von Lufthansa, Austrian, Swiss, LOT, Adria Airways, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Luxair)
  • SEN Companion Award (50% Rabatt auf Meilenflüge für einen Mitreisenden) (auf allen Flügen von Lufthansa, Austrian, Swiss, LOT, Adria Airways, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Luxair)
  • Awards dürfen auch für die Lufthansa A380-First ausgestellt werden
  • Meilenkredit i.H.v. 100.000 Meilen
  • Auf www.lufthansa.de können im Kontoauszug mehr Einträge angezeigt werden

Check-In / Gepäck:


Lounge:

Abfliegend:
  • Zugang zu LH-First/SEN/FTL-Lounges mit LH/Codeshare/*A-Boarding-Pass
  • Zugang zum First-Class-Terminal, Boarding-Pass für Flüge von Lufthansa, SWISS, Austrian
  • Zugang zu den LX-/OS-First/SEN/FTL-Lounges (i.V.m. einem *A-Flug)
  • Zugang zu *G-Lounges (i.V.m. einem *A-Flug)
  • Ein Gast darf in alle SEN/FTL-Lounges mitgenommen werden, in FCT und First-Lounges dürfen Familienmitglieder (Lebens- oder Ehepartner, Kinder) und ein Gast mitgenommen werden, wenn diese auf dem gleichen Flug sind
Ankommend:
  • Zugang zu LH-First/SEN/FTL-Lounges mit LH/Codeshare/*A-Boarding-Pass
  • Zugang zu den LX-/OS-First/SEN-Lounges (i.V.m. einem *A-Flug)
  • Zugang zur Welcome-Lounge der Lufthansa in FRA (nur i.V.m. einem ankommenden LH-Flug)
  • Zugang zur Arrival-Lounge der Swiss in ZRH
  • Ein Gast darf in alle SEN/FTL-Lounges mitgenommen werden, in First-Lounges dürfen Familienmitglieder (Lebens- oder Ehepartner, Kinder) und ein Gast mitgenommen werden, wenn diese auf dem gleichen Flug angekommen sind

Flughafen:

  • Security-Fast-Track* (an vielen Flughäfen)
  • Priority Boarding (sofern die Airline dies anbietet)

An Board:


Partner:

  • Man kann bei der SBB kostenlos einchecken und Gepäck aufgeben
  • Sixt Platinum mit 40% Rabatt + Upgrade
  • Statusmacht Sixt Platinum -> Europcar First*
  • 10.000 Meilen für jeden T-Mobile Neuvertrag als Bonus und doppelte Meilen für die Umsätze
  • AVIS President Club
  • Hilton Gold
  • Kempinski Private Concierge
  • Hyatt Goldpassport Platinum
  • Telekom Entstörungsservice für HON Circle Member**
    Falls Ihr Telekom-Anschluss einmal nicht wie gewohnt zur Verfügung steht, sind die Servicetechniker der Telekom schnellstmöglich bei Ihnen vor Ort und beheben die Störung. Dazu genügt ein Anruf bei Ihrer HON Circle Hotline. Profitieren Sie von dem erstklassigen Entstörungsservice der Telekom!
    Um diese Angebote zu bestellen, kontaktieren Sie bitte Ihre HON Circle Hotline.
    * Beinhaltet keine Bohr- und Stemmarbeiten; begrenzte Kabelmeter
    ** Dieses Angebot ist nur in Deutschland für Telekom Kunden bestellbar und gültig und beinhaltet keine Hardwarekomponenten.

Kostenlose Jahres-Abonnements:

  • AD
  • DIE WELT
  • FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND
  • FOCUS
  • Frankfurter Allgemeine Zeitung
  • GQ
  • Handelsblatt
  • VOGUE
  • WELT am SONNTAG
  • WirtschaftsWoche

*undokumentiert bzw. inoffiziell
 
Zuletzt bearbeitet:

bombelescher

Reguläres Mitglied
08.03.2009
96
0
(y)
Auch wenn's etwas trivial ist, aber vielleicht kann man bei den FTL-Vorteilen noch die unbegrenzte Meilengueltigkeit und United boarding zone one erwaehnen?
 

FlyingFreak

Erfahrener Praktikant
05.04.2009
4.462
1
Paris
Statusvorteile für FTLs

Am Flughafen:

  • Security-Fast-Track (nur an manchen wenigen Flughäfen, hauptsächlich Heimatflughäfen von Lufthansa, Austrian, Swiss, LOT, etc.)

Wirklich? Hab ich noch nie gehört, auch auf der M&M-Homepage steht nix davon. An welchen Flughäfen ist das z.B.?
 

bombelescher

Reguläres Mitglied
08.03.2009
96
0
Wirklich? Hab ich noch nie gehört, auch auf der M&M-Homepage steht nix davon. An welchen Flughäfen ist das z.B.?

Das stand meiner Erinnerung nach in dem FTL Booklet, das man zur "Ernennung" bekommen hat. Duerfte aber auch ueber die FTL-Lounge auf m&m.com einzusehen sein. Letztlich war das aber sehr allgemein formuliert, sodass man nicht wirklich wusste, was Sache war.
 

wizzard

Erfahrenes Mitglied
09.03.2009
7.226
346
Wirklich? Hab ich noch nie gehört, auch auf der M&M-Homepage steht nix davon. An welchen Flughäfen ist das z.B.?

Ist m.W. nicht offiziell, hat aber bei mir bisher immer geklappt,
in FRA z.B. noch nie ein Problem gewesen. Gerade vor 6 Stunden
wieder erfolgreich getestet. :)
 

wizzard

Erfahrenes Mitglied
09.03.2009
7.226
346
Man könnte in die Rubrik "Extern" noch einfügen:

FTL: 10.000 Meilen mehr pro TMD-Neuvertrag

SEN: dito.
 
Zuletzt bearbeitet:

steffen0212

Leiter der Irrenanstalt
12.03.2009
1.729
1
www.cura-it.de
So, habe gerade alle Änderungen aufgenommen.

Und das mit Fast-Track als FTL klappt nach meiner Erfahrung in FRA, ZRH, WAW und PRG. (ich war nicht lange FTL und konnte nicht mehr testen.)
 

mumielein

Gründungsmitglied
06.03.2009
4.152
0
Dorf bei NUE
Vorteil FTL gegenüber SEN:
Verbringt i.d.R. weniger Zeit in Flugzeugen
i.d.R. rettet Dich jetzt, denn wie lange sitzt ein armer FTL, innerdeutsch, beruflich in billigsten Eco-Klassen unterwegs, im Flieger, im Vergleich zu einem ausländischen, spaßfliegenden SEN in First interkont. :D
Ich bin lieber Zweiteres! Ersteres hab ich hassen gelernt.