• Dieses Forum dient dem Erfahrungsaustausch und nicht dem (kommerziellen) Anbieten von Incentives zum Abschluss einer neuen Kreditkarte.

    Wer sich werben lassen möchte, kann gerne ein entsprechendes Thema im Bereich "Marketplace" starten.
    Wer neue Karteninhaber werben möchte, ist hier fehl am Platz. Das Forum braucht keinen Spam zur Anwerbung neuer Kreditkarteninhaber.

    Beiträge, bei denen neue Kreditkarteninhaber geworben werden sollen, werden ohne gesonderte Nachricht in beiden Foren entfernt.

    User, die sich zum Werben neuer Kreditkarteninhaber neu anmelden, werden wegen Spam direkt dauerhaft gesperrt. User, die an anderer Stelle im Forum mitdiskutieren, sich aber nicht an diese Regeln halten, müssen mit mindestens 7 Tagen Forenurlaub rechnen.

Hat jemand mit Revolut Erfahrungen?

ANZEIGE

Alleinzuhaus

Aktives Mitglied
12.05.2021
219
83
ANZEIGE
Ich habe nur den Vergleich mit BunQ Gebracht weil BunQ auch eine Credit Karte auf guthaben Anbietet was Revolut auch machen Könnte und mache Will. aber das Diskutiere Pber Andere KK Anbieter hat Wirklich nichts mit Revolut Zutun. Ich würde es Begrüßen wenn Revolut demnächst Credit Statt Debit Anbietet wie BUNQ
 

p47r1ck91

Erfahrenes Mitglied
05.10.2019
990
358
Ich habe nur den Vergleich mit BunQ Gebracht weil BunQ auch eine Credit Karte auf guthaben Anbietet was Revolut auch machen Könnte und mache Will. aber das Diskutiere Pber Andere KK Anbieter hat Wirklich nichts mit Revolut Zutun. Ich würde es Begrüßen wenn Revolut demnächst Credit Statt Debit Anbietet wie BUNQ
Bei solchen Momenten wünsche ich mir Olaf zurück.
 

MAGURO

Erfahrenes Mitglied
30.06.2020
624
576
Ich bin mir gar nicht sicher, ob es in Deutschland einen so großen Markt für Credit, statt Debit Karten für Revolut gibt.

Denn viele die Revolut jetzt, unabhängig von MS nutzen, bekommen ja auch bei anderen "Banken" keine Credit-Karte oder zumindest ein ordentliches Limit.

Und wenn es ums Reisen geht , dann benötigt man aktuell eine Credit-Karte hauptsächlich wegen Kaution von Hotel und Mietwagen. Ansonsten sind die Einsatzpunkte im Ausland nicht so unterschiedlich zur Debit (mal von Statuskarten abgesehen). Wichtig eher im Ausland Fremdwährungsgebühren, Kurs und Bargeldbezug.

Ich finde Revolut durchaus super. Die machen vieles richtig. Aber eine Kreditkarte kann ich mir - zumindest für mich - dort nicht vorstellen. Ich bin gut versorgt mit guten Karten, zahle auch dafür weil nicht alles kostenlos sein muss und bin zufrieden. Warum eine Revolut Creditkarte, wenn ich dann am Monatsende womöglich die Last gar nicht mit der miles&more ausgleichen kann ;-)

Und dieses aus Debit mach Credit durch Branding und "umcodieren".... ja mei ich bin der Meinung: entweder habe ich Bonität für eine normale KK oder ich muss auch nicht im Ausland eine Kaution für Hotel und/oder Mietwagen hinterlegen. Denn die Hürden sind ja bei vielen Anbietern doch eher gering.
 

StefanBraun

Erfahrenes Mitglied
08.01.2020
2.946
1.135
21
Stulln
Bei solchen Momenten wünsche ich mir Olaf zurück.
Wer ist Olaf?
Naja, ich denke nicht, dass so eine Pseudo Credit den Regularien der EU genügt. Immerhin wird für eine abrechnungstechnische Debitkarte das Interchangeentgelt einer Kreditkarte erhoben. Auch denke ich nicht, dass die Schemes das sonderlich gerne sehen. Die ING wurde ja damals afaik auch von VISA aufgefordert, die Karte richtig auszugeben. Damals war es ja eine VISA Credit, die sich wie eine Debit verhielt.
 

MAGURO

Erfahrenes Mitglied
30.06.2020
624
576
Wer ist Olaf?
Naja, ich denke nicht, dass so eine Pseudo Credit den Regularien der EU genügt. Immerhin wird für eine abrechnungstechnische Debitkarte das Interchangeentgelt einer Kreditkarte erhoben. Auch denke ich nicht, dass die Schemes das sonderlich gerne sehen. Die ING wurde ja damals afaik auch von VISA aufgefordert, die Karte richtig auszugeben. Damals war es ja eine VISA Credit, die sich wie eine Debit verhielt.
Payback Visa Debit ist auch als Credit kodiert und gebrandet. Es ist halt nur ein Kreditrahmen von 1 Euro hinterlegt. Mir erschließt sich aber der Sinn nicht.
 

Flying Lawyer

Erfahrenes Mitglied
09.03.2009
5.017
710
Denn viele die Revolut jetzt, unabhängig von MS nutzen, bekommen ja auch bei anderen "Banken" keine Credit-Karte oder zumindest ein ordentliches Limit.
Das würde ich nicht unterschreiben, denn Revolut wendet sich vor allem im UK stark an das, was in meiner Jugend mal YUPPIES hieß. Zudem bekommt in Deutschland wohl jeder, der einen festen Job und regelmäßiges Einkommen hat, auch eine Kreditkarte (wenn er es richtig schreiben kann). Frage ist nur das Limit. Ich finde die Diskussion hier in diesem Kreis aber ziemlich müßig. Ich glaube, dass der Anteil von Foruminsassen mit nur einer Karte gegen Null geht. Es gibt halt nicht die Universalkarte, die gleichermaßen gut für alles ist.
 
  • Like
Reaktionen: MAGURO

HAM76

Erfahrenes Mitglied
21.09.2009
2.591
822
HAM
Bahnbonuscard würde ich nicht im Guthaben führen.

Hatte da öfter das Problem, dass nach Rechnungstellung (Guthaben durch Überweisung) trotz Umsätze keine Bonus Punkte gutgeschrieben wurden, sondern ABGEZOGEN.

Ich führe die seit Jahren in Guthaben und hab diese Probleme nie gehabt.
 

Hauptmann Fuchs

Erfahrenes Mitglied
06.04.2011
3.555
1.534
GRQ
Naja, ich denke nicht, dass so eine Pseudo Credit den Regularien der EU genügt. Immerhin wird für eine abrechnungstechnische Debitkarte das Interchangeentgelt einer Kreditkarte erhoben. Auch denke ich nicht, dass die Schemes das sonderlich gerne sehen. Die ING wurde ja damals afaik auch von VISA aufgefordert, die Karte richtig auszugeben. Damals war es ja eine VISA Credit, die sich wie eine Debit verhielt.

Ich behaupte mal, da wo 'Credit' drauf steht ist eine Kreditkarte, da wo 'Debit' drauf steht ist eine Debitkarte. Alles andere ist zwischen Bank und Kunde bzw Bank und Scheme und IMHO nicht per Gesetz geregelt, auch nicht ob es jetzt eine echte Kreditkarte ist wenn 100 € Kredit gewährt wird (wie z.B. meine DKB VISA). Wer keine Kreditkarten (oder überhaupt keine Karten) annehmen möchte, kann sich einfach entscheiden diese nicht zu akzeptieren.

Wir werden demnächst beim Auslauf von Maestro in den Niederlanden sehen wieviele Laden dann sowohl Debit wie Kredit annehmen, und wieviele sich nur für die Debitkarte entscheiden.
 

Alleinzuhaus

Aktives Mitglied
12.05.2021
219
83
Es gibt schon Länder wo Revolut Credit Karten anbietet, in Deutschland will Revolut auch demnächst Credit Karten anbieten.
 

Hannoveraner

Erfahrenes Mitglied
23.07.2019
2.213
804
Die einzige echte Kreditkarte, die ich kenne, die explizit auch mit Guthaben geführt werden darf ist die DKB-Visa-Credit.
Santander soll vertraglich bis zum Gegenwert von 50.000 USD gestatten. So steht es weiterhin in den Kreditkartenbedingungen dort.

Ich behaupte mal, da wo 'Credit' drauf steht ist eine Kreditkarte, da wo 'Debit' drauf steht ist eine Debitkarte. Alles andere ist zwischen Bank und Kunde bzw Bank und Scheme und IMHO nicht per Gesetz geregelt, auch nicht ob es jetzt eine echte Kreditkarte ist wenn 100 € Kredit gewährt wird (wie z.B. meine DKB VISA). Wer keine Kreditkarten (oder überhaupt keine Karten) annehmen möchte, kann sich einfach entscheiden diese nicht zu akzeptieren.
Bis zur Umstellung auf neue Kontomodelle hat comdirect Visa Credit Prepaidkarten ausgestellt, die wirklich den Aufdruck und die gleiche BIN wie die wirkliche Kreditkarten hatten. Diese Karten hatten keine Hochprägung (im Gegensatz zu deren damaligen Kreditkarten) und einen Servicecode 221 statt 201. Die Karte musste vor Nutzung durch interne Umbuchung vorher aufgeladen werden.
 

Freddy1989

Aktives Mitglied
08.10.2021
164
20
Ich habe meine Revolut Kreditkarte auch gerade eben mal bestellt.

Jetzt erhalte ich alle Mail von Revolut auch auf Deutsch probiere das mal aus mit der Revolut Bank klingt ja interessant hoffentlich gehen die Überweisungen auch weiterhin so schnell wie bisher.

und hoffentlich bekommt man auch eine Deutsche Desktopversion der Revolut Seite und einen Chat wo man mal Nachfragen kann bei schwierigkeiten
 

DennyK

Erfahrenes Mitglied
09.09.2019
1.827
978
Ich habe meine Revolut Kreditkarte auch gerade eben mal bestellt.

Jetzt erhalte ich alle Mail von Revolut auch auf Deutsch probiere das mal aus mit der Revolut Bank klingt ja interessant hoffentlich gehen die Überweisungen auch weiterhin so schnell wie bisher.

und hoffentlich bekommt man auch eine Deutsche Desktopversion der Revolut Seite und einen Chat wo man mal Nachfragen kann bei schwierigkeiten
Du meinst die Revolut Visa / Mastercard Debit? Hattest du bisher noch keine von Revolut, oder hattest du vorher gar kein Revolut?
 

DennyK

Erfahrenes Mitglied
09.09.2019
1.827
978
ich habe mir bei Revolut eine eigene Kreditkarte gemacht und hatte vorher noch gar keine Kreditkarte von Revolut ist auf den Weg zu mir.
Es gibt aktuell aber nur eine Revolut Visa/Mastercard Debit, es ist noch keine echte Kreditkarte mit Kreditrahmen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alleinzuhaus

Aktives Mitglied
12.05.2021
219
83
Bei uns gibt es aber nur eine Revolut Visa/Mastercard Debit, es ist noch keine echte Kreditkarte mit Kreditrahmen.
Momentan gibt es nur Debit Karten von Revolut Revolut will demnächst auch Kredite anbieten Credit Karten soll kommen, ob Credit Karten wie bei BUNQ auf guthaben über das Girokonto kommt oder mit einem Limit ist nicht bekannt.
 

superfiffi

Erfahrenes Mitglied
28.05.2017
589
210
Nochmal zum Umstieg auf die Revolut Bank. Einlagensicherung ist klar. Man bekommt(sofort oder später?) eine neue IBAN und BIC, die alte bleibt zunächst weiterhin bestehen oder habe ich da was falsch verstanden. Was ändert sich sichtbar in der App sonst noch?(Dispo o.ä)
 

superfiffi

Erfahrenes Mitglied
28.05.2017
589
210

Alleinzuhaus

Aktives Mitglied
12.05.2021
219
83
Bedeutet also, dass ein(neues) Konto bei der Revolut Bank erst ab App Version 8.5 funktionsfähig
Die Revolut Bank UAB hat eine eigene BIC aber da alles über die Revolut Payments UAB läuft und nicht über die Revolut Bank bleibt die alte IBAN & BIC erhalten, die neue IBAN & BIC ist nur für Revolut und kann nicht für Überweisungen auf das Revolut Konto genutzt werde.
 

Soportion

Erfahrenes Mitglied
19.07.2021
1.289
544
Ich hätte da auch mal eine Frage was die Aufladung mit Kreditkarte betrifft.
Kürzlich hatte ich das "Problem", dass mir Revolut Gebühren für die Aufladung angezeigt hat. Ich habe aber nicht mit Business aufgeladen.
Normalerweise wird einem die Gebühr dann bei 3D Secure angezeigt oder eben nicht und man kann die Zahlung gegebenenfalls abbrechen.
So zumindest die Theorie.
Ich habe Revolut bei 3D Secure als "sicher" hinzugefügt. Deshalb wurde die Zahlung ohne 3D Secure und SMS Tan einfach ausgeführt. Wären Gebühren fällig gewesen, hätte ich sie bezahlen müssen.
Jemand eine Idee wie ich die Revolut da wieder herausbekomme?

Außerdem wollte ich wissen wie ihr da teilweise 5 stellige Beträge aufladen könnt. Bei mir ist nach maximal 2000€ Schluss aufgrund des 24h Limits von Revolut. Ich nutze die Karte nun schon seit 1 Jahr zum aufladen, so neu kann die Revolut gar nicht vorkommen... Weshalb mir auch das Problem mit den Gebühren oben schleierhaft ist.
 

Alleinzuhaus

Aktives Mitglied
12.05.2021
219
83
Ich hätte da auch mal eine Frage was die Aufladung mit Kreditkarte betrifft.
Kürzlich hatte ich das "Problem", dass mir Revolut Gebühren für die Aufladung angezeigt hat. Ich habe aber nicht mit Business aufgeladen.
Normalerweise wird einem die Gebühr dann bei 3D Secure angezeigt oder eben nicht und man kann die Zahlung gegebenenfalls abbrechen.
So zumindest die Theorie.
Ich habe Revolut bei 3D Secure als "sicher" hinzugefügt. Deshalb wurde die Zahlung ohne 3D Secure und SMS Tan einfach ausgeführt. Wären Gebühren fällig gewesen, hätte ich sie bezahlen müssen.
Jemand eine Idee wie ich die Revolut da wieder herausbekomme?

Außerdem wollte ich wissen wie ihr da teilweise 5 stellige Beträge aufladen könnt. Bei mir ist nach maximal 2000€ Schluss aufgrund des 24h Limits von Revolut. Ich nutze die Karte nun schon seit 1 Jahr zum aufladen, so neu kann die Revolut gar nicht vorkommen... Weshalb mir auch das Problem mit den Gebühren oben schleierhaft ist.
Mir wurden bis jetzt noch keine Gebühren angezeigt ich musste auch noch kein Bezahlen aber hier haben schon Leute berichtet das heute Gebühren angezeigt wurde und am nächste Tag nicht
 

Soportion

Erfahrenes Mitglied
19.07.2021
1.289
544
Mir wurden bis jetzt noch keine Gebühren angezeigt ich musste auch noch kein Bezahlen aber hier haben schon Leute berichtet das heute Gebühren angezeigt wurde und am nächste Tag nicht
ja das habe ich auch gelesen. deshalb möchte ich revolut auch wieder aus der 3d secure heraus bekommen, damit ich eine zusätzliche Kontrollmöglichkeit der Zahlung erhalte.
Ich möchte sie dann nicht irgendwann angezeigt bekommen und auch zahlen müssen. Bisher kam das zwei drei mal vor und nie musste ich sie bezahlen.
Aber lieber auf nummer sicher.