AF/KL Flying Blue: Hilfe: Air France streicht uns 116.000 Meilen

ANZEIGE

CBVR

Neues Mitglied
06.07.2012
1
0
ANZEIGE
Hallo Zusammen,

ich habe mit AF folgendes Problem:
meine Frau und ich sind/waren stolze Besitzer von 116.000 Flying Blue Meilen! Um deren Verfall vorzubeugen haben wir innerhalb der 18 Monats Frist für die ganze Familie einen Flug FRA-CDG gebucht. Nun ist unser Sohn eine Woche von dem Flug leider an Windpocken erkrankt. Ich habe nach der Diagnose sofort bei der Flying Blue Hotline in Paris angerufen und gefragt, was wir machen sollen, um die Meilen zu erhalten. Dort erteilte man uns folgende Auskunft: bitte sofort den Flug umbuchen - eben um drei Wochen nach dem eigentlichen Flugdatum. Dann bitte die Buchungsunterlagen des ursprünglichen Fluges, die Unterlagen der Umbuchung sowie ein Attest bei Flying Blue einreichen. Um dann kommt der Hammer: als Antwort hat man uns lapidar mitgeteilt, dass die Meilen unwiederruflich verfallen sind, weil der Flug nach Ablauf der 18 Montasfrist stattgefunden hat!
Kann uns bitte jemand helfen die Meilen doch wieder gutgeschrieben zu bekommen?
 

worldflyer

Erfahrenes Mitglied
03.04.2012
3.912
13
Woher nimmst du einen juristischen Anspruch auf Meilen?

Lies mal die AGB solcher Programme.
 

boarding

Erfahrenes Mitglied
10.01.2012
7.262
0
MUC
Ich sehe da keine Chance außer Kulanz wenn ihr nichts schriftlich zugesichert bekommen habt, die AGB sprechen gegen euch.
 
Y

YuropFlyer

Guest
1.2.9 For Ivory Members, Award Miles are valid for 20 months. Only accrual on flights of Air France, KLM, SkyTeam Partners and Participating Carriers, or any other activity designed as extending in the FB Communication, is considered as an extending activity. The Company reserves the right to cancel the Award Miles after a period of 20 months with no extending activity registered on the Member’s account. It is up to the Member to check the expiry date of his Miles.

18 oder 20 Monate? Ich habe jedenfalls noch nie was von 18 Monaten gehört..
 

GoldenEye

Erfahrenes Mitglied
30.06.2012
12.792
24
1.2.9 For Ivory Members, Award Miles are valid for 20 months. Only accrual on flights of Air France, KLM, SkyTeam Partners and Participating Carriers, or any other activity designed as extending in the FB Communication, is considered as an extending activity. The Company reserves the right to cancel the Award Miles after a period of 20 months with no extending activity registered on the Member’s account. It is up to the Member to check the expiry date of his Miles.

18 oder 20 Monate? Ich habe jedenfalls noch nie was von 18 Monaten gehört..

"reserves the right" heißt ja eigentlich "kann", nicht "muß". Man hätte also durchaus Ermessensspielraum. Unabhängig davon, was genau der Wortlaut der AGB ist, bevor man über "juristische Anspruchsgrundlagen", "Anwälte für Reiserecht" und ähnliches nachdenkt, würde ich es erst einmal damit versuchen, vernünftig miteinander zu reden. Meine Erfahrung mit Flying Blue ist, daß dort eine gewisse "Schizophrenie" herrscht: Einerseits Mitarbeiter, die auch berechtigte Kundenanfragen ignorieren, andererseits solche, die sehr zuvorkommend und hilfsbereit sind. Es wäre also kein Fehler, zumindest noch einmal einen Versuch zu starten, und zu sehen, an wen man dort gerät.
Zu fragen wäre auch, ob F.B. das Telefonat nicht vielleicht "zu Qualitätssicherungszwecken" aufgezeichnet hat. Dann wäre ja nachweisbar, was besprochen wurde.
 

Edd

Erfahrenes Mitglied
13.09.2011
477
0
VIE
ja, vor allem sollte das ja eigentlich ein kundenBINDUNGsprogramm sein. Und so viel sind 116.000 Meilen nun auch nicht wert. Aber wenn man die dem Fluggast streicht (v.a. wenn's einmal zugesagt wurde), dann kann man davon ausgehen, dass man den nie wieder auf AF sieht und er/sie auch noch allen davon erzählt.
 

Cappex

Erfahrenes Mitglied
14.05.2012
1.082
0
NUE
Mich würde interessieren, wie die Sache nun ausgegangen ist? Fand noch ein Einlenken statt?

Wenn nicht schreib doch mal nen Kommentar auf der Facebook Homepage, da wird dann gern doch etwas unkomplizierter geholfen ...